Home / Forum / Beauty / Runde oder anatomische Implantate?

Runde oder anatomische Implantate?

2. April 2014 um 12:42

Was würdet ihr nehmen, oder was habt ihr genommen? Ich kann mich nicht entscheiden :/

Mehr lesen

7. April 2014 um 11:10

Eindeutig
Hallo!
Also ich habe mich eindeutig für anatomische entschieden, da ich sehr zierlich bin und die runden bei mir würden sehr künstlich wirken. Ich denke, das wii keiner von uns hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 13:19
In Antwort auf elen_877257

Eindeutig
Hallo!
Also ich habe mich eindeutig für anatomische entschieden, da ich sehr zierlich bin und die runden bei mir würden sehr künstlich wirken. Ich denke, das wii keiner von uns hier

Ok also
Ich bin auch eher eine zierliche person und will das meine brustop unauffällig bleibt, danke ihr habt mir geholfen, ich glaube ich nehme auch anatomische implantate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2014 um 8:39

Runde 425cc
Ich habe runde Implis genommen mit 424 cc. OP war vor 3 Tagen . Habe zwar schmerzen, bin aber mega happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2014 um 21:17
In Antwort auf gunda_12568309

Runde 425cc
Ich habe runde Implis genommen mit 424 cc. OP war vor 3 Tagen . Habe zwar schmerzen, bin aber mega happy

Glückwunsch!!!
Wie toll, Du hast es hinter Dir - wie fühlst Du Dich sonst so? Ich muss mich noch zwei Wochen gedulden - drehe durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2014 um 21:26
In Antwort auf elen_877257

Glückwunsch!!!
Wie toll, Du hast es hinter Dir - wie fühlst Du Dich sonst so? Ich muss mich noch zwei Wochen gedulden - drehe durch

Mach dich nicht verrückt!!
Hab schon schmerzen bis jetzt noch keine Nacht durchgeschlafen... Aber das Ergebnis tröstet mich
Hab mich auch total verrückt gemacht vor der OP. Durch die ganzen Foren, und dass was da drin stand hat mich zweifeln lassen. Wenn man alles glaubt was die anderen schreiben ( wegen vorher nachher Ergebnis und Größe der Implis), wird man irre. Viele schreiben hier das 425 mega viel ist.. Ist es aber nicht. wenn ich es nicht sagen würde, würde es keiner merken. wie viel cc nimmst du?
Ich hoffe die schmerzen lassen bald nach !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 6:58
In Antwort auf gunda_12568309

Runde 425cc
Ich habe runde Implis genommen mit 424 cc. OP war vor 3 Tagen . Habe zwar schmerzen, bin aber mega happy

Welche größe
Sind 424cc? Ich hab angst das sie für mich zu groß werden und es dann auch nicht mehr schön ist.. ich bin halt auch nnet mollig oder groß, was meing ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 8:42
In Antwort auf schneggle93

Welche größe
Sind 424cc? Ich hab angst das sie für mich zu groß werden und es dann auch nicht mehr schön ist.. ich bin halt auch nnet mollig oder groß, was meing ihr?

Dem Arzt vertrauen
Es ist auf keinen Fall zu viel..Ich hatte vorher eine gute 75 B und jetzt eine D. D heißt aber nicht gleich "Pamela Anderson". Ganz im Gegenteil!! Ich habe meinem Arzt vertraut, und der hat mir zu 425cc geraten. Hatte dolle Angst ein paar Tage vor der OP. Und selbst 2 Tage vorher habe ich panisch in der Klinik angerufen, weil ich doch lieber weniger wollte.Die lieben Schwestern haben mich beruhigt und mir gesagt das der Doc weis was er tut! In meinem Zimmer war noch eine junge Frau, die hat 350 cc genommen und hatte vorher auch eine 75B. Als sie ihr den Verband abgemacht haben und ich die Brüste gesehen habe , dachte ich : "Gott sei Dank habe ich mehr genommen, das wäre mir viel zu klein!".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 10:36
In Antwort auf gunda_12568309

Dem Arzt vertrauen
Es ist auf keinen Fall zu viel..Ich hatte vorher eine gute 75 B und jetzt eine D. D heißt aber nicht gleich "Pamela Anderson". Ganz im Gegenteil!! Ich habe meinem Arzt vertraut, und der hat mir zu 425cc geraten. Hatte dolle Angst ein paar Tage vor der OP. Und selbst 2 Tage vorher habe ich panisch in der Klinik angerufen, weil ich doch lieber weniger wollte.Die lieben Schwestern haben mich beruhigt und mir gesagt das der Doc weis was er tut! In meinem Zimmer war noch eine junge Frau, die hat 350 cc genommen und hatte vorher auch eine 75B. Als sie ihr den Verband abgemacht haben und ich die Brüste gesehen habe , dachte ich : "Gott sei Dank habe ich mehr genommen, das wäre mir viel zu klein!".

Oh man
Ich find das echt total schwierig, wie ist das denn, hebt die mir dann irgendwie was hin, damit uch sehe wie groß es werden würde? Und verändern sich auch die brustwarzen bei so einer op? Ich hab das gefühl mejne brustwarzen wären zu klein für große brüste :/ ich will aber endlich welche !!ich dreh schon durch! Danke für deine ehrliche antwort, das hilft mir wirklich sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 10:45
In Antwort auf schneggle93

Oh man
Ich find das echt total schwierig, wie ist das denn, hebt die mir dann irgendwie was hin, damit uch sehe wie groß es werden würde? Und verändern sich auch die brustwarzen bei so einer op? Ich hab das gefühl mejne brustwarzen wären zu klein für große brüste :/ ich will aber endlich welche !!ich dreh schon durch! Danke für deine ehrliche antwort, das hilft mir wirklich sehr!

..
Also ich habe einen sport bh bekommen und dann hat er mir nach und nach verschiedene Größen reingelegt. Somit konnte ich den Unterschied der Größen richtig gut sehen. Die Brustwarzen dehnen sich am Anfang genauso wie du Haut ein bisschen. Das lässt dann aber wieder nach. Also einen Unterschied wirst du nicht sehen. Was möchtest du denn für eine Größe haben?
Und wie wäre es wenn du dir noch einen anderen PC suchst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 10:48
In Antwort auf elen_877257

Eindeutig
Hallo!
Also ich habe mich eindeutig für anatomische entschieden, da ich sehr zierlich bin und die runden bei mir würden sehr künstlich wirken. Ich denke, das wii keiner von uns hier

Runde Implis auch natürlich!
Ich habe runde und da sie unterm Muskel sind sieht es sehr natürlich aus. Anatomische können sich verdrehen und geben deiner brust außerdem nur im unteren Bereich der brust Volumen.. Hat dein PC dir dazu geraten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 14:17
In Antwort auf gunda_12568309

..
Also ich habe einen sport bh bekommen und dann hat er mir nach und nach verschiedene Größen reingelegt. Somit konnte ich den Unterschied der Größen richtig gut sehen. Die Brustwarzen dehnen sich am Anfang genauso wie du Haut ein bisschen. Das lässt dann aber wieder nach. Also einen Unterschied wirst du nicht sehen. Was möchtest du denn für eine Größe haben?
Und wie wäre es wenn du dir noch einen anderen PC suchst...

Das ist mein problem
Ich hab einfach keine ahnung welche gróße für mich richtig wäre... ich will schon große brüste weil ich angst habe sie sind mir danach noch zu klein sind.. hoffentlich entscheide ich mich richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 23:04
In Antwort auf gunda_12568309

Mach dich nicht verrückt!!
Hab schon schmerzen bis jetzt noch keine Nacht durchgeschlafen... Aber das Ergebnis tröstet mich
Hab mich auch total verrückt gemacht vor der OP. Durch die ganzen Foren, und dass was da drin stand hat mich zweifeln lassen. Wenn man alles glaubt was die anderen schreiben ( wegen vorher nachher Ergebnis und Größe der Implis), wird man irre. Viele schreiben hier das 425 mega viel ist.. Ist es aber nicht. wenn ich es nicht sagen würde, würde es keiner merken. wie viel cc nimmst du?
Ich hoffe die schmerzen lassen bald nach !!

Oh, ist das schön!!!
...ich danke Dir für Deine Antwort!!!!! Es hilft mir sehr! Ich hielt die 350 und 450 g Implis in der Hand und ich muss sagen, dass mit den 350 ich sofort unzufrieden war. Bei 450 jedoch super! Doch wenn ich mir die ganzen vorher/nachher Fotos im Internet angeschaut habe - waren die Unterschiede zum verzweifel !!!! Einen Motat lang hab ich hin und her uberlegt doch die kleineren zu nehmen... Und jetzt bist Du die fünfte, die mich beruhigt und mit der Entscheidung größere genommen zu haben doch sehr zufrieden ist.
...noch 14 mal schlafen (eingeschlossen heutige Nacht)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 23:15
In Antwort auf gunda_12568309

Mach dich nicht verrückt!!
Hab schon schmerzen bis jetzt noch keine Nacht durchgeschlafen... Aber das Ergebnis tröstet mich
Hab mich auch total verrückt gemacht vor der OP. Durch die ganzen Foren, und dass was da drin stand hat mich zweifeln lassen. Wenn man alles glaubt was die anderen schreiben ( wegen vorher nachher Ergebnis und Größe der Implis), wird man irre. Viele schreiben hier das 425 mega viel ist.. Ist es aber nicht. wenn ich es nicht sagen würde, würde es keiner merken. wie viel cc nimmst du?
Ich hoffe die schmerzen lassen bald nach !!

...
...noch was: wie groß und schwehr bist Du, wenn ich fragen darf? Nur so, zum Vergleich. Ich bin immer noch fleißig am zunehmen - musste einige Kilos zulegen, weil ich (laut BMI) untergewichtig bin/war. Bin jetzt endlich 52 kg (und 167cm groß) - habe grade mal 3 kg geschafft. Komme einfach nicht auf 53 kg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. April 2014 um 23:26

Herrje, was hier für Statements kursieren..
Alsooo ich bin auch frisch post Op und hatte am Montag meine Brustvergrößerung mit 290g anatomischen Implis der Marke Allergan. Hatte vorher kaum Eigengewebe (75A-AA)

Zunächst einmal:
Löse dich bitte von der Annahme "so und so viel Gramm machen so und so viel Körbchengrößen aus". Das ist schlichtweg FALSCH. Es kommt auf deine Anatomie an (Brustkorbbreite aber auch -länge und eben wie viel Gewebe du vorher schon hattest. Des Weiteren zaählt auch noch, wie du optisch aussiehst - eher klein oder groß, dünn, normal, ein bisschen pummelig oder dick, kurzer Oberkörper o. langer Oberkörper). Außerdem "baut" dir ein seriöser Chirurg auch nicht zwangsläufig so viel "rein", wie du gerne hättest. Hängt auch wiederum von deiner Hautbeschaffenheit ab. Wo vorher nicht viel ist, kann (oder sollte) nicht direkt 100% reingeschoben werden. Im allerschlimmsten Fall geht die Naht, weil sie durch ein zu großes Impli für dich gedehnt wird, wieder auf, es kommt zu Wundheilstörungen und den Rest willst du lieber nicht wissen. Oder du bekommst Dehnungsstreifen. Davor hatte ich ja wahnsinnige Angst.

Ich bin übrigens Jahrgang 94 und sehe dass du nur ein Jahr älter bist. Denke bitte auch daran, dass das leider nicht deine letzte Op sein wird.


Ich liebe meinen plastischen Chirurgen echt für das, was er geleistet hat (bin schon jetzt total happy!!) und habe ihm vor der Op die Wahl gelassen, was die Größe betrifft (wollte ein C) und das Team hat sich bei mir einstimmig für Implis unter 300g entschieden, weil ich sehr dünn und athletisch bin- ich denke also, dass sie mir evtl im Endstadium doch nen Tacken zu klein vorkommen könnten, wenn die noch wesentlich schrumpfen sollten... Da tut sich ja noch so viel in den nächsten Monaten. Eine Kollegin von mir hingegen hat mit gleicher Ausgangslage wie ich mit 260g ein 75D Körbchen erhalten.
Du siehst also: Implantatgröße ist nicht gleich Implantatgröße

Mach einfach mal ein, zwei, drei Beratungsgespräche aus

Ganz liebe Grüße






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2014 um 12:32
In Antwort auf rhetta_12453714

Herrje, was hier für Statements kursieren..
Alsooo ich bin auch frisch post Op und hatte am Montag meine Brustvergrößerung mit 290g anatomischen Implis der Marke Allergan. Hatte vorher kaum Eigengewebe (75A-AA)

Zunächst einmal:
Löse dich bitte von der Annahme "so und so viel Gramm machen so und so viel Körbchengrößen aus". Das ist schlichtweg FALSCH. Es kommt auf deine Anatomie an (Brustkorbbreite aber auch -länge und eben wie viel Gewebe du vorher schon hattest. Des Weiteren zaählt auch noch, wie du optisch aussiehst - eher klein oder groß, dünn, normal, ein bisschen pummelig oder dick, kurzer Oberkörper o. langer Oberkörper). Außerdem "baut" dir ein seriöser Chirurg auch nicht zwangsläufig so viel "rein", wie du gerne hättest. Hängt auch wiederum von deiner Hautbeschaffenheit ab. Wo vorher nicht viel ist, kann (oder sollte) nicht direkt 100% reingeschoben werden. Im allerschlimmsten Fall geht die Naht, weil sie durch ein zu großes Impli für dich gedehnt wird, wieder auf, es kommt zu Wundheilstörungen und den Rest willst du lieber nicht wissen. Oder du bekommst Dehnungsstreifen. Davor hatte ich ja wahnsinnige Angst.

Ich bin übrigens Jahrgang 94 und sehe dass du nur ein Jahr älter bist. Denke bitte auch daran, dass das leider nicht deine letzte Op sein wird.


Ich liebe meinen plastischen Chirurgen echt für das, was er geleistet hat (bin schon jetzt total happy!!) und habe ihm vor der Op die Wahl gelassen, was die Größe betrifft (wollte ein C) und das Team hat sich bei mir einstimmig für Implis unter 300g entschieden, weil ich sehr dünn und athletisch bin- ich denke also, dass sie mir evtl im Endstadium doch nen Tacken zu klein vorkommen könnten, wenn die noch wesentlich schrumpfen sollten... Da tut sich ja noch so viel in den nächsten Monaten. Eine Kollegin von mir hingegen hat mit gleicher Ausgangslage wie ich mit 260g ein 75D Körbchen erhalten.
Du siehst also: Implantatgröße ist nicht gleich Implantatgröße

Mach einfach mal ein, zwei, drei Beratungsgespräche aus

Ganz liebe Grüße






Was meinst du
Damit es wird nicht meine letzte op sein? Oh man ich will endlich ejnen termin bekommen für das Beratungsgespräch -.- warte schon ganze zeit... icb will nicht das meine oberweite zu klein bleibt :/
Ich hab auch echt sehr wenig oberweite und das muss sich endlicb ändern, meine selbstwertgefühl sinkt immer tiefer und ich kann mir manche lastereien einfach nicht mehr antun....oh.man ich will endljch was gleich sehen!ich bin übrigens 163 groß und wiege 47 kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2014 um 13:56
In Antwort auf schneggle93

Was meinst du
Damit es wird nicht meine letzte op sein? Oh man ich will endlich ejnen termin bekommen für das Beratungsgespräch -.- warte schon ganze zeit... icb will nicht das meine oberweite zu klein bleibt :/
Ich hab auch echt sehr wenig oberweite und das muss sich endlicb ändern, meine selbstwertgefühl sinkt immer tiefer und ich kann mir manche lastereien einfach nicht mehr antun....oh.man ich will endljch was gleich sehen!ich bin übrigens 163 groß und wiege 47 kg

Puuuh, dann würde ich dir raten, nicht zuviel zu nehmen
Du bist ja super klein und wiegst wenig. Wenn du was über 350 nehmen würdest, sähe das vermutlich sehr, sehr unnatürlich aus. Dazu muss ich natürlich aber auch sagen, dass ich ja nicht weiß, wie deine Fettverteilung sonst so ist und wie du optisch wirkst. Aber wenn die normal und einheitlich ist, dann wäre das schon echt ne krasse Veränderung. Ich habe auch nichts gegen ein bisschen "fakig", aber mit zwei Melonen wollte ich auch wieder nicht rumlaufen Was hast du jetzt für ein Cup?

Auch wenn Implantate heutzutage eine lebenslange Garantie haben - stimmt das leider in den meisten Fällen nicht. Du musst weiterhin mit einem Wechsel alle 10-15 Jahre rechnen, da sich die Naturbrust ja altersbedingt auch verformt, deine Silikonkissen hingegen nicht.
Außerdem sagen viele,, wirklich seriöse(!), plastische Chirurgen, dass auf jede Patientin früher oder später eine Kapselfibrose zukommt. Dann müssen deine Implis raus. Bei dem einen hat man die KF schon nach ein, zwei Jahren, der andere hat Glück und bekommt sie vielleicht erst in 13 Jahren.

Wenn eine Brustvergrößerung nicht WIRKLICH notwendig ist (wie sie es bei mir war, denn zu meiner Körpergröße mit 1,74 und einem Gewicht von 56/57kg sah ein A, auf der anderen Seite noch kleiner mit einem AA-Cup, echt super scheiße aus, ich litt und konnte mich beim Sex oder am Strand nie enstspannen und alles..), würde ich keinem eine OP empfehlen. Dünne Leute mit einem natürlichen B-Cup können sich glücklich schätzen! Alle meine bisherigen Partner + männlichen Freunde mit denen ich darüber sprach/spreche empfinden das als perfekte Größe (wenn man dünn ist).

Mit einer Brustvergrößerung machst du einen (übrigens teuren) "Schnitt" für's Leben.. wortwörtlich.. du musst dran denken: je jünger man ist, desto mehr Op's kommen noch auf einen zu. Außerdem fühlen sich Implantate zwar schon ziemlich lebensecht an, sie werden aber niemals so "flauschig" und beweglich wie normale Brüste, was ich sehr schade finde, aber nunja.. man kann nicht alles haben

Unter sorgfältiger Abwägung von Kosten und Nutzen war es für mich aber sicherlich die beste Entscheidung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 20:43
In Antwort auf elen_877257

Oh, ist das schön!!!
...ich danke Dir für Deine Antwort!!!!! Es hilft mir sehr! Ich hielt die 350 und 450 g Implis in der Hand und ich muss sagen, dass mit den 350 ich sofort unzufrieden war. Bei 450 jedoch super! Doch wenn ich mir die ganzen vorher/nachher Fotos im Internet angeschaut habe - waren die Unterschiede zum verzweifel !!!! Einen Motat lang hab ich hin und her uberlegt doch die kleineren zu nehmen... Und jetzt bist Du die fünfte, die mich beruhigt und mit der Entscheidung größere genommen zu haben doch sehr zufrieden ist.
...noch 14 mal schlafen (eingeschlossen heutige Nacht)


oh ja die ganzen Bilder im I net darfst du dir garnicht anschauen... hab Bilder gesehen, bei denen manche von Körbchengröße B mit 280 cc auf ne d gekommen sind... sehr unrealistisch!!! ich wiege 58 kilo und bin 168 groß. War heute übrigens bei der ersten Nachuntersuchung.... Habe vor 2 Tagen einen ziemlichen Schreck bekommen, weil sich in meiner linken Brust eine Falte/Delle gebildet hat. Habe heute nachgefragt. Mein Doc hat mich beruhigt und gesagt, dass das öfters vorkommt, da an dieser Stelle die Falte meiner "alten" Brust war. Das lässt mit der Zeit nach..
Meine Brüste sind schon etwas abgeschwollen und ich kann mich auch schon frei bewegen. Ich bin meeega Happy mit der Größe!! Über Ostern war ich bei Freunden und Familie und keiner hat etwas gemerkt!! Also mach dir keine Sorgen, sie werden nicht bombastisch aber seeehr schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 21:05
In Antwort auf rhetta_12453714

Puuuh, dann würde ich dir raten, nicht zuviel zu nehmen
Du bist ja super klein und wiegst wenig. Wenn du was über 350 nehmen würdest, sähe das vermutlich sehr, sehr unnatürlich aus. Dazu muss ich natürlich aber auch sagen, dass ich ja nicht weiß, wie deine Fettverteilung sonst so ist und wie du optisch wirkst. Aber wenn die normal und einheitlich ist, dann wäre das schon echt ne krasse Veränderung. Ich habe auch nichts gegen ein bisschen "fakig", aber mit zwei Melonen wollte ich auch wieder nicht rumlaufen Was hast du jetzt für ein Cup?

Auch wenn Implantate heutzutage eine lebenslange Garantie haben - stimmt das leider in den meisten Fällen nicht. Du musst weiterhin mit einem Wechsel alle 10-15 Jahre rechnen, da sich die Naturbrust ja altersbedingt auch verformt, deine Silikonkissen hingegen nicht.
Außerdem sagen viele,, wirklich seriöse(!), plastische Chirurgen, dass auf jede Patientin früher oder später eine Kapselfibrose zukommt. Dann müssen deine Implis raus. Bei dem einen hat man die KF schon nach ein, zwei Jahren, der andere hat Glück und bekommt sie vielleicht erst in 13 Jahren.

Wenn eine Brustvergrößerung nicht WIRKLICH notwendig ist (wie sie es bei mir war, denn zu meiner Körpergröße mit 1,74 und einem Gewicht von 56/57kg sah ein A, auf der anderen Seite noch kleiner mit einem AA-Cup, echt super scheiße aus, ich litt und konnte mich beim Sex oder am Strand nie enstspannen und alles..), würde ich keinem eine OP empfehlen. Dünne Leute mit einem natürlichen B-Cup können sich glücklich schätzen! Alle meine bisherigen Partner + männlichen Freunde mit denen ich darüber sprach/spreche empfinden das als perfekte Größe (wenn man dünn ist).

Mit einer Brustvergrößerung machst du einen (übrigens teuren) "Schnitt" für's Leben.. wortwörtlich.. du musst dran denken: je jünger man ist, desto mehr Op's kommen noch auf einen zu. Außerdem fühlen sich Implantate zwar schon ziemlich lebensecht an, sie werden aber niemals so "flauschig" und beweglich wie normale Brüste, was ich sehr schade finde, aber nunja.. man kann nicht alles haben

Unter sorgfältiger Abwägung von Kosten und Nutzen war es für mich aber sicherlich die beste Entscheidung!!

Ich hab
Ein A Körbchen und ich komme damit einfache nicht.mehr klar... ich habe meinen bh bisher noch überhaupt nicht ausgezogen und ich will und kann das vor der op auch nicht machen... meine brust ist auch auf einer seite viel kleiner und des macht.mich wirklich fertig... egal wie viele ops sein müssen ich muss es machen, es macht mich shrecklich depressiv... ich will es aber auch nicht übertreiben ich will einfach enflich normal aussehen und das alles zusammen passt... weil ich seh mit meiner mini oberweite megga unförmig aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 17:48
In Antwort auf gunda_12568309

Runde Implis auch natürlich!
Ich habe runde und da sie unterm Muskel sind sieht es sehr natürlich aus. Anatomische können sich verdrehen und geben deiner brust außerdem nur im unteren Bereich der brust Volumen.. Hat dein PC dir dazu geraten?

Runde - mehr Angst
Ich habe gelesen, dass die runden Implis mit flüssigem Silikon gefüllt sind - d.h. wenn da was reißen würde, tritt die Flüssigkeit in den Körper aus Und bei den anatomischen ist es gelartige einheitliche Masse, die beim Riss nicht austritt. DESWEGEN habe ich mich für die anat. entschieden. Und wenn ich dies bedenke, dann ist mir eine "Verdrehung" des anatomischen Implantats lieber, weil man diesen wieder korrigieren kann, als die womöglich tödliche Flüssigkeit im Körper
... Vielleicht schiebe ich aber auch nur Filme - keine Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 19:36
In Antwort auf elen_877257

Runde - mehr Angst
Ich habe gelesen, dass die runden Implis mit flüssigem Silikon gefüllt sind - d.h. wenn da was reißen würde, tritt die Flüssigkeit in den Körper aus Und bei den anatomischen ist es gelartige einheitliche Masse, die beim Riss nicht austritt. DESWEGEN habe ich mich für die anat. entschieden. Und wenn ich dies bedenke, dann ist mir eine "Verdrehung" des anatomischen Implantats lieber, weil man diesen wieder korrigieren kann, als die womöglich tödliche Flüssigkeit im Körper
... Vielleicht schiebe ich aber auch nur Filme - keine Ahnung

...
Also das die runden immer flüssig sind ist nicht ganz richtig. Das war früher so.. Meine sind fest und können nicht auslaufen. Habe sie gesehen und sind von einer der besten Herstellern: Mentor! Google mal... Aber wenn du dich wohler fühlst mit dem Gedanken anatomische zu nehmen dann möchte ich dich davon nicht abbringen. Kenne nur viele mit anatomischen und viele mir runden Implantaten. Und die Runden finde ich einfach schöner... Da meine obere Brusthälfte schon kein Volumen hatte, habe ich runde genommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 23:56
In Antwort auf gunda_12568309

...
Also das die runden immer flüssig sind ist nicht ganz richtig. Das war früher so.. Meine sind fest und können nicht auslaufen. Habe sie gesehen und sind von einer der besten Herstellern: Mentor! Google mal... Aber wenn du dich wohler fühlst mit dem Gedanken anatomische zu nehmen dann möchte ich dich davon nicht abbringen. Kenne nur viele mit anatomischen und viele mir runden Implantaten. Und die Runden finde ich einfach schöner... Da meine obere Brusthälfte schon kein Volumen hatte, habe ich runde genommen.

Oh mannohmann...
...das wusste ich gar nicht!!! Danke Dir für die Info - am 30.04. ist mein letzter Termin vor der OP - da gehe ich noch mal mit dem Doc in's Detail.
So oder so möchte ich unter den Muskel setzen

...drück mir die Daumen, please

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2014 um 12:05
In Antwort auf schneggle93

Ich hab
Ein A Körbchen und ich komme damit einfache nicht.mehr klar... ich habe meinen bh bisher noch überhaupt nicht ausgezogen und ich will und kann das vor der op auch nicht machen... meine brust ist auch auf einer seite viel kleiner und des macht.mich wirklich fertig... egal wie viele ops sein müssen ich muss es machen, es macht mich shrecklich depressiv... ich will es aber auch nicht übertreiben ich will einfach enflich normal aussehen und das alles zusammen passt... weil ich seh mit meiner mini oberweite megga unförmig aus

Du musst deinem plastischen Chirurgen vertraue
Huhu
Okay, wenn bei dir das A Körbchen auch nicht ausgefüllt ist, wie es bei mir auf der rechten Seite auch der Fall war, dann kann ich deinen Leidensdruck nachvollziehen.
Du musst dich natürlich bei deinem Beratungsgespräch oben rum frei machen..aber keine Sorge. Du bist nicht die erste, die mit einer Mini-Oberweite zum Doc geht. Wichtig ist nur,dass du dir vielleicht wirklich nicht zuviel reinsetzen lässt.. Finde ICH persönlich. Bin jetzt fast 2 Wochen post Op und finde meine 290er wunderschön. Ich bin froh, dass sich mein PC intraoperativ doch für die anatomischen Implis entschieden hat. Bei so wenig Eigengewebe wäre ein Tennisball-Look mit den runden wohl kaum vermeidbar gewesen. Mein PC hat die runden im Op auch eingesetzt,aber sie sahen zu "dringlich" aus. Jetzt sieht es in anbetracht meines restlichen Körpers zwar auch noch ein wenig fakig aus,aber das finde ich nicht schlimm, sondern sogar sexy. Wer weiß, wie sich meine Brüste noch in den nächsten Monaten verändern werden :-p bin super zufrieden.

Mache auf jeden Fall wenigstens 2 Beratungstermine. Du musst ein gutes Bauchgefühl haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 7:09

Implantate
Hallo, ich hatte vor einem jahr die erste OP unf runde implis bekommen. Und sofort danach schmerzen und kapselfibrose. Vor einer woche hab ich einen austausch vornehmen lassen,da die probleme immer schlimmer wurden und due implantate sehr hoch gerutscht sind. Ein implantat war auch schon defekt ( nach einem jahr). Jetzt hab ich beschichtete anatomische implantate bekommen und wir hoffen, dass es diesmal keine kapselfibrose gibt. Beschichtete sollen wohl vom körper besser angenommen werden. Mal sehen. War auf jeden fall ein teurer spass, und ich würde es nicht wieder machen, hätte ich das vorher gewusst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 12:34
In Antwort auf tecla_12170125

Implantate
Hallo, ich hatte vor einem jahr die erste OP unf runde implis bekommen. Und sofort danach schmerzen und kapselfibrose. Vor einer woche hab ich einen austausch vornehmen lassen,da die probleme immer schlimmer wurden und due implantate sehr hoch gerutscht sind. Ein implantat war auch schon defekt ( nach einem jahr). Jetzt hab ich beschichtete anatomische implantate bekommen und wir hoffen, dass es diesmal keine kapselfibrose gibt. Beschichtete sollen wohl vom körper besser angenommen werden. Mal sehen. War auf jeden fall ein teurer spass, und ich würde es nicht wieder machen, hätte ich das vorher gewusst

Danke hase
Ich werde wahrscheinlich auch gleich die anatomischen nehmen. Beschichtet klingt nicht schlecht, sind die genau so teurr wie dir anderen? Ich freue mich so sehr auf diese op. Obwohl ich schon etwas schiss habe :/
Egal ich zieh es durch, bist du glücklich mit dem ergebnis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 17:27
In Antwort auf schneggle93

Danke hase
Ich werde wahrscheinlich auch gleich die anatomischen nehmen. Beschichtet klingt nicht schlecht, sind die genau so teurr wie dir anderen? Ich freue mich so sehr auf diese op. Obwohl ich schon etwas schiss habe :/
Egal ich zieh es durch, bist du glücklich mit dem ergebnis?

Kapselfibrose
Hallo, ja, ich bin mit dem ergebis zufrieden, wobei es mir irgendwann egal war, wollte nur die schmerzen weg haben. Und die sind komplett weg. Ganz ganz wichtig: lass es nicht ambulant machen( hatte ich bei der ersten OP, und die drainagen sind viel zu früh gezogen worden!! Jetzt war ich drei tage im krankenhaus, das war sehr gut! Man macht zu hause doch mehr. Die erste OP hat 5000 gekostet, die jetzige 6500 . Tut weh, war es mir aber wert! Hast du ein gutes krankenhaus in der nähe? Oder wie hast du es geplant?
Also, wie gesagt, bin jetzt sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 0:46
In Antwort auf tecla_12170125

Kapselfibrose
Hallo, ja, ich bin mit dem ergebis zufrieden, wobei es mir irgendwann egal war, wollte nur die schmerzen weg haben. Und die sind komplett weg. Ganz ganz wichtig: lass es nicht ambulant machen( hatte ich bei der ersten OP, und die drainagen sind viel zu früh gezogen worden!! Jetzt war ich drei tage im krankenhaus, das war sehr gut! Man macht zu hause doch mehr. Die erste OP hat 5000 gekostet, die jetzige 6500 . Tut weh, war es mir aber wert! Hast du ein gutes krankenhaus in der nähe? Oder wie hast du es geplant?
Also, wie gesagt, bin jetzt sehr zufrieden

Also bei mir ist es so
Ich mache es durch den däs. Die suchen spezielle pcs die mit ihnen zsm arbeiten und dort wird man hin übereiesen. Bei mir ist es eine frau aus reutlingen. (Hab noch ein Beratungsgespräch vor mir). Die op wird laut Erfahrungsberichte und paar recherchen bis zu 3400 euro kosten. Ich hoffe das.mit den drainagen wird auch nicht so schlimm. Und vor dieser kapselbildung hab ich auch angst...
Was brauche ich eig zum operiert werden? Laborwerte ok, aber was noch? Ultrashallbild? Meine gyn sagt mir eh dauernd ich soll zufrieden sein mot mir, die weiß von meiner idee noch gar nix :/ Egal ich zieh das durch!!! Ich freu mich soooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 16:20

Implantate
Hallo Schneggle!
Also ich entscheide mich weder für das eine noch für das andere. Ich finde Fremdkörper im Leib nicht sonderlich toll.
Ich habe mich für eine andere Methode entschieden, eine BV mittels Eigenfett und Stammzellen, welche vorher aus einer anderen Stelle (Problemstelle ) entnommen wurde.
Die Brust sieht so viel natürlicher aus als mit Silikonpads.
Ein Arzt in Wien bietet diese neue Methode an!
Lg Vicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 16:25
In Antwort auf schneggle93

Also bei mir ist es so
Ich mache es durch den däs. Die suchen spezielle pcs die mit ihnen zsm arbeiten und dort wird man hin übereiesen. Bei mir ist es eine frau aus reutlingen. (Hab noch ein Beratungsgespräch vor mir). Die op wird laut Erfahrungsberichte und paar recherchen bis zu 3400 euro kosten. Ich hoffe das.mit den drainagen wird auch nicht so schlimm. Und vor dieser kapselbildung hab ich auch angst...
Was brauche ich eig zum operiert werden? Laborwerte ok, aber was noch? Ultrashallbild? Meine gyn sagt mir eh dauernd ich soll zufrieden sein mot mir, die weiß von meiner idee noch gar nix :/ Egal ich zieh das durch!!! Ich freu mich soooo

Kapselfibrose
Also, ich vrauchte gar nichts. Ein vorgespräch mit dem anästhesisten und mehrere gespräche mit dem operateur, das wars.
Und halt etwas geld
Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 18:24
In Antwort auf jerri_12931604

Implantate
Hallo Schneggle!
Also ich entscheide mich weder für das eine noch für das andere. Ich finde Fremdkörper im Leib nicht sonderlich toll.
Ich habe mich für eine andere Methode entschieden, eine BV mittels Eigenfett und Stammzellen, welche vorher aus einer anderen Stelle (Problemstelle ) entnommen wurde.
Die Brust sieht so viel natürlicher aus als mit Silikonpads.
Ein Arzt in Wien bietet diese neue Methode an!
Lg Vicky

Ne
Mit so einer op kann ich leider nicht so viel anfangen. Ist echt ne super idee, aber meine problemstellen sind mir eher zu dünn, als zu dick :/ außer mein hintern und den will mein schatz um nicht in der welt verlieren^^
Ich mach es schon mit implis. Aber für alle deren problemstellen zu dick statt zu dünn sind, ist es wirkliche eine super idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 22:08
In Antwort auf rhetta_12453714

Du musst deinem plastischen Chirurgen vertraue
Huhu
Okay, wenn bei dir das A Körbchen auch nicht ausgefüllt ist, wie es bei mir auf der rechten Seite auch der Fall war, dann kann ich deinen Leidensdruck nachvollziehen.
Du musst dich natürlich bei deinem Beratungsgespräch oben rum frei machen..aber keine Sorge. Du bist nicht die erste, die mit einer Mini-Oberweite zum Doc geht. Wichtig ist nur,dass du dir vielleicht wirklich nicht zuviel reinsetzen lässt.. Finde ICH persönlich. Bin jetzt fast 2 Wochen post Op und finde meine 290er wunderschön. Ich bin froh, dass sich mein PC intraoperativ doch für die anatomischen Implis entschieden hat. Bei so wenig Eigengewebe wäre ein Tennisball-Look mit den runden wohl kaum vermeidbar gewesen. Mein PC hat die runden im Op auch eingesetzt,aber sie sahen zu "dringlich" aus. Jetzt sieht es in anbetracht meines restlichen Körpers zwar auch noch ein wenig fakig aus,aber das finde ich nicht schlimm, sondern sogar sexy. Wer weiß, wie sich meine Brüste noch in den nächsten Monaten verändern werden :-p bin super zufrieden.

Mache auf jeden Fall wenigstens 2 Beratungstermine. Du musst ein gutes Bauchgefühl haben

Meine Op ist jetzt fast 3 Wochen her...
Und mein PC will korrigieren. Ich bin total traurig.. wieso ich .... Er ist aber trotz allem super nett und kann da ja nichts für. Ein gewisses Risiko bleibt halt immer, dass das Ergebnis bzw. die weitere Entwicklung dorthin nicht wie erwartet verläuft.
Von der Form her bin ich super zufrieden. Wären da nur nicht die Implis, die zu hoch sitzen und die bewirken, dass meine Brustwarzen jetzt eher im unteren Drittel der Brust sitzen. Blöd gelaufen...

Nochmal ein Appell an alle: wenn man nicht wirklich Minibrüste hat, unter denen man WIRKLICH leidet, würde ich keine Brustvergrößerung in Betracht ziehen, sondern am Selbstwertgefühl arbeiten. Kleine Brüste sehen bei manchen Mädels so toll aus!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 11:24
In Antwort auf rhetta_12453714

Meine Op ist jetzt fast 3 Wochen her...
Und mein PC will korrigieren. Ich bin total traurig.. wieso ich .... Er ist aber trotz allem super nett und kann da ja nichts für. Ein gewisses Risiko bleibt halt immer, dass das Ergebnis bzw. die weitere Entwicklung dorthin nicht wie erwartet verläuft.
Von der Form her bin ich super zufrieden. Wären da nur nicht die Implis, die zu hoch sitzen und die bewirken, dass meine Brustwarzen jetzt eher im unteren Drittel der Brust sitzen. Blöd gelaufen...

Nochmal ein Appell an alle: wenn man nicht wirklich Minibrüste hat, unter denen man WIRKLICH leidet, würde ich keine Brustvergrößerung in Betracht ziehen, sondern am Selbstwertgefühl arbeiten. Kleine Brüste sehen bei manchen Mädels so toll aus!!

Oh scheiße
Das tut mir echt leid für dich
Scheiße ich muss diese op aber machen.. ich kann so auch nicht bleiben... musst du die korrektur selver bezahlen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 12:38
In Antwort auf schneggle93

Oh scheiße
Das tut mir echt leid für dich
Scheiße ich muss diese op aber machen.. ich kann so auch nicht bleiben... musst du die korrektur selver bezahlen??

Danke für das Mitleid
Ja, ich hätte auch nicht so bleiben können wie vorher. Auch wenn meine BW jetzt recht unten sitzen, sind meine Boobies 100x schöner als vorher!

Also ich muss am Montag wieder hin, da werden wir dann alles absprechen. Mama kommt diesmal auch mit. Habe richtig Schiss diesmal. Ich finde es ziemlich blöd, dass ich die Op dann, schätze ich mal, erst im Frühsommer machen kann. Ist nicht gut für den Heilungsverlauf, die Infektionsgefahr ist höher, bedingt durchs Schwitzen und durchs ständige im Kompri stecken und so..

Ich kann dich ja am Montag informieren, was sich ergeben hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 14:09
In Antwort auf rhetta_12453714

Danke für das Mitleid
Ja, ich hätte auch nicht so bleiben können wie vorher. Auch wenn meine BW jetzt recht unten sitzen, sind meine Boobies 100x schöner als vorher!

Also ich muss am Montag wieder hin, da werden wir dann alles absprechen. Mama kommt diesmal auch mit. Habe richtig Schiss diesmal. Ich finde es ziemlich blöd, dass ich die Op dann, schätze ich mal, erst im Frühsommer machen kann. Ist nicht gut für den Heilungsverlauf, die Infektionsgefahr ist höher, bedingt durchs Schwitzen und durchs ständige im Kompri stecken und so..

Ich kann dich ja am Montag informieren, was sich ergeben hat

Ja mach das
Ich wunsche dir ganz viel erfolg, lass dich nicht unterkriegen, du hast den meisten weg schon hinter dir !! Viel glück !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 15:45
In Antwort auf elen_877257

Oh mannohmann...
...das wusste ich gar nicht!!! Danke Dir für die Info - am 30.04. ist mein letzter Termin vor der OP - da gehe ich noch mal mit dem Doc in's Detail.
So oder so möchte ich unter den Muskel setzen

...drück mir die Daumen, please

Rund oder anatomisch
Hallo plan2b
Ich würde mivh immer wieder für anatomische entscheiden, sehen einfach natürlicher aus. Bedenke, dass mAn auch älter wird und ich wollte jetzt mit 40 nicht aussehen wie ein modell. Falsch ist auch, dass silikon implantate nicht kaputt gehen. Mein implantat war nach einem jahr durch kapselfibrose defekt und musste jetzt aus
Getauscht werden. Jetzt hab ich beschichtete anatomische, liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 21:29
In Antwort auf gunda_12568309

...
Also das die runden immer flüssig sind ist nicht ganz richtig. Das war früher so.. Meine sind fest und können nicht auslaufen. Habe sie gesehen und sind von einer der besten Herstellern: Mentor! Google mal... Aber wenn du dich wohler fühlst mit dem Gedanken anatomische zu nehmen dann möchte ich dich davon nicht abbringen. Kenne nur viele mit anatomischen und viele mir runden Implantaten. Und die Runden finde ich einfach schöner... Da meine obere Brusthälfte schon kein Volumen hatte, habe ich runde genommen.

Hab's (fast) hinter mir!
Also bin jetzt 4 Tage PostOp. Wir haben uns mit dem Doc für 410ml anatomische (unter den Muskel) entschieden ... und gemacht. Auch wenn das Ergebnis noch nicht das, was man sich erhofft hatte, aber das wird noch. Jedenfalls find ich's jetzt schon besser, als vorher Jetzt nur noch die (mind) zwei Monate überstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 18:06

Brust
Also ich habe heute den zweiten postop Tag ,soeben hat man mir die drainagen gezogen und ich habe sie zum ersten mal gesehen bin überrascht wie natürlich die Aussehen da ich auch runde habe allerdings unter den brustmuskel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 18:40
In Antwort auf schneggle93

Ja mach das
Ich wunsche dir ganz viel erfolg, lass dich nicht unterkriegen, du hast den meisten weg schon hinter dir !! Viel glück !!

Mir gehts übrigens super
Und ich bin total zufrieden. Die Korrektur am 06.05 war die richtige Entscheidung und meine Busis sehen jetzt schon so schön aus. Nicht aufgesetzt. Einfach natürlich. Schon etwas straffer eben als ne Naturbrust, gerade im oberen Pol, aber das finde ich gerade so schön an Silikonbrüsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 14:43
In Antwort auf jerri_12931604

Implantate
Hallo Schneggle!
Also ich entscheide mich weder für das eine noch für das andere. Ich finde Fremdkörper im Leib nicht sonderlich toll.
Ich habe mich für eine andere Methode entschieden, eine BV mittels Eigenfett und Stammzellen, welche vorher aus einer anderen Stelle (Problemstelle ) entnommen wurde.
Die Brust sieht so viel natürlicher aus als mit Silikonpads.
Ein Arzt in Wien bietet diese neue Methode an!
Lg Vicky


Du.. schreibst in je.Forum das selbe..hör auf shon mit dem Scheiss..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Brustvergrößerung verischerung!
Von: schneggle93
neu
18. Juni 2014 um 13:40
Teste die neusten Trends!
experts-club