Forum / Beauty

ROTSTICH IM HAAR -selber blond Färben?

Letzte Nachricht: 2. März 2010 um 15:13
L
lyndi_12861317
28.02.10 um 23:41

Hey^^

Ich habe mich jetz schon ca. 2 stunden durch die Foren hier gelesen und immernoch keine Antwort auf mein Problem gefunden^^

Also hoffe ich das ihr mir helfen könnt:

Ich habe momentan dunkelblondes Haar mit einem fetten Rotstich...der Kommt daher, dass ich das letzte Jahr viel Intensiv getönt habe und das meist in den Farben Kupferrot und Kastanie^^

Nun will ich aber wiieder Mittelblondes Haar haben (meine Naturhaarfarbe)...vielleicht sogar ein bisschen Heller (Honigblond?)

Nun bin ich allerdings schon soweiit informiert das es ziemlich riskant ist da selber was dran zu machn vonwegen blondieren...Viele haben hier ja schon beschrieben von ihren Gelb/orangestichen bis hin zu grün!!

Das will ich natürlich nicht aber ein Frisörbesuch ist natürlich auch ne teure angelegenheit und ich würds halt doch lieber selbst machen mit Drogerieprodukten

Habe auch gelesen das jm. das mal mit einer Färbung in Aschblond aus dem Reformhaus(mit henna) geschafft hat zu "blondieren" auch mit Rotstich...

Ich bin grad echt verwiirrt und hoffe jemand hat ein wenig ahnung davon und kann mir vll ein paar Ratschläge/Tipps und anweisungen geben was ich nun machn soll

BITTEBITTE helft mit will bis zum Abschlusball wieder blonde Haare haben und das soo günstig wie möglich!!

Danke schonmal

lg Lara

Mehr lesen

Y
yanick_12883936
02.03.10 um 15:13

Dunkel blond
wenn du Geld sparen möchtest würde ich dunkel blond wählen bis hell braun da kann nicht viel schief gehen.
Blond würde ich nur vom Friseur machen lassen, ich habe auch schon öfter mit blond aus dem Drogerie markt herum experentiert.
WEnn du nach super cut oder zu einer Kette gehst wird das auch nicht so teuer und du hast es ein mal richtig. Nach färben kannst du ja selber in dem du dir die Farbe von deinem Friseur auf schreiben lässt und dann in einen extra friseurshop gehst.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?