Home / Forum / Beauty / Schmerzen nach BV.

Schmerzen nach BV.

29. September 2006 um 19:22 Letzte Antwort: 3. November 2006 um 13:40

Hi

Ich habe meine Brüste vor ca.3 1/2 Monaten vergrössern lassen. Ich habe aber immer noch nachts so schmerzen wenn ich die Arme zu weit nach hinten strecke. Das tut dort weh wo die Narbe ist. Welche Erfahrung habt ihr gemacht. Und die Narbe ist jetzt wie ein roter strich und ich verwende auch Narbensalbe. Kann immer noch kein Bügel BH tragen, weil es weh tut.
Bitte um Info.wie das bei euch war.
gruss
chanel

Mehr lesen

5. Oktober 2006 um 10:42

Schmerzen nach BV
Hi chanel,
ich habe mir im Juli diesen Jahres meine Brüste vergrößern lassen (von A auf C) und habe auch noch Schmerzen, besonders nachts wenn ich auf dem Rücken liege. Hinzu kommt noch, dass vor ca. 5 Wochen meine Narben wieder aufgegangen sind und ich totale Panik habe, dass das noch einmal passiert. An den Stellen, wo die Narben offen waren, ist die Haut sehr dünn und die Narben sind dunkelrot. Benutze auch Narbensalbe, kann aber bisher keine Besserung feststellen. Ich trage immernoch Tag und Nacht meinen Sport-BH, weil es für mich am besten ist. Ab und zu, wenn ich weg gehe ziehe ich auch BH's mit Bügel an, aber das schmerzt auch noch ganz schön.
Gruss
Doreen

Gefällt mir
15. Oktober 2006 um 12:48
In Antwort auf pirjo_12052128

Schmerzen nach BV
Hi chanel,
ich habe mir im Juli diesen Jahres meine Brüste vergrößern lassen (von A auf C) und habe auch noch Schmerzen, besonders nachts wenn ich auf dem Rücken liege. Hinzu kommt noch, dass vor ca. 5 Wochen meine Narben wieder aufgegangen sind und ich totale Panik habe, dass das noch einmal passiert. An den Stellen, wo die Narben offen waren, ist die Haut sehr dünn und die Narben sind dunkelrot. Benutze auch Narbensalbe, kann aber bisher keine Besserung feststellen. Ich trage immernoch Tag und Nacht meinen Sport-BH, weil es für mich am besten ist. Ab und zu, wenn ich weg gehe ziehe ich auch BH's mit Bügel an, aber das schmerzt auch noch ganz schön.
Gruss
Doreen

Bluterguss / Hämatom
oh ich habe ja schon so Rückenschmerzen vom ständigen auf dem Rücken liegen müssen nachts...
und habe an der rechten brust einen größeren bluterguss. wie muss man damit umgehen? wegperieren lassen, abwarten, eincremen ???

Gefällt mir
29. Oktober 2006 um 15:18

SChmerzen
Hi, hast du OP durch die Achseln machen lassen?

Gefällt mir
2. November 2006 um 19:51
In Antwort auf aphra_11848025

Bluterguss / Hämatom
oh ich habe ja schon so Rückenschmerzen vom ständigen auf dem Rücken liegen müssen nachts...
und habe an der rechten brust einen größeren bluterguss. wie muss man damit umgehen? wegperieren lassen, abwarten, eincremen ???

Hexi101
auch ich habe einen Bluterguss an der rechten brust, der schmerzhaft ist. Am 14.10.06 war meine BV und bei der Nachkontrolle wurde mir gesagt ich sollte nur kühlen aber stelle keine Verbesserung fest.Hast du inzwischen Besserung oder halten deine Schmerzen auch noch an.

Gefällt mir
3. November 2006 um 13:40
In Antwort auf clare_11940280

Hexi101
auch ich habe einen Bluterguss an der rechten brust, der schmerzhaft ist. Am 14.10.06 war meine BV und bei der Nachkontrolle wurde mir gesagt ich sollte nur kühlen aber stelle keine Verbesserung fest.Hast du inzwischen Besserung oder halten deine Schmerzen auch noch an.

Braucht Zeit
klar bei jedem geht die heilung unterschiedlich schnell voran...
ich habe mir den busen letztes jahr von b auf c vergrössern lassen und axiliär die implantate einsetzten lassen...
ich bin von natur aus sehr empfindlich also nicht erschrecken...also das erst halbe jahr war schon noch ungewohnt,sprich 3 monate eher schmerzempfindlich bei druck und bewegung dann aber taubheit...wichtig trotzdem bewegen damit das gewebe und narbegewebe geschmeidig bleibt...narben auch massieren wie auch busen...wenn durch axeln eingesetzte implantate, arme heben und dehnen...hilf echt auch bei der heilung und beugt wassereinlagerungen vor...
jetzt 1 1/2 jahre später ist es super vom aussehen und haben fast wieder das gleiche empfinden und gefühle wie vor der op!
aber das ist ja normal,dein chirurg wird dir das hoffentlich auch gesagt haben!
die narben siet man leider schon noch und sie lassen sich nicht allein mit narbencréme wegmachen...lasern geht auch nicht...evt kann man sie übertättowieren, mal schauen wies dann aussieht

greez joytoy

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers