Forum / Beauty

Schmerzende Finger nach nagelstudio

Letzte Nachricht: 13. Juli 2009 um 9:21
D
draga_12663165
09.07.09 um 13:07

Hallo zusamen,

seit über einem Jahr lasse ich mir Acrylnägel machen.
Ich war dazu 8 Monate in einem bestimmten Nagelstudio bin dann aber aus finanziellen Gründen zu einem anderen Studio gewechselt.
Von da an gingen die Probleme los. Beim ersten Mal war noch alles okay. Aber schon nach einigen Wochen löste sich die Haut unter meinen Nägeln, riss ein und verhornte, blutete und schmerzte.
das hat sich auch bis heute nicht gegeben. Es ist sogar so schlimm, dass meine Nägel sich teilweise vom nagelbett lösen und nach oben abstehen. Zum Glück ist es nur bei einem richtig schlimm und bei einem anderen nur nur Hälfte.
(Hier wäre noch zu sagen dass es in der Zeit wo die Nägel nachgewachsen sind immer wieder abheilte und sich das Krankheitsbild verbesserte, allerdings wurde das nach jedem Nagelstudiobesuch zu Nichte gemacht und war schlimmer als vorher)
Das habe ich dann immer eingeweicht und abgelöst. Es kamen wirklich teilweise Unmangen an toter Haut unter dem Finger vor. Das ablösen tat nicht im geringsten weh.
Es wurde allerdigs immer Schlimmer, denn es kamen neue Symptome hinzu. Seit 3 Monaten waren meine Finger nach jedem Nagelstudiobesuch geschwollen, fingen an zu jucken (nur oben auf den Fingern über dem Nagel drauf) und an den Stellen an denen ich gejuckt habe haben sich Blasen gebildet. Die Haut über meinen Fingernägeln also auf dem Finger obendrauf ist dünn wie Pergamnet geworden. Außerdem bilden sich da manchmal, auch 2 Wochen nach dem Nagelstudobesuch so hämatomartige Gebilde. Viele Blutbläschen, die aber am nächsten Tag weg sind. Übriegns lässt auch das Jucken nach einem Tag nach und die Finger schwellen ab.
Anzumerken wäre noch, dass die Nageldesignerin mit einer elektrischen Feile über die gesamte Haut am Finger drüber gemäht hat. Das tat teilweise sehr weh.
Außerdem ist sie mit ihrem eigenen Fingernagel sehr oft unter meinen natürlichen Fingernagel daruntergeglitten um dort Acrylreste vorzupulen. das war sehr schmerzhaft und diese Finger waren immer am schlimmsten entzündet.

Gestern war ich dann wieder in meinem alten Studio. Die Dame war sehr sanft zu meinen Fingern, hat mir erklärt, dass es ein Tabu ist mit den eigenen Nägeln unter den Naturnagel der Kundin zu gehen (und genau da wo sich der Nagel heute ablöst) bzw überhaupt die Kundin damit so grob zu berühren. Sowas müsse wenn, dann nur mit weichen Holzstäbchen oder Wattebauschen gemacht werden. Im Allgemeinen ist aber zu vermeiden dass das Pulvergemisch überhaupt unter den Nagel gelangt.
Sie hat mir außerdem ein antibakterielles und pilztötendes Gel mitgegeben, dass desinfizierend wirkt. So wie Nagelöl nur dicker und es enthält Alcohol und Benzidine.
Ich kenne mich da etwas aus da ich aus der Pharamzie/Chemiebereich komme.
Leider sind meine Finger heute wieder dick, schmerzen wie du Hölle und jucken. Ich habe auch wieder 2 Blasen bekommen. Die Haut unter den Nägeln löst sich immer noch ab, aber ich bin nicht der Meinung dass sich der Zustand seit gestern verschlechtert hat. das konnte ich in dem anderen nagelstudio leider nie behaupten. Dort wurde es von Mal zu Mal schlimmer.
Ich habe gerade im Nagelstudio angerufen und sie sind der Meinung es wäre eine Allergie.
Ich leide unter einer Katzenhaarallergie, das wars aber auch schon. Da ich täglich mit Chemikalien und Lösemitteln in meinem Beruf arbeite, kann ich nicht so richtig an eine Allergie glauben. Außerdem habe ich aus Spaß vorhin mal Ceterizin genommen. (Vor 7 Stunden) Es hat sich nichts verbessert!
Ach ja, die Frau gestren ist nur ein einziges Mal mit meinem aut über den Fingern in berührung gekommen, nämlich beim Buffern. das hat gezwiebelt, aber längst nicht so wie in dem anderen Studio, dass ich eh nie wieder betreten werde.

Nun weiß ich trotzdem nicht was ich machen soll.
Ich bin der festen Überzeugung, dass sich zumindest das Jucken und die Blasen sowie auch die Schwellung und der Schmerz bis morgen wieder gelegt haben werden.
Allerdings finde ich, dass das so auch kein Zustand ist.


Hat irgendjemand Erfahrungen mit sowas?
Und nein, bei einem Arzt war ich noch nicht, da die Symptome immer nur am ersten Tag so schwer sind und ich bisher der Überzeugung war, dass es an dem Nagelstudio lag, wo ich so schlecht behandelt wurde.
ich muss ja auch arbeiten gehen und kann nichte infach mal früh mich stundenlang zu einem Arzt setzen weil ich keinen Termin habe. Und wie gesagt am nächsten Tag ist alles nur noch halb so wild. Nach 2 Tagen ist es als sei nie was gewesen.


Viele Grüße,

Eve


Mehr lesen

L
lila_11952828
09.07.09 um 22:39

Also
ich tippe mal stark auf eine Allergie, aber mal ganz ehrlich, wie konntest du so lange in ein Studio gehen wo dir so weh getan wird??
Und an deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und es überprüfen lassen, der kann dir im Gegensatz zu uns helfen. Du findest ja selber das es so kein Zustand ist, frage deine jetztige Nageltante nach Proben von den Materialien die sie benutzt und lass es von einem Hautarzt per Allergietest untersuchen. Wurde bei meiner Kundin auch gemacht und ich habe dann für sie ein Allergikergel bestellt.

Gefällt mir

A
an0N_1296887299z
11.07.09 um 16:20
In Antwort auf lila_11952828

Also
ich tippe mal stark auf eine Allergie, aber mal ganz ehrlich, wie konntest du so lange in ein Studio gehen wo dir so weh getan wird??
Und an deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und es überprüfen lassen, der kann dir im Gegensatz zu uns helfen. Du findest ja selber das es so kein Zustand ist, frage deine jetztige Nageltante nach Proben von den Materialien die sie benutzt und lass es von einem Hautarzt per Allergietest untersuchen. Wurde bei meiner Kundin auch gemacht und ich habe dann für sie ein Allergikergel bestellt.

Allergische Reaktion
Das ist eine allergische Reaktion .. nur auf was . Es kann das Acrylpulver sein , das Liquid , die Farbstoffe oder sonstige Inhalte im Liquid , der Primer/ Bonder ( wenn sowas bei dir benutzt worde) , es kann der Claner sein und und und .....Wurden Tips zur Verlängerung geklebt ? Ich bräuchte da etwas mehr Info .

Du kannst die sachen beim Arzt testen lassen . Vll gibt dir deine Nagelfee ein weing von ihren Stoffen (muss nicht viel sein ) aber alles was sie an Material verbraucht .

Hast du schon mal Gel probiert ?

Lass dir die Datenblätter von ihr kopieren ( ist sie zu verplichtet) und nimm die auch mit zum Arzt . Du solltest zum Arzt gehen wenn es ganz Akut ist , wenn es abheilt kannst du das vergessen . UND GEHE zum Arzt ! So eine heftige Reaktion kann auch mal zum Schock führen und dann brauchst du keine Nägel mehr . Soviel Zeit muss sein!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1296887299z
11.07.09 um 16:28

Leicht Vorurteile .. was

@highheels1518
Ich finde deine Aussage die du hier triffst ganz schön gewagt . Es muss doch jeder für sich endscheiden ob er es gut findet oder nicht . Manchmal haben auch die künstlichen Nägel seinen Sinn ..

manchmal stelle ich mir die Frage, warum tust Du Dir überhaupt künstliche Fingernägel an? WENN MAN ES MAG, IST ES DOCH JEDEM SELBER ÜBERLASSEN

Und warum hast Du massig Zeit in Nagelstudio zu gehen, aber schaffst es nicht, Dir einen Termin bei einem Arzt geben zu lassen? Kopfschüttel!! DA GEBE ICH DIR RECHT . DAS IST ABER DER EINZIGSTE PUNKT .

Und dann noch die Aussage, Du kommst aus dem Pharmazie/Chemie Bereich. Dann solltest Du wissen, dass egal ob Acryl oder Gel, sie eine Allergie auslösen können. Diese künstlichen Materialien enthalten soviel "Mist", dass es kaum auf die Inhaltstoffliste auf der Verpackung der Gele passt.. DAFÜR GIBT ES ZUM GLÜCK DATENBLÄTTER ! VOR ALLEM SOLANGE DIE PRODUKTE VON DER KVO GENEHMIGT WERDEN , SIND SIE NICHT GESUNDHEITSCHÄDLCIH : UND WENN DU DANACH GEHST DÜRFTEST DU NICHT MAL ATMEN .


Entschuldige bitte, aber Du kommst mir vor wie ein starker Raucher, der sich wundert wenn er Lungenkrebs bekommen hat!! OHA SIND WIR NICHTRAUCHER !! VERURTEILT !

Ernsthafter Tipp von mir: Finger weg von den Kunstnägeln! Sehen meistens sowieso "künstlich" und leider meistens auch "billig" aus. GANZ EHRLICH DU HAST NULLAHNUNG!!! ALSO SCHREIBE DOCH LIEBER NICHTS ZU EINEM THEMA , VON DEM ICH NULL PLAN HABE . ES GIBT NAGELFEEN DIE ES SCHAFFEN ; DASS MAN NICHT SIEHT WENN ES EIN MODELAGE IST :

2 -Gefällt mir

L
laird_12241314
13.07.09 um 9:21
In Antwort auf an0N_1296887299z

Leicht Vorurteile .. was

@highheels1518
Ich finde deine Aussage die du hier triffst ganz schön gewagt . Es muss doch jeder für sich endscheiden ob er es gut findet oder nicht . Manchmal haben auch die künstlichen Nägel seinen Sinn ..

manchmal stelle ich mir die Frage, warum tust Du Dir überhaupt künstliche Fingernägel an? WENN MAN ES MAG, IST ES DOCH JEDEM SELBER ÜBERLASSEN

Und warum hast Du massig Zeit in Nagelstudio zu gehen, aber schaffst es nicht, Dir einen Termin bei einem Arzt geben zu lassen? Kopfschüttel!! DA GEBE ICH DIR RECHT . DAS IST ABER DER EINZIGSTE PUNKT .

Und dann noch die Aussage, Du kommst aus dem Pharmazie/Chemie Bereich. Dann solltest Du wissen, dass egal ob Acryl oder Gel, sie eine Allergie auslösen können. Diese künstlichen Materialien enthalten soviel "Mist", dass es kaum auf die Inhaltstoffliste auf der Verpackung der Gele passt.. DAFÜR GIBT ES ZUM GLÜCK DATENBLÄTTER ! VOR ALLEM SOLANGE DIE PRODUKTE VON DER KVO GENEHMIGT WERDEN , SIND SIE NICHT GESUNDHEITSCHÄDLCIH : UND WENN DU DANACH GEHST DÜRFTEST DU NICHT MAL ATMEN .


Entschuldige bitte, aber Du kommst mir vor wie ein starker Raucher, der sich wundert wenn er Lungenkrebs bekommen hat!! OHA SIND WIR NICHTRAUCHER !! VERURTEILT !

Ernsthafter Tipp von mir: Finger weg von den Kunstnägeln! Sehen meistens sowieso "künstlich" und leider meistens auch "billig" aus. GANZ EHRLICH DU HAST NULLAHNUNG!!! ALSO SCHREIBE DOCH LIEBER NICHTS ZU EINEM THEMA , VON DEM ICH NULL PLAN HABE . ES GIBT NAGELFEEN DIE ES SCHAFFEN ; DASS MAN NICHT SIEHT WENN ES EIN MODELAGE IST :

@prettynailshop
Manchmal haben auch die künstlichen Nägel seinen Sinn ..
Ja, welchen denn? Vor allen Dingen wenn man starke Reaktionen zeigt, wie im Bericht oben erwähnt! Kopfschüttel

DAFÜR GIBT ES ZUM GLÜCK DATENBLÄTTER ! VOR ALLEM SOLANGE DIE PRODUKTE VON DER KVO GENEHMIGT WERDEN , SIND SIE NICHT GESUNDHEITSCHÄDLCIH : UND WENN DU DANACH GEHST DÜRFTEST DU NICHT MAL ATMEN .
Widerspruch in sich. Du sagst, sie sind nicht gesundheitsschädlich, aber atmen dürfte ich dann auch nicht. Also, was denn nun? Wieder Kopfschüttel

OHA SIND WIR NICHTRAUCHER !! VERURTEILT !
Ohne Kommentar, da Du Dich damit disqualifiziert hast.

GANZ EHRLICH DU HAST NULLAHNUNG!!! ALSO SCHREIBE DOCH LIEBER NICHTS ZU EINEM THEMA , VON DEM ICH NULL PLAN HABE . ES GIBT NAGELFEEN DIE ES SCHAFFEN ; DASS MAN NICHT SIEHT WENN ES EIN MODELAGE IST :
Entschudigung, ich glaube, ich habe mehr Ahnung als Du denkst. Habe bisher jede Modellage aus guter Entfernung erkannt. Dazu brauche ich noch nicht einmal die Hände anfassen, oder geschweige denn eine Lupe zu.
Übrigens, schon auf den meistens benutzten Kleber, um die Tipps aufzubringen, reagieren 10% allergisch. Wenn die Dame oben zum Hautarzt oder Allergologen geht, wird dieser sofort von einem Nagelstudiobesuch abraten. Die restlichen benutzten Materialien sind nicht besser, sondern noch gefährlicher. Lese mal selber, was da drinnen ist, und dann werfe mir bitte noch einmal Nullahnung vor.
Außerdem, bin ich der Meinung, dass eine Frau mit ausreichendem Selbstbewußtsein, es nicht nötig hat, Ihre Defizite mit künstlichen Nägeln zu verdecken. Denn auch gerade die meisten Männer mögen das überhaupt nicht. Es wirkt leicht sehr billig, und sieht oft schon nach 1 Woche extrem künstlich aus, da der Ansatz dann zusehen ist. Damit verhält es sich wie mit Silikon-Brustprothesen, die sehen auf den ersten Blick noch "natürlich" aus, aber spätestens beim anfassen, sind sie enttarnt.
Bei Zustand nach schweren Krankheiten oder Unfällen, ist es okay, sich solcher Hilfsmittel zu bedienen, ja sogar für die Psyche der Frauen sehr wichtig. Nur leider bedienen sich immer mehr"Frauen" solcher Hilfsmittel, um ihr sog. Äußeres aufzuwerten, weil sie sonst nichts zu bieten haben.

Zeige mir auch nur eine Nagelmodellage, die ich nicht als künstlich enttarnen kann, dann werde ich Dir Recht geben. Bisher hat es keine geschafft! Und glaube mir, bin vom Fach, und Du wirst es nicht schaffen.

Gefällt mir