Forum / Beauty

Rote Haare umfärben

Letzte Nachricht: 20. Februar 2013 um 17:33
E
enyo_12720996
16.02.09 um 11:07

Hallo, guten Tag zusammen,
Seit vielen Jahren färbt mir mein Frisör Haare total rot.(L'Oreal red) . Rot wäre eigentlich auch meine Naturfarbe.Ich habe eine Kurzhaarfrisur, kann sie jedoch nicht kürzer schneiden, weil mir das zu meiner Gesichtsform absolut nicht steht.
In den letzten Wochen hält die Farbe nicht mehr gut und ich möchte deshalb ein weniger intensives rot, sollte jedoch auf gar keinen Fall dunkler werden als jetzt!!!
Auf Entfärbungsmittel reagiere ich allergisch, so dass das mal nicht in Frage kommt.

Mein Frisör meint nun ich könnte sie höchstens herauswachsen lassen, ganz kurz schneiden oder dunkel färben.
Kennt ev. jemand eine Möglichkeit, oder hat jemand Erfahrung, was herauskäme, wenn ich über das bestehende rot ein anderes überfärben würde.
Für einen guten Rat oder Tyo danke ich herzlich und wünsche einen wunderschönen Tag.
Solwy

Mehr lesen

L
lica_12445534
20.02.13 um 17:33

Also..
ich hatte auch eine Zeitlang quietschrote Haare und ganz kurz. Meine Naturhaarfarbe ist eigentlich braun. Ich habe dann irgendwann, als ich genug von dem Rot hatte, schwarz drüber gefärbt, da sah man dann nichts mehr. Dann habe ich wieder braun gefärbt (klingt jetzt alles nach viel, ich weiß) und da hatte ich dann einen kleinen Rotstich. Ich habe sehr dicke, gesunde Haare, die haben das alles problemlos mitgemacht. Das alles ist jetzt ungefähr ein Jahr her (etwas weniger) und ich hab wieder ganz meine Naturhaarfarbe. Also, als Fazit: wenn du sie schwarz färbst, sieht man nichts rotes mehr. Bei braun bleibt ein leichter Rotstich, was aber auch ganz nett aussehen kann. Ich hab aber auch immer selbst gefärbt, dein Frisör hat da sicher noch andere Tricks drauf.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?