Forum / Beauty

Rote haare...ahhh

Letzte Nachricht: 2. Februar 2006 um 22:28
B
burcu_12311794
31.01.06 um 21:56

also,...ich habe von natur aus so rötliche haare, die mich eigentlich nie so richtig gestört haben. doch in letzter zeit kann ich dieses rot-orange einfach nicht mehr sehen! hätte gern braune haare! aber ich traue mich nciht die haare zu färben,weil das dann doch bestimmt blöd aussieht,wenn die farbe dann wieder rauswächst. oder ?! oder wär vlt. eine tönung besser geeignet? aber die geht ja wieder so schnell raus ,ne?!
habt iihr vlt. auch schon erfahrungen mit dem tönen/färben roter haare gemacht? wie habt ihr das gemacht? bitte schreibt mir, bevor ich mir noch ne glatze schneide...( nene..war nurn scherz)!

Mehr lesen

F
freya_12079840
02.02.06 um 13:49

Hi
Hi, bei rötlichen Haaren macht man meist immer blonde Strähnchen. Alles kleine blonde Strähnchen, passt auch zu dem hellen Typ viel besser.

Lass das mal lieber beim Friseur machen

P.S. alles dunklere würde wirklich nicht gut aussehen, wenn das rötliche wieder rauskommt.

Oder wie wäre es mit einem anderen roten Ton?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jutte_12136423
02.02.06 um 22:28

Oh, ja...
... das kenn ich!

Bin strassenköterrot, nix halbes und nix ganzes.
Ging mir mit 14 auf den Keks
Erst hab ich lange Zeit das rot rot überfärbt, mit strähnen, ganz, Henna, chemie,...
Gibt eine vornehme Blässe
Aber irgendwann konnte ich diesen Ton nicht mehr sehen.
Habs dann in Braun versucht... sah aus wie kreisrunder Haarausfall, als der Ansatz zu sehen war.
Inzwischen bin ich erblondet und solariumgebräunt, mit gefärbten roten Strähnen. und weiss schon gar nicht mehr, wie meine Haare eigentlich heute aussehen...
Ich glaub, die sind schon gar nicht mehr köterrot... eher... ...egal...

LG
emineo

Gefällt mir