Home / Forum / Beauty / Rotklee

Rotklee

28. Mai 2004 um 18:25

Hallo,

habe heute im Fernsehen irgendwas über Rotklee von wegen schönerer Haut gehört!!

Weiss irgendwer etwas darüber?

Mfg Tatjana

Mehr lesen

29. Mai 2004 um 6:49

Rotklee ähnlich wie östrogen
hab gestern davon im tv gehört, es soll wirklich eine schone reine haut machen und auch gegen erste falten helfen rotklee war eigentlich für frauen in den wechseljahren gedacht da es wie das hormon östrogen wirkt sie haben auch vorher nachher bilder gezeigt die frauen bekamen eine schöne glatte haut rötungen und pusteln verschwanden und die haut sah wieder glatt und straff aus.alles in allem hörte sich das sehr gut an erste erfolge sollen so nach 3 wochen sichtbar werden.lass mich wissen ob es auch bei dir wirkt weil reizen würde mich das auch.

liebe grüsse cindy

Gefällt mir

29. Mai 2004 um 9:30

Interessant!!
Hi Ihrs!!
Ich habe den beitrag auch gestern bei RTL
gesehen..Und war auch gleich ziemlich interessiert daran..hab mich auch nen bißl schlau gemacht im Internet..Und da stand, dass Rotklee besonders bei Frauen in den Wechseljahren genutzt werden kann.Rotklee soll ja so einen Stoff wie Östrogen besitzen.Und der ist ja auch in der Pille und führt zu schöner Haut..Ich frag mich jetzt, ob Rotklee jetzt auch was für jüngere Frauen ist.Ich bin
z.B. 22 Jahre.Hhm...Würds ja gerne mal ausprobieren..Wenns auch gegen Hautunreinheiten helfen würde, wäre das ja echt klasse..
LG-Leni7

Gefällt mir

29. Mai 2004 um 11:26
In Antwort auf Leni7

Interessant!!
Hi Ihrs!!
Ich habe den beitrag auch gestern bei RTL
gesehen..Und war auch gleich ziemlich interessiert daran..hab mich auch nen bißl schlau gemacht im Internet..Und da stand, dass Rotklee besonders bei Frauen in den Wechseljahren genutzt werden kann.Rotklee soll ja so einen Stoff wie Östrogen besitzen.Und der ist ja auch in der Pille und führt zu schöner Haut..Ich frag mich jetzt, ob Rotklee jetzt auch was für jüngere Frauen ist.Ich bin
z.B. 22 Jahre.Hhm...Würds ja gerne mal ausprobieren..Wenns auch gegen Hautunreinheiten helfen würde, wäre das ja echt klasse..
LG-Leni7

Bin auch interessiert
Hallo,

habe gestern den Beitrag auch gesehen und würde mir es auch gerne kaufen. Glaubt Ihr, dass es auch vielleicht in Drogerien günstiger gibt, ich meine 30 Stück für ca. 25 Euro wäre mir etwas teuer.

Ich würde es aber in erster Linie für meine unreine Haut nehmen dass könnte doch auch dafür angewendet werden, oder? Schliesslich verschreibt der Arzt ja auch die Pille dafür. Ist ja auch Östrogen. Ansonsten könnte ich auch schon gegen Falten vorbeugen. Bin ja 28...

lg

Sara

1 LikesGefällt mir

29. Mai 2004 um 14:34

...
Hi Sara!!
Ich glaub nicht das es in Drogerien gibt.Habs da noch nie gesehen..Man kann es sich aber wohl im Internet günstiger bestellen.Eine Monatspackung in der Apotheke für 25 Euro ist echt ganz schön happig..Aber wenns dann helfen würde..))

Leni7

Gefällt mir

30. Mai 2004 um 21:45

Rotklee
Hallo,
habe auch wie viele von Euch den Beitrag auf RTL gesehen und interessiere mich schon sehr für diese Rotklee-Kapseln. Leider leider seit Geburt meiner Kinder doch oft unter unreiner Haut. Bin allerdings erst 27 und noch nicht in den Wechseljahren. Doch hatte ich von der tollen Wirkung auf die Haut von Rotklee gehört. Habe das Internet durchkämmt und auch künstigere Produnkte gefunden. Jedoch könnte ich das nur wegen der unreinen Haut nehemen. Was würdet Ihr dazu sagen
Grüße
Nadine

Gefällt mir

31. Mai 2004 um 15:04
In Antwort auf frankenlady1

Rotklee
Hallo,
habe auch wie viele von Euch den Beitrag auf RTL gesehen und interessiere mich schon sehr für diese Rotklee-Kapseln. Leider leider seit Geburt meiner Kinder doch oft unter unreiner Haut. Bin allerdings erst 27 und noch nicht in den Wechseljahren. Doch hatte ich von der tollen Wirkung auf die Haut von Rotklee gehört. Habe das Internet durchkämmt und auch künstigere Produnkte gefunden. Jedoch könnte ich das nur wegen der unreinen Haut nehemen. Was würdet Ihr dazu sagen
Grüße
Nadine

Wo gibt es günstiger?
Hallo Nadine,

möchte es auch nur wegen der unreinen Haut nehmen. Hab schon fast alles ausprobiert, doch ohne Erfolg. Nun mache ich mir mit Rotklee Hoffnung, doch die 30 stück für ca. 25 Euro ist mir etwas teuer. Wo finde ich es günstiger, aber mit gleicher Dosis?

lg

Sara

Gefällt mir

1. Juni 2004 um 22:59

Habe den Beitrag auch bei RTL gesehen ....
und war sofort begeistert. Bin zwar "schon" 43 (seit Ende Mai), aber Wechseljahrsbeschwerden habe ich bisher noch nicht. Ich würde diese Dinger auch nur wegen meiner unreinen Haut nehmen. Habe aber Angst vor Nebenwirkungen. Ich lege mich total gerne in die Sonne und habe Angst, wieder Pigmentstörungen zu bekommen, wie damals, als ich noch die Pille genommen habe. Die habe ich vor 10 Jahren deshalb abgesetzt. Außerdem sollen sie lt. Internet den Zyklus durcheinander bringen. Für Erfahrungen wäre ich auch dankbar.
Gruß
Stasi321

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 10:34
In Antwort auf strapsgirl

Rotklee ähnlich wie östrogen
hab gestern davon im tv gehört, es soll wirklich eine schone reine haut machen und auch gegen erste falten helfen rotklee war eigentlich für frauen in den wechseljahren gedacht da es wie das hormon östrogen wirkt sie haben auch vorher nachher bilder gezeigt die frauen bekamen eine schöne glatte haut rötungen und pusteln verschwanden und die haut sah wieder glatt und straff aus.alles in allem hörte sich das sehr gut an erste erfolge sollen so nach 3 wochen sichtbar werden.lass mich wissen ob es auch bei dir wirkt weil reizen würde mich das auch.

liebe grüsse cindy

Hallo
Also gesehen habt ihr alle aber weiss jetzt wer ob man das auch nehmen kann obwohl man noch nicht in den Wechseljahren ist oder hat jemand schon Erfahrungen?

Ich han meistens immer eine etwas rötlich Haut und möchte gegen die ankämpfen!!

lg Tatjana

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 10:57

Rotklee
Ich habe es auch im Fernsehn gesehn und bin begeistert.
Es gibt ,aber auch billigere Firmen.
Ich würde nur gerne wissen ,welche Firma das im Fernsehn war.
Kannes mir jemand sagen??
Gruß reny

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 11:00
In Antwort auf frankenlady1

Rotklee
Hallo,
habe auch wie viele von Euch den Beitrag auf RTL gesehen und interessiere mich schon sehr für diese Rotklee-Kapseln. Leider leider seit Geburt meiner Kinder doch oft unter unreiner Haut. Bin allerdings erst 27 und noch nicht in den Wechseljahren. Doch hatte ich von der tollen Wirkung auf die Haut von Rotklee gehört. Habe das Internet durchkämmt und auch künstigere Produnkte gefunden. Jedoch könnte ich das nur wegen der unreinen Haut nehemen. Was würdet Ihr dazu sagen
Grüße
Nadine

Rotklee günstiger
Hallo,
die Rotklee-Kapseln gibt es von Bad Heilbrunner im Drogeriemarkt. Ich habe 9,99 für 30 Kapseln bezahlt.Eine Kapsel pro Tag reicht. Sie heißen MenoStabil.
Ich bin 44 und habe immer noch unreine Haut.
Vielleicht hilft es ja.
Gruß
Helga

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 11:42
In Antwort auf stasi321

Habe den Beitrag auch bei RTL gesehen ....
und war sofort begeistert. Bin zwar "schon" 43 (seit Ende Mai), aber Wechseljahrsbeschwerden habe ich bisher noch nicht. Ich würde diese Dinger auch nur wegen meiner unreinen Haut nehmen. Habe aber Angst vor Nebenwirkungen. Ich lege mich total gerne in die Sonne und habe Angst, wieder Pigmentstörungen zu bekommen, wie damals, als ich noch die Pille genommen habe. Die habe ich vor 10 Jahren deshalb abgesetzt. Außerdem sollen sie lt. Internet den Zyklus durcheinander bringen. Für Erfahrungen wäre ich auch dankbar.
Gruß
Stasi321

Sind deine Pigmentstörungen wieder weggegangen?
Hallo Stasi321, ich habe auch Pigmentflecken bekommen und gehe davon aus, dass sie durch die Pille kommen. Sind diese Flecken nach dem Absetzen der Pille wieder verschwunden, oder kann ich mich darauf einstellen, dass ich die jetzt mein Leben lang behalte?

Gruß
Tobi123

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 22:52
In Antwort auf reny9

Rotklee
Ich habe es auch im Fernsehn gesehn und bin begeistert.
Es gibt ,aber auch billigere Firmen.
Ich würde nur gerne wissen ,welche Firma das im Fernsehn war.
Kannes mir jemand sagen??
Gruß reny

Menoflavon
Hallo reny,

ich war heute bei der Apotheke, also das was im Fernsehen kam heisst Menoflavon, jedenfalls habe ich es an der Verpackung erkannt Kannst auch im Internet unter www.menoflavon.com oder so ähnlich sehen.

Gruss

Sara

Gefällt mir

2. Juni 2004 um 22:54
In Antwort auf calotta

Rotklee günstiger
Hallo,
die Rotklee-Kapseln gibt es von Bad Heilbrunner im Drogeriemarkt. Ich habe 9,99 für 30 Kapseln bezahlt.Eine Kapsel pro Tag reicht. Sie heißen MenoStabil.
Ich bin 44 und habe immer noch unreine Haut.
Vielleicht hilft es ja.
Gruß
Helga

In welchem Drogeriemarkt?
Hallo Helga,

mensch, dass ist ja im Vergleich zu Apotheke wirklich sehr günstig. In welchem Drogeriemarkt hast du es gefunden? Also ich habe mal im dm gefragt und die hatten nichts mit Rotklee.

Gruss

Sara

Gefällt mir

3. Juni 2004 um 8:14
In Antwort auf sara21

In welchem Drogeriemarkt?
Hallo Helga,

mensch, dass ist ja im Vergleich zu Apotheke wirklich sehr günstig. In welchem Drogeriemarkt hast du es gefunden? Also ich habe mal im dm gefragt und die hatten nichts mit Rotklee.

Gruss

Sara

MenoStabil z.B. bei Idea
Hallo Sara,
ich habe die Kapseln bei Idea gekauft.
Die anderen Drogeriemärkte hatten auch keine Rotkleepräparate.
Vielleicht kannst du diese Kapseln ja auch über das Reformhaus oder die Apotheke bestellen. Die führen ja meistens auch Produkte von Bad Heilbrunner.
Viel Glück!
Helga

Gefällt mir

3. Juni 2004 um 20:43
In Antwort auf sara21

Menoflavon
Hallo reny,

ich war heute bei der Apotheke, also das was im Fernsehen kam heisst Menoflavon, jedenfalls habe ich es an der Verpackung erkannt Kannst auch im Internet unter www.menoflavon.com oder so ähnlich sehen.

Gruss

Sara

Menoflavon Balance
War heute in mehrern Apotheken,und dort hat man mir gesagt das es zu Zeit nicht lieferbar ist (Rotklee) auch bei den anderen herstellern.In einer Apotheke habe ich es dann doch bekommen.Sie haben es sich dann auf vorrat angelegt da es einen großen andrang schon danach gab.
Aber ich muss sagen es ist teuer27 u. ein paar cent.
Es ist echt heftig. werde mich auch mal an was billigerem um sehn.
gruß Renate

Gefällt mir

4. Juni 2004 um 1:08
In Antwort auf sara21

In welchem Drogeriemarkt?
Hallo Helga,

mensch, dass ist ja im Vergleich zu Apotheke wirklich sehr günstig. In welchem Drogeriemarkt hast du es gefunden? Also ich habe mal im dm gefragt und die hatten nichts mit Rotklee.

Gruss

Sara

Rotklee Kapseln hochdosiert von Bad Heilbrunner
Hallo Sara...
die hochdosierten Kapseln von Bad Heilbrunner gibs bei Schlecker für 9,95 hab sie heute gerade gekauft..und hoffe mal, die Wirkung ist auch so, wie auf RTL beschrieben..

liebe Grüße von Sabine

Gefällt mir

4. Juni 2004 um 15:34
In Antwort auf calotta

MenoStabil z.B. bei Idea
Hallo Sara,
ich habe die Kapseln bei Idea gekauft.
Die anderen Drogeriemärkte hatten auch keine Rotkleepräparate.
Vielleicht kannst du diese Kapseln ja auch über das Reformhaus oder die Apotheke bestellen. Die führen ja meistens auch Produkte von Bad Heilbrunner.
Viel Glück!
Helga

Danke an Helga und Sabine
Hallo,

danke Euch beiden, ich werde dann mal zu Schlecker gehen, da Idea bei uns hier nicht gibt.

Liebe Grüsse

Sara

Gefällt mir

9. Juni 2004 um 7:37
In Antwort auf sara21

Bin auch interessiert
Hallo,

habe gestern den Beitrag auch gesehen und würde mir es auch gerne kaufen. Glaubt Ihr, dass es auch vielleicht in Drogerien günstiger gibt, ich meine 30 Stück für ca. 25 Euro wäre mir etwas teuer.

Ich würde es aber in erster Linie für meine unreine Haut nehmen dass könnte doch auch dafür angewendet werden, oder? Schliesslich verschreibt der Arzt ja auch die Pille dafür. Ist ja auch Östrogen. Ansonsten könnte ich auch schon gegen Falten vorbeugen. Bin ja 28...

lg

Sara

Rotklee Günstig im Internett
Hallo Sara,
habe meine Rotkleekapseln gestern per Post bekommen.
Bestelle sie über www.martinas-vitamine.de
Habe viel und lange verglichen und dieses Präparat ist wohl das günstigste.
60 Kapseln für 18 Euro und ab 3 Packungen 17,50 Euro + 4 Euro Porto.
Jede Kapsel hat 400mg das entspricht 30-40mg Phyto-Östrogen.
Ich werde 1 Tag 1 Kapsel nehmen und am nächsten Tag 2 Kapseln......
Habe Akne seit ich 27 bin und jetzt mit 36 auch noch Falten - ich hoffe mal, dass sich die angebliche Wirkung nicht wieder mal ein sehr profitgieriger Mensch ausgedacht hat um uns abzuzocken.

lg

Steffi

Gefällt mir

10. Juni 2004 um 16:01

Schon Ergebnisse??
Hallöchen!!!

Ich wollte mal in die Runde fragen, ob schon irgendwelche positiven Ergebnisse, nach der Einnahme von Rotkleekapseln aufgefallen sind??Wenn ja, bitte unbedingt mal mitteilen..
L.G.Lena

Gefällt mir

22. Juni 2004 um 14:26
In Antwort auf makromonster

Rotklee Günstig im Internett
Hallo Sara,
habe meine Rotkleekapseln gestern per Post bekommen.
Bestelle sie über www.martinas-vitamine.de
Habe viel und lange verglichen und dieses Präparat ist wohl das günstigste.
60 Kapseln für 18 Euro und ab 3 Packungen 17,50 Euro + 4 Euro Porto.
Jede Kapsel hat 400mg das entspricht 30-40mg Phyto-Östrogen.
Ich werde 1 Tag 1 Kapsel nehmen und am nächsten Tag 2 Kapseln......
Habe Akne seit ich 27 bin und jetzt mit 36 auch noch Falten - ich hoffe mal, dass sich die angebliche Wirkung nicht wieder mal ein sehr profitgieriger Mensch ausgedacht hat um uns abzuzocken.

lg

Steffi

Betrifft Rotkleekapseln
Hallo einige Zeit is ja jetzt vergangen hat jemand schon positive Erfahrung gemacht mit den kapseln? ich habe auch immer Ärger mit meiner Haut bin 32 und in der dauer Pupertät,kann mir bitte jemand helfen meine unreine Haut loszuwerden habe schon so vieles ausprobiert!Vielen Dank im Vorraus

Gefällt mir

23. Juni 2004 um 22:15

Rotklee
Hallo, habe mich informiert - also man kann Rotklee nehmen auch wenn man noch nicht in den Wechseljahren ist! Es sind pflanzliche Hormone, die auch so in der Nahrung vorhanden ist, die man täglich zu sich nimmt. Es hätte auch keine Auswirkungen auf die Periode (das waren meine Befürchtungen). Also völlig unschädlich. Die Wirkung wäre allerdings noch nicht richtig bewiesen, da noch nicht wissenschaftlich belegt (ist zumindest den Apothekern nicht bekannt). Weiß jemand, wo man genau nachlesen kann, wie die Studie von dieser Uni Wien genau verlaufen ist etc.? Haben die eine Internetseite oder so? Und hat schon jemand von euch die Rotkleekapseln länger genommen (die Sendung ist schon etwas her) und kann seine Erfahrungen schildern? Wäre für jede Antwort dankbar.

Gefällt mir

25. Juni 2004 um 14:42
In Antwort auf sara21

Wo gibt es günstiger?
Hallo Nadine,

möchte es auch nur wegen der unreinen Haut nehmen. Hab schon fast alles ausprobiert, doch ohne Erfolg. Nun mache ich mir mit Rotklee Hoffnung, doch die 30 stück für ca. 25 Euro ist mir etwas teuer. Wo finde ich es günstiger, aber mit gleicher Dosis?

lg

Sara

Preis-wert
Hi,
hier ist eine quelle: www.balance-shop.de Die 2-Monats-Packung (60 Stück) für 18,00 EUR
lg fujijama

Gefällt mir

28. Juni 2004 um 18:28

Kapseln realtiv günstig
Ich habe es bei meiner Apotheke bestellt (Berlin - Spandau) und heute abgeholt. Für 2 Packungen à 60 Kapseln musste ich 35,00 EUR zahlen. Ich denke es ist günstig, oder? Auf der Packung steht allerdings, dass die empfohlene Dosis von 1 Kapsel pro Tage nicht überschritten werden darf. Ich schreibe dass, weil ich etwas von 2 Kapseln täglich in einem Beitrag gelesen habe. Und noch etwas - auf der Dose steht die Vertriebsfirma, und zwar:
Mikro-Shop Handels GmbH
25451 Quickborn
Tel.:04106 / 77 33 71
Fax: 04106 / 77 33 73
und eine Internetadresse: www.avitale.de
Ich war auf dieser Seite und leider gibt es dort kein solches Produkt.
Grüße an alle
Joanka

Gefällt mir

30. Juni 2004 um 11:39
In Antwort auf tatjana17

Hallo
Also gesehen habt ihr alle aber weiss jetzt wer ob man das auch nehmen kann obwohl man noch nicht in den Wechseljahren ist oder hat jemand schon Erfahrungen?

Ich han meistens immer eine etwas rötlich Haut und möchte gegen die ankämpfen!!

lg Tatjana

Rotklee
hi Leute
Ich hab mir die Rotkleetabletten jetzt auch gekauft.Wollte mal wissen ob einer von euch schon Erfahrungen damit gemacht hat.Zwecks Nebenwirkung, bzw. Wirkung.

gruß Speedy

Gefällt mir

1. Juli 2004 um 15:26

Menoflavon
habe auch im fernsehen über Rotklee gehört.
muss sagen, dass mir von allen produkten menoflavon am meisten zusagt.es ist zwar relativ teuer, scheint mir aber qualitativ hochwertig. laut infos der apotheken ist es auch im gegensatz zu anderen produkten schon sehr lange auf dem markt und hat sich gut bewährt.


mfg
isabella

Gefällt mir

12. Juli 2004 um 13:18

Habe in einer Frauenzeitschrift gelesen...
...dass es den Busen praller wirken läßt! Möchte aber keine Kapseln schlucken. Gibt es nicht einen günstigen Teeversand oder so?

flower

Gefällt mir

19. Juli 2004 um 21:42

Rotklee
Hallo habe starke Wechseljahrbeschwerden und schlucke seit Jahren Hormone.
Nun habe ich von einigen Bekannten erfahren, das sie seit Jahren die erwähnten Kapseln nehmen und nur die besten Erfahrungen damit gemacht haben, nicht eine ist auf Hormone angewiesen, werde meine Ärztin sofort damit konfrontieren.
Also ich habe nur das Beste gehört, aber alle haben bestätigt, es müßten schon die 500 mg sein, sonst sind sie zu niedrig dosiert, man kann auch im Internett einige Informationen finden Gruß Bigalle

Gefällt mir

8. August 2004 um 19:58
In Antwort auf speedy202

Rotklee
hi Leute
Ich hab mir die Rotkleetabletten jetzt auch gekauft.Wollte mal wissen ob einer von euch schon Erfahrungen damit gemacht hat.Zwecks Nebenwirkung, bzw. Wirkung.

gruß Speedy

Rotklee Kapseln
Nehme seit 8 Wochen Rotklee Kapseln. Ich bin 46 Jahre alt und ich finde, dass die Kapseln nichts bewirken. Es ist die höchstmögliche Dosis, 0,500 g). Sie sind ein völliger Schmarrn

Gefällt mir

14. August 2004 um 21:37

Wirkung von Rotklee
Hallo,
nehme nun seit 8 Wochen Rotkleetabletten. Meine Haut hat sich dadurch wesentlich gebessert. Bekam vor dieser Therapie in regelmäßigen Intervallen kleine,weiße Eiterpickelchen am Kinn. Trotz Kosmetikerin und guter Reinigung nicht wegzubekommen. Dank Rotklee sind sie verschwunden.
Laut Gynäkologe können die Tabletten auch eingenommen werden wenn man noch nicht in den Wechseljahren ist und die Antibabypille nimmt.
Haben kine Nebenwirkungen. Hinzu kommt das mein PMS verschwunden ist.
Mfg Micky 041

Gefällt mir

14. August 2004 um 23:34

Rotklee
Hallo tatjana,
das kann schon sein mit der schöneren Haut.
Denn, die einnahme von rotklee greift in den
stoffwechselvorgang ein.
Das ist das ISOFLAVON dafür verantwortlich.
Die natürliche Form.
Das isolierte aus genistin und daidzein
ist in den künstlichen präparaten aber nicht
so wirkungsvoll, enthalten.
Aber, ganz wichtig, um eine verbesserung
deines hautbildes zu erhalten , solltest du
auf ganz andere dinge achten.
schick dir gern ne info wenn du wirklich was
ändern willst !!!
lisa@belisari.de
Liebe Grüße aus München, Lisa

Gefällt mir

6. Oktober 2004 um 11:35

Menoflavon
Hallo zusammen,
nachdem ich wochenlang hier nur gelesen habe, bin ich nun drin und kann endlich mitmischen.
Meine Erfahrung mit Rotklee ist folgende:
Ich habe nach Erscheinen des Beitrags im Fernsehen auch mit Menoflavon begonnen, in der Dosierung 2 Kapseln täglich. Ich wollt damit auch mein Hautbild verbessern. Ich bin 48 Jahre und noch nicht in den Wechseljahren. Nach vierwöchiger Einnahme geriet mein Zyklus durcheinander, ich bekam Stimmungsschwankungen und mir wars immer warm, obwohl ich normalerweise leicht friere. Dann folgten Brustverhärtungen und anschließend Knoten in der linken Brust. Da sie nicht mehr verschwanden, bin ich gestern beim Frauenarzt gewesen. Nach der Untersuchung schickte er mich sofort zur Mammographie. Die ergab, das ich lauter Zysten in der Brust habe, harmlos zwar, aber äußerst lästig und auch schmerzhaft. Der Radiologe sieht einen eventuellen Zusammenhang zwischen Menoflavon und den Zysten! Er sagte, daß durch das Präparat der Hormonhaushalt so verschoben wurde, daß er die Entstehung von Zysten begünstigte. Ich habe das Präparat abgesetzt, denn eine Verbesserung der Haut ist nicht eingetreten. Merkwürdigerweise weiß auch kein Artzt von dieser Studie aus Wien!! Ich fürchte, wir sind einer geschickten Werbestrategie auf den Leim gegangen! Ich für meinen Teil laß die Wechseljahre jetzt einfach kommen und begegne ihnen positiv!!
Liebe Grüsse Koko132

Gefällt mir

15. Oktober 2004 um 14:20
In Antwort auf koko132

Menoflavon
Hallo zusammen,
nachdem ich wochenlang hier nur gelesen habe, bin ich nun drin und kann endlich mitmischen.
Meine Erfahrung mit Rotklee ist folgende:
Ich habe nach Erscheinen des Beitrags im Fernsehen auch mit Menoflavon begonnen, in der Dosierung 2 Kapseln täglich. Ich wollt damit auch mein Hautbild verbessern. Ich bin 48 Jahre und noch nicht in den Wechseljahren. Nach vierwöchiger Einnahme geriet mein Zyklus durcheinander, ich bekam Stimmungsschwankungen und mir wars immer warm, obwohl ich normalerweise leicht friere. Dann folgten Brustverhärtungen und anschließend Knoten in der linken Brust. Da sie nicht mehr verschwanden, bin ich gestern beim Frauenarzt gewesen. Nach der Untersuchung schickte er mich sofort zur Mammographie. Die ergab, das ich lauter Zysten in der Brust habe, harmlos zwar, aber äußerst lästig und auch schmerzhaft. Der Radiologe sieht einen eventuellen Zusammenhang zwischen Menoflavon und den Zysten! Er sagte, daß durch das Präparat der Hormonhaushalt so verschoben wurde, daß er die Entstehung von Zysten begünstigte. Ich habe das Präparat abgesetzt, denn eine Verbesserung der Haut ist nicht eingetreten. Merkwürdigerweise weiß auch kein Artzt von dieser Studie aus Wien!! Ich fürchte, wir sind einer geschickten Werbestrategie auf den Leim gegangen! Ich für meinen Teil laß die Wechseljahre jetzt einfach kommen und begegne ihnen positiv!!
Liebe Grüsse Koko132

Nebenwirkung bei Rotklee
Auch bin von Wechseljahren noch etwas entfernt,
habe aber wegen meiner noch immer unreinen "Teenagerhaut" die Rotkleekapseln genommen und kann nur zustimmen was Koko angesprochen hat. Auch bei mir gab es immer in der Zyklusmitte schmerzhafte Verhärtungen in der Brust. Auch der Zyklus war anders als sonst (vorzeitige Schmierblutungen,vermehrte Schmerzen). Auch bin der Sache ohne Arzt darauf gekommen das das von den Kapseln kommen könnte. Ich habe dann sofort damit aufgehört und es hat sich alles wieder normalisiert.
Das ist mir die Schönheit doch nicht Wert. Vor allen Dingen muß man beachten das es ja noch kein Langzeitstudien darüber gibt. Wer weiß was es noch für Spätfolgen gibt. Da kann die Uhr nicht zurückgedreht werden.
Ich habe mein Hautbild mit etwas anderem Verbessen können. Ich habe mir ein Akku-Gesichtspflegeset z.B bei der Tchiboaktion gekauft. Damit reinige ich jeden Tag mit einer
Reinigungsmilch für empfindliche Haut mein Gesicht (ich glaube die Massage mit dem Bürstchen löst die Hautschuppen sehr gutund die Poren können atmen). Ich habe vom Hautarzt erfahren das
die meisten mit unreiner Haut die Haut überpflegen und z.B. mit Antifaltencreme ...eincremen.Ich nehme KEINE Creme mehr, auch ölfreies Makeup ist da super. Wenn die Haut dann doch mal spannt nehme ich höchstens ein Hydrogel oder ein Feuchtigkeitsfluid. Denn unreine Haut ist meist überfettet. Und so hats ohne Rotklee ganz gut geklappt.
Viele Grüße 123Mini

1 LikesGefällt mir

10. Juli 2008 um 13:59

Rotklee Studie
Hallo,
wenn Du im Google unter Rotklee, Uni Wien, Studie suchst, kommt einiges an Info.
Federführend ist da Prof. Huber, ein echter Hormonexpterte, der dem
Rotklee ein sehr gutes Zeugnis ausstellt.
Bin seit gestern beim Probieren, wegen meiner schlechten Haut, bin erst 35. Aber meine Alternativärztin hat es ausgetestet und sie meinte, es sei gut für mich!

Alles liebe,
Pearl

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen