Forum / Beauty

Schiefe Lippe nach lippenunterspritzung

Letzte Nachricht: 19:35
U
user1154574793
07.05.22 um 22:18

Hallo zusammen, 

Ich hoffe dass mir jemand helfen oder Mut machen kann. 
Ich habe vor 5 Tagen meine Lippen mit juvederm unterspritzen lassen und habe aktuell einen richtigen Enten Schnabel obwohl ich mehrmals betont habe das nicht haben zu wollen. 
Zudem ist meine linke Oberlippen Hälfte doppelt so dick wie die andere ich sehe richtig schlimm und entstellt aus und weiß nicht was ich machen soll.. 
Ich will es einfach nur weg haben. 
Kann man in dem Zeitraum schon mit hyalase arbeiten oder ist das zu früh? 
Bin super verzweifelt und freue mich über jede konstruktive Antwort. 
 

S
summer23
19:35

Also die ersten Tage ist es immer etwas geschwollen und kann dadurch auch nach diesem typischen "Schnabel" aussehen. Als ich sie das erste mal unterspritzen lassen habe (ebenfalls mit dem Wunsch so natürlich wie möglich), war ich in den ersten Tagen auch erstmal geschockt, aber das ging nach und nach zurück, auch das evtl. Nicht ganz symmetrische wurde besser. Nach 14 Tagen sollte die Schwellung aber komplett zurück gegangen sein und dann könnte man unter Umständen über hyalase nachdenken. 
hat dein Arzt dich denn überhaupt nicht aufgeklärt? Manche Ärzte empfehlen nämlich je nach Lippenform usw. Auch einige Tage danach die Lippen immer mal wieder zu massieren, falls keine blauen Flecken aufgetreten sind.

inzwischen sehe ich aber, dass deine Behandlung schon 10 Tage zurück liegen muss. Wie sieht es denn inzwischen aus?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?