Home / Forum / Beauty / Schamlippenverkleinerung Erfahrungen?

Schamlippenverkleinerung Erfahrungen?

27. Oktober 2016 um 11:32

Hey Leute,
ich möchte demnächst meine Schamlippen verkleinern lassen.
Möchte gar nicht weiter erzählen wieso weshalb warum, die Leute die dasselbe Problem haben wissen bescheid. 
Kann mir jemand seine Erfahrung mitteilen und wo und wie teuer?
Komme aus Berlin wär echt cool wenn jemand in Berlin die Op durchgeführt hat.
Danke im Voraus
Liebe Grüße

Mehr lesen

27. Oktober 2016 um 14:10
In Antwort auf zahira_12846105

Hey Leute,
ich möchte demnächst meine Schamlippen verkleinern lassen.
Möchte gar nicht weiter erzählen wieso weshalb warum, die Leute die dasselbe Problem haben wissen bescheid. 
Kann mir jemand seine Erfahrung mitteilen und wo und wie teuer?
Komme aus Berlin wär echt cool wenn jemand in Berlin die Op durchgeführt hat.
Danke im Voraus
Liebe Grüße

Ich habe es auch machen lassen! Ich hatte massive Probleme aber das kennst du ja bestimmt. Hatte mich für Tschechien bzw. für Prag entschieden und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Habe mit allem 1200€ bezahlt. Ich musste mich damals auf mein Bauchgefühl verlassen und hatte glück, beautymax hatte alles für mich terminiert. Ich hatte einen Fahrer + Hotel + OP alles über die Agentur. Übrigens war ich bereits ein zweites mal dort und es ist alles zu meiner Zufriedenheit. Liebe Grüße und alles Gute!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2016 um 22:23
In Antwort auf bellabella101

Ich habe es auch machen lassen! Ich hatte massive Probleme aber das kennst du ja bestimmt. Hatte mich für Tschechien bzw. für Prag entschieden und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Habe mit allem 1200€ bezahlt. Ich musste mich damals auf mein Bauchgefühl verlassen und hatte glück, beautymax hatte alles für mich terminiert. Ich hatte einen Fahrer + Hotel + OP alles über die Agentur. Übrigens war ich bereits ein zweites mal dort und es ist alles zu meiner Zufriedenheit. Liebe Grüße und alles Gute!

Wow Cool! Weißt du ob es möglich wäre die 1200 auch in Raten zu zahlen? Eher nicht als Ausländer oder? Lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2016 um 23:01

ach, bestimt gibt es da möglichkeiten! Ruf da mal an...












 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2016 um 23:24

Wieviel kostet so eine OP in Deutschland im Durchschnitt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2016 um 10:11
In Antwort auf lucki777

Wieviel kostet so eine OP in Deutschland im Durchschnitt?

2500 bis 3000 ca.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 14:29
In Antwort auf bellabella101

Ich habe es auch machen lassen! Ich hatte massive Probleme aber das kennst du ja bestimmt. Hatte mich für Tschechien bzw. für Prag entschieden und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Habe mit allem 1200€ bezahlt. Ich musste mich damals auf mein Bauchgefühl verlassen und hatte glück, beautymax hatte alles für mich terminiert. Ich hatte einen Fahrer + Hotel + OP alles über die Agentur. Übrigens war ich bereits ein zweites mal dort und es ist alles zu meiner Zufriedenheit. Liebe Grüße und alles Gute!

man kann die Behandlung auch in Polen machen. sollte günstig sein.
Hat jemand Erfahrungen mit den Kliniken in Polen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 14:30

noch ein portal: go4healthtravel.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 14:30

Wo ich war waren sicherlich nicht gerade die billigsten aber dennoch günstiger als in Deutschland und ich bin sehr zufrieden. Ich war bereits ein zweites mal dort und deswegen kann ich ihn einfach empfehlen. Allgemein gillt bei einer nicht notwedigern OP: Obacht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2016 um 20:36

Du tust ja gerade so, als wäre eine Schamlippenkorrektur das non plus ultra in der Schönheitschirurgie. Sicher muss man schauen wo man landet. Aber die hohe Kunst der Chirurgie ist eine Korrektur der Schamlippen sicher nicht, da muss ich dich enttäuschen. Das könnte höchstwahrscheinlich jeder gute Dermatologe ambulant durchführen wenn Du dich an die Postoperativen Anweisungen hälst und am nächsten Tag noch einen Dok draufschauen lässt. Von meiner Mutter weiß ich das (nur mal so als Bsp.) ein Facelifting oder eine Nasenkorrektur weit aus mehr Erfahrung benötigt! Also ich habe mich an alle Anweisungen gehalten, ich habe nicht sehr viele Vorher/Nachher Fotos gesehen (da sich leider nicht viele bereit erklären) ich wollte das auch nicht so gerne. Und warum soll sich ein Arzt auf Intim Ops spezialisieren? Es geht bei einer Schamlippenverkleinerung ja nicht um eine Geschlechtsumwandlung! Mein PC hat da jedenfalls gute arbeit geleistet obwohl bei ihm wahrscheinlich die Brustvergrößerung oder auch die Fettabsaugung öfter durchgeführt werden!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2016 um 8:57
In Antwort auf bellabella101

Du tust ja gerade so, als wäre eine Schamlippenkorrektur das non plus ultra in der Schönheitschirurgie. Sicher muss man schauen wo man landet. Aber die hohe Kunst der Chirurgie ist eine Korrektur der Schamlippen sicher nicht, da muss ich dich enttäuschen. Das könnte höchstwahrscheinlich jeder gute Dermatologe ambulant durchführen wenn Du dich an die Postoperativen Anweisungen hälst und am nächsten Tag noch einen Dok draufschauen lässt. Von meiner Mutter weiß ich das (nur mal so als Bsp.) ein Facelifting oder eine Nasenkorrektur weit aus mehr Erfahrung benötigt! Also ich habe mich an alle Anweisungen gehalten, ich habe nicht sehr viele Vorher/Nachher Fotos gesehen (da sich leider nicht viele bereit erklären) ich wollte das auch nicht so gerne. Und warum soll sich ein Arzt auf Intim Ops spezialisieren? Es geht bei einer Schamlippenverkleinerung ja nicht um eine Geschlechtsumwandlung! Mein PC hat da jedenfalls gute arbeit geleistet obwohl bei ihm wahrscheinlich die Brustvergrößerung oder auch die Fettabsaugung öfter durchgeführt werden!
 

Bellabella101,

Deine Aussage ärgert mich gewaltig. Das ist nämlich haarklein genau das, was mein Arzt mir damals erzählt hat: "Eine Schamlippe zu operiern ist nicht schwierig. Für einen plastischen Chirurgen ein Klaks." Phh, was für n scheiß Gelaber. Dummes Gewäsch!!
Ich könnt mich dafür immer noch in den Hintern treten, und dem Arzt noch viel mehr!!!! Ich hab dem Arzt damals blind vertraut, und mir keine Fotos zeigen lassen... Eigentlich wollte ich das Beratungsgespräch einfach nur schnell hinter mich bringen, und hab gar nix gefragt... Den Arzt hatte ich auf Empfehlung einer Freundin aufgesucht, die hatte sich bei ihm die Brüste vergrößern lassen.... Und die Brüste bei ihrsind wirklich toll geworden... Also hab ich mir gedacht, dass auch meine Schamlippen toll werden... Und weißt Du, was nach der OP war???`Die waren kürzer, ja. Aber zipfelig, und die Nähte krumpelig. Und der Arzt?? Der hat dann nur gesagt, ich wollte ja kürzer. Ich soll mich nicht so anstellen. Sieht ja auch eh niemand... (!!!!!!!!!!!!!!!!!) Schamlippen einfach abzuschneiden ist wirklich leicht, da hast Du recht. Aber einfach abschneiden sieht danach oft auch einfach nur scheiße aus. Wenn Du mit Schulnote 3-4 (ausreichend bis befriedigend) zufrieden bist, dann ist es okay. Aber ich wollte mindestens ein gutes bis sehr gutes Ergebnis! Und das schlimmste ist, dass ich das jetzt nicht einfach wieder rückgängig machen kann. Da ist in der Mitte zu viel Schamlippe weggeschnitten, eine richtige Delle, da ist gar keine Schamlippe mehr. Aber vorne und hinten ist noch viel, und das mit krumpeligem Nahtrand. :snifa sieht ein Blinder mit dem Krückstock, dass da operiert wurde.... Ich muss jetzt mit meiner Entscheidung leben, und der Arzt lacht sich nen Ast, hat ja das Honorar und wieder ne blöde Patientin gefunden, die ihm geglaubt hat. Also, hör auf so einen Mist zu verzapfen. Kann sein, dass Du eine leichte Ausgangslage hattest. Oder wirklich Glück mit dem Arzt. Aber verlassen würd ich mich darauf nicht, gerade nach meiner Erfahrung nicth!!! Dann doch lieber wie vorgeschlagen wirklich ausführlich informieren, und wirklich Vorher-Nachher-Fotos gucken, und wirklich nach Qualität und Erfahrung entscheiden. Und nicht (wie ich) hoffen dass es schon irgendwie gutgehen wird und dem Arzt blind vertrauen. :beteer will doch letztendendes auch nur Geld an uns verdienen!!!
 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 9:01

Ich versteh das nicht. 50% der Frauen haben äußere Schamlippen, die größer sind als die inneren. Das ist genauso wie große oder kleine Brüste. Und wer sieht das schon? Wenn man mit jemand intim wird, sollte er einen sowieso lieben... Und wenn es im Bikini auffällt: er da unten hinschaut ist eh etwas "pervers". ich habe das kürzlich sogar bei Unterwäschemodels von Esprit gesehen... na und. Ist eine Variation...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2016 um 12:20
In Antwort auf sowars

Bellabella101,

Deine Aussage ärgert mich gewaltig. Das ist nämlich haarklein genau das, was mein Arzt mir damals erzählt hat: "Eine Schamlippe zu operiern ist nicht schwierig. Für einen plastischen Chirurgen ein Klaks." Phh, was für n scheiß Gelaber. Dummes Gewäsch!!
Ich könnt mich dafür immer noch in den Hintern treten, und dem Arzt noch viel mehr!!!! Ich hab dem Arzt damals blind vertraut, und mir keine Fotos zeigen lassen... Eigentlich wollte ich das Beratungsgespräch einfach nur schnell hinter mich bringen, und hab gar nix gefragt... Den Arzt hatte ich auf Empfehlung einer Freundin aufgesucht, die hatte sich bei ihm die Brüste vergrößern lassen.... Und die Brüste bei ihrsind wirklich toll geworden... Also hab ich mir gedacht, dass auch meine Schamlippen toll werden... Und weißt Du, was nach der OP war???`Die waren kürzer, ja. Aber zipfelig, und die Nähte krumpelig. Und der Arzt?? Der hat dann nur gesagt, ich wollte ja kürzer. Ich soll mich nicht so anstellen. Sieht ja auch eh niemand... (!!!!!!!!!!!!!!!!!) Schamlippen einfach abzuschneiden ist wirklich leicht, da hast Du recht. Aber einfach abschneiden sieht danach oft auch einfach nur scheiße aus. Wenn Du mit Schulnote 3-4 (ausreichend bis befriedigend) zufrieden bist, dann ist es okay. Aber ich wollte mindestens ein gutes bis sehr gutes Ergebnis! Und das schlimmste ist, dass ich das jetzt nicht einfach wieder rückgängig machen kann. Da ist in der Mitte zu viel Schamlippe weggeschnitten, eine richtige Delle, da ist gar keine Schamlippe mehr. Aber vorne und hinten ist noch viel, und das mit krumpeligem Nahtrand. :snifa sieht ein Blinder mit dem Krückstock, dass da operiert wurde.... Ich muss jetzt mit meiner Entscheidung leben, und der Arzt lacht sich nen Ast, hat ja das Honorar und wieder ne blöde Patientin gefunden, die ihm geglaubt hat. Also, hör auf so einen Mist zu verzapfen. Kann sein, dass Du eine leichte Ausgangslage hattest. Oder wirklich Glück mit dem Arzt. Aber verlassen würd ich mich darauf nicht, gerade nach meiner Erfahrung nicth!!! Dann doch lieber wie vorgeschlagen wirklich ausführlich informieren, und wirklich Vorher-Nachher-Fotos gucken, und wirklich nach Qualität und Erfahrung entscheiden. Und nicht (wie ich) hoffen dass es schon irgendwie gutgehen wird und dem Arzt blind vertrauen. :beteer will doch letztendendes auch nur Geld an uns verdienen!!!
 

Das tut mir leid für dich, doof gelaufen! Ich wollte mit meiner Aussage nur klar machen, dass auch ein günstiger Preis ok ist und das zum Bsp. mein Dermatologe (priv Arzt) auch solche (kleineren) Eingriffe durchführt. Ich weiß ja nicht bei was für einem Metzger du warst?! War es überhaupt ein Arzt oder Chirurg? Bei mir wollte der Derma es nicht so gerne machen da nach seiner Meinung zu viel Haut entfernt werden musste und ihm die Gefahr einer starken Blutung zu hoch sei (das ist Ehrlichkeit!). Bei Herrn Dr. Pilka, der Chirurg der mich dann operierte, hatte mir beim Beratungsgespräch alles genau erklärt (ich konnte alle noch offenen Fragen klären). Er erklärtte auch wie man es nicht machen soll (nämlich einfach abschnibbeln) Er hat mir nur ein Bsp. Foto gezeit und dann aufgemalt wie er vorgehen wollte (eingezeichnet auf der Haut hat er auch). Er meinte auch das immer noch kleinere Korrekturen vorgenommen werden könnten sollte ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Die Nähte hat er mit einem Unterhautfaden und einem Oberhautfaden so fein gemacht das du kaum noch etwas siehst. Also... sorry!!! Ich hatte schon ein sehr gutes Bauchgefühl bei der ersten Beratung und auf das sollte man dann auch bisschen hören!! Weiß ja nicht warum du dich bei so einem Metzger unters Messer legst, nur wegen deiner Freundin? Klar, ich habe mir auch noch Meinungen eingeholt und mich belesen und sicher hat auch jeder ein andere Ausgangssituation aber wenn mein Bauchgefühl nicht gestimmt hätte wäre icg da wieder weg und bestimmt dann auch kein zweites Mal unters Messer (ich war ja ein zweites mal da).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2016 um 12:21

Zu Dir noch kurz: Du bist vom Fach, oder was? Wenn ich das schon lese… Vielleicht habe ich glück gehabt, vielleicht war aber auch mein PC einfach nur gut ausgesucht! Vielleicht sollten sich all die “OPFER” mal vorher erkunndigen und nicht im Nachhinein einen Schuldigen suchen! Willst du mich jetzt für die Unfähigkeit der anderen verantwortlich machen? Sorry, aber den Schuh zieh ich mir nicht an. Ich gebe hier eine Empfehlung weil ich gute Erdfahrung gemacht habe (muss das ja nicht machen).  Das  mit dem Derma habe ich geschrieben weil ich der Meinung war das einfache Korrekturen auch ein Derma ambulant durchführen könnte. Mein HAutarzt war ja so profesionell und hat mich an einen PC verwiesen- Ich habe mich dann an alle Anweisungen gehalten und vielleicht war das auch der Grund warum alles gut ging! Jetzt werde ich mich nicht mehr außern, das ist mir echt zu blöd-

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2016 um 12:36

Bellabella, nein, ein "Metzger" war das nicht, sondern ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie... laut Homepage Mitglied in diversen Ärztevereinigungen... mit guten Bewertungen bei Jameda... Nur waren die Bewertungen halt über Brustvergrößerungen und -straffungen, und keine einzige über eine Schamlippenkorrektur (... das ist mir aber auch erst danach aufgefallen).... Und in der Beratung hat er mir erzählt, er hätte das schon so oft gemacht, und immer tolle Ergebnisse und glückliche Patientinnen gehabt.... Na, dann war ich wohl die erste mit unschönem Ergebnis oder was??? Pffff...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 11:13
In Antwort auf bellabella101

Ich habe es auch machen lassen! Ich hatte massive Probleme aber das kennst du ja bestimmt. Hatte mich für Tschechien bzw. für Prag entschieden und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Habe mit allem 1200€ bezahlt. Ich musste mich damals auf mein Bauchgefühl verlassen und hatte glück, beautymax hatte alles für mich terminiert. Ich hatte einen Fahrer + Hotel + OP alles über die Agentur. Übrigens war ich bereits ein zweites mal dort und es ist alles zu meiner Zufriedenheit. Liebe Grüße und alles Gute!

Hallo BellaBella101, 

Ich hoffe sehr dass du noch aktiv bist, denn ich möchte die gleiche Op beim gleichen Arzt nächstes Jahr durchführen lassen. Wie sah es bei dir mit den Schmerzen aus und durftest du gleich am Tag gehen oder musstest du ne Nacht bleiben. Ich möchte dass nach der Op unten nichts mehr rausspitzelt, also alles zu ist und dass die Überschüssige von der Klitoris mit abgeschnitten  wird. Wie sah dass denn bei dir danach aus ? 
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November um 18:34
In Antwort auf girlyf

Hallo BellaBella101, 

Ich hoffe sehr dass du noch aktiv bist, denn ich möchte die gleiche Op beim gleichen Arzt nächstes Jahr durchführen lassen. Wie sah es bei dir mit den Schmerzen aus und durftest du gleich am Tag gehen oder musstest du ne Nacht bleiben. Ich möchte dass nach der Op unten nichts mehr rausspitzelt, also alles zu ist und dass die Überschüssige von der Klitoris mit abgeschnitten  wird. Wie sah dass denn bei dir danach aus ? 
lG

Hi,
Du schreibst: "Ich möchte dass nach der Op unten nichts mehr rausspitzelt, also alles zu ist und dass die Überschüssige von der Klitoris mit abgeschnitten  wird."
Ich glaube, das ist ein D nicht erlaubt.
Eine Bekannte von mir hier in NYC, eine Russin die einen saudischen Prinzen geheiratet hat, hat es dort machen lassen. Warum genau machst Du es denn?
LG Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram