Anzeige

Forum / Beauty

Rote Punkte

Letzte Nachricht: 20. Oktober 2004 um 14:17
W
wanda_12923291
11.04.04 um 10:59

ich habe das Thema bereits bei Mutter und Kind gepostet, aber da dort recht wenige lesen, versuche ich es hier nochmals. Also mein Problem:
Hallo,
meine Tochter ist bereits 7 Monate und ich stille sie teilweise noch. Nun habe ich bemerkt, dass ich in letzter Zeit viele Muttermale bekommen habe. Außerdem sind auch viele kleine rote Punkte dabei. Viele sind an der Brust - einige auch am Bauch, Oberarm und Oberschenkel. Es sind keine Pickel, sondern teilweise kleine Hautblutungen und teilweise wie kleine rote Muttermale. Manche gehen nach ein paar Tagen wieder weg, manche bleiben auch bestehen. Ich habe bereits einen Bluttest machen lassen, weil ich evtl. auf eine Blutgerinnungsstörung getippt habe. Die Werte waren aber normal. Kennt das noch jemand? kann es von der Hormonumstellung kommen? Ich bin etwas ratlos. ich gehe auf jeden Fall noch mal zum Arzt damit, aber vielleicht kennt dieses Problem ja doch jemand.
Danke
Vala2

Mehr lesen

T
tanka_12694782
11.04.04 um 20:47

Rote Punkte hab ich auch!
Ich habe diese kleinen Pünktchen auch.Habe drei Kinder und nach den Schwangerschaften bekommen.An den Armen und am Bauch und auch auf der Brust.Sie sind bei mir sehr winzig und wenn man sie zusammen drückt dann verschwinden sie für einen moment.Meine erste Tochter ist 8 also hab ich sie schon sehr lange.Habe aber noch keinen Artzt konsultiert.Ich denke mal das ist nichts schlimmes.Tschau monshischi

Gefällt mir

W
wanda_12923291
11.04.04 um 21:39
In Antwort auf tanka_12694782

Rote Punkte hab ich auch!
Ich habe diese kleinen Pünktchen auch.Habe drei Kinder und nach den Schwangerschaften bekommen.An den Armen und am Bauch und auch auf der Brust.Sie sind bei mir sehr winzig und wenn man sie zusammen drückt dann verschwinden sie für einen moment.Meine erste Tochter ist 8 also hab ich sie schon sehr lange.Habe aber noch keinen Artzt konsultiert.Ich denke mal das ist nichts schlimmes.Tschau monshischi

Danke,
für die Antwort. Ich habe zuerst an Leukämie gedacht, weil dies ja ein typisches Zeichen sein kann. Der Arzt hatte mir das auch noch gesagt, als er mir das Blut abnahm - wie feinfühlig, nicht wahr?
Sind die Punkte bei dir auch dunkelrot? Ganz ganz mini sind bei mir auch die meisten, allerdings sind auch ein paar größere dabei. Aber wegdrücken lassen sie sich nicht. Wenn ich drüberstreiche bleiben sie unverändert erhalten. Mache mir halt schon so meine Gedanken...

Gruß Vala2

Gefällt mir

T
tanka_12694782
14.04.04 um 22:55
In Antwort auf wanda_12923291

Danke,
für die Antwort. Ich habe zuerst an Leukämie gedacht, weil dies ja ein typisches Zeichen sein kann. Der Arzt hatte mir das auch noch gesagt, als er mir das Blut abnahm - wie feinfühlig, nicht wahr?
Sind die Punkte bei dir auch dunkelrot? Ganz ganz mini sind bei mir auch die meisten, allerdings sind auch ein paar größere dabei. Aber wegdrücken lassen sie sich nicht. Wenn ich drüberstreiche bleiben sie unverändert erhalten. Mache mir halt schon so meine Gedanken...

Gruß Vala2

Rote Pünktchen
Hallo! An Leukämie habe ich dabei noch gar nicht gedacht!Aber dafür habe ich das schon zu lange.Also dunkelrot sind sie nicht eher so ein mittelding zwischen dunkel und hellrot.Wenn ich einen kleinen Punkt mit den Fingernägeln zusammendrücke dann verschwindet er für einen kurzen moment.Mach dir man keine Gedanken!Warst du beim Hautarzt oder beim Allgemeinarzt? Gruß monshischi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
W
wanda_12923291
16.04.04 um 20:14
In Antwort auf tanka_12694782

Rote Pünktchen
Hallo! An Leukämie habe ich dabei noch gar nicht gedacht!Aber dafür habe ich das schon zu lange.Also dunkelrot sind sie nicht eher so ein mittelding zwischen dunkel und hellrot.Wenn ich einen kleinen Punkt mit den Fingernägeln zusammendrücke dann verschwindet er für einen kurzen moment.Mach dir man keine Gedanken!Warst du beim Hautarzt oder beim Allgemeinarzt? Gruß monshischi

Hi,
ich war diese Woche nochmals beim Hausarzt. er hat mir noch mal Blut abgenommen. Er möchte sicherstellen, dass es sich nicht um eine Autoimmunerkrankung handelt. Er sagt aber, es sehe eher aus wie so Punkte, die die "alten Leutchen" manchmal haben. Manche bekommen es eben früher, andere später...naja, wenn es wirklich nur das ist bin ich froh. Am Dienstag bekomme ich das Ergebnis. Mache mich schon ganz verrückt deswegen. Drück mir die Daumen.
LG
vala2

Gefällt mir

A
abena_12262422
20.10.04 um 14:17

Rote Punkte
Hi Vala2

auch ich kenne das. Bin jetzt knapp 40 und es nimmt immer mehr zu.Auch im Gesicht.
Die Ärzte sagen mir es wären Blutschwämmchen die man weglasern kann aber wenn man viele kleine hat ist es sehr aufwendig. Nach 2 mal lasern habe ich es gelassen.
Wenn Du beim Arzt warst würde ich gerne von Dir hören.
Lieben Gruß, Oostendereisen

Gefällt mir

Anzeige