Home / Forum / Beauty / Rote Pickelchen nach Rasur im Intimbereich

Rote Pickelchen nach Rasur im Intimbereich

27. Februar 2005 um 16:05

Ich brauche unbedingt wertvolle Tips für die Schamhaarrasur!
Mit Schaum + Nassrasierer wird das nichts bei mir,weil brennende,juckende,rote Pickelchen entstehen und nach der Abheilung ich schon wieder neu rasieren müsste. Mach ich da was falsch? Mit dem Elektrotrockenrasierer wird das mir zu ungründlich,weil Stoppel bleiben.

Mehr lesen

27. Februar 2005 um 23:23

Stand auf Hochzeitsmesse
Hi,
ich habe das gleiche Problem. Und beim Druchlaufen auf der Hochzeitsmesse in Göppingen, habe ich einen Stand gesehen, die mit so etwas Werbung machen. Dummerweise habe ich keinen Namen mehr. Aber du bringst mich auf eine Idee, ich werde mal beim Veranstalter eine Ausstellerliste anfragen. Wenn ich mehr weiß, scheib ich wieder.
Grüße Sabine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2005 um 2:10

Schaum?
hallo! vielleicht liegts am schaum! ich hatte mal einen da hat es mich überall auf den beinen gejuckt aber extrem und ich hatte lauter kleine rote pickelchen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 20:27

Rasur?
Hallo allerseits!
Rasieren habe ich nach ähnlichen ERfahrugnen einfach sein gelassen. Jetzt zupfe ich; jedesmal auf der Toilette ein paar Härchen. Wenn man die Haut zwischen den Fingern zusammendrückt, tut's überhaupt nicht weh. In Wuchsrichtung ziehen, dann bleibt gaaar nix.
Etwas GEduld tut anfangs not, aber dann sind es nur noch hin und wieder ein paar Flusen...mondsonne

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2005 um 14:56

Also, ich mache es...
... täglich morgens beim Duschen mit einem Nassrasierer, der diese Gitter hat...

Geht super gut und hinterlässt keine Pickelchen.

Kleiner Tip: Gegen die Pickelchen hilft Rasierwasser. Alkohol desinfiziert.

Lieben Gruß, Pfiffikus

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2005 um 19:18

Super Tipp
Hey, kann euch einen Tipp geben.
Habe dieses Problem auch, das liegt weder am Rasierer, noch am Schaum. Es liegt einfach daran, das man an dieser stelle halt empfindliche Haut hat.
Ich kann nur raten sich die Haare erstmal mit Kalt oder Heißwachs zu entfernen und danach immer mal wieder nachzupfen wenn ein neues wächst
Anfangs ist es noch unangenehm weil es etwas ziept, aber man gewöhnt sich dran!
Einmal gezupte oder mit Wachs entfernte Haare kommen erst nach 3-4 Wochen wieder!
OHNE Pickelchen und Entzündungen!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2007 um 14:46
In Antwort auf ofelia_12572398

Super Tipp
Hey, kann euch einen Tipp geben.
Habe dieses Problem auch, das liegt weder am Rasierer, noch am Schaum. Es liegt einfach daran, das man an dieser stelle halt empfindliche Haut hat.
Ich kann nur raten sich die Haare erstmal mit Kalt oder Heißwachs zu entfernen und danach immer mal wieder nachzupfen wenn ein neues wächst
Anfangs ist es noch unangenehm weil es etwas ziept, aber man gewöhnt sich dran!
Einmal gezupte oder mit Wachs entfernte Haare kommen erst nach 3-4 Wochen wieder!
OHNE Pickelchen und Entzündungen!

Weiterer Tipp
Tach Zusammen.

Welches Kalt- oder Heißwachs kann denn empfohlen werden? Bei mir wachsen dauernd Haare ein und entzünden sich,... Ein Mittel kann ich nicht empfehlen. Seit ich aber Deumavan - eine extra Intimpflegecreme - kann ich jedenfalls empfehlen; seither gehts "besser"!

Lieben Gruß
Wutz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2008 um 20:09

Probleme mit "Gerreizte Haut"
Es kann mehrere Gründe dafür haben, z.B.

1.) Alergische reaktion, versuch es doch einfach mal mit anderem nassrasier Zubehör.

2.) Nich gegen denn Haarwuchs rasieren, damit die haut nicht so gereizt wird, durch die scharfen klingen.

Vieleicht traust du dir es nochmal zu es zu versuchen,

Ich hoffe ich konnt dir helfen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 20:36

Babypuder
Babypuder (gibt's günstig in jeder Drogerie) auf die Haut nach dem Rasieren hilft sehr gut.
Allerdings tendiere ich generell auch eher zum Zupfen... ist langwierig, aber dann sehr effektiv und schonender als permanentes Rasieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 22:28

Mein tipp
aus der baby abteilung bübchen oder so calendula wundschutz...aber die für babypops...nicht normale calendulacreme. richt super, und pickel sind sofort nach rasieren weg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 11:06

Tonic mit Alkohol
Hallo,

ich rate Dir nach der rasur Tonic mit Alkohol auf die Haut zu tupfen. Das desinfiziert die Haut. tonic mit Hamamelisextrakt ist auch sehr gut, da Hamamelis entzündungshemmend ist.

Grüße Cosmita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 18:35

Balsam benutzen
Davon kann ich auch ein Lied singen. Hab für mich jetzt aber eine Lösung gefunden. Zum einen rasiere ich nicht mehr gegen die Wuchsrichtung (wenn auch dadurch nicht mehr aalglatt) und nach der Rasur creme ich die gereizten Stellen mit ilon Bodyshave Balsam ein. Der ist klasse. Die Haut ist davon sofort beruhigt und es ist keine Spur mehr von Rötungen oder Pickeligen. Gibt es in allen Shop-Apotheken oder eben auch in den stationären Apos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 8:41
In Antwort auf katina_12149057

Ich brauche unbedingt wertvolle Tips für die Schamhaarrasur!
Mit Schaum + Nassrasierer wird das nichts bei mir,weil brennende,juckende,rote Pickelchen entstehen und nach der Abheilung ich schon wieder neu rasieren müsste. Mach ich da was falsch? Mit dem Elektrotrockenrasierer wird das mir zu ungründlich,weil Stoppel bleiben.

Weiß ja nicht viel über Hautmittel, aber das was ich mal ausprobiert hab konnte mir endlich mal helfen, dachte nie das ich meine Haut schön bekomm, aber damit hier hats wirklich funktioniert!​


PICKELMITTEL

Also ich persönlich kanns wirklich weiterempfehlen.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen