Home / Forum / Beauty / Schmerzen nach Brustvergrößerung

Schmerzen nach Brustvergrößerung

26. Mai 2004 um 11:19

Hallo alle zusammen,

ich hatte am 03.02.2004 meine Brustvergrößerung. Das Ergebnis ist super schön geworden und ich bin sehr zufrieden. Allerdings habe ich nach wie vor in beiden Brüsten ab und zu ein leichtes Ziehen und die Brustwarzen schmerzen beim anfassen.
Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht? ist das normal im Heilungsprozess? Würde mich sehr ein paar Erfahrungsberichte freuen.

Mehr lesen

26. Mai 2004 um 11:41

Hi tweety..
hatte meine letztes jahr am 15.12, also schon länger her, meine rechte Brust war auch von Anfang an Super, aber die Linke tat schon immer mehr weh und das ist bis heute nicht weg. Mein PC meinte das kann bis zu einem Jahr dauern oder für immer so bleiben, na super dachte ich mir!! Ich hoffe das geht noch weg, ist nämlich auch ein stechender Schmerz ab und zu und meine BW tuen weh, wenn man sie berührt..

LG Sady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2005 um 9:08

Brustvergrößerung und schmerzen
hallo!
ich hatte genau vor zwanzig tagen also am 08.03.05 eine brustvergrößerung. die implantate wurden unter der brustmuskel eingesetzt. die schmerzen nach der op waren die hölle!habe natürlich auch noch ein leichtes ziehen in der brust.meistens nach anstrengung und speziell in der nacht.mein doc. sagte, das ich so ca. 6-8 monate geduld haben muss, bis der körper die implantate mit bindegewebe einkapselt und sich alles normalisiert.
meine frage an euch:
wie lange braucht diese blöde schwellung an der oberen brustmuskulatur bis sie weg ist? bin noch nicht so ganz überzeugt vom ergebnis
bitte teilt mir eure erfahrungen mit.danke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2005 um 23:38

Schmerzen........
hallo tweety, hatte vor 4 wochen eine brustvergrösserung zusammen mit einer schweissdrüsenentfernung, habe auch schmerzen ohne ende. wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätte ich die schweissdrüsenentfernung nicht machen lassen, da ich erhebliche schmerzen an und unter den armen habe, was natürlich auch dazu führt, dass ich auch starke brustschmerzen habe. Allerdings tun mir auch die brustwarzen weh, aber ich denke das ist normal oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2005 um 10:11

Hey tweety
also cih hatte vor knapp 8 Wochen meine OP und diese SChmerzen sind zwar bei jedem verschieden, können aber durchaus länger anhalten. Ich hatte nach ca. 2 Wochen so gut wie garkeine Schmerzen mehr. Aber man kann auch nach Monaten noch hin und wieder ein zwicken oder pieksen spüren.

Mach dir also keine Sorgen, aber wenns dich beunruhigt, sprich doch einfach mal mit deinem ARzt.

lg Nel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 17:28
In Antwort auf niamh_12534057

Brustvergrößerung und schmerzen
hallo!
ich hatte genau vor zwanzig tagen also am 08.03.05 eine brustvergrößerung. die implantate wurden unter der brustmuskel eingesetzt. die schmerzen nach der op waren die hölle!habe natürlich auch noch ein leichtes ziehen in der brust.meistens nach anstrengung und speziell in der nacht.mein doc. sagte, das ich so ca. 6-8 monate geduld haben muss, bis der körper die implantate mit bindegewebe einkapselt und sich alles normalisiert.
meine frage an euch:
wie lange braucht diese blöde schwellung an der oberen brustmuskulatur bis sie weg ist? bin noch nicht so ganz überzeugt vom ergebnis
bitte teilt mir eure erfahrungen mit.danke

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 11:58
In Antwort auf mina_12742233

Hi tweety..
hatte meine letztes jahr am 15.12, also schon länger her, meine rechte Brust war auch von Anfang an Super, aber die Linke tat schon immer mehr weh und das ist bis heute nicht weg. Mein PC meinte das kann bis zu einem Jahr dauern oder für immer so bleiben, na super dachte ich mir!! Ich hoffe das geht noch weg, ist nämlich auch ein stechender Schmerz ab und zu und meine BW tuen weh, wenn man sie berührt..

LG Sady

@ mia
Ich hatte meine OP am 15.03.05 und hatte nach 1 Monat überhaupt keine Schwellung mehr. Kann dir aber auch nicht sagen, ob es normal ist, dass es solange anhält. Ist es denn wirklich eine Schwellung oder haben deine BRüste vielleicht shcon das "Endergebnis" erreicht?

Geh am besten noch mal zum Arzt.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2005 um 14:32
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Brustvergrößerungswerbung???
Klingt ja schwer nach Werbung!!!
Da bezahl ich doch lieber 5500 euro und weiß, dass ich in Deutschland jeder Zeit zu meinem Chirurgen zurück kann, der nicht irgedwo in der Pampa seine Klinik hat!
Ausserdem sind die Auflagen, die du als Chirurg in Deutschland erfüllen musst viel höher, als irgendwo im "Ostblock"!
Nur um Geld zu sparen geh ich kein höheres Risiko ein!!!
Lasst da lieber die Finger von!!!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2005 um 12:13
In Antwort auf lilnel308

@ mia
Ich hatte meine OP am 15.03.05 und hatte nach 1 Monat überhaupt keine Schwellung mehr. Kann dir aber auch nicht sagen, ob es normal ist, dass es solange anhält. Ist es denn wirklich eine Schwellung oder haben deine BRüste vielleicht shcon das "Endergebnis" erreicht?

Geh am besten noch mal zum Arzt.

LG

Schwellungen
Hallo @Mia,
was hast Du gegen die Schwellungen an den Brustseiten gemacht. Ich wurde am 24.06 operiert und habe noch immer Schwellungen, mein Arzt meinte, dass es normal sein. Was hast Du dagegen gemacht. Bin dabei sie zu kühlen und creame sie auch ein. Wird dadurch auch etwas besser, doch das braucht Zeit!

Grüßle Sunny0205

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 11:36
In Antwort auf niamh_12534057

Brustvergrößerung und schmerzen
hallo!
ich hatte genau vor zwanzig tagen also am 08.03.05 eine brustvergrößerung. die implantate wurden unter der brustmuskel eingesetzt. die schmerzen nach der op waren die hölle!habe natürlich auch noch ein leichtes ziehen in der brust.meistens nach anstrengung und speziell in der nacht.mein doc. sagte, das ich so ca. 6-8 monate geduld haben muss, bis der körper die implantate mit bindegewebe einkapselt und sich alles normalisiert.
meine frage an euch:
wie lange braucht diese blöde schwellung an der oberen brustmuskulatur bis sie weg ist? bin noch nicht so ganz überzeugt vom ergebnis
bitte teilt mir eure erfahrungen mit.danke

Brustvergrösserung
Hey!! Ich habe mir am 20.07.05 meine Brüste vergössern lassen und Leide seit dem auch unter den Schmerzen. Richtigen Schmerzen !!!!!!!!! Ich hoffe jeden Abend das morgens alles gut ist aber bis jetzt werden sie immer Schlimmer .Ich brauche im moment bis zu 10 min um über haubt aus den bett zu komm . Wenn ich das gewust hätte hätte ich es wol nie machen lassen . vieleicht giebt es ja unter euch auch welche zum erfahrungs austausch den es ehnlich o geht wie mir.Dann könnt ihr mir ja eure erfahrungen mitteilen !! Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 13:43
In Antwort auf nawal_12857814

Brustvergrösserung
Hey!! Ich habe mir am 20.07.05 meine Brüste vergössern lassen und Leide seit dem auch unter den Schmerzen. Richtigen Schmerzen !!!!!!!!! Ich hoffe jeden Abend das morgens alles gut ist aber bis jetzt werden sie immer Schlimmer .Ich brauche im moment bis zu 10 min um über haubt aus den bett zu komm . Wenn ich das gewust hätte hätte ich es wol nie machen lassen . vieleicht giebt es ja unter euch auch welche zum erfahrungs austausch den es ehnlich o geht wie mir.Dann könnt ihr mir ja eure erfahrungen mitteilen !! Danke!!

Schlecht informiert?
hi Pumba

Du hast dich erst am 20.07. operieren lassen und bereust schon die OP? Ich weiß nicht wie gut du dich informiert hast, aber bevor ich mich hab operieren lassen, war mir klar, dass ich aufjedenfall mit mindestens einer Woche starken Schmerzen rechnen muss und auch mit den Einschränkungen (wie z. B. aufstehen). Es wundert mich grad ziemlich, dass du dich über solche Sachen nach nur 6 Tagen wunderst... Wären es 6 Wochen hätte ich es ja verstanden...

Ich hatte auch sehr starke Schmerzen, aber trotzdem würde ich es jederzeit wieder machen, weil ich erst jetzt das Gefühl habe zu leben. Mein Leben war bis zur OP ein einziger Leidensweg... Und ausserdem macht man es ja schließlich nicht jedes Jahr... wäre ja noch schöner

Liebe Grüße

Nel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 15:33

Schmerzen
hallo ich hatte am 30.10.04 meine brustvergrößerung und immer noch ein brennen beim berühren meiner brustwarzen.die heilung dauert schon länger, unter dem muskel noch mehr.nun ich habe meine über dem muskel und hab nur noch die schmerzen in den brustwarzen.mal sehen wann dass vergeht.also gedulde dich mit deinen neuen brüsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 23:21

Nachfrage
hallo sugaly,einen lieben gruß,fand deinen beitrag sehr interessant,da ich auch vor meiner zweiten op stehe.meine erste brustop ist ebenfalls 10 jahre her und jetzt treten so langsam verhärtungen auf,so dass eine zweite op ansteht.kannst du mir vielleicht sagen,bei welchem arzt du warst,weil du ja so zufrieden warst,wäre sehr nett.viel glück weiterhin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2006 um 18:47
In Antwort auf niamh_12534057

Brustvergrößerung und schmerzen
hallo!
ich hatte genau vor zwanzig tagen also am 08.03.05 eine brustvergrößerung. die implantate wurden unter der brustmuskel eingesetzt. die schmerzen nach der op waren die hölle!habe natürlich auch noch ein leichtes ziehen in der brust.meistens nach anstrengung und speziell in der nacht.mein doc. sagte, das ich so ca. 6-8 monate geduld haben muss, bis der körper die implantate mit bindegewebe einkapselt und sich alles normalisiert.
meine frage an euch:
wie lange braucht diese blöde schwellung an der oberen brustmuskulatur bis sie weg ist? bin noch nicht so ganz überzeugt vom ergebnis
bitte teilt mir eure erfahrungen mit.danke

Hallo!
ich hatte vor 2 jahren eine brustvergrößerung. das ergebnis ist sehr schön geworden, schmerzen habe ich keine aber spannungsgefühle in beiden brüsten, sowie ziepen und kneifen immer wieder mal! außerdem ist da die psyche! wem erzählt man davon und wie geht man damit um?
würde mich über rückmeldungen freuen...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 15:18

Habe es noch vor mir
Hallo meine Lieben, ich habe noch alles vor mir und möchte mich gerne bei Prof. Voigt in Freiburg operieren lassen. Kennt den jemand??

Über Erfahrungsaustausch bzgl Nachbehandlung etc wäre ich dankbar. Schreibt mir Eure positiven wie auch negativen Erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 0:23
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Bevorstehende Brustvergrößerung
Hallo Gina
Habe jetzt 5 Ärztze augesucht und mich für Dr Köbisch entschlossen, da ich bei der Deutschen Ärztzze Service Mitglied bin, bekomme ich das ngebot zu 2999, in Stuttgart, habe unheimliche Angst vor den Schmerzen. KAnnst du mir einen vergleich der ähnlich ist zu den <schmerzen geben??
Lg Rina

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 21:34
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Brustvergrösserung in CZ
Hallo Gina 389.

Ich möchte mir im Februar meine Brüste vergrössern lassen,hierfür habe ich mir eine Klinik in Prag ausgesucht.Es wäre schön wenn Du mir etwa schreiben könntest wie Du alles erlebt hast!Meine grössten Bedenken sind die Zeit vor der Narkose und das Aufwachen!Welch Erfahrungen hattest Du!

Vielen Dank
Tschau Mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2007 um 18:00
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Brustvergrößerung in der Tschechei
Hallo Gina!

Ich speile gerade mit dem Gedanken, meine Brüste vergrößern zu lassen. Und da so ein Eingriff in Deutschland ja ziemlich teuer ist, habe ich nun auch schon an die Tschechei gedacht. Bin mir da aber noch sehr unsicher, weil ich nicht weiß, wie da die Beratung ist bzw. die Proffessionalität und Seriösität der Ärzte. Schließlich möchte ich nicht, nur um Geld zu sparen, irgendein riskio eingehen.
Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir ein wenig über deine Erfahrungen dort erzählen würdest:
Wie war die Beratung?
wie sind die Ärzte dort ausgebildet?
Ist die Qualität der Implantate dort vergleichbar mit denen, die in Deutschland verwendet werden?
Würdest du den Arzt, bei dem du warst, weiterempfehlen?
Was ist mit der Nachberatung, wenn man nach der OP Probleme hat?

Sorry, das waren jetzt viele Fragen ..., ich freue mich schon auf deine Antwort
LG Doris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 8:45
In Antwort auf siana_12886891

Bevorstehende Brustvergrößerung
Hallo Gina
Habe jetzt 5 Ärztze augesucht und mich für Dr Köbisch entschlossen, da ich bei der Deutschen Ärztzze Service Mitglied bin, bekomme ich das ngebot zu 2999, in Stuttgart, habe unheimliche Angst vor den Schmerzen. KAnnst du mir einen vergleich der ähnlich ist zu den <schmerzen geben??
Lg Rina

Habe Op hinter mir und vor mir
Hallo alle zusammen!
Habe mir im Dezember 2006 die Nase verkleinern lassen und das Kinn.
In Prag bei Doktor Pross in der aestea Klinik oder wie das geschrieben wird ;p
Hatte super angst vor der Op und brauchte erstmal eine Beruhigungstablette.
Die Klinik ist mitten in der Innenstadt von Prag und super schön!Die Schwestern sind total lieb und das essen ist super lecker
Aber dafür das ich so angst hatte,hatte ich nach der Op überhaupt keine Schmerzen,weder im Kinn noch in der Nase!Hatte vorher ne riesen Höckernase und jetzt ein kleines Stupsnäschen so wie ich es mir immer gewünscht hatte.!mir geht es jetzt besser wie je zuvor!Als nach 14 Tagen der Verband abgenommen wurde u ich in den Spiegel schaute habe ich nicht geglaubt das ich das bin!Es war noch alles etwas geschwollen und auch an der Nase waren blaue Flecken.Das sieht schlimm aus,tut aber gar nicht weh!Würde es immer wieder machen!Es war wirklich gar nicht schlimm.Viel mehr angst habe ich vor meiner Brust op am 20.01.07 in Belgien bei Doktor Bruno.Kennt den jemand?Bitte gute u schlechte Erfahrungen mitteilen!Habe jetzt 75 B und möchte mir über den Muskel 350 Gramm machen lassen.sind die schmerzen sehr schlimm?
Wer mailen will 7suenden@gmx.net
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 8:52

Ops in deutschland können genauso gefährlich sein
Hallo ich nochmal
Also ich habe eine Freundin die hat sich ihre Brüste in Hamburg machen lassen,bei diesem berühmten arzt,wie hiess der nochmal gleich ,naja weiss ich nicht mehr....sie hat 5500 euro bezahlt und die brüste sehen furchtbar aus!sie ist total unzufrieden und geht jetzt auch nach belgien um sich die brüste machen zu lassen!
Und meine Tante und deren Bekannte waren in der Klinik in Gießen und ihre brüste sind beide verfuscht,haben auch beide über 5000 euro bezahlt und haben beide den arzt angezeigt.
liebe grüße

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 21:10
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Brustvergrößerung
Hallo Gina!

Ich speile gerade mit dem Gedanken, meine Brüste vergrößern zu lassen. Und da so ein Eingriff in Deutschland ja ziemlich teuer ist, habe ich nun auch schon an die Tschechei gedacht. Bin mir da aber noch sehr unsicher, weil ich nicht weiß, wie da die Beratung ist bzw. die Proffessionalität und Seriösität der Ärzte. Schließlich möchte ich nicht, nur um Geld zu sparen, irgendein riskio eingehen.
Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir ein wenig über deine Erfahrungen dort erzählen würdest:
Wie war die Beratung?
wie sind die Ärzte dort ausgebildet?
Ist die Qualität der Implantate dort vergleichbar mit denen, die in Deutschland verwendet werden?
Würdest du den Arzt, bei dem du warst, weiterempfehlen?
Was ist mit der Nachberatung, wenn man nach der OP Probleme hat?
Wie fühlst du dich jetzt mit deiner neuen Brust?? Bist du mit dem Ergebniss zufrieden???

Sorry, das waren jetzt viele Fragen ..., ich freue mich schon auf deine Antwort
LG Lilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 9:25
In Antwort auf gala_11846157

Habe Op hinter mir und vor mir
Hallo alle zusammen!
Habe mir im Dezember 2006 die Nase verkleinern lassen und das Kinn.
In Prag bei Doktor Pross in der aestea Klinik oder wie das geschrieben wird ;p
Hatte super angst vor der Op und brauchte erstmal eine Beruhigungstablette.
Die Klinik ist mitten in der Innenstadt von Prag und super schön!Die Schwestern sind total lieb und das essen ist super lecker
Aber dafür das ich so angst hatte,hatte ich nach der Op überhaupt keine Schmerzen,weder im Kinn noch in der Nase!Hatte vorher ne riesen Höckernase und jetzt ein kleines Stupsnäschen so wie ich es mir immer gewünscht hatte.!mir geht es jetzt besser wie je zuvor!Als nach 14 Tagen der Verband abgenommen wurde u ich in den Spiegel schaute habe ich nicht geglaubt das ich das bin!Es war noch alles etwas geschwollen und auch an der Nase waren blaue Flecken.Das sieht schlimm aus,tut aber gar nicht weh!Würde es immer wieder machen!Es war wirklich gar nicht schlimm.Viel mehr angst habe ich vor meiner Brust op am 20.01.07 in Belgien bei Doktor Bruno.Kennt den jemand?Bitte gute u schlechte Erfahrungen mitteilen!Habe jetzt 75 B und möchte mir über den Muskel 350 Gramm machen lassen.sind die schmerzen sehr schlimm?
Wer mailen will 7suenden@gmx.net
liebe grüße

Suche immernoch
hallo hat sich jemand bei doktor med bruno d hondt operieren lassen?
.....
bitte erfahrungsberichte senden positive und negative

oder hat sich jemand woanders in belgien brüssel operieren lassen??


hilfe habe op vor mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2007 um 18:00
In Antwort auf siana_12886891

Bevorstehende Brustvergrößerung
Hallo Gina
Habe jetzt 5 Ärztze augesucht und mich für Dr Köbisch entschlossen, da ich bei der Deutschen Ärztzze Service Mitglied bin, bekomme ich das ngebot zu 2999, in Stuttgart, habe unheimliche Angst vor den Schmerzen. KAnnst du mir einen vergleich der ähnlich ist zu den <schmerzen geben??
Lg Rina

Schmerzen nach Brustvergrößerung
Ich weiß nicht, ob deine Frage noch aktuell ist, oder ob du deine OP schon hinter dir hast, aber ich möchte trotzdem antworten.
Meine Implantate sitzen unter dem Brustmuskel. Als ich nach der OP liegend aufwachte, bekam ich kaum Luft.Ich hatte ca 4 Wochen im Liegen das Gefühl ich hätte ein Gewicht von mindestens 50kg auf meinem Brustkorb. Deshalb habe ich auch fast nur im Sitzen geschlafen. In den ersten 4 Tagen hatte ich höllische Schmerzen (Wundschmerzen), die auch mit verschiedenen Medikamenten kaum zu unterdrücken waren. Am liebsten wäre ich in die Klinik gefahren und hätte mir die Implantate wieder herausnehmen lassen. Aber dann wurde es doch langsam besser. Außerdem wurde ich auch nicht auf diese schrecklichen Schmerzen hingewiesen, sondern erhielt auf Nachfrage nur ziemlich wage Antworten (bei einem so, beim anderen so). Deshalb war ich auch nicht auf diese Tourtur vorbereitet.Aber es hat sich gelohnt. Ist wie beim Kinderkriegen; erst möchtest du nur noch das es endlich aufhört und nachher bist du super glücklich. Wichtig ist, dass man sich nachher mindestens für 4 Wochen eine Auszeit können kann (ich bin nach 1 Woche schon wieder arbeiten gegangen). Auch das war ein großer Fehler. Die Zeit der körperlichen und emotionalen Erholung dauert einfach länger.Alles ist allem ist heute alles vergessen und ich fühle mich endlich als Frau und auch attraktiv. Selbst meine Frauenärztin, die grundsätzlich gegen solche Eingriffe ist, mußte zugeben, dass es sehr natürlich aussieht und sich auch so anfühlt. Das war eigentlich das schönste Kompliment, das ich erhalten habe.

Tschüs und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 22:30
In Antwort auf niamh_12534057

Brustvergrößerung und schmerzen
hallo!
ich hatte genau vor zwanzig tagen also am 08.03.05 eine brustvergrößerung. die implantate wurden unter der brustmuskel eingesetzt. die schmerzen nach der op waren die hölle!habe natürlich auch noch ein leichtes ziehen in der brust.meistens nach anstrengung und speziell in der nacht.mein doc. sagte, das ich so ca. 6-8 monate geduld haben muss, bis der körper die implantate mit bindegewebe einkapselt und sich alles normalisiert.
meine frage an euch:
wie lange braucht diese blöde schwellung an der oberen brustmuskulatur bis sie weg ist? bin noch nicht so ganz überzeugt vom ergebnis
bitte teilt mir eure erfahrungen mit.danke

BV
Hallo Mia,
habe Deinen Beitrag aus 05 gefunden. Kannst Du mir sagen, wie es Dir heute geht?
Wie lange es dauerte, bis die Schmerzen überwunden waren, wo Du Dich operieren hast lassen? War die Beratung gut? Hast Du in den Brustwarzen das Gefühl wie vorher? Über Deine Antwort würde ich mich sehr freuen. Ganz lieben Dank und herzliche Grüße Ro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 23:27

Hilfe! Wer hat gute Erfahrungen mit einer BV unter dem Brustmuskel gemacht?
Ich, 46 möchte unbedingt eine BV, weil ich A-Cup so satt habe. Doch welches Implantat ist am Besten und hält möglichst ein Leben lang? Ich mache sehr viel Sport und wohne im Raum Stuttgart und würde mich am Liebsten hier in der Nähe operieren lassen. Wer kann mir helfen? Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Ganz liebe Grüße von Maxxi Mail: ilovekids@freenet.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 12:38
In Antwort auf saki_12249759

Schmerzen nach Brustvergrößerung!!!
Hallo,meine Brüste wurden erst vorgestern vergrößert,unterm Brustmuskel,jeweils 350gr.
Sieht Klasse aus, tut aber auch noch höllisch weh.
Ich war bei Dr.Bouda in Pilsen in der Uniklinik, von Samstag bis Montag.
Jetzt haltet Euch fest;ich habe für alles zusammen 2176 bezahlt,inkl.Untersuchung,Klinikübernachtung ,Medikamente und natürlich die Implantate.
Wer mehr wissen möchte,kann mir gern mailen.

Gruß Gina 389

Schmerzen nach BV
hallo,
ich war auch bei Dr. Bouda, allerdings in Domazlice. Ich habe übrigens auch 2175 (mit allem) gezahlt.
Ich habe die implantate mit 325ml unter den brustmuskel bekommen. Kannst du mir vielleicht sagen, wenn du es noch weißt, wie lange du nach der op noch starke schmerzen hattest
und welche medikamente bei dir geholfen haben? ich habe "zaldiar" und "meloxiwin" bekommen, die sind aber beide nicht so hilfreich.
über eine antwort würde ich mich echt freuen.
liebe grüße conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 10:12

Brustvergrösserung am 21.02.2007
Hallo alle zusammen,

ich hatte eine Brustvergrösserung vor eine Woche, habe schon gar keine Schmerzen.
Aber ich habe keinen Gefühl an den Brustwarzen, ich hoffe dass kommt wieder. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Schreibt bitte. Ach ja und noch was muss ich diesen komischen BH wirklich 6 Wochen lang tragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 10:16
In Antwort auf ro456

Hilfe! Wer hat gute Erfahrungen mit einer BV unter dem Brustmuskel gemacht?
Ich, 46 möchte unbedingt eine BV, weil ich A-Cup so satt habe. Doch welches Implantat ist am Besten und hält möglichst ein Leben lang? Ich mache sehr viel Sport und wohne im Raum Stuttgart und würde mich am Liebsten hier in der Nähe operieren lassen. Wer kann mir helfen? Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Ganz liebe Grüße von Maxxi Mail: ilovekids@freenet.de

Ich kann dir raten
Hallo ro456!!!

Ich habe letzte woche nich auch operieren lasse, und zwar in Stuttgart, bin sehr zufrieden.
Die haben sehr gute Implantate und du kriegst sogar lebenlängliche Garantie drauf.
Gruß Oksana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 19:48

Datum?
2004 oder 2007?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 18:30
In Antwort auf ro456

BV
Hallo Mia,
habe Deinen Beitrag aus 05 gefunden. Kannst Du mir sagen, wie es Dir heute geht?
Wie lange es dauerte, bis die Schmerzen überwunden waren, wo Du Dich operieren hast lassen? War die Beratung gut? Hast Du in den Brustwarzen das Gefühl wie vorher? Über Deine Antwort würde ich mich sehr freuen. Ganz lieben Dank und herzliche Grüße Ro

Bitte um Infos über Dr. Ghofrani aus Gießen?!**
ich habe im 05 die BV OP im Ausland gemacht und kann nur davon abraten! Mädels bitte lasst die Finger davon. Es gibt auch ein Leben nach der Op, wo man auf Beratung und Nachsorge angewiesen ist.Man kann nicht andauernd ins Ausland fliegen!
Ich muss leider die Implantate entfernen lassen und neue richtig platzierte Implantate aus Deutschland einsetzen lassen. Kennt jemand Dr. Ghofrani aus Gießen?
Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 22:46
In Antwort auf salha_12653366

Brustvergrösserung am 21.02.2007
Hallo alle zusammen,

ich hatte eine Brustvergrösserung vor eine Woche, habe schon gar keine Schmerzen.
Aber ich habe keinen Gefühl an den Brustwarzen, ich hoffe dass kommt wieder. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Schreibt bitte. Ach ja und noch was muss ich diesen komischen BH wirklich 6 Wochen lang tragen?

Brustvergrößerung am 5 März 2007
Hallo,

hatte auch vor einer Woche eine Brustvergrößerung. Hab noch leichte Schmerzen, bzw die Brüste ziehen ab und zu. An den Brustwarzen habe ich Gefühl, ich denke, dass das bei dir auch wieder kommt. Die Schwester hatte zu mir gesagt, dass ich den BH nur 3 Wochen tragen muss, zum Glück. Kannst du nachts gut schlafen? ich gar nicht, lieg immer total gerade dar, wie eine Mumie. Sind deine Nähte schon draußen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 22:53
In Antwort auf ro456

Hilfe! Wer hat gute Erfahrungen mit einer BV unter dem Brustmuskel gemacht?
Ich, 46 möchte unbedingt eine BV, weil ich A-Cup so satt habe. Doch welches Implantat ist am Besten und hält möglichst ein Leben lang? Ich mache sehr viel Sport und wohne im Raum Stuttgart und würde mich am Liebsten hier in der Nähe operieren lassen. Wer kann mir helfen? Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Ganz liebe Grüße von Maxxi Mail: ilovekids@freenet.de

Brustvergrößerung am 5 März 2007
Ich bin fast 21 Jahre alt und habe mir vor einer Woche die Brüste vergrößern lassen, aber nicht so groß, so dass es zu mir passt. Wohne in Calw und habe die OP in Ludwigsburg machen lassen, in der Schlosspark Klinik (07141/920 677). Der Arzt ist Dr. med. Horst H. Grübmeyer, er ist ein sehr guter und erfahrener Arzt, ich empfehle ihn auf jeden Fall weiter. Meine Implantate sind von Mentor, die haben lebenslange Garantie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 21:06
In Antwort auf niamh_12534057

Bitte um Infos über Dr. Ghofrani aus Gießen?!**
ich habe im 05 die BV OP im Ausland gemacht und kann nur davon abraten! Mädels bitte lasst die Finger davon. Es gibt auch ein Leben nach der Op, wo man auf Beratung und Nachsorge angewiesen ist.Man kann nicht andauernd ins Ausland fliegen!
Ich muss leider die Implantate entfernen lassen und neue richtig platzierte Implantate aus Deutschland einsetzen lassen. Kennt jemand Dr. Ghofrani aus Gießen?
Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit...

Ne
das stimmt nicht was du sagst habe es im ausland machen lassen und es ist wunderbar.die meisten pfuscher gibt es in deutschland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 21:24
In Antwort auf cyan_12449998

Brustvergrößerung
Hallo Gina!

Ich speile gerade mit dem Gedanken, meine Brüste vergrößern zu lassen. Und da so ein Eingriff in Deutschland ja ziemlich teuer ist, habe ich nun auch schon an die Tschechei gedacht. Bin mir da aber noch sehr unsicher, weil ich nicht weiß, wie da die Beratung ist bzw. die Proffessionalität und Seriösität der Ärzte. Schließlich möchte ich nicht, nur um Geld zu sparen, irgendein riskio eingehen.
Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir ein wenig über deine Erfahrungen dort erzählen würdest:
Wie war die Beratung?
wie sind die Ärzte dort ausgebildet?
Ist die Qualität der Implantate dort vergleichbar mit denen, die in Deutschland verwendet werden?
Würdest du den Arzt, bei dem du warst, weiterempfehlen?
Was ist mit der Nachberatung, wenn man nach der OP Probleme hat?
Wie fühlst du dich jetzt mit deiner neuen Brust?? Bist du mit dem Ergebniss zufrieden???

Sorry, das waren jetzt viele Fragen ..., ich freue mich schon auf deine Antwort
LG Lilia

Hi
Hallo ich habe mir vor 2 mon in Polen die brüste vergrößern lassen bei Dr.baranski und bin 1000% zufrieden der arzt ist klasse. mein frauenarzt hat dieses bestätigt. kann ihn nur weiterempfehlen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 12:31
In Antwort auf cyan_12449998

Brustvergrößerung
Hallo Gina!

Ich speile gerade mit dem Gedanken, meine Brüste vergrößern zu lassen. Und da so ein Eingriff in Deutschland ja ziemlich teuer ist, habe ich nun auch schon an die Tschechei gedacht. Bin mir da aber noch sehr unsicher, weil ich nicht weiß, wie da die Beratung ist bzw. die Proffessionalität und Seriösität der Ärzte. Schließlich möchte ich nicht, nur um Geld zu sparen, irgendein riskio eingehen.
Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir ein wenig über deine Erfahrungen dort erzählen würdest:
Wie war die Beratung?
wie sind die Ärzte dort ausgebildet?
Ist die Qualität der Implantate dort vergleichbar mit denen, die in Deutschland verwendet werden?
Würdest du den Arzt, bei dem du warst, weiterempfehlen?
Was ist mit der Nachberatung, wenn man nach der OP Probleme hat?
Wie fühlst du dich jetzt mit deiner neuen Brust?? Bist du mit dem Ergebniss zufrieden???

Sorry, das waren jetzt viele Fragen ..., ich freue mich schon auf deine Antwort
LG Lilia

Brustvergrösserung
Hallo Lilia,
mir geht es wie Dir im Januar. Möchte auch gerne meine Brust vergrössern lasssen, aber habe auch noch so viele Fragen. Die Kosten für solch einen Eingriff sind enorm und da stellt man sich schon die Frage, die Kosten zu reduzieren. Hast Du schon den Eingriff gewagt? Kannst Du mir evtl. die Mail weiterschicken auf deine Mail vom Januar? Würde mich sehr freuen und bin gespannt, was Du zu berichten hast.
Viele Grüße
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 10:40
In Antwort auf indigo_12092020

Ne
das stimmt nicht was du sagst habe es im ausland machen lassen und es ist wunderbar.die meisten pfuscher gibt es in deutschland

Brust Op in Polen
Hallo,
habe meine Brust auch m Ausland machen lassen,bin aber auch nicht so ganz überzeugt von dem Ergebnis.
Kannst du mir sagen wo du warst?
Ich war in Polen ( Stettin )in der Artplastica Klinik.

lg chiara0812

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2007 um 17:25
In Antwort auf lilnel308

Schlecht informiert?
hi Pumba

Du hast dich erst am 20.07. operieren lassen und bereust schon die OP? Ich weiß nicht wie gut du dich informiert hast, aber bevor ich mich hab operieren lassen, war mir klar, dass ich aufjedenfall mit mindestens einer Woche starken Schmerzen rechnen muss und auch mit den Einschränkungen (wie z. B. aufstehen). Es wundert mich grad ziemlich, dass du dich über solche Sachen nach nur 6 Tagen wunderst... Wären es 6 Wochen hätte ich es ja verstanden...

Ich hatte auch sehr starke Schmerzen, aber trotzdem würde ich es jederzeit wieder machen, weil ich erst jetzt das Gefühl habe zu leben. Mein Leben war bis zur OP ein einziger Leidensweg... Und ausserdem macht man es ja schließlich nicht jedes Jahr... wäre ja noch schöner

Liebe Grüße

Nel

Erkältungen Angina ect. bei Implantaten.

Ich habe meine BV am 24.09.07 vornehmen lassen. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden.
Mein Arzt sagt mir nach der Op ich müsste in Zukunft ,wenn ich krank werde zu meinem Hausarzt mir Antibiotika verschreiben lassen.Dies damit keine Bakterien usw. an das Implantat gelangen.
Nun bin ich aber total verunsichert, ab wann ist der Gang zum Arzt notwendig?
Ich bin im Moment leicht erkältet,ein wenig Halsschmerzen Schnupfen das übliche aber nichts wildes.Ich mach mich halt selbst verrückt,ist alles noch so neu ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 21:07
In Antwort auf siana_12886891

Bevorstehende Brustvergrößerung
Hallo Gina
Habe jetzt 5 Ärztze augesucht und mich für Dr Köbisch entschlossen, da ich bei der Deutschen Ärztzze Service Mitglied bin, bekomme ich das ngebot zu 2999, in Stuttgart, habe unheimliche Angst vor den Schmerzen. KAnnst du mir einen vergleich der ähnlich ist zu den <schmerzen geben??
Lg Rina

Dr. Köbisch
Hallo Gina,

mir geht es derzeit genauso. Habe für den 21.1. 08 beim Dr. Köbisch einen Termin aber ich werde ihn zurückziehen, da ich super schlechte Kritik mitlerweile hier gefunden habe. Ich werde mir einen Arzt suchen, der in einer Kammer auch aufgelistet ist. Denn gegen den o.g. Dr. wird wohl bereits geklagt. Das ist mir das wenige Geld nicht wert. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2008 um 20:36
In Antwort auf salha_12653366

Ich kann dir raten
Hallo ro456!!!

Ich habe letzte woche nich auch operieren lasse, und zwar in Stuttgart, bin sehr zufrieden.
Die haben sehr gute Implantate und du kriegst sogar lebenlängliche Garantie drauf.
Gruß Oksana

Brustvergrösserung
Hallo!

Wo hast du dir in Stuttgart eine Vergrösserung machen lassen?
Wie gehts dir heute? Ist ja schon eine Zeit her!

Gruß
Teufelchen109

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 9:24
In Antwort auf amarang

Hallo!
ich hatte vor 2 jahren eine brustvergrößerung. das ergebnis ist sehr schön geworden, schmerzen habe ich keine aber spannungsgefühle in beiden brüsten, sowie ziepen und kneifen immer wieder mal! außerdem ist da die psyche! wem erzählt man davon und wie geht man damit um?
würde mich über rückmeldungen freuen...

Brustvergrößerung
Hallo, ich habe mir im Dezember 2005 bei Dr.Zenic in Offenbach die Brust vergrößern lassen. Das Ergebnis ist wunderschön. Von Spannungsgefühlen kann ich nicht berichten aber ich denke das ist bei manchen Frauen auch vom Zyklus abhängig. Das hat meiner Meinung nach nichts mit der Brustvergrößerung zu tun. Ich würde dir empfehlen mit deinem Gynäkologen darüber zu sprechen. Vielleicht hat es ja auch mit der Psyche zu tun, da du ja weißt einen "Fremdkörper" in dir zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 9:50
In Antwort auf jasmyn_11897518

Dr. Köbisch
Hallo Gina,

mir geht es derzeit genauso. Habe für den 21.1. 08 beim Dr. Köbisch einen Termin aber ich werde ihn zurückziehen, da ich super schlechte Kritik mitlerweile hier gefunden habe. Ich werde mir einen Arzt suchen, der in einer Kammer auch aufgelistet ist. Denn gegen den o.g. Dr. wird wohl bereits geklagt. Das ist mir das wenige Geld nicht wert. lg

"dr. Köbisch"
Hallo, bin das erste Mal in einem Forum. Habe bald einen Termin bei Dr.Köbisch, hatte so viel Gutes gelesen, bin aber jetzt sehr verunsichert. Was Liegt gegen ihn vor? Will eine BV im Raum Stuttgart bei einem guten Arzt, aber muß zugeben, daß ich natürlich nicht unnötig Geld ausgeben will-ins Ausland will ich nicht. Wer hat gute Tips? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 14:15
In Antwort auf crina_11910841

"dr. Köbisch"
Hallo, bin das erste Mal in einem Forum. Habe bald einen Termin bei Dr.Köbisch, hatte so viel Gutes gelesen, bin aber jetzt sehr verunsichert. Was Liegt gegen ihn vor? Will eine BV im Raum Stuttgart bei einem guten Arzt, aber muß zugeben, daß ich natürlich nicht unnötig Geld ausgeben will-ins Ausland will ich nicht. Wer hat gute Tips? lg

Brust op dr. köbisch
hi aurelia003, bin zufällig über deine frage gestolpert und wollte fragen, ob du
die op hast machen lassen bei dr. köbisch?

frage, weil ich selbst letzte woche bei der beratung war, aber sehr unsicher bin ob er der richtige arzt ist???

würde mich auch über antworten von allen anderen zum thema brustop freuen und falls mir noch jemand dr.köbisch oder einen anderen arzt im raum stuttgart empfehlen kann...nur her damit )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 15:18
In Antwort auf jasmyn_11897518

Dr. Köbisch
Hallo Gina,

mir geht es derzeit genauso. Habe für den 21.1. 08 beim Dr. Köbisch einen Termin aber ich werde ihn zurückziehen, da ich super schlechte Kritik mitlerweile hier gefunden habe. Ich werde mir einen Arzt suchen, der in einer Kammer auch aufgelistet ist. Denn gegen den o.g. Dr. wird wohl bereits geklagt. Das ist mir das wenige Geld nicht wert. lg

"dr köbisch"
komm mit dem forum hier nicht ganz klar..da zwar immer datum aber nie jahreszahl dahinter steht????

finde über BV bei dr. köbisch gerade deinen text bondi27 und wollte wissen, wo und wer schlechte erfahrung bei ihm gemacht hat bzw wo steht,daß gegen ihn geklagt wird...und warum???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 17:25
In Antwort auf amarang

Hallo!
ich hatte vor 2 jahren eine brustvergrößerung. das ergebnis ist sehr schön geworden, schmerzen habe ich keine aber spannungsgefühle in beiden brüsten, sowie ziepen und kneifen immer wieder mal! außerdem ist da die psyche! wem erzählt man davon und wie geht man damit um?
würde mich über rückmeldungen freuen...

Hallo!
ich hatte vor 6 tagen meine OP. fühle mich nicht sehr wohl, da ich unter schmerzen leide. meine brust wurde von A auf etwas über B vergrößert. bin mit dem momentanen resultat zufrieden, bin auch informiert, dass das endergebniss noch wochen dauert. meine große sorge sind die starken schmerzen. kann im bett nicht liegen ohne das es schmerzt kann somit auch nicht mehr schlafen. habe jede liegeposition ausprobiert und nichts gefunden. den ständigen druck, das immerwieder kehrende brennen. HÖLLE! habe vom dreitägigen aufentalt in der tagesklinik rückenschmerzen bekommen unter dem ich zusätzlich noch leide. Habe ein immer wieder kehrendes ziehen in den brüsten am äusseren brust bogen ein brennen. die wunde selber und das bewegen machen mir keine probleme mehr. habe nun angst das was nicht stimmt oder das ich ein infekt habe. Kann mir jemand helfen?? habe auch gelesen das der nerv verletz werden kann. habe die 280cc implantate unter den muskel über die achsel bekommen. haben sie bei mir vielleicht ein nerv durchtrennt? muss ich mit diesen schmerzen noch lange ausharren? der arzt meinte, es würde vom rücken kommen, was ich aber mir nicht vorstellen kann. Kann mir jemand helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 12:06
In Antwort auf serina_12967979

Brustvergrößerung
Hallo, ich habe mir im Dezember 2005 bei Dr.Zenic in Offenbach die Brust vergrößern lassen. Das Ergebnis ist wunderschön. Von Spannungsgefühlen kann ich nicht berichten aber ich denke das ist bei manchen Frauen auch vom Zyklus abhängig. Das hat meiner Meinung nach nichts mit der Brustvergrößerung zu tun. Ich würde dir empfehlen mit deinem Gynäkologen darüber zu sprechen. Vielleicht hat es ja auch mit der Psyche zu tun, da du ja weißt einen "Fremdkörper" in dir zu haben.

Hilfe und ein Offenes Ohr !!!!!!
Hallo ihr Lieben , ich möchte euch nur mal kurz ein bisschen was von meinem Leben erzählen und um hilfe bitten ! Also ich bin Jenny 21 Jahre , seid 3 Jahren verheiratet und habe 2 Kinder bin eigentlich auch ganz glücklich ! aber ich habe ein riesen problem ! Nach der 2. Schwangerschaft habe ich über 30 Kg abgenommen ( ich habe einfach nichts mehr gegessen ) die Folgen : Magengeschwüre , Magenschleimhautentzündungen und vieles mehr ! Doch das schlimmst ist ich hatte mal körbchen gr. D kurz nach der Geburt sogar f aber jetzt ist es nur noch hängendehaut und Körbchen A ! Ich bin total unglücklich ich habe schon versucht wieder etwas zu zunehmen klappt aber nicht so , ich würde mir gerne die Brust vergrössern lassen habe aber kein Geld und bekomme keinen Kredit ! Ich will einfach wieder lachen können ! wer hat ein nettes Wort für mich oder kann mir sagen was ich tun soll ich wünsche mir nichts mehr auf der Welt , als wieder wie eine richtige Frau auszusehen !!!! DAnke schon im vorraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 13:39

Brustvergrößerung
Hallo,

ich habe bereits meine zweite Brustvergrößerung hinter mir!
Meine erste war vor meiner Schwangerschaft und die zweite war nach der Geburt meiner süßen Tochter und beide male war ich bei Dr. Michael Bromba in Essen!!

Ich habe mittlerweile so viele Freundinnen zu ihm geschickt, weil ich Dr. Bromba für einen richtigen KÜNSTLER halte!! Und alle die bei ihm waren, waren natürlich auch sehr begeistert!!! Er macht auch sehr sehr schöne Nasen, er ist einfach in allem gut was er macht und er würde nichts machen wovon er nicht überzeugt ist bzw. was nicht ästhetisch aussieht!

Ich liebe meine Brüste und hatte weder beim ersten noch beim zweiten Mal Probleme!

Sicherlich hat man am Anfang schmerzen aber wer kennt nicht das bekannte Sprichwort: "Wer schön sein will muss leiden"

Gruß Aycan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 8:29
In Antwort auf sal_12739446

Brustvergrößerung am 5 März 2007
Ich bin fast 21 Jahre alt und habe mir vor einer Woche die Brüste vergrößern lassen, aber nicht so groß, so dass es zu mir passt. Wohne in Calw und habe die OP in Ludwigsburg machen lassen, in der Schlosspark Klinik (07141/920 677). Der Arzt ist Dr. med. Horst H. Grübmeyer, er ist ein sehr guter und erfahrener Arzt, ich empfehle ihn auf jeden Fall weiter. Meine Implantate sind von Mentor, die haben lebenslange Garantie.

Brust op 5 märz 07
hallo,

ich habe zwei kleine kinder und möchte mir in einer woche die brust vergrößern lassen, meinst du, dass ich das schaffe mit den kindern, oder bin ich auf viel hilfe angewiesen?

Lieben dank für deine antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2008 um 22:01

Massage nach Brustvergrößerung?
hallo zusammen,

ich befasse mich bereits seit einiger zeit mit dem gedanken meine brüste vergrößern zu lassen und habe mich entschlossen, dass es dieses jahr nun endlich an der zeit ist.
allerdings habe ich eine frage die mich doch sehr beschäftigt..
eine freundin von mir hat sich bereits vor ein paar jahren in brasilien operieren lassen und kann mit ihrem ergebnis wirklich sehr zufrieden sein. dort ist es allerdings in den meisten kliniken üblich, dass sofort nach der op eine überweisung zur massage ausgestellt wird (sie sind der meinung, dass die brüste dadurch weicher werden und somit natürlicher aussehen). daher meine frage... ist eine massage wirklich notwendig um ein optimales natürliches ergebnis zu erzielen??!!
wäre wirklich lieb wenn mir dazu jemand etwas sagen könnte..

liebe grüße
kitty11111

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 10:59
In Antwort auf kali_11912327

Brustvergrößerung
Hallo,

ich habe bereits meine zweite Brustvergrößerung hinter mir!
Meine erste war vor meiner Schwangerschaft und die zweite war nach der Geburt meiner süßen Tochter und beide male war ich bei Dr. Michael Bromba in Essen!!

Ich habe mittlerweile so viele Freundinnen zu ihm geschickt, weil ich Dr. Bromba für einen richtigen KÜNSTLER halte!! Und alle die bei ihm waren, waren natürlich auch sehr begeistert!!! Er macht auch sehr sehr schöne Nasen, er ist einfach in allem gut was er macht und er würde nichts machen wovon er nicht überzeugt ist bzw. was nicht ästhetisch aussieht!

Ich liebe meine Brüste und hatte weder beim ersten noch beim zweiten Mal Probleme!

Sicherlich hat man am Anfang schmerzen aber wer kennt nicht das bekannte Sprichwort: "Wer schön sein will muss leiden"

Gruß Aycan

Dr. Bromba Essen
Hallo,

da muss ich Aycan voll und ganz Recht geben!Ich habe auch eine Brustvergrösserung,eine Bauchdeckenstraffung,einmal Fett absaugen und eine neue Nase bei Dr. Bromba machen lassen.Alles top ohne Komplikationen und absolut zum Körper passend gemacht.Würde nie woanders hingehen.Ich kann den Mann nur empfehlen.Dr.Bromba hat es auch nicht nötig irgendwo
Werbung für sich zu machen,das geht nur über Weiterempfehlung.Wer schon werben muss,da würde ich sowieso nicht hingehen.Habe jetzt auch noch eine Tochter bekommen und muss deshalb auch noch mal hin die Brust
machen lassen.Also geht erst hin ,wenn ihr eure Familienplanung abgeschlossen habt!!LG Martinigirl2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 19:50
In Antwort auf salha_12653366

Brustvergrösserung am 21.02.2007
Hallo alle zusammen,

ich hatte eine Brustvergrösserung vor eine Woche, habe schon gar keine Schmerzen.
Aber ich habe keinen Gefühl an den Brustwarzen, ich hoffe dass kommt wieder. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Schreibt bitte. Ach ja und noch was muss ich diesen komischen BH wirklich 6 Wochen lang tragen?

BV
Hallo oksana,
keine ANGST ;DAS gEFÜHL KOMMT WIEDER UND IST GENAUSO WIE FRÜHER,dauert nur etwas.Bei mir hat es fast 1 Jahr gedauert, bis ich sagen konnte jetzt merke ich nichts mehr.Trage auch den BH.Er formt zusätzlich und hilft echt.LG Martinigirl2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen Dr Dodic Wetzlar
Von: elspet_12955690
neu
19. Oktober 2015 um 23:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen