Home / Forum / Beauty / Rote wangen, was hilft WIRKLICH?

Rote wangen, was hilft WIRKLICH?

12. April 2006 um 23:02

ich hab jetzt schon öfter hier reingeschrieben, aber schaun wir mal, obs diesmal was bringt... ich hab rote wangen und ziemliche komplexe deswegen. deshalb traue ich mich nicht ohne make-up aus dem haus, was mir eigentlich gar nicht gefällt. ich hab das ewige zukleistern satt, deshalb möchte ich wissen, was hilft wirklich gegen rote wangen???
ich hab schon folgendes ausprobiert:
-diroséal von avène
-ein aloe vera soft peeling, das angeblich helfen soll, hat aber nichts gebracht...

jetzt hab ich von "Rosaliac" von La Roche-Posay, "Kräutervital Special" von Charlotte Meentzen und die gesichtscreme für empfindliche haut mit salmiac von nivea gehört... kann mir jemand sagen, was hilft?

Mehr lesen

13. April 2006 um 9:09

Sogenannte Couperosecremes
haben einen leichten Grünton, der Rötungen kaschiert. Da es sich um eine Gefäßlabilität handelt, solltest Du alles vermeiden, was die Durchblutung anregt und Stauwärme erzeugt, z. B. extra scharf gewürzte Speisen oder äußerlich sehr fette Cremes oder Sonnenöl. Keine Vaseline ins Gesicht!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 13:50

Hab das gleiche Problem
Hi livinglife,

hab auch immer rote Wangen, so wie du.
Hab vor einigen Tagen auch schon einen thread aufgemacht, über die Rosaliac Creme bzw. die Toleraine Creme von La Roche Posay.
Ich glaube auch, dass keine Creme die roten Wangen tatsächlich bekämpfen kann. Hatte z.B. schon ne Creme von Marbert (Comfort Creme) geg. Couperose, die versprach, dass Rötungen bei regelmäßiger Anwendung sichtbar gemildert werden. Hab den ganzen Tiegel aufgebraucht, sie also so ein halbes Jahr verwendet. Die Creme war zwar so nicht schlecht. Ich hab sie zumindest gut vertragen, und das ist bei mir auch schon was wert, bin nämlich gegen die meisten Cremes allergisch , aber die Rötungen waren kein bisschen besser.
Die einzige Hoffnung, die ich habe ist, dass evtl. eine Creme mit einem leichten Grünstich (wie z.B. die Rosaliac Creme) die Rötungen einfach kosmetisch etwas kaschiert. Bin nämlich auch nicht gerade ein Make up-Fan.
Weiß jetzt nur nicht, ob ich sie tatsächlich kaufen werde, weil mir in meinem thread geantwortet wurde, dass die Cremes von La Roche Posay trotz angeblich wenigen Incis die Haut reizen sollen
Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 20:47

Danke
für den sinnvollen und konstruktivem Beitrag!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 12:53

Doch
ich hab die Creme schon jeden Tag morgens und abends verwendet. Weiß nicht mehr, wieviel da drin war. Ich glaube 50ml. Und sie hat auf jeden Fall einige Monate gereicht. Obs jetzt tatsächlich 6 Monate waren, weiß ich nicht mehr so genau, vielleicht warens auch nur 3 oder 4. Ist schon ne Weile her.
Ich habe recht fettige Haut und trage die Cremes deshalb nur sehr dünn auf, weil ich sonst glänze wie ne Christbaumkugel

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 13:29

...weglasern lassen...
...davon hab ich schon gehört, aber ich glaube, das ist recht teuer, oder? gibt es eine möglichkeit, dass das die krankenkasse zahlt??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 16:16

So schlimm ist es bei mir nicht
...dass ich es mir gleich wegmachen lassen müsste.
Also ich seh jetzt nicht aus wie ne Tomate, oder so
ich schätze mal es gibt Schlimmeres

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 18:06

Nunja
bei mir ist das so, dass einfach meine Wangen je nach Raumtemperatur, bzw. Anstrengung mehr oder weniger gerötet sind. Sie sind also immer leicht gerötet und sobald mir heiss ist, aber auch wenn es kalt draußen ist, oder wenn ich mich körperlich anstrenge sind sie ziemlich rot. Also nicht extrem, aber schon mehr als bei der "Durchschnittsbevölkerung".
Aber das was man im klassischen Sinn unter Couperose versteht, also das einzelne Adern sichtbar sind, hab ich glaub ich nicht.
Weiß also nicht, ob man da überhaupt was wegmachen kann?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2006 um 11:46

Ach so
hab mich mit dem thema noch nicht so beschäftigt.
was kostet der Spaß denn in etwa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2006 um 13:46

Rote wangen
hallo LIvinglife,

sei mir nit böse, wenn ich sage, sei froh, dass Du nur rote Wangen hast.
Ich habe ganz oft unerwartet Flushs mit roten heissen Wangen und meine Nase läuft dann auch hochrot an. DAs ist ganz schlimm, weil es plötzlich kommt und ich ganz ganz helle ekelige Haut habe. Darunter leide ich z. B. Sehr. und im Winter habe ich eine Rote Clownsnase und das nicht untertrieben rot sondern leuchtend. Ich heule jedesmal und will mich umbringen.
daher..deine wAngen sind doch sicherlich irgendwie abzudecken.
lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. April 2006 um 16:43

Ok, trotzdem danke!
werd mich mal erkundigen, wo man das in meiner Nähe machen lassen kann und wieviel es kostet.
danke für den Tip nochmal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:54


hey ich habe auch das problemm mit den roten wangen voll äzend ich wil das auch weg lässern lassen habe aber überhaupt kein plan wo ich das machen kann hat vieleicht jemand eine adresse oder telefonnummer ich komme aus der näher von hamburg wär echt cool thx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 0:23

Auch wenn es ziemlich verspätet ist
Zinklsalbe hilft

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 11:53
In Antwort auf roope_12905791


hey ich habe auch das problemm mit den roten wangen voll äzend ich wil das auch weg lässern lassen habe aber überhaupt kein plan wo ich das machen kann hat vieleicht jemand eine adresse oder telefonnummer ich komme aus der näher von hamburg wär echt cool thx


Hei ich hab das gleiche Problem. Ich habe auch schon sehr oft überlegt zum Arzt zu gehen habe dennoch eine Creme mit grünstich gefunden die wahre Wunder wirkt ist einafch nur zum empfehlen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 15:53

Verdacht auf Couperose
Für mich hört sichs so an als hättest Du Couperose. D.h. das sind geplatzte Äderchen und u.a. ein schlechtes Bindegewebe. Gibt mehrere Ursachen dafür erblich bedingt, falsche Pflege (Couperose Creme) und dann muss man alles meiden was duchblutungsfördend ist. Kaffee, Chilli, Alkohol ect. Kann Dir mal bei Interesse die Daten meiner KOs. durchgeben.
Die hat für alles die richtige Creme.
Ps: Abdecken bleibt nicht aus. allerdings hilft lasern auch nur kurzzeitig (und teuer)
LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2015 um 21:46

Ich finde rote Wangen sehr schön
Ich würde das so lassen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 21:47

Da hilft absolut gar nichts
Das sind geplatzte Äderchen und damit musst du leben. Tu Anticouperose Creme von Schutzengelein drauf und Einhornpuder. Das lässt die Haut blasser aussehn, so dass die krasse Rötung nicht mehr sichtbar ist. Meine Kollegin hat das auch. Wenn man sie dann noch anspricht, geht s erst richtig los. Dann kann man s Licht ausschalten. Sie nimmt s nicht so schwer, weil wir sie deshalb nicht aufziehn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 16:13
In Antwort auf pili_12298569


Hei ich hab das gleiche Problem. Ich habe auch schon sehr oft überlegt zum Arzt zu gehen habe dennoch eine Creme mit grünstich gefunden die wahre Wunder wirkt ist einafch nur zum empfehlen.

Welche Creme genau ?
Habe auch ständig rote wangen.
Schon vieles versucht, aber nichts hat bisher geholfen.
Welche creme ist es genau ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 13:35

Geplatzte Äderchen
Wahrscheinlich handelt es sich bei dir um geplatzte Äderchen. Ich habe das leider das gleiche Problem

Ich war auch schon bei verschiedenen Ärzten und jedes mal wurde mir das selbe gesagt, dass es nichts gibt, das da wirklich helfen kann.

Mit normalem Make up hatte ich immer Probleme die roten Stellen richtig zu überschminken. Sie sind immer noch durchgeschimmert. Dann hab ich in einer Anzeige die Deruba Creme (http://www.deruba.de/) gesehen. Und die ist wirklich super! Sie deckt meine roten Stellen super ab und ich habe zumindest das Gefühl, dass meine Wangen allgemein weniger rot sind.

Kann ich wirklich nur weiterempfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2016 um 10:39

Couperose?
ich hab die auf den Bäckchen. Nicht extrem viel, aber manchmal nervts. Besonders wenn ich gestresst bin, sieht man das. Darum benutze ich entzündungshemmende Gesichtsmasken wie Slick von Schutzengelein und Viper ... beruhigt die Haut und glättet und mattiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 14:08
In Antwort auf jayla_12752219

Geplatzte Äderchen
Wahrscheinlich handelt es sich bei dir um geplatzte Äderchen. Ich habe das leider das gleiche Problem

Ich war auch schon bei verschiedenen Ärzten und jedes mal wurde mir das selbe gesagt, dass es nichts gibt, das da wirklich helfen kann.

Mit normalem Make up hatte ich immer Probleme die roten Stellen richtig zu überschminken. Sie sind immer noch durchgeschimmert. Dann hab ich in einer Anzeige die Deruba Creme (http://www.deruba.de/) gesehen. Und die ist wirklich super! Sie deckt meine roten Stellen super ab und ich habe zumindest das Gefühl, dass meine Wangen allgemein weniger rot sind.

Kann ich wirklich nur weiterempfehlen!

Hey 
Ich habe auch immer und überall rote Wangen und mich belastet es auch sehr.
ich muss mich immer mit grünen Abdeckstift und make up zukleistern obwohl ich make up hasse.
aber bevor mich alle Menschen wegen meiner roten Wangen anschauen, kleistere ich mich lieber weiter zu.. 
Ich habe aber dennoch noch keine gute Alternative gefunden ☹️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 12:24

Hallo meine Liebe,
​da es eine so grosse Vielzahl an Produkten gibt, wo Frau garnicht mehr durchblicken kann und die Kosmetikindustrie uns förmlich mit Parabenen, Parrafinen etc. mumifiziert, kann ich dir als langjährige Kosmetikerin die Bio- und Effektkosmetik von Dr. Juchheim bestens empfehlen. Dort gibt es ein Anti-Redness Serum, das schon vielen Leuten mit Couperose, roten Wangen, erweiterten Äderchen etc. geholfen hat. Schau doch einfach mal rein und informiere dich bei www.happyaging-mallorca.de über das Produkt. Vertraue mir, es hilft wirklich!!!!! Falls Due Fragen hast melde dich gerne bei bei! Lg, Barbara
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 20:19
In Antwort auf livinglife

ich hab jetzt schon öfter hier reingeschrieben, aber schaun wir mal, obs diesmal was bringt... ich hab rote wangen und ziemliche komplexe deswegen. deshalb traue ich mich nicht ohne make-up aus dem haus, was mir eigentlich gar nicht gefällt. ich hab das ewige zukleistern satt, deshalb möchte ich wissen, was hilft wirklich gegen rote wangen???
ich hab schon folgendes ausprobiert:
-diroséal von avène
-ein aloe vera soft peeling, das angeblich helfen soll, hat aber nichts gebracht...

jetzt hab ich von "Rosaliac" von La Roche-Posay, "Kräutervital Special" von Charlotte Meentzen und die gesichtscreme für empfindliche haut mit salmiac von nivea gehört... kann mir jemand sagen, was hilft?

Ich habe auch ein rote Geschichte haut und jetzt habe was entdeckt.  Probiert mal mit rewe cola auf dem  Geschichtbacken eincremen.  Ich mache bei mir 2 teste, wegen meine roten Geschichte haut. Die 2 ist noch geheim. Lg vom Thomas dylewski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 20:26
In Antwort auf emi_12707746

Welche Creme genau ?
Habe auch ständig rote wangen.
Schon vieles versucht, aber nichts hat bisher geholfen.
Welche creme ist es genau ??

Probiert mal mit rewe cola auf dem Geschicht haut. Ich habe auch eine rote Geschicht haut und ich probiere jetz mit REWE Coca Cola . Das 2 . Ist noch geheim und ich Teste das auch bei mir auf dem,Geschicht.Lg vom Thomas dylewski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2017 um 7:56


Ich hatte auch lange rote Wange gehabt und wenn ich irgendwelche falsche Cremes auftrage habe ich noch dicke weiße Pustel drauf ich sah aus wie ein Fliegenpilz 🍄🍄🍄
Coca Cola habe ich nie ausprobiert, aber dafür einmal Test damit gemacht. In einen Glass Stück Fleisch und dann Cola drauf, nach ein paar Stunden war das Fleisch weg 😳😳😳
Ich habe seit längerem Kräuter Kapseln für die Haut , Thunlauri Cuticula, und noch ein Gel was ich abends auftrage Anti Lentigo Sol. Dann noch eine Feuchtigkeits Creme drauf, oder was auch immer du magst und damit habe ich meine Haut echt gut in dem griff. Früher konnte ich nicht ein mal Glass Alkohol trinken sonst sah ich auch wie die übelste Alkoholikerin! Aber das ist jetzt alles vergessen 😎

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2017 um 15:55
In Antwort auf sorayasletter


Ich hatte auch lange rote Wange gehabt und wenn ich irgendwelche falsche Cremes auftrage habe ich noch dicke weiße Pustel drauf ich sah aus wie ein Fliegenpilz 🍄🍄🍄
Coca Cola habe ich nie ausprobiert, aber dafür einmal Test damit gemacht. In einen Glass Stück Fleisch und dann Cola drauf, nach ein paar Stunden war das Fleisch weg 😳😳😳
Ich habe seit längerem Kräuter Kapseln für die Haut , Thunlauri Cuticula, und noch ein Gel was ich abends auftrage Anti Lentigo Sol. Dann noch eine Feuchtigkeits Creme drauf, oder was auch immer du magst und damit habe ich meine Haut echt gut in dem griff. Früher konnte ich nicht ein mal Glass Alkohol trinken sonst sah ich auch wie die übelste Alkoholikerin! Aber das ist jetzt alles vergessen 😎

Ich habe auch rote backen . Ich habe 2. Rezept. Der  eine Rezept kommt bald in YouTube kanal bei mir rein. Der zweite Rezept ist noch geheim. Ich mache jetzt mit Rewe cola auf mein Geschichtbacken eincremen . Ich h atte sehrv rote backen gehabt und jetzt habe ich weniger. Lg vom Thomas B

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 22:06
In Antwort auf inge_12450311

Nunja
bei mir ist das so, dass einfach meine Wangen je nach Raumtemperatur, bzw. Anstrengung mehr oder weniger gerötet sind. Sie sind also immer leicht gerötet und sobald mir heiss ist, aber auch wenn es kalt draußen ist, oder wenn ich mich körperlich anstrenge sind sie ziemlich rot. Also nicht extrem, aber schon mehr als bei der "Durchschnittsbevölkerung".
Aber das was man im klassischen Sinn unter Couperose versteht, also das einzelne Adern sichtbar sind, hab ich glaub ich nicht.
Weiß also nicht, ob man da überhaupt was wegmachen kann?

Genauso ist es bei mir auch. 
Ich war am Montag(22.Mai) bei meiner Hautärztin und die meinte auch das ich keine Couperose habe,weil keine Adern sichtbar sind. 
Die Apotheke hat mir eine Creme angerührt die Kortison enthält und abends immer aufgetragen werden muss. 
Wenn es in 2-3 Wochen nicht besser wird muss ich nochmal hin. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kosmetikstudio OS1 in Weißensee - Die schlimmste Waxing-Behandlung, die ich je hatte
Von: rosaliepanther
neu
23. Mai 2017 um 21:11
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen