Home / Forum / Beauty / Schlafen und Haare

Schlafen und Haare

21. Juni 2004 um 12:56

Hallöchen,

sagt ma was macht ihr eigentlich mit euren Haaren wenn ihr schlafen geht? ich hab nämlich folgendes Problem: Lasse ich sie offen, hab ich morgens knoten ohne ende. Flechte ich sie mir, hab ich den nächsten morgen wellen. und wenn ich einfach nur einen zopf mache, habe ich vom zopfgummi eine delle. es ist echt doof. also, was macht ihr so mit euren rapunzelhaaren?

Mehr lesen

21. Juni 2004 um 14:59

Ich...
...drehe meine haare nur zusammen ohne gummi oder spange. und lege sie oberhalb vom kopf aufs kissen.
bei mir geht das schon, weil meine haare bis zu den hüften reichen.
grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2004 um 22:26
In Antwort auf smomha_12957166

Ich...
...drehe meine haare nur zusammen ohne gummi oder spange. und lege sie oberhalb vom kopf aufs kissen.
bei mir geht das schon, weil meine haare bis zu den hüften reichen.
grüßle

Dafür bräuchte ich auch Rat
Hallo,
damit habe ich auch Probleme. Lasse ich die Haare offen, dann sehe ich morgens total schlimm aus. Die Haare sind total verlegen, kreuz und quer... Wenn ich mir einen Zopf mache, habe ich eine Delle. Und wenn ich mir die Haare flechte, dann sind sie zwar wellig, aber wirken strohig und kaputt....

Habe probiert die Haare einfach nur einzudrehen und oberhalb des Kopfkissens "abzulegen", aber anscheinend wälze ich mich nachts zu sehr....

Hat jemand vielleicht noch Ratschläge für mich die Erstellerin dieses Beitrags???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2004 um 7:50
In Antwort auf svenja14

Dafür bräuchte ich auch Rat
Hallo,
damit habe ich auch Probleme. Lasse ich die Haare offen, dann sehe ich morgens total schlimm aus. Die Haare sind total verlegen, kreuz und quer... Wenn ich mir einen Zopf mache, habe ich eine Delle. Und wenn ich mir die Haare flechte, dann sind sie zwar wellig, aber wirken strohig und kaputt....

Habe probiert die Haare einfach nur einzudrehen und oberhalb des Kopfkissens "abzulegen", aber anscheinend wälze ich mich nachts zu sehr....

Hat jemand vielleicht noch Ratschläge für mich die Erstellerin dieses Beitrags???????

Am einfachsten ist
morgens haare waschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2004 um 17:23

...
...Also ich mach mir immer zwei Zöpfe zum schlafen. Den Haargummi nicht ganz fest ziehen, dann gibts auch keine Dellen. Klappt super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2004 um 15:01

was
ich früher gemacht habe:
ein stoff überzogenes haargummi nur 2mal um die haare gelegt, das drückt keine dellen rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2004 um 11:34

...
Wie wäre es mit einem Haarnetz?
Gibt es in jeder Drogerie und in jeder Haarfarbe.

Silberkiesel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 10:24
In Antwort auf isa1837

...
...Also ich mach mir immer zwei Zöpfe zum schlafen. Den Haargummi nicht ganz fest ziehen, dann gibts auch keine Dellen. Klappt super.

Wer kennt das nicht
ich glaub jede frau mit längeren haaren hat das problem.

ich schlafe immer mit pferdeschwanz. und am morgen wasche ich sie wenn ich irgendwo hingehe. wenn ich nirgends hingehe lasse ich sie einfach so.bei mir ist auch das problem wenn ich sie nicht nachts in nem zopf habe werden sie morgens enxtrem fettig und dann kann ich mir die haare gleich zweimal waschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2004 um 15:48
In Antwort auf kala_11942636

Wer kennt das nicht
ich glaub jede frau mit längeren haaren hat das problem.

ich schlafe immer mit pferdeschwanz. und am morgen wasche ich sie wenn ich irgendwo hingehe. wenn ich nirgends hingehe lasse ich sie einfach so.bei mir ist auch das problem wenn ich sie nicht nachts in nem zopf habe werden sie morgens enxtrem fettig und dann kann ich mir die haare gleich zweimal waschen.

Seltsam
Ich habe auch lange Haare [bis mitte Rücken] und kenne das Problem gar nicht. Ist ja klasse *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram