Forum / Beauty

Säure-Basen-Test (Indikatorpapier)

Letzte Nachricht: 27. November 2007 um 10:31
A
an0N_1197696099z
25.11.02 um 9:19

Hi,

wer hat schon mal so einen TEst gemacht?
Habe gelesen das man dabei herausfinden kann ob der Körper übersäuert ist bzw. im Basenbereich.
Was ist dann zu tun wenn das eine oder das andere der Fall ist?
Antscheinend ist es auch gut zu wissen wenn man unter Cellulite leidet... somit kann man von "innen" dagegenwirken...
Sport, viel Trinken, Kalt-warmduschen, Cremen mit Massage mache ich seit über 4 jahren.. und meine Cellulite ist wirklich super zurückgegangen..
aber möchte doch noch mehr dagegentun.

Evtl kann mir ja jemand berichten wie das genau mit dem Säure-Basen-TEst abläuft?

Wäre super lieb
viele grüsse
dani

Mehr lesen

K
kaylyn_12237006
25.11.02 um 22:29

Hallo, Dani25
MD-Indikatorpapier für Uralyt-U, bekommst Du in der Apotheke, 100 Teststreifen in einem Heftchen.
Darin steht eine Gebrauchsanleitung.
Um Deinen Säure-Basen Haushalt zu beeinflussen
solltest Du Dir am Besten ein Büchlein über
"Trennkost" zulegen, damit Dir die Zusammenhänge
besser klar werden.
Ich habe mir als erste Maßnahme vom Apotheker ein
Basenpulver (auch ich war übersäuert)geben lassen
und war dann schnell im normalen Bereich.
Aber dann habe ich meine Ernährung etwas umge-
stellt und das ist, denke ich, das Entscheidende.
Gegen Cellulitis wird ein Nahrunsergänzungsmittel
"Cell Pill" angeboten, dazu könntest Du Dich unter
1892@biotonus-team.de informieren.
Wünsche Dir guten Erfolg.
LG.

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
26.11.02 um 7:14
In Antwort auf kaylyn_12237006

Hallo, Dani25
MD-Indikatorpapier für Uralyt-U, bekommst Du in der Apotheke, 100 Teststreifen in einem Heftchen.
Darin steht eine Gebrauchsanleitung.
Um Deinen Säure-Basen Haushalt zu beeinflussen
solltest Du Dir am Besten ein Büchlein über
"Trennkost" zulegen, damit Dir die Zusammenhänge
besser klar werden.
Ich habe mir als erste Maßnahme vom Apotheker ein
Basenpulver (auch ich war übersäuert)geben lassen
und war dann schnell im normalen Bereich.
Aber dann habe ich meine Ernährung etwas umge-
stellt und das ist, denke ich, das Entscheidende.
Gegen Cellulitis wird ein Nahrunsergänzungsmittel
"Cell Pill" angeboten, dazu könntest Du Dich unter
1892@biotonus-team.de informieren.
Wünsche Dir guten Erfolg.
LG.

Hallo Munga,
ja die Teststreifen hab ich schon in der Apotheke bestellt (waren letztes mal nicht da)
Ein Buch über Trennkost liegt auch schon daheim bereit

Ich achte seit über 5 Jahren sehr auf meine Ernährung (kein Schweine-Rindfleisch... viel Vegetarisches, frisches GEmüse und Obst... Geflügel und Fisch gibt es natürlich auch ab und zu)
Bin sehr gespannt was dabei herauskommt.

Das mit dem Nahrungsergänzungsmittagl "CellPill" ist etwas was ich noch nie gehört habe.
Da werd ich mich natürlich noch schlau machen.

Vielen DAnk für Deine hilfreichen Tips

Liebe Grüsse
Dani

Gefällt mir

K
kaylyn_12237006
27.11.02 um 20:55
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hallo Munga,
ja die Teststreifen hab ich schon in der Apotheke bestellt (waren letztes mal nicht da)
Ein Buch über Trennkost liegt auch schon daheim bereit

Ich achte seit über 5 Jahren sehr auf meine Ernährung (kein Schweine-Rindfleisch... viel Vegetarisches, frisches GEmüse und Obst... Geflügel und Fisch gibt es natürlich auch ab und zu)
Bin sehr gespannt was dabei herauskommt.

Das mit dem Nahrungsergänzungsmittagl "CellPill" ist etwas was ich noch nie gehört habe.
Da werd ich mich natürlich noch schlau machen.

Vielen DAnk für Deine hilfreichen Tips

Liebe Grüsse
Dani

Hi Dani25
bei der von Dir beschriebenen Lebensfuehrung(Sport/Ernaehrung)wirst Du kaum eine Uebersaeu-
erung feststellen, ausser Du waerest eine "Suess-
Schnute" - denn Zucker ist ein erheblicher Basen-
Raeuber. Bin also neugierig, waere nett, wenn Du mir das Ergebnis mitteilst. Evtl. besser unter
munga@gofeminin.de
Liebe Gruesse
munga

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
09.12.02 um 14:08

...hab die teststreifen ausprobiert!
ich habe mir das Indikatorpapier nun in der Apotheke gekauft
100 Teststreifen für 4,25 Euro

Ich habe einen WErt von 5,9
und ist das jetzt gut?

Leider steht in der GEbrauchsanweisung nix weiter ((

WEr kann mir weiterhelfen???

Grüsse
Dani

Gefällt mir

K
kaylyn_12237006
10.12.02 um 21:48
In Antwort auf an0N_1197696099z

...hab die teststreifen ausprobiert!
ich habe mir das Indikatorpapier nun in der Apotheke gekauft
100 Teststreifen für 4,25 Euro

Ich habe einen WErt von 5,9
und ist das jetzt gut?

Leider steht in der GEbrauchsanweisung nix weiter ((

WEr kann mir weiterhelfen???

Grüsse
Dani

Wenn ich mich recht erinnere
war der anzustrebende Wert etwa 6,5.
d.h. Du liegst schon sehr im basischen Bereich,
das ist alles andere als "sauer".
Vergewissere Dich aber bitte noch mal bei Deinem Arzt oder Apotheker, wie es so schön heißt.

LG munga.

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
11.12.02 um 7:10
In Antwort auf kaylyn_12237006

Wenn ich mich recht erinnere
war der anzustrebende Wert etwa 6,5.
d.h. Du liegst schon sehr im basischen Bereich,
das ist alles andere als "sauer".
Vergewissere Dich aber bitte noch mal bei Deinem Arzt oder Apotheker, wie es so schön heißt.

LG munga.

Hi Munga,
vielen Dank...
ich hab beim letzten mal 6,2 gehabt.
Das klingt ja schon besser was?
Ich werd aber nochmal in der Apo. fragen...

Grüsse
Dani

Gefällt mir

L
luann_11947570
11.12.02 um 9:23
In Antwort auf kaylyn_12237006

Wenn ich mich recht erinnere
war der anzustrebende Wert etwa 6,5.
d.h. Du liegst schon sehr im basischen Bereich,
das ist alles andere als "sauer".
Vergewissere Dich aber bitte noch mal bei Deinem Arzt oder Apotheker, wie es so schön heißt.

LG munga.

Ne ne ne!
Hallo Leute,

bitte beachten:
PH 7 = neutral
PH 7 = basisch

Ein Wert von 5,9 ist also basisch!

Kathi

Gefällt mir

L
luann_11947570
11.12.02 um 9:24
In Antwort auf luann_11947570

Ne ne ne!
Hallo Leute,

bitte beachten:
PH 7 = neutral
PH 7 = basisch

Ein Wert von 5,9 ist also basisch!

Kathi

Mist - vertippt
Es muss natürlich heißen:

Ein Wert von 5,9 ist also sauer!
-----

Entschuldigung!

Gefällt mir

L
luann_11947570
11.12.02 um 9:27
In Antwort auf luann_11947570

Ne ne ne!
Hallo Leute,

bitte beachten:
PH 7 = neutral
PH 7 = basisch

Ein Wert von 5,9 ist also basisch!

Kathi

...
Ach Mensch, wieso klappt das hier nicht?

PH > 7 = basisch
PH < 7 = sauer

Ich hoffe, die kleiner-als und größer-als Zeichen sind zu sehen?

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
11.12.02 um 10:33

Vorab im I-net mal schlau gemacht
AAALSO
es heißt das ein URIN-PH-WERT von 4,5 - 8,0 NORMALWERT ist.
Es ist ja auch ein Unterschied WIE ich den PH-Wert ermittle
also ob Speichel oder Urin!!!


von www.quick-lab.de/ph-wert.html
Säuren und Basen im Körper

Auch im menschlichen Körper spielt der pH-Wert eine wichtige Rolle. Blutplasma z.B hat einen pH-Wert knapp über dem Neutralpunkt zwischen 7,3- 7,5. Der Mageninhalt, deutlich sauer, liegt zwischen pH 1 - 3, Urin liegt zwischen 4,8 -7,4 und bei frischem Stuhl sollte der pH-Wert zwischen 6,2 und 6,8 liegen.

Der pH-Wert des Urins und des Stuhls hängen stark von der Ernährung ab. Eiweißreiche Nahrungsmittel, Fleisch, Wurst oder zuckerreiche Lebensmittel bewirken eine pH-Absenkung in den sauren Bereich. Vollwertkost mit Kartoffeln, Gemüse und Obst verschieben den pH-Wert in den alkalischen Bereich. Oft ist ein veränderter Urin-pH ein Hinweis auf Erkrankungen der Harnwege oder latente Übersäuerung.

Auch starke Schwankungen im pH-Wert des Stuhls deuten auf ein Ungleichgewicht im Säure-Base-Haushalt hin. Mit Teststäbchen von Quick-Lab Mobilanalytik ist es möglich, pH-Bestimmungen im frischen Stuhl und Urin durchzuführen. Aufgrund der direkten Untersuchung müssen Veränderungen, die durch saure Stoffwechselprodukte von Bakterien im Stuhl hervorgerufen werden, nicht berücksichtigt werden. Der lästige Transport von Urin- oder Stuhlproben entfällt.


Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1197696099z
11.12.02 um 10:39
In Antwort auf an0N_1197696099z

Vorab im I-net mal schlau gemacht
AAALSO
es heißt das ein URIN-PH-WERT von 4,5 - 8,0 NORMALWERT ist.
Es ist ja auch ein Unterschied WIE ich den PH-Wert ermittle
also ob Speichel oder Urin!!!


von www.quick-lab.de/ph-wert.html
Säuren und Basen im Körper

Auch im menschlichen Körper spielt der pH-Wert eine wichtige Rolle. Blutplasma z.B hat einen pH-Wert knapp über dem Neutralpunkt zwischen 7,3- 7,5. Der Mageninhalt, deutlich sauer, liegt zwischen pH 1 - 3, Urin liegt zwischen 4,8 -7,4 und bei frischem Stuhl sollte der pH-Wert zwischen 6,2 und 6,8 liegen.

Der pH-Wert des Urins und des Stuhls hängen stark von der Ernährung ab. Eiweißreiche Nahrungsmittel, Fleisch, Wurst oder zuckerreiche Lebensmittel bewirken eine pH-Absenkung in den sauren Bereich. Vollwertkost mit Kartoffeln, Gemüse und Obst verschieben den pH-Wert in den alkalischen Bereich. Oft ist ein veränderter Urin-pH ein Hinweis auf Erkrankungen der Harnwege oder latente Übersäuerung.

Auch starke Schwankungen im pH-Wert des Stuhls deuten auf ein Ungleichgewicht im Säure-Base-Haushalt hin. Mit Teststäbchen von Quick-Lab Mobilanalytik ist es möglich, pH-Bestimmungen im frischen Stuhl und Urin durchzuführen. Aufgrund der direkten Untersuchung müssen Veränderungen, die durch saure Stoffwechselprodukte von Bakterien im Stuhl hervorgerufen werden, nicht berücksichtigt werden. Der lästige Transport von Urin- oder Stuhlproben entfällt.


Und noch mehr zum thema...
unter www.dr-wolfgang-may.de/html/saeure-basen.htm

Kontrolle des Säure-Basenhaushalts mit Hilfe des Urin- pH- Wertes:

Bei chronischen Krankheiten 1x/Monat 1 Woche lang und während der Therapie mit basischen Substanzen sollte mit Hilfe eines Indikatorpapiers am besten in der Skala pH 5 -9 der pH-Wert des Harns bei jedem Urinieren gemessen werden.

Beim Gesunden finden sich Schwankungen zwischen pH 5-8. Bei Übersäuerung ist der pH Wert starr bei 5, bei Überalkalisierung bei 8-9.

Eine Trinkkur und Therapie mit basischen Substanzen ist solange sinnvoll, bis der Morgenharn basische Werte zeigt bzw. ohne Basentherapie normale pH- Schwankungen im Tagesverlauf erreicht werden. Dies kann Wochen dauern. Eine Überalkalisierung ist mit den handlesüblichen Präparaten (Basenpulver nach Sander, Alkala, Bullrich- Vital usf.) bisher nicht berichtet worden .

Basenpulver nach Sander: Magn.citr. Na.phos. Kal.bicarb. aa 10.0 Calc.carb. 100.0 Natr.bicarb.ad 200.0 D.S.: 1 Tl/1/4 l stilles Wasser 1 Std. Vor oder nach dem Essen 1-3x tgl.

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
11.12.02 um 10:41
In Antwort auf an0N_1197696099z

Und noch mehr zum thema...
unter www.dr-wolfgang-may.de/html/saeure-basen.htm

Kontrolle des Säure-Basenhaushalts mit Hilfe des Urin- pH- Wertes:

Bei chronischen Krankheiten 1x/Monat 1 Woche lang und während der Therapie mit basischen Substanzen sollte mit Hilfe eines Indikatorpapiers am besten in der Skala pH 5 -9 der pH-Wert des Harns bei jedem Urinieren gemessen werden.

Beim Gesunden finden sich Schwankungen zwischen pH 5-8. Bei Übersäuerung ist der pH Wert starr bei 5, bei Überalkalisierung bei 8-9.

Eine Trinkkur und Therapie mit basischen Substanzen ist solange sinnvoll, bis der Morgenharn basische Werte zeigt bzw. ohne Basentherapie normale pH- Schwankungen im Tagesverlauf erreicht werden. Dies kann Wochen dauern. Eine Überalkalisierung ist mit den handlesüblichen Präparaten (Basenpulver nach Sander, Alkala, Bullrich- Vital usf.) bisher nicht berichtet worden .

Basenpulver nach Sander: Magn.citr. Na.phos. Kal.bicarb. aa 10.0 Calc.carb. 100.0 Natr.bicarb.ad 200.0 D.S.: 1 Tl/1/4 l stilles Wasser 1 Std. Vor oder nach dem Essen 1-3x tgl.

Jetzt hab ichs wohl endlich gefunden?
Säurebereich: 7
Man misst normalerweise den Urin-pH 3-5 mal pro Tag und sollte den durchschnittlichen Wert von 7 erreichen. Allerdings ist der erste Urin morgens immer sauer, weil während der Nacht die im Körper gelagerten Säuren eliminiert werden. So sollte man immer ab dem 2. Urin des Tages messen. Im Fasten ist der Urin-pH immer sauer, obwohl die Menschen nicht im pathologischen Sinn "übersäuert" sind: Während des Fastens wird Fett als Hauptbrennstoff herangezogen, und dieser wandelt sich in Ketonkörper um. Die Ketonkörper sind physiologische Säuren. Aus diesem Grund ist die Urin-pH-Messung während des Fastens nicht interpretierbar.

Falls sich der Urin-pH-Durchschnitt während des Tages unter 7 befindet, sollte man zunächst die physiologische Ausscheidung der Säuren aktivieren durch mehr körperliche Aktivität an der frischen Luft durchführen, mehr Wasser trinken und weniger Säuren über die Ernährung zuführen (Fleisch, Wurstwaren und Alkohol reduzieren den pH-Wert, daher mehr Obst und Gemüse nach Verträglichkeit essen). Wenn diese Maßnahmen nicht genügen und bei lang anhaltender Übersäuerung ist es oft nötig, alkalisierende Substanzen zu sich zu nehmen.

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
11.12.02 um 12:45
In Antwort auf luann_11947570

Mist - vertippt
Es muss natürlich heißen:

Ein Wert von 5,9 ist also sauer!
-----

Entschuldigung!

Hi Katbo,
ich war grad eben in der Apotheke und hab mich da mal erkundigt.
Also mein letzter WErt war 6,2. Das ist also sauer!
Hab so Pulver von BASICA mitbekommen.
Da ich ja eig eine sehr gesunde Ernährung habe meinte er sollte ich das mal testen.
klar 1x im Monat bin ich ne echte Zuckerschnute - meine TAGE - seufz...
naja aber das kann und will ich nicht abstellen sonst könnte ich leicht seelisch in den "Sauren Bereich" kommen ***GGG***

und das wollen wir doch nicht

Grüssle
Dani

Gefällt mir

J
jennie_12647823
14.05.03 um 10:58
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hi Katbo,
ich war grad eben in der Apotheke und hab mich da mal erkundigt.
Also mein letzter WErt war 6,2. Das ist also sauer!
Hab so Pulver von BASICA mitbekommen.
Da ich ja eig eine sehr gesunde Ernährung habe meinte er sollte ich das mal testen.
klar 1x im Monat bin ich ne echte Zuckerschnute - meine TAGE - seufz...
naja aber das kann und will ich nicht abstellen sonst könnte ich leicht seelisch in den "Sauren Bereich" kommen ***GGG***

und das wollen wir doch nicht

Grüssle
Dani

Hallo Dani25!!!
Ich weiß, dieses Posting ist schon recht alt, aber mich würde mal interessieren: Hat sich Dein PH-Wert unter der Einnahme von BASICA nun verbessert?

Ich nehme es auch seit ca. 2 Monaten, aber mein PH-Wert geht nicht über 6 hinaus, egal zu welcher Tageszeit ich messe.
Ich glaube schon, daß Übersäuerung der Grund für meine ständige Müdigkeit ist. Habe aber keine Ahnung was ich sonst noch dagegen tun kann.

Ich ernähre mich super gesund: Fast nur Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Kein Fleisch, rauche nicht, trinke wenig Kaffee, kaum Alkohol und reichlich Mineralwasser. Außerdem 3 mal die Woche Sport und regelmässig Sauna.

Hat sich bei Dir mit dem BASICA Pulver der PH-Wert verbessert? Nimmst Du es noch?

LG
NorthernStar

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
14.05.03 um 11:16
In Antwort auf jennie_12647823

Hallo Dani25!!!
Ich weiß, dieses Posting ist schon recht alt, aber mich würde mal interessieren: Hat sich Dein PH-Wert unter der Einnahme von BASICA nun verbessert?

Ich nehme es auch seit ca. 2 Monaten, aber mein PH-Wert geht nicht über 6 hinaus, egal zu welcher Tageszeit ich messe.
Ich glaube schon, daß Übersäuerung der Grund für meine ständige Müdigkeit ist. Habe aber keine Ahnung was ich sonst noch dagegen tun kann.

Ich ernähre mich super gesund: Fast nur Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Kein Fleisch, rauche nicht, trinke wenig Kaffee, kaum Alkohol und reichlich Mineralwasser. Außerdem 3 mal die Woche Sport und regelmässig Sauna.

Hat sich bei Dir mit dem BASICA Pulver der PH-Wert verbessert? Nimmst Du es noch?

LG
NorthernStar

Hi NorthernSTar,
bei mir ändert sich der PH sofort ins Positive wenn ich es einnehme..
sobald ich es absetzte ist er wieder saurer
Ich ernähre mich genauso wie Du...
aber ich habe 1x im Monat eine Zuckerphase (Periode) und das kann ich einfach nicht lassen... (
Sport mach ich auch mind 3x - max.6x pro Woche!

Ich muß erst mal wieder BASICA PUlver kaufen gehn...

LG
*Dani*

Gefällt mir

J
jennie_12647823
14.05.03 um 12:03
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hi NorthernSTar,
bei mir ändert sich der PH sofort ins Positive wenn ich es einnehme..
sobald ich es absetzte ist er wieder saurer
Ich ernähre mich genauso wie Du...
aber ich habe 1x im Monat eine Zuckerphase (Periode) und das kann ich einfach nicht lassen... (
Sport mach ich auch mind 3x - max.6x pro Woche!

Ich muß erst mal wieder BASICA PUlver kaufen gehn...

LG
*Dani*

Oho!
Na das klingt ja prima. Nimmst Du denn das Instant-Pulver oder Basica Vital? Mir hat man in der Apotheke das Instant-Pulver gegeben. Ist sehr praktisch, löst sich gut auf, aber hat irgendwie was von Vitamin-Brause-Tablette. Vielleicht probier ich mal das andere.

Zuckerphasen habe ich eigentlich keine. Naja, ab und zu mal ein Stück Kuchen oder ein Eis. Aber das kann's ja wohl bei ansonsten gesunder Ernährung auch nicht sein.

LG
NorthernStar

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
14.05.03 um 12:07
In Antwort auf jennie_12647823

Oho!
Na das klingt ja prima. Nimmst Du denn das Instant-Pulver oder Basica Vital? Mir hat man in der Apotheke das Instant-Pulver gegeben. Ist sehr praktisch, löst sich gut auf, aber hat irgendwie was von Vitamin-Brause-Tablette. Vielleicht probier ich mal das andere.

Zuckerphasen habe ich eigentlich keine. Naja, ab und zu mal ein Stück Kuchen oder ein Eis. Aber das kann's ja wohl bei ansonsten gesunder Ernährung auch nicht sein.

LG
NorthernStar

... also wenn
man auf alles achten würde was man vorgeschrieben bekommt kann man ja gleich zum kaninchen mutieren *ggg*

Bissel süsses braucht man doch... macht gute laune...
Ich ess sonst den ganzen Monat kaum süsses.
Bin kein Fan von Kuchen und/oder Eis.
Was ich wirklich mag sind Gummibärchen (die Tropifrutti)...
Und natürlich ganz viel obst (vorallem Kiwi)

Ich hab das Basica Vital gehabt ... waren so keine körnchen...

Schon seltsam das es bei Dir dann nicht besser wird.
Bei mir hat es nach 2x einnehmen schon wirkung gezeigt!

LG
*Dani*

Gefällt mir

I
ida_12322945
01.04.04 um 23:17

Säure-Basen-Test
Hallo dani,

wir können die internetadresse: www.dr-
wolfgang-may.de im internet leider nicht finden. Kannst Du die Schreibweise nochmal überprüfen?
Danke

kitana

Gefällt mir

R
rumpelstilzchen2
03.04.04 um 10:07
In Antwort auf ida_12322945

Säure-Basen-Test
Hallo dani,

wir können die internetadresse: www.dr-
wolfgang-may.de im internet leider nicht finden. Kannst Du die Schreibweise nochmal überprüfen?
Danke

kitana

Säure-Basen-Test
Stäbchen gibt es in der Apotheke, bei Bullrich Salz sind sie gleich dabei.Ansonsten separat kaufen.
Ein Stäbchen alleine reicht nicht, man muß es über mehrere Tage machen um deine Kurve zu sehen. Denn z.B. morgens ist der Urin immer sauer. Also tagesabhängig.
Bluttest bringen angegeblich realtiv wenig, da das Blut wenig ausgleichen kann, sein Wert ist relativ stabil, egal wie sauer man ist. (Entgleist dieser doch mal , ist es ein Fall fürs Krankenhaus.)

Dazu kann man anhand der körperlichen Verfassung auch feststellen wie sauer man ist. Sodbrennen z.B. kann ein Zeichen von Übersäuerung sein. Oder auch Muskelverspannungen.

Viele empfehlen 1 bis 2 mal im Jahr eine "Entsäurungskur" zu machen. Z.B.4 Wochen mit Basica, Bullrich oder Ähnlichem und dazu die säurebildenden Nahrungsmittel zu reduzieren. Mehr Bewegung und Entspannung zu lernen. Denn auch Stress lässt "sauer werden".

Wenn es dich interessiert, ist eine Ernährungberatung, Beratung in der Apotheke oder ein Buch vielleicht das Richtige.
*Übersäuerung* von Norbert Treutwein fand ich gut.

1 -Gefällt mir

A
afua_12059745
27.11.07 um 10:31

Indikatorpapier
Habe mal eine Frage und hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin schwanger und habe mir das Ind. gekauft. Habe aber welches direckt für den Urin. Habe das mal ausprobiert und weiß nicht so richtig was das bedeutet. Ich muss dazu sagen das ich Schwangerschaftszucker habe. Und nicht weiß ob es anzeigt das ich Zucker habe oder das FRUCHTWASSER AUSLÄUFT. Was ich nicht hoffe.


MFG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers