Home / Forum / Beauty / Rund oder anatomisch?

Rund oder anatomisch?

24. November 2011 um 22:10

Hallo liebe Leute (:
dies ist mein allererster Eintrag in ein Forum, da ich wirklich nichtmehr weiter weiß und gern ein paar Meinungen sammeln würde.
Ende Januar habe ich eine Brustvergrößerung, Beratungsgespräch lief gut.
Ich werde vermutlich die Größe B/C bis C bekommen.
Ich bin 1,67 m und wiege so zwischen 52 und 53 Kilo.
Nun weiß ich leider gar nicht, welche Implantatform ich nehmen soll, da ich bei beiden viele Nach-und Vorteile gelesen habe. Letztendlich habe ich nur ein wenig "Angst", dass sie ein wenig zu klein werden, falls ich mich für die anatomische Form entscheide. Jedoch möchte ich auch nicht, dass es wie bei den runden Implantaten "aufgesetzt" aussieht. Was meint ihr? Rund oder lieber anatomisch`? Und wieso? Ich persönlich bin jetzt schon sehr aufgeregt und freue mich total auf die Op (: P.S. Derzeit trage ich gerade mal ein A-Körbchen

Liebe Grüße

Mehr lesen

25. November 2011 um 13:40

Rund
hey mir geht es genauso, ich konnte mich bisher auch nicht entscheiden.....aber ich glaube ich tendiere eher zu runde implantate...weil mir die meisten vorher nachher bilder einfach besser gefalllen bei runden....und weil man dann nicht mehr so viel pushen muss (was ich jetzt nämlich immer mache und es total nervt)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2011 um 16:56
In Antwort auf oke_12747918

Rund
hey mir geht es genauso, ich konnte mich bisher auch nicht entscheiden.....aber ich glaube ich tendiere eher zu runde implantate...weil mir die meisten vorher nachher bilder einfach besser gefalllen bei runden....und weil man dann nicht mehr so viel pushen muss (was ich jetzt nämlich immer mache und es total nervt)...

Wirklich?
aber runden sind doch die, die eher wie aufgesetzt aussehen? also bei manchen bildern sieht man es ziemlich doll ziemlich. bei den tropfenförmigen hab ich nur angst, dass die zu klein werden...wobei es kleiner als jetzt eh nichtmehr geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 13:11

Nein....
rund sieht nicht immer gleich aufgesetzt aus...das ist unterschiedlich...geh doch mal auf spieglein-portal....da kannst du dir einiges dazu durchlesen und viele vorher nachher bilder anschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 18:53
In Antwort auf muirne_12131970

Wirklich?
aber runden sind doch die, die eher wie aufgesetzt aussehen? also bei manchen bildern sieht man es ziemlich doll ziemlich. bei den tropfenförmigen hab ich nur angst, dass die zu klein werden...wobei es kleiner als jetzt eh nichtmehr geht...

Rund ist nicht gleich aufgesetzt
hallo,
ich habe im januar auch meinen termin und fast die selbe ausgangslage. mein pc hat mir rund empfohlen, da sie ubm gesetzt werden und ich im oberen bereich der brust kein eigengewebe habe. der muskel drückt das impli immer etwas zusammen und dadurch, dass eben nix vorhanden ist wirkt es dann nicht aufgesetzt.

es gibt auch normale runde und runde mit high profile, die high profile sind dann die, die pamela, gina lisa & co benutzen... aber die normalen runden sind nicht so unnatuerlich.

frag nochmal deinen pc, der muesste eigtl wissen, was fuer dich besser ist. meine freundin war beim selben pc wie ich und hatt anathomiche implis bekommen weil sie viel eigengewebe hat und übm bekommen hat.

also wie gesagt, kommt auf deine voraussetzungen an.

viel glueck!

ps. wie viel ml bekommst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 21:14

.
ich bekomme B\C bis C...der arzt meinte, über die genaue ml menge brauch ich mir keine gedanken machen, das tut er und schaut während der op was besser aussieht....und an sich habe ich eigentlich eine schöne brustform, ich möchte aber nicht, dass die anatomischen dann oben zu flach aussehen. da ich auch sehr schlank bin, habe ich angst, dass die runden dann doch zu unnatürlich aussehen...hilfeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 22:47
In Antwort auf muirne_12131970

.
ich bekomme B\C bis C...der arzt meinte, über die genaue ml menge brauch ich mir keine gedanken machen, das tut er und schaut während der op was besser aussieht....und an sich habe ich eigentlich eine schöne brustform, ich möchte aber nicht, dass die anatomischen dann oben zu flach aussehen. da ich auch sehr schlank bin, habe ich angst, dass die runden dann doch zu unnatürlich aussehen...hilfeeee

Op
ja hat meiner auch gesagt aber hat er dir nicht ne ca. angabe gemacht? bei mir sinds 250-300

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 20:08
In Antwort auf shifra_12150902

Op
ja hat meiner auch gesagt aber hat er dir nicht ne ca. angabe gemacht? bei mir sinds 250-300

?
nee dazu hat er gar nichts gesagt..ist das schlimm? mit den angaben könnte ich eh nichts anfangen, weil es eh bei jeden anders aussieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 20:52

Runde Implantate...
...müssen auf gar keinen Fall aufgesetzt aussehen. Ich hatte meine BV vor drei Wochen. Hab von Gewicht und Größe etwa deine Ausgangslage und hab ein d-Körbchen bekommen mit runden Implantaten. Vor der OP hatte ich genau deine Befürchtungen, aber durch die Form meiner Brust boten sich (laut Arzt) die runden besser an. Kommt ja auch immer auf deine Ausgangslage, bzw deine natürliche Form usw an. Bei mir sehen die Implantate ganz natürlich aus und ich bin froh, mich für die runden entschieden zu haben. Ich denke, es kommt außerdem stark daruf an, ob du die Implantate übm oder ubm bekommst. Ubm führt ja auch noch etwas mehr dazu, dass der Übergang natürlicher aussieht, da das Implantat ja eben noch von deinem Muskel bedeckt wäre. Außerdem: (war auch ein Punkt, warum ich mich für runde entschieden hab) können die Implantate ja rotieren - passiert zwar nur selten, aber wenn ein anatomisches rotiert, musst du dies wieder richten lassen, bei runden fällt eine Rotation nicht auf - is halt ein kleines Risiko, dass man bei runden nicht hat. Würde aber in jedem Fall nochmal mit deinem Arzt deine Bedenken besprechen, denn jedes Ergebnis ist ja am Ende ein anderes. Lieben Gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 21:12

Hallo...
meine op ist 6 tage her...habe tropfenförmige implantate
mein arztder auch in der forschung und entwicklung mittätig war, meinte zu mir das in seiner klinik keine runden implantate benutzt werden da es nicht der natürlichen brustform der frau entspricht...
meine brüste sehen toll aus...nicht spitz wie man denken könnte...sehr natürlich so das man nicht sagen würde die sind unecht und das war mir wichtig ich hatte A und jetzt B/C körbchen. von A auf D find ich nicht gut schon gar nicht bei einer schlanken frau... im endeffekt musst du es selber entscheiden aber der arzt müsste dich schon so beraten das deine unsicherheit verschwindet.... er muss dir doch gesagt haben welche implantate zu dir passen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 21:21
In Antwort auf tran_12863446

Runde Implantate...
...müssen auf gar keinen Fall aufgesetzt aussehen. Ich hatte meine BV vor drei Wochen. Hab von Gewicht und Größe etwa deine Ausgangslage und hab ein d-Körbchen bekommen mit runden Implantaten. Vor der OP hatte ich genau deine Befürchtungen, aber durch die Form meiner Brust boten sich (laut Arzt) die runden besser an. Kommt ja auch immer auf deine Ausgangslage, bzw deine natürliche Form usw an. Bei mir sehen die Implantate ganz natürlich aus und ich bin froh, mich für die runden entschieden zu haben. Ich denke, es kommt außerdem stark daruf an, ob du die Implantate übm oder ubm bekommst. Ubm führt ja auch noch etwas mehr dazu, dass der Übergang natürlicher aussieht, da das Implantat ja eben noch von deinem Muskel bedeckt wäre. Außerdem: (war auch ein Punkt, warum ich mich für runde entschieden hab) können die Implantate ja rotieren - passiert zwar nur selten, aber wenn ein anatomisches rotiert, musst du dies wieder richten lassen, bei runden fällt eine Rotation nicht auf - is halt ein kleines Risiko, dass man bei runden nicht hat. Würde aber in jedem Fall nochmal mit deinem Arzt deine Bedenken besprechen, denn jedes Ergebnis ist ja am Ende ein anderes. Lieben Gruß!

Danke
liebe sasus1
danke für deine antwort (: ich glaube die befürchtung, die runden implantate könnetn zu unecht aussehen wurde mir weitesgehend genommen, da sie ja eh unter dem brustmuskel implantiert werden...aber d kann ich mir gar nicht vorstellen, wenn du wirklich so ähnliche maße hast wie ich aber jeder wie er mag (: vor meinem op termin habe ich ja noch am tag direkt ein gespräch..da werde ich nochmal nachfragen .. liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 21:23
In Antwort auf alinkij

Hallo...
meine op ist 6 tage her...habe tropfenförmige implantate
mein arztder auch in der forschung und entwicklung mittätig war, meinte zu mir das in seiner klinik keine runden implantate benutzt werden da es nicht der natürlichen brustform der frau entspricht...
meine brüste sehen toll aus...nicht spitz wie man denken könnte...sehr natürlich so das man nicht sagen würde die sind unecht und das war mir wichtig ich hatte A und jetzt B/C körbchen. von A auf D find ich nicht gut schon gar nicht bei einer schlanken frau... im endeffekt musst du es selber entscheiden aber der arzt müsste dich schon so beraten das deine unsicherheit verschwindet.... er muss dir doch gesagt haben welche implantate zu dir passen.

Schmerzen?
dann ist es ja noch gar nicht lang her (: hattest du direkt nach der op große schmerzen? und wie sieht es jetzt aus?
also mein arzt hat gesagt, dass beide formen für mich geeignet wären, da ich von natur aus eine runde brustform habe...aber ich denke ich tendriere eher zu den runden (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 22:45

Unsicher
Danke für die Antwort ich denke mittlerweile auch, dass ich runde Implantate nehmen werde. Nur bin ich wirklich schlank und ich hab angst, dass sie zu unnatürlich aussehen aber ich denke das geht eigentlich nicht, da die implantate unter dem brustmuskel komme. Oh man ich bin schon so doll aufgeregt, dass ich schon so oft von der op träume. Ich weiß nicht wie ich noch so lang warten kann hahah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 0:13
In Antwort auf muirne_12131970

Schmerzen?
dann ist es ja noch gar nicht lang her (: hattest du direkt nach der op große schmerzen? und wie sieht es jetzt aus?
also mein arzt hat gesagt, dass beide formen für mich geeignet wären, da ich von natur aus eine runde brustform habe...aber ich denke ich tendriere eher zu den runden (:

Hey...
fast drei wochen ist es nun her
die ersten 3 tage dachte ich ich sterbe vor schmerzen... konnte nichts alleine. und hatte voll die schuldgefühle weil mein mann sich runum die uhr aleine um unsere tochter kümmern musste 3j. habe schon gedanken gedacht von wegen warum hab ich es gemacht....
mittlerweile bin ich kaum körperlich eingeschränkt, aber auch nicht so frei wie vor der op.
der gurt ist auch voll nervig...
was richtig krass ist das meine brust sich voll verändert hat nach der 1 woche nach der op. die sieht jetzt noch natürlicher aus und auch etwas grösser, da das implantat durch der gurt in die richtige position drückt.
gestern würde mir der tape-pflaster entfernt und zu weiterern fixierung ein neuer dran gemacht um die brust rum. den ich nach 2 wochen selber abmachen muss. den gurt muss ich noch 6 wochen tragen und den bh 8 wochen. etwas lang aber das werd ich befolgen,
NUN ZU DEN SCHMERZEN...habe schmerzen in dem sinne das meine brust an sich sehr empfindlich ist wie zum beispiel während der periode nur stärker. so spühr ich es nicht aber wenn ich anfasse tut es weh oberflächlich. besonders die brustwarzen.die linke brust ist an einer stelle taub.. nicht ganz nur son taubheitsgefühl aber unangenehm. der arzt meinte es ist nicht ungewöhnlich...kann an dem bh7gurt liegen oder an nerven...bis 8 wochen kann es anhalten.
was mich nervt ist das schlafen auf dem rücken. traue mich noch nicht auf die seite zu legen.
l.g. alinkij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 23:11
In Antwort auf alinkij

Hey...
fast drei wochen ist es nun her
die ersten 3 tage dachte ich ich sterbe vor schmerzen... konnte nichts alleine. und hatte voll die schuldgefühle weil mein mann sich runum die uhr aleine um unsere tochter kümmern musste 3j. habe schon gedanken gedacht von wegen warum hab ich es gemacht....
mittlerweile bin ich kaum körperlich eingeschränkt, aber auch nicht so frei wie vor der op.
der gurt ist auch voll nervig...
was richtig krass ist das meine brust sich voll verändert hat nach der 1 woche nach der op. die sieht jetzt noch natürlicher aus und auch etwas grösser, da das implantat durch der gurt in die richtige position drückt.
gestern würde mir der tape-pflaster entfernt und zu weiterern fixierung ein neuer dran gemacht um die brust rum. den ich nach 2 wochen selber abmachen muss. den gurt muss ich noch 6 wochen tragen und den bh 8 wochen. etwas lang aber das werd ich befolgen,
NUN ZU DEN SCHMERZEN...habe schmerzen in dem sinne das meine brust an sich sehr empfindlich ist wie zum beispiel während der periode nur stärker. so spühr ich es nicht aber wenn ich anfasse tut es weh oberflächlich. besonders die brustwarzen.die linke brust ist an einer stelle taub.. nicht ganz nur son taubheitsgefühl aber unangenehm. der arzt meinte es ist nicht ungewöhnlich...kann an dem bh7gurt liegen oder an nerven...bis 8 wochen kann es anhalten.
was mich nervt ist das schlafen auf dem rücken. traue mich noch nicht auf die seite zu legen.
l.g. alinkij

.
Hey, danke für deine Antwort (:
hört sich aber übel an, mit den Schmerzen..aber nun ja das nehme ich in kauf und das ist es aufjedenfall wert.
hab aber schon angst vor den schmerzen weil meine brust jetzt schon währrend der periode sehr empfindlich ist...
was hast du für eine implantatsform?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 13:48

HI!
Also ich habe am 6.1.2012 meine Op und habe mich für runde Implantate entschieden.

Die Frauen die eher weniger Brustgewebe haben, also eine kleinere Brust haben, sollten Anatomische nehmen.
Es wird einfach natürlicher aussehen.
Bei den Frauen die etwas mehr Brust haben, so wie ich,(ich habe 75B) kann man durchaus runde nehmen.
Die echten Brüste haben ja schon eine anatomische Form.

Also dir würde ich anatomische empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 14:02
In Antwort auf muirne_12131970

.
Hey, danke für deine Antwort (:
hört sich aber übel an, mit den Schmerzen..aber nun ja das nehme ich in kauf und das ist es aufjedenfall wert.
hab aber schon angst vor den schmerzen weil meine brust jetzt schon währrend der periode sehr empfindlich ist...
was hast du für eine implantatsform?

hey
habe anatomische imlantate. muss sagen ich würde pers. nie runde wählen da die vergleiche die ich so gesehn habe eindeutig bei den anatomischen viel natürlicher aussahen.
ich wollte NIE eine perfekte runde brustform. ich wollte eine natürlich form bei der niemand sagen würde sie ist gemacht!!! und das hab ich jetzt. weiss nicht ob ich es oben erwähnt habe aber mein arzt benutzt keine runden formen da er das zu unnatürlich findet und an sich ein natürliches ergebnis anstrebt. hast du dich den schon entschieden welche implantate du haben möchtest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 15:38
In Antwort auf alinkij

hey
habe anatomische imlantate. muss sagen ich würde pers. nie runde wählen da die vergleiche die ich so gesehn habe eindeutig bei den anatomischen viel natürlicher aussahen.
ich wollte NIE eine perfekte runde brustform. ich wollte eine natürlich form bei der niemand sagen würde sie ist gemacht!!! und das hab ich jetzt. weiss nicht ob ich es oben erwähnt habe aber mein arzt benutzt keine runden formen da er das zu unnatürlich findet und an sich ein natürliches ergebnis anstrebt. hast du dich den schon entschieden welche implantate du haben möchtest?

Na toll
hey (:
naja also eigentlich tendierte ich bisher eher zu den runden implantaten, weil ich angst hab dass sich die anatomischen drehen oder oben zu flach aussehen..
aber nach den antworten bin ich wieder total verunsichert...na toll..ich muss auch ehrlich sagen, dass ich bei vielen bildern nicht unterscheiden könnte, um welche implantatsform es sich handelt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 15:39
In Antwort auf rahel_12659943

HI!
Also ich habe am 6.1.2012 meine Op und habe mich für runde Implantate entschieden.

Die Frauen die eher weniger Brustgewebe haben, also eine kleinere Brust haben, sollten Anatomische nehmen.
Es wird einfach natürlicher aussehen.
Bei den Frauen die etwas mehr Brust haben, so wie ich,(ich habe 75B) kann man durchaus runde nehmen.
Die echten Brüste haben ja schon eine anatomische Form.

Also dir würde ich anatomische empfehlen

...
hm,ich weiß nicht..klar möchte ich, dass es natürlich aussieht..aber da es doch sowieso unter dem brustmuskel kommt, kann es doch gar nicht wie aufgesetzt aussehen???
ich muss einfach nochmal mit dem arzt reden, ich hoffe er kann mir was empfehlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 15:42
In Antwort auf tran_12863446

Runde Implantate...
...müssen auf gar keinen Fall aufgesetzt aussehen. Ich hatte meine BV vor drei Wochen. Hab von Gewicht und Größe etwa deine Ausgangslage und hab ein d-Körbchen bekommen mit runden Implantaten. Vor der OP hatte ich genau deine Befürchtungen, aber durch die Form meiner Brust boten sich (laut Arzt) die runden besser an. Kommt ja auch immer auf deine Ausgangslage, bzw deine natürliche Form usw an. Bei mir sehen die Implantate ganz natürlich aus und ich bin froh, mich für die runden entschieden zu haben. Ich denke, es kommt außerdem stark daruf an, ob du die Implantate übm oder ubm bekommst. Ubm führt ja auch noch etwas mehr dazu, dass der Übergang natürlicher aussieht, da das Implantat ja eben noch von deinem Muskel bedeckt wäre. Außerdem: (war auch ein Punkt, warum ich mich für runde entschieden hab) können die Implantate ja rotieren - passiert zwar nur selten, aber wenn ein anatomisches rotiert, musst du dies wieder richten lassen, bei runden fällt eine Rotation nicht auf - is halt ein kleines Risiko, dass man bei runden nicht hat. Würde aber in jedem Fall nochmal mit deinem Arzt deine Bedenken besprechen, denn jedes Ergebnis ist ja am Ende ein anderes. Lieben Gruß!


Oh das mit dem rotieren habe ich noch nicht gehört.
Aber wenn man logisch überlegt..

Habe mich auch für runde entschieden...
Habe jetzt ein gutes B Körbchen, es ist also genug Gewebe vorhanden welches das runde Implantat umschließt...
Es kommt auch unter dem Brustmuskel.
Ich habe schon eine Tropfen Form also meine echte Brust...
Will das nicht noch mit einem Anatomischen, Tropfenförmigen Impli. unterstützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 15:46
In Antwort auf muirne_12131970

?
nee dazu hat er gar nichts gesagt..ist das schlimm? mit den angaben könnte ich eh nichts anfangen, weil es eh bei jeden anders aussieht


Ne das ist nicht schlimm.
Meiner Freundin hat es der Arzt auch nicht zu 100% gesagt...
Es kommt halt drauf an wie du Brust ist.

Mein Arzt konnte halt abschätzen wie viel bei mir rein kommen würden.
Bei mir kommen 320gr. rein
Wird ein D Körbchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 15:54
In Antwort auf rahel_12659943


Oh das mit dem rotieren habe ich noch nicht gehört.
Aber wenn man logisch überlegt..

Habe mich auch für runde entschieden...
Habe jetzt ein gutes B Körbchen, es ist also genug Gewebe vorhanden welches das runde Implantat umschließt...
Es kommt auch unter dem Brustmuskel.
Ich habe schon eine Tropfen Form also meine echte Brust...
Will das nicht noch mit einem Anatomischen, Tropfenförmigen Impli. unterstützen.

Rund
naja die sache ist, dass ich nicht so viel eigengewebe habe...aber von natur aus hab ich auch eine runde form..ich freue mich schon so sehr ich ich zähl jeden tag die tage runter : D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 17:57
In Antwort auf muirne_12131970

Na toll
hey (:
naja also eigentlich tendierte ich bisher eher zu den runden implantaten, weil ich angst hab dass sich die anatomischen drehen oder oben zu flach aussehen..
aber nach den antworten bin ich wieder total verunsichert...na toll..ich muss auch ehrlich sagen, dass ich bei vielen bildern nicht unterscheiden könnte, um welche implantatsform es sich handelt...

Also
die implantate können rotieren (sich drehen) wenn die tasche die dafür geschnitten wird zu gross ist... ich denke es hat nichts mit der implantatform zu tun...
aber eigentlich sollte doch der arzt dir dagen welche besser zu dir passen? wo wird der schnitt bei dir sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 19:53
In Antwort auf alinkij

Also
die implantate können rotieren (sich drehen) wenn die tasche die dafür geschnitten wird zu gross ist... ich denke es hat nichts mit der implantatform zu tun...
aber eigentlich sollte doch der arzt dir dagen welche besser zu dir passen? wo wird der schnitt bei dir sein?

Brustwarze
ja, das mit der tasche weiß ich ja (:
naja der arzt hat mir bisher noch nichts empfohlen, er meinte bei mir, dass beides bei mir gut machbar wäre, da ich von natur aus eine runde brustform habe
der schnitt kommt durch die burstwarze..anfangs wollte ich das eigntlich nicht, aber der arzt hat mich überzeugt, dass es das beste ist, da man die dort die narbe am wenigsten sehen könne.
das wird komisch sein, damit in die schule zu gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 20:04
In Antwort auf muirne_12131970

Brustwarze
ja, das mit der tasche weiß ich ja (:
naja der arzt hat mir bisher noch nichts empfohlen, er meinte bei mir, dass beides bei mir gut machbar wäre, da ich von natur aus eine runde brustform habe
der schnitt kommt durch die burstwarze..anfangs wollte ich das eigntlich nicht, aber der arzt hat mich überzeugt, dass es das beste ist, da man die dort die narbe am wenigsten sehen könne.
das wird komisch sein, damit in die schule zu gehen...

Mein arzt
macht nicht durch die brustwarze. der da völlig gegen. der meinte die brustwarze ist der mittelpunkt der brust und dadurch wird die narbe sichtbar sein. er macht es nur in der brustfalte da die narbe dadurch verdeckt wird. willst den nicht stillen sppäter? meiner meinte noch das die brustwarze taub bleiben könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 20:34
In Antwort auf alinkij

Mein arzt
macht nicht durch die brustwarze. der da völlig gegen. der meinte die brustwarze ist der mittelpunkt der brust und dadurch wird die narbe sichtbar sein. er macht es nur in der brustfalte da die narbe dadurch verdeckt wird. willst den nicht stillen sppäter? meiner meinte noch das die brustwarze taub bleiben könnte...

H
neee, die sache ist, dass ich sehr sehr helle haut habe..deshalb würde man es nicht sehen..und dadurch dass ich so jung bin und meine brüste noch so stehen würde man die narbe unter der brust sehen da sie kein bisschen liegt...ich hatte eigentlich von anfang an nicht so mal zu stillen..außerdem ist das trotzdem möglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 1:08
In Antwort auf rahel_12659943

HI!
Also ich habe am 6.1.2012 meine Op und habe mich für runde Implantate entschieden.

Die Frauen die eher weniger Brustgewebe haben, also eine kleinere Brust haben, sollten Anatomische nehmen.
Es wird einfach natürlicher aussehen.
Bei den Frauen die etwas mehr Brust haben, so wie ich,(ich habe 75B) kann man durchaus runde nehmen.
Die echten Brüste haben ja schon eine anatomische Form.

Also dir würde ich anatomische empfehlen


Wobei ich dir da etwas widersprechen kann. Ich hatte am 14.12 eine BV. Mein PC hat runde Implis genommen, sogar extra full profile. Ich hatte wirklich nix, nichtmal AA. Das Implantat wurde bei mir unter dem Brustmuskel platziert. Ich bin sehr, sehr dünn (173cm, 50kg), aber ich muss sagen, selbst jetzt, 1 woche postop, sieht es nicht Porno-mäßig aus. Klar, es hat oben rum mehr Fülle und sieht etwas gepusht aus, aber das ändert sich eh nochmal, wenn die Brust ihre Endform erreicht hat und weicher wird. Was ich aber sagen will, dass ein runder Impli keinesfalls unnatürlich aussehen muss. Lass dich mal richtig beraten. Ohne die Ausgangslage gesehen zu haben, kann man eh nicht sagen, was bei einer am besten aussehen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 14:05
In Antwort auf marje_12373991


Wobei ich dir da etwas widersprechen kann. Ich hatte am 14.12 eine BV. Mein PC hat runde Implis genommen, sogar extra full profile. Ich hatte wirklich nix, nichtmal AA. Das Implantat wurde bei mir unter dem Brustmuskel platziert. Ich bin sehr, sehr dünn (173cm, 50kg), aber ich muss sagen, selbst jetzt, 1 woche postop, sieht es nicht Porno-mäßig aus. Klar, es hat oben rum mehr Fülle und sieht etwas gepusht aus, aber das ändert sich eh nochmal, wenn die Brust ihre Endform erreicht hat und weicher wird. Was ich aber sagen will, dass ein runder Impli keinesfalls unnatürlich aussehen muss. Lass dich mal richtig beraten. Ohne die Ausgangslage gesehen zu haben, kann man eh nicht sagen, was bei einer am besten aussehen wird

Ich finde schon das sie richtig beraten wurde...
ich find s ja schön das die deine runde brust gefällt. hauptsache du bist mir dem ergebniss zufrieden. aber bei einer kleinen brust ist es halt ratsamer die anatom. implantate zu nehmen. klar wird sich auch deine brust sich noch ändern aber nicht die runden implantate. es ist halt geschmackssache. ich wll ohne bh meine tops anziehen und dabei wissen dass meine brust natürlich aussieht und nicht gepuscht (ohne bh)... aber genauso ok find ich wenn frauen sagen NE ich will auch ohne bh eine gepuschte brust haben. geschmackssache eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 14:31
In Antwort auf marje_12373991


Wobei ich dir da etwas widersprechen kann. Ich hatte am 14.12 eine BV. Mein PC hat runde Implis genommen, sogar extra full profile. Ich hatte wirklich nix, nichtmal AA. Das Implantat wurde bei mir unter dem Brustmuskel platziert. Ich bin sehr, sehr dünn (173cm, 50kg), aber ich muss sagen, selbst jetzt, 1 woche postop, sieht es nicht Porno-mäßig aus. Klar, es hat oben rum mehr Fülle und sieht etwas gepusht aus, aber das ändert sich eh nochmal, wenn die Brust ihre Endform erreicht hat und weicher wird. Was ich aber sagen will, dass ein runder Impli keinesfalls unnatürlich aussehen muss. Lass dich mal richtig beraten. Ohne die Ausgangslage gesehen zu haben, kann man eh nicht sagen, was bei einer am besten aussehen wird


danke für deine antworten, das hat mir echt geholfen (:
ich denke ich werde mich für die runden entscheiden..ich hab ja noch ein bisschen zeit..aber ich kann an nichts anderes mehr denken...
wie groß waren deine schmerzen?
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 14:34
In Antwort auf alinkij

Ich finde schon das sie richtig beraten wurde...
ich find s ja schön das die deine runde brust gefällt. hauptsache du bist mir dem ergebniss zufrieden. aber bei einer kleinen brust ist es halt ratsamer die anatom. implantate zu nehmen. klar wird sich auch deine brust sich noch ändern aber nicht die runden implantate. es ist halt geschmackssache. ich wll ohne bh meine tops anziehen und dabei wissen dass meine brust natürlich aussieht und nicht gepuscht (ohne bh)... aber genauso ok find ich wenn frauen sagen NE ich will auch ohne bh eine gepuschte brust haben. geschmackssache eben...

.
hey, danke auch für deine antwort
ich muss es mir eh nochmal genau überlegen und nochmal fragen was der arzt sagt, aber bisher tendiere ich dann doch zu den runden denk ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 19:57
In Antwort auf alinkij

Ich finde schon das sie richtig beraten wurde...
ich find s ja schön das die deine runde brust gefällt. hauptsache du bist mir dem ergebniss zufrieden. aber bei einer kleinen brust ist es halt ratsamer die anatom. implantate zu nehmen. klar wird sich auch deine brust sich noch ändern aber nicht die runden implantate. es ist halt geschmackssache. ich wll ohne bh meine tops anziehen und dabei wissen dass meine brust natürlich aussieht und nicht gepuscht (ohne bh)... aber genauso ok find ich wenn frauen sagen NE ich will auch ohne bh eine gepuschte brust haben. geschmackssache eben...


Hallöchen,
Also ob rund oder anatomisch hat nix mit der Brust an sich zu tun, sondern wie man das Endergebnis haben möchte, wie du schon gemerkt hast. Zudem hat jeder Chirurg seine eigene Meinung, was die beste methode und das beste implantat ist. Genauso sieht's mit unter dem Muskel/über dem Brustmuskel aus. Manche sagen, wenn genügend Gewebe, dann ÜBM, die anderen machen NUR UBM. Egal wie, hauptsache das Ergebnis stimmt und das auf Dauer. Man sollte sich Bilder zeigen lassen von runden aber auch anatomisch operierten Brüsten und das was einem gefällt ist auch das richtige

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 20:01
In Antwort auf muirne_12131970


danke für deine antworten, das hat mir echt geholfen (:
ich denke ich werde mich für die runden entscheiden..ich hab ja noch ein bisschen zeit..aber ich kann an nichts anderes mehr denken...
wie groß waren deine schmerzen?
liebe grüße


Schmerzen waren...hmm...naja, Schmerzen an sich eher weniges, eher starkes Ziehen und Drücken. Die ersten zwei Tage konnte ich fast nicht alleine hoch vom Bett, ab dem dritten Tag ging's aufwärts. Jetzt, 1 Woche danach bin ich eigentlich schmerzfrei, natürlich merke ich aber recht flott, dass ich eine OP hatte, wenn ich mich vergesse und alles mache (autogänge, Jacke anziehen, Arm nach oben strecken etc...).
Aber mach dich da nicht verrückt, es ist bei jeder eh anders. Und ich bin alles in allem eher ein jammerlappen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 20:05
In Antwort auf marje_12373991


Hallöchen,
Also ob rund oder anatomisch hat nix mit der Brust an sich zu tun, sondern wie man das Endergebnis haben möchte, wie du schon gemerkt hast. Zudem hat jeder Chirurg seine eigene Meinung, was die beste methode und das beste implantat ist. Genauso sieht's mit unter dem Muskel/über dem Brustmuskel aus. Manche sagen, wenn genügend Gewebe, dann ÜBM, die anderen machen NUR UBM. Egal wie, hauptsache das Ergebnis stimmt und das auf Dauer. Man sollte sich Bilder zeigen lassen von runden aber auch anatomisch operierten Brüsten und das was einem gefällt ist auch das richtige

Und
zusätzlich muss ich nich loswerden, dass das Implantat sich sehr wohl ändern wird, da es eher in die 'anatomische' Form rutscht durch die Erdanziehungskraft. Wenn du da was anderes behauptest, dann wurdest du wohl nicht ausreichend beraten und hattest noch nie ein rundes Impli in der Hand (welches nebenbei bemerkt auch viel weicher ist) und/oder hast dir nicht alle Profile angeguckt, es gibt auch die eher flacheren und die fülligeren. Und Bilder hast du wohl auch nicht wirklich gesehen, wenn du behauptest, das würde immer gepusht aussehen. Ist aber alles Geschmackssache, ich will mich da gar nicht drüber streiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 20:10
In Antwort auf muirne_12131970

...
hm,ich weiß nicht..klar möchte ich, dass es natürlich aussieht..aber da es doch sowieso unter dem brustmuskel kommt, kann es doch gar nicht wie aufgesetzt aussehen???
ich muss einfach nochmal mit dem arzt reden, ich hoffe er kann mir was empfehlen...


RIIIIICHTIIIIIG!!!! Wenn's UBM gesetzt wird, drückt der muskel drauf und plättet das ganze. So sieht es nicht "gewerblich" aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 20:55
In Antwort auf marje_12373991

Und
zusätzlich muss ich nich loswerden, dass das Implantat sich sehr wohl ändern wird, da es eher in die 'anatomische' Form rutscht durch die Erdanziehungskraft. Wenn du da was anderes behauptest, dann wurdest du wohl nicht ausreichend beraten und hattest noch nie ein rundes Impli in der Hand (welches nebenbei bemerkt auch viel weicher ist) und/oder hast dir nicht alle Profile angeguckt, es gibt auch die eher flacheren und die fülligeren. Und Bilder hast du wohl auch nicht wirklich gesehen, wenn du behauptest, das würde immer gepusht aussehen. Ist aber alles Geschmackssache, ich will mich da gar nicht drüber streiten

Du hast schn recht
mein arzt meinte es gibt eh keine runden implantate weil sie alletropfenförmig sind.... nur die meinsten ärzte verwenden den ausdruck fälchlicherweise... doch es muss doch ein grund geben warum immer mehr ärzte die runde form nicht meh einsetzen möchten... mein arzt verwendet sie auch nicht...er meinte das sie halt nicht der natürlichen brustform entsprechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 21:25
In Antwort auf marje_12373991


Schmerzen waren...hmm...naja, Schmerzen an sich eher weniges, eher starkes Ziehen und Drücken. Die ersten zwei Tage konnte ich fast nicht alleine hoch vom Bett, ab dem dritten Tag ging's aufwärts. Jetzt, 1 Woche danach bin ich eigentlich schmerzfrei, natürlich merke ich aber recht flott, dass ich eine OP hatte, wenn ich mich vergesse und alles mache (autogänge, Jacke anziehen, Arm nach oben strecken etc...).
Aber mach dich da nicht verrückt, es ist bei jeder eh anders. Und ich bin alles in allem eher ein jammerlappen


aaaah, okay danke : D naja jeder empfindet es ja andes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 21:28
In Antwort auf marje_12373991

Und
zusätzlich muss ich nich loswerden, dass das Implantat sich sehr wohl ändern wird, da es eher in die 'anatomische' Form rutscht durch die Erdanziehungskraft. Wenn du da was anderes behauptest, dann wurdest du wohl nicht ausreichend beraten und hattest noch nie ein rundes Impli in der Hand (welches nebenbei bemerkt auch viel weicher ist) und/oder hast dir nicht alle Profile angeguckt, es gibt auch die eher flacheren und die fülligeren. Und Bilder hast du wohl auch nicht wirklich gesehen, wenn du behauptest, das würde immer gepusht aussehen. Ist aber alles Geschmackssache, ich will mich da gar nicht drüber streiten

.
hallo
erstmal danke für die antwort....aber wenn ich ehrlich bin, habe ich gar nicht gesagt, dass sich die runden null verformen oder dass sie immer wie geupusht aussehen
und ja, bisher hat mit der arzt nochh keine implantate gezeigt, ich denke das wird er nochmal vor der op machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 13:49
In Antwort auf muirne_12131970

.
hallo
erstmal danke für die antwort....aber wenn ich ehrlich bin, habe ich gar nicht gesagt, dass sich die runden null verformen oder dass sie immer wie geupusht aussehen
und ja, bisher hat mit der arzt nochh keine implantate gezeigt, ich denke das wird er nochmal vor der op machen

Nenene
Das war auch eher an Alinkij gerichtet. Aber ist auch egal. Das ganze ist eh Geschmakssache. Hauptsache frau wird glücklich. ob mit runden oder anatomischen Implis, hätte mein Arzt mir zu anatomischen geraten, hätte ich die genommen. Ich habe es ihm überlassen, er hat meine Wunschvorstellung im Hinterkopf gehabt. Als Laie kann man eh nichts beurteilen. Erst recht ohne die Ausgangslage zu kennen. Bei mir gingen keine anatomischen, da ich von nicht mal AA auf B/C wollte und einen sehr sehr schmalen Brustkorb habe. In der Größenordnung gibt's nix anatomisches. So bin ich mir runden glücklich geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 17:35
In Antwort auf marje_12373991

Nenene
Das war auch eher an Alinkij gerichtet. Aber ist auch egal. Das ganze ist eh Geschmakssache. Hauptsache frau wird glücklich. ob mit runden oder anatomischen Implis, hätte mein Arzt mir zu anatomischen geraten, hätte ich die genommen. Ich habe es ihm überlassen, er hat meine Wunschvorstellung im Hinterkopf gehabt. Als Laie kann man eh nichts beurteilen. Erst recht ohne die Ausgangslage zu kennen. Bei mir gingen keine anatomischen, da ich von nicht mal AA auf B/C wollte und einen sehr sehr schmalen Brustkorb habe. In der Größenordnung gibt's nix anatomisches. So bin ich mir runden glücklich geworden


achsoo okay
manchmal verwirren mich die antworten hier, weil ich dann gar nicht weiß, was an wen gerichtet ist

ich hab auch so die größe AA bis A...und möchte ja auch auf ein kleines C - Körbchen kommen...aber ich wusste gar nicht, dass es dafür gar keine anatomischen implantate gibt und mein brustkorp ist auch schmal..dafür meine hüfte umso größer hahah....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 21:54
In Antwort auf muirne_12131970


achsoo okay
manchmal verwirren mich die antworten hier, weil ich dann gar nicht weiß, was an wen gerichtet ist

ich hab auch so die größe AA bis A...und möchte ja auch auf ein kleines C - Körbchen kommen...aber ich wusste gar nicht, dass es dafür gar keine anatomischen implantate gibt und mein brustkorp ist auch schmal..dafür meine hüfte umso größer hahah....


Also anatomischen gibt's in der größe natürlich auch, nur nicht mit ganz schmalen breite. Meine Implis haben gerade mal 10,5cm durchmesser an der basis. Anatomische in der größenordnung gibt's zwar, die haben allerdings nicht soviel ml. Und somit war das mit meinem wunsch von B/C nicht kompartibel. Aber das weiß dein Chirurg eh am besten und wie schon mehrere gesagt haben: rund ist nicht gleich fake. Und grad bei mir, die oben gar kein gewebe hatte, hat es sich angeboten runde zu nehmen, damit auch oben fülle reinkommt ist Dr. Fitz ganz toll gelungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2011 um 17:22
In Antwort auf marje_12373991


Also anatomischen gibt's in der größe natürlich auch, nur nicht mit ganz schmalen breite. Meine Implis haben gerade mal 10,5cm durchmesser an der basis. Anatomische in der größenordnung gibt's zwar, die haben allerdings nicht soviel ml. Und somit war das mit meinem wunsch von B/C nicht kompartibel. Aber das weiß dein Chirurg eh am besten und wie schon mehrere gesagt haben: rund ist nicht gleich fake. Und grad bei mir, die oben gar kein gewebe hatte, hat es sich angeboten runde zu nehmen, damit auch oben fülle reinkommt ist Dr. Fitz ganz toll gelungen


ja genau, und da ich oben auch null fülle habe, wären die runden glaube ich auch besser für mich,weil die anatomischen ja oben auch nicht soooo viel fülle haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2011 um 17:24
In Antwort auf alinkij

Du hast schn recht
mein arzt meinte es gibt eh keine runden implantate weil sie alletropfenförmig sind.... nur die meinsten ärzte verwenden den ausdruck fälchlicherweise... doch es muss doch ein grund geben warum immer mehr ärzte die runde form nicht meh einsetzen möchten... mein arzt verwendet sie auch nicht...er meinte das sie halt nicht der natürlichen brustform entsprechen...

.
also ich hab bisher noch nicht gehört , dass die meisten ärzte sie gar nicht mehr benutzen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 3:38
In Antwort auf muirne_12131970

.
also ich hab bisher noch nicht gehört , dass die meisten ärzte sie gar nicht mehr benutzen..

Ebensfalls
habe ich da nix davon gehört. Seltsam, komischer Arzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 3:41
In Antwort auf muirne_12131970


ja genau, und da ich oben auch null fülle habe, wären die runden glaube ich auch besser für mich,weil die anatomischen ja oben auch nicht soooo viel fülle haben


Wobei bei anatomischen ja auch verschiedene Füllen gibt. Wie gesagt, lass dich beraten. Hol dir notfalls eine zweite Meinung ein. Man muss ja nicht sofort zum ersten Doc gehen, bei dem man war. Kannst ja weitere Beratungsgespräche vereinbaren, bei anderen Chirurgen. In welchen Raum lässt du dich denn operieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 13:32

Rund oder Tröpfchen? Seit 3 Tagen ein rundes schönes C!
Hallo Amykendra!

Seit dem 22.12.2011 bin ich stolze Besitzerin eines schönen runden C! Endlich!!! Runde ÜBM-Implis, je 325ml, Schnitt in der Unterbrustfalte.
Nach 3 verschiedenen Beratungsgesprächen habe ich beim Dr. ... in seiner Klinik in Essen, Ruhrgebiet, NRW am besten aufgehoben gefühlt. Ich muss sagen, dass er, wie jeder Arzt vor ihm, vertritt seine eigene Meinung bezüglich jeweiliger Methode, und bis dahin war ich schon ziemlich verwirrt. Er hat mir kein Wunder versprochen, aber hat mir sehr ausführlich erklärt und gezeigt, was in meinem Fall Bestmögliches wäre.
Wenn du möchtest, schicke ich dir Vorher- Nachher-Fotos (1 Tag vor und 2Std nach der OP).
Du wirst sehen, dass ich davor gar nichts hatte, kaum ein hängendes 75 AA, nur erschlaffte Haut, kein Volumen, kein Eigengewebe Ich bin 166cm groß, 54kg, schlank und sportlich,
Dr. ... hat mir erklärt, warum er bei mir nicht UBM, sondern ÜBM-Methode anwenden würde und warum runde Implis. Das war nachvollziehbar, aber immer noch nicht überzeugend für mich. Man wird aber nie schlau, auch nach dem 20. BG! Aber ich habe mich für ihn und seine Runden und ÜBM entschieden, auch von Firma Allergan und dabei für 3.850,00!
Das Wichtigste: Habe schon 2 Frauen mit "seinen Brüsten" gesehen, - 5 Wochen und 3 jahre alt +nach der Geburt und Stillen! Schön!
Bei mir ist es noch schwer zu beurteilen, erst 3 Tage nach der OP vergangen,alles noch angeschwollen, aber ich bin im Moment restlos glücklich! Runde Form oder Tröpfchen - ich habe endlich weibliche Brüste und sie sind sooo schön rund! Traumhaft! Sie sehen gar nicht aufgesetzt aus, wie ich dachte, keinen "künstlichen" Übergang, sondern nur Fülle oben! Endlich!
Ich habe noch Schmerzen, eher Ziehen und leichtes Drücken unter den Brüsten, aber nicht so, wie am OP-Abend und Nacht, was auch normal war/ ist (und ich habe Schmerzmittel), - es geht! Und sie sind nicht so stark, wie ich das erwartet hatte! Ich habe jetzt urlaub 2 Wochen (22.12 - 9.01.12), passe sehr fleißig auf meine Bewegungsabläufe auf,aber es geht mir schon um einiges besser, muss nur aufpassen und mich schonen. Gerne doch!
Was ich sagen möchte, verlasse dich auf die Meinung deines Arztes, dem du vertraust, er ist doch Fachmann, nicht du! Sogar bei wenig Gewebe sehen die runden 325ml ÜBM schön aus! kein "Pornoaussehen"!
Ich werde auch weiter Fotos machen und darüber berichten, wie es mir geht. Dieses Forum hat mir auch sehr geholfen!
Also schreib mich an, wenn du möchtest, und alle anderen auch!
Schöne Weihnachten, ihr Lieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 17:57
In Antwort auf nina_11864707

Rund oder Tröpfchen? Seit 3 Tagen ein rundes schönes C!
Hallo Amykendra!

Seit dem 22.12.2011 bin ich stolze Besitzerin eines schönen runden C! Endlich!!! Runde ÜBM-Implis, je 325ml, Schnitt in der Unterbrustfalte.
Nach 3 verschiedenen Beratungsgesprächen habe ich beim Dr. ... in seiner Klinik in Essen, Ruhrgebiet, NRW am besten aufgehoben gefühlt. Ich muss sagen, dass er, wie jeder Arzt vor ihm, vertritt seine eigene Meinung bezüglich jeweiliger Methode, und bis dahin war ich schon ziemlich verwirrt. Er hat mir kein Wunder versprochen, aber hat mir sehr ausführlich erklärt und gezeigt, was in meinem Fall Bestmögliches wäre.
Wenn du möchtest, schicke ich dir Vorher- Nachher-Fotos (1 Tag vor und 2Std nach der OP).
Du wirst sehen, dass ich davor gar nichts hatte, kaum ein hängendes 75 AA, nur erschlaffte Haut, kein Volumen, kein Eigengewebe Ich bin 166cm groß, 54kg, schlank und sportlich,
Dr. ... hat mir erklärt, warum er bei mir nicht UBM, sondern ÜBM-Methode anwenden würde und warum runde Implis. Das war nachvollziehbar, aber immer noch nicht überzeugend für mich. Man wird aber nie schlau, auch nach dem 20. BG! Aber ich habe mich für ihn und seine Runden und ÜBM entschieden, auch von Firma Allergan und dabei für 3.850,00!
Das Wichtigste: Habe schon 2 Frauen mit "seinen Brüsten" gesehen, - 5 Wochen und 3 jahre alt +nach der Geburt und Stillen! Schön!
Bei mir ist es noch schwer zu beurteilen, erst 3 Tage nach der OP vergangen,alles noch angeschwollen, aber ich bin im Moment restlos glücklich! Runde Form oder Tröpfchen - ich habe endlich weibliche Brüste und sie sind sooo schön rund! Traumhaft! Sie sehen gar nicht aufgesetzt aus, wie ich dachte, keinen "künstlichen" Übergang, sondern nur Fülle oben! Endlich!
Ich habe noch Schmerzen, eher Ziehen und leichtes Drücken unter den Brüsten, aber nicht so, wie am OP-Abend und Nacht, was auch normal war/ ist (und ich habe Schmerzmittel), - es geht! Und sie sind nicht so stark, wie ich das erwartet hatte! Ich habe jetzt urlaub 2 Wochen (22.12 - 9.01.12), passe sehr fleißig auf meine Bewegungsabläufe auf,aber es geht mir schon um einiges besser, muss nur aufpassen und mich schonen. Gerne doch!
Was ich sagen möchte, verlasse dich auf die Meinung deines Arztes, dem du vertraust, er ist doch Fachmann, nicht du! Sogar bei wenig Gewebe sehen die runden 325ml ÜBM schön aus! kein "Pornoaussehen"!
Ich werde auch weiter Fotos machen und darüber berichten, wie es mir geht. Dieses Forum hat mir auch sehr geholfen!
Also schreib mich an, wenn du möchtest, und alle anderen auch!
Schöne Weihnachten, ihr Lieben!


Liebe alexandra1a,

vielen Dank, für deine tolle Antwort und dir auch erstmal ein frohes Fest (:
Ich bin so neidisch, ich möchte es auch endlich hinter mir haben..aber ich muss wohl noch einen Monat warten :'D
Ich muss sagen, dass mich deine Antwort beruhigt hat..mittlerweile habe ich auch nichtmehr solche Angst, dass es zu künstlich aussehen könnte..sowieso nicht da die Implantate ja unter den Brustmuskel kommen. Ich werde den Arzt nochmals fragen und ich denke ich werde mich auch gut auf ihn verlassen können. Ich wäre sehr froh, wenn du mir eventuell ein Fotos schicken könntest, damit ich mir ein Bild machen kann..also falls das in Ordnung ist Viele Liebe Grüße !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 17:58
In Antwort auf alinkij

Du hast schn recht
mein arzt meinte es gibt eh keine runden implantate weil sie alletropfenförmig sind.... nur die meinsten ärzte verwenden den ausdruck fälchlicherweise... doch es muss doch ein grund geben warum immer mehr ärzte die runde form nicht meh einsetzen möchten... mein arzt verwendet sie auch nicht...er meinte das sie halt nicht der natürlichen brustform entsprechen...

-
das kann sein, aber ich hab gelesen, dass sich die Implantatee h noch formen und dort hingehen wo Platz ist..also unter der Haut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 19:46
In Antwort auf muirne_12131970


Liebe alexandra1a,

vielen Dank, für deine tolle Antwort und dir auch erstmal ein frohes Fest (:
Ich bin so neidisch, ich möchte es auch endlich hinter mir haben..aber ich muss wohl noch einen Monat warten :'D
Ich muss sagen, dass mich deine Antwort beruhigt hat..mittlerweile habe ich auch nichtmehr solche Angst, dass es zu künstlich aussehen könnte..sowieso nicht da die Implantate ja unter den Brustmuskel kommen. Ich werde den Arzt nochmals fragen und ich denke ich werde mich auch gut auf ihn verlassen können. Ich wäre sehr froh, wenn du mir eventuell ein Fotos schicken könntest, damit ich mir ein Bild machen kann..also falls das in Ordnung ist Viele Liebe Grüße !


Lass dich nicht stressen. Ich habe runde (extra full sogar) 285ml und es sieht keineswegs künstlich aus!!! Und das bei 0,000 eigengewebe. Lass dich nicht verunsichern durch Forumbeiträge, dei plastischer Chirurg weiß es am besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 22:02
In Antwort auf marje_12373991


Lass dich nicht stressen. Ich habe runde (extra full sogar) 285ml und es sieht keineswegs künstlich aus!!! Und das bei 0,000 eigengewebe. Lass dich nicht verunsichern durch Forumbeiträge, dei plastischer Chirurg weiß es am besten


ja ich denke das stimmt schon :'D
aber ist ja normal..ich kann an nichts anderes mehr denken hahaa...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 12:12
In Antwort auf muirne_12131970


Liebe alexandra1a,

vielen Dank, für deine tolle Antwort und dir auch erstmal ein frohes Fest (:
Ich bin so neidisch, ich möchte es auch endlich hinter mir haben..aber ich muss wohl noch einen Monat warten :'D
Ich muss sagen, dass mich deine Antwort beruhigt hat..mittlerweile habe ich auch nichtmehr solche Angst, dass es zu künstlich aussehen könnte..sowieso nicht da die Implantate ja unter den Brustmuskel kommen. Ich werde den Arzt nochmals fragen und ich denke ich werde mich auch gut auf ihn verlassen können. Ich wäre sehr froh, wenn du mir eventuell ein Fotos schicken könntest, damit ich mir ein Bild machen kann..also falls das in Ordnung ist Viele Liebe Grüße !

Fotos
Hallo amykendra!

Habe dir eine private Nachricht mit meiner e-mai-adresse geschickt, damit ich dir fotos mailen kann

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen