Home / Forum / Beauty / Rote geschwollene augen nach wimpernverlängerung

Rote geschwollene augen nach wimpernverlängerung

3. Februar 2014 um 10:03

hallo ich habe eine frage und zwar lass ich mir schon das 5.mal die wimpernverlängern war alles gut bis zum letzten mal da haben mir meine augen schon so wehgetan also heftigst geschwollene lider und Juckreiz kann mir jemand sagen ob es zu dem normalen kleber und den ärzlich getesteten kleber ein unteschied ist hab jetzt dann wieder in gut 2 Wochen nen Termin bei der die es mit den ärztlich getesten kleber

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

5. Februar 2017 um 15:01
In Antwort auf twyla_11952528

Allergie gegen Wimperkleber
Hallo zusammen,
bin gerade sehr glücklich und möchte es mit Euch teilen.
Nachdem ich leider, nach einem halben Jahr Luxush lashes, eine böse Allergie entwickelt habe, dafür kann die Firma an sich nichts, teile euch nur gerne meine Erfahrung mit.

Eigentlich wollte ich schon gar keine Extensions mehr, so grausam sah ich aus nach dem Refill, total geschwollene und juckende Oberlider.
Aber Yunkee ist halt süchtig und gibt auch nicht so schnell auf.
Leider habe ich hier im Netz sehr wenig info gefunden zu Kleber und Verlängerungen, bzw. Risiken.
Also hab ich ganz viele Studios angerufen, bin nach meinem Bauchgefühl und der telefonischen Beratung gegangen.

Heute war ich bei Extrem lashes in Hannover... Whow, so proffesionell beraten wurde ich zuvor noch nie.
Die Chefin hat mir angeboten ein paar Probewimpern zu setzen mit einem antiallergenen Kleber, sogar mit antiallergenen Pads, denn auch die können Allergien hervorrufen, um dann zu sehen wie ich reagiere.

Habe den ganzen Tag gewartet und geschwitzt, aber nichts!!
Keine Reaktion, kann also wieder voll loslegen mit den Bambiwimpern in die ich so verliebt bin. Juhu
Ihr Lieben, macht bitte nicht den selben Fehler wie ich, erkundigt euch vor einer geplanten Verlängerung ganz genau,
nervt ruhig die Stylisten, richtig gute werden sich gar nicht nerven lassen, sondern gerne Auskunft geben.
Gute Studios bieten Probewimpern an, das habe ich jetzt auch gelernt. Wenn Euch jemand überreden will, sofort den Satz für 300,00 zu nehmen, bitte vorsichtig.
Ich hoffe Euch hat der Beitrag ein wenig geholfen.
Wimpernextension an sich sind einfach wunderbar, kein Schminken, kein Abschminken, immer tolle und wache Augen, schon morgens um 5.30 sieht man irgendwie total frisch aus.
Viel Glück Ihr Beautys



Hi, ich habe leider genau das Gleiche Problem. Ganz schlimme Augenlider und Juckreiz mit den Wimpernextensions. Möchte aber auch nicht darauf verzichten. 
Könntest du mir vielleicht sagen, welchen Kleber genau dein neues Wimpern Studio benutzt? 

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. 

Lieben Gruss 

18 LikesGefällt mir 29 - Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 14:21

Verschiedene Kleber
Hi,
das ist ein Riesenunterschied. Es gibt Wimpernkleber - billig Zeugs aus China , stinkt , klebt nicht so gut und ist meines Erachtens gefährlich und den anderen : getestet und wirklich verträglich , der ca 150.- pro Fläschchen kostet...Ich würds auf Dauer eh nicht machen , da die Wimpern durch den Kleber -egal welchem- nach und nach immer dünner werden - ist das gleiche wie bei künstlichen Nägeln...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2014 um 20:23

Hi,
es kommt zum einen auf die Qualität des Klebers drauf an, diese sollten immer ärztlich getestet sein. Allerdings sollte der Kleber nur auf deine Wimpern aufgetragen werden und dein Augenlid gar nicht berühren, daher kann es sein, dass deine Kosmetikerin nicht sauber gearbeitet hat und deine Haut einfach sensitiv auf den Kleber reagiert hat, falls er in Kontakt mit deiner Haut kam.

Es kann aber auch eine Kleberallergie sein. Diese tritt nicht immer sofort auf. Ich habe leider nach 2 Jahren regelmässigen Wimpernverlängerungtragens eine Allergie gegen den Kleber entwickelt und meine Symptome waren dieselben wie deine. Erst fing es mit leichtem Juckreiz an, bei der nächsten Applikation hat mein Wimpernkranz wieder gejuckt und war gerötet und dann das volle Programm mit geschwollenen, roten, teilweise offene Lider inklusive Juckreiz.

Ich würde die Symptome deiner Kosmetikerin beschreiben und, falls sie sich dazu bereit erklärt die Behandlung fortzusetzen, einen anderen Kleber auszuprobieren und schauen, wie du damit zurecht kommst.

Liebe Grüsse!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2014 um 10:31
In Antwort auf sesto_12165978

Hi,
es kommt zum einen auf die Qualität des Klebers drauf an, diese sollten immer ärztlich getestet sein. Allerdings sollte der Kleber nur auf deine Wimpern aufgetragen werden und dein Augenlid gar nicht berühren, daher kann es sein, dass deine Kosmetikerin nicht sauber gearbeitet hat und deine Haut einfach sensitiv auf den Kleber reagiert hat, falls er in Kontakt mit deiner Haut kam.

Es kann aber auch eine Kleberallergie sein. Diese tritt nicht immer sofort auf. Ich habe leider nach 2 Jahren regelmässigen Wimpernverlängerungtragens eine Allergie gegen den Kleber entwickelt und meine Symptome waren dieselben wie deine. Erst fing es mit leichtem Juckreiz an, bei der nächsten Applikation hat mein Wimpernkranz wieder gejuckt und war gerötet und dann das volle Programm mit geschwollenen, roten, teilweise offene Lider inklusive Juckreiz.

Ich würde die Symptome deiner Kosmetikerin beschreiben und, falls sie sich dazu bereit erklärt die Behandlung fortzusetzen, einen anderen Kleber auszuprobieren und schauen, wie du damit zurecht kommst.

Liebe Grüsse!

Wimpernallergie
meinst du eigentlich es gibt auch kleber fur Allergiker es trat schon wieder so auf geschwollene lider und alles was dazu gehort abernicht mehr so extrem wie bei den zuvor aber trotzdem man fühlt sich echt scheisse vorallem kann ich nirgends mehr wohin weil das echt scheise aussieht weisst du eigentlich ob man da was dagegen tun kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2014 um 13:31
In Antwort auf karrie_12872188

Wimpernallergie
meinst du eigentlich es gibt auch kleber fur Allergiker es trat schon wieder so auf geschwollene lider und alles was dazu gehort abernicht mehr so extrem wie bei den zuvor aber trotzdem man fühlt sich echt scheisse vorallem kann ich nirgends mehr wohin weil das echt scheise aussieht weisst du eigentlich ob man da was dagegen tun kann

Hi,
es gibt Kleber für sensible Augen, aber wenn man eine Allergie entwickelt hat, dann hilft das in der Regel leider nichts mehr.

Ich verzichte nun vollends darauf mir die Wimpern zu verlängern und benutze sogenannte Cluster oder Partylashes. Das sind die, die man im Drogeriemarkt z.B. von essence oder eylure kaufen kann. Die sehen aus wie kleine Büschel und der Kleber der da schon mit bei ist, ist weniger aggressiv. Hält zwar nur wenige Tage bis zu einer Woche, aber man hat keine roten, geschwollenen Augenlider .

Was akut hilft, wenn die Augenlider geschwollen sind, ist das Lid zu kühlen. Dazu würde ich einen gekühlten Löffel nehmen, um direkten Kontakt mit Wasser zu verhindern.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 15:01
In Antwort auf jumplax

Verschiedene Kleber
Hi,
das ist ein Riesenunterschied. Es gibt Wimpernkleber - billig Zeugs aus China , stinkt , klebt nicht so gut und ist meines Erachtens gefährlich und den anderen : getestet und wirklich verträglich , der ca 150.- pro Fläschchen kostet...Ich würds auf Dauer eh nicht machen , da die Wimpern durch den Kleber -egal welchem- nach und nach immer dünner werden - ist das gleiche wie bei künstlichen Nägeln...

Halbwissen
Sich gibt es einen Riesenunterschied bei den Klebern, aber weder werden Wimpern dünner noch werden Fingernägel dünner, wenn vernünftig und professionell gearbeitet wird. Problematisch wird es nur, wenn ungelernte, mit Halbwissen "bestückte" Möchte-gern-Wimpernstylisten und -Naildesigner ans Werk gehen.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 0:02

Allergie gegen Wimperkleber
Hallo zusammen,
bin gerade sehr glücklich und möchte es mit Euch teilen.
Nachdem ich leider, nach einem halben Jahr Luxush lashes, eine böse Allergie entwickelt habe, dafür kann die Firma an sich nichts, teile euch nur gerne meine Erfahrung mit.

Eigentlich wollte ich schon gar keine Extensions mehr, so grausam sah ich aus nach dem Refill, total geschwollene und juckende Oberlider.
Aber Yunkee ist halt süchtig und gibt auch nicht so schnell auf.
Leider habe ich hier im Netz sehr wenig info gefunden zu Kleber und Verlängerungen, bzw. Risiken.
Also hab ich ganz viele Studios angerufen, bin nach meinem Bauchgefühl und der telefonischen Beratung gegangen.

Heute war ich bei Extrem lashes in Hannover... Whow, so proffesionell beraten wurde ich zuvor noch nie.
Die Chefin hat mir angeboten ein paar Probewimpern zu setzen mit einem antiallergenen Kleber, sogar mit antiallergenen Pads, denn auch die können Allergien hervorrufen, um dann zu sehen wie ich reagiere.

Habe den ganzen Tag gewartet und geschwitzt, aber nichts!!
Keine Reaktion, kann also wieder voll loslegen mit den Bambiwimpern in die ich so verliebt bin. Juhu
Ihr Lieben, macht bitte nicht den selben Fehler wie ich, erkundigt euch vor einer geplanten Verlängerung ganz genau,
nervt ruhig die Stylisten, richtig gute werden sich gar nicht nerven lassen, sondern gerne Auskunft geben.
Gute Studios bieten Probewimpern an, das habe ich jetzt auch gelernt. Wenn Euch jemand überreden will, sofort den Satz für 300,00 zu nehmen, bitte vorsichtig.
Ich hoffe Euch hat der Beitrag ein wenig geholfen.
Wimpernextension an sich sind einfach wunderbar, kein Schminken, kein Abschminken, immer tolle und wache Augen, schon morgens um 5.30 sieht man irgendwie total frisch aus.
Viel Glück Ihr Beautys



17 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2015 um 7:16

Allergische Reaktion nach Wimpernverlängerung/dichtung
Hallo,
leider findet man im Net wenige Infos zu #Wimpernverlängerung wenn eine allergische #Reaktion auftritt. Vor allem wenn die Reaktion von leicht bis schwer gehen können. Ich habe mich zum zweiten Mal für eine Wimpernverlängerung/verdichtung entschieden da ich beim ersten Mal keine Probleme und allergische Reaktionen hatte.
Doch welch böses Erwachen nach der Zweiten. Mitten in der Nacht bemerkte ich das meine Augen angeschwollen sind und einen Juckreiz bekamen der mehr als und als unangenehm zu beschreiben ist. Das kühlen der Augen war leider keine Lösung und so musste ich sofort alle entfernen. Ich habe ein #Antihistaminika eingenommen. Vorerst haben wir diese Schritte geholfen damit es nicht schlimmer wird. Am nächsten Tag fuhr ich sofort zum Arzt der mir noch Augentropfen gegen allergische Reaktionen verschrieb.
Jetzt ist der zweite Tag. Ich habe weder falsche noch eigene Wimpern und die Augen sind geschwollen als wäre ich ihm Boxring gewesen. Da ich im 8ten Monat #schwanger bin erschwert dies die Situation. Ich werde jedoch nicht aufgeben und suche mit meiner Lashesstylistin nach einer Methode die für mich als äußerst empfindliche Kunden geeigent ist. Ich halte euch gerne am Laufenden. Noch ein Tip: https://goo.gl/m4PxxC

Ich freue mich wenn mir jemand weiterhelfen kann - den verzichten möchte ich nicht unbedingt auf diese praktische Verlängerung. Bei 4 Kinder möchte ich als Frau schnell, praktisch ohne viel Zeitaufwand gut aussehen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2015 um 13:45
In Antwort auf sesto_12165978

Hi,
es gibt Kleber für sensible Augen, aber wenn man eine Allergie entwickelt hat, dann hilft das in der Regel leider nichts mehr.

Ich verzichte nun vollends darauf mir die Wimpern zu verlängern und benutze sogenannte Cluster oder Partylashes. Das sind die, die man im Drogeriemarkt z.B. von essence oder eylure kaufen kann. Die sehen aus wie kleine Büschel und der Kleber der da schon mit bei ist, ist weniger aggressiv. Hält zwar nur wenige Tage bis zu einer Woche, aber man hat keine roten, geschwollenen Augenlider .

Was akut hilft, wenn die Augenlider geschwollen sind, ist das Lid zu kühlen. Dazu würde ich einen gekühlten Löffel nehmen, um direkten Kontakt mit Wasser zu verhindern.

Wimpern
Hi könntest du mir vielleicht sagen wie du das hinbekommen hast? ich habe jetzt 1 Jahr lang Wimpern gehabt und reagiere seit 3-4 Monaten sehr extrem drauf. Habe jetzt alle abgemacht dennoch schmerzt das sehr und juckt natürlich. War schon beim Arzt der hat mir 2 mal ne Salbe aufgeschrieben gebracht hat es aber nichts. LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2015 um 9:48

Pickel weg
Musste was machen, denn es war bei mir ja kein zustand mehr, zumal ich es mit dem ganzen MakeUp was ich drauf geklatscht habe auch nur schlimmer gemacht habe, sonst hätte ich aber wohl nicht mehr das Haus verlassen, bin dann auch durch zufall auf dieses Mittel gestossen


Benutze es erst seit letzten Monat und bin jetzt schon gnadenlos begeistert, ich habe keine Pickel mehr... so sah ich das letzte mal vor 5-6 Jahren aus. Ich bekomme mal einen Pickel, dann mache ich aber das Gel drauf und zag der Pickel kommt gar nicht erst richtig durch. 1A, sollten sich andere Unternehmen mal ne scheibe von abschneiden.




www.shuu.de/gutehaut



d

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2015 um 12:17

Kleber
Ja, das denke ich auch. Wenn da jemand mit Fachwissen ran geht, dürfte da nichts passieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2017 um 15:01
In Antwort auf twyla_11952528

Allergie gegen Wimperkleber
Hallo zusammen,
bin gerade sehr glücklich und möchte es mit Euch teilen.
Nachdem ich leider, nach einem halben Jahr Luxush lashes, eine böse Allergie entwickelt habe, dafür kann die Firma an sich nichts, teile euch nur gerne meine Erfahrung mit.

Eigentlich wollte ich schon gar keine Extensions mehr, so grausam sah ich aus nach dem Refill, total geschwollene und juckende Oberlider.
Aber Yunkee ist halt süchtig und gibt auch nicht so schnell auf.
Leider habe ich hier im Netz sehr wenig info gefunden zu Kleber und Verlängerungen, bzw. Risiken.
Also hab ich ganz viele Studios angerufen, bin nach meinem Bauchgefühl und der telefonischen Beratung gegangen.

Heute war ich bei Extrem lashes in Hannover... Whow, so proffesionell beraten wurde ich zuvor noch nie.
Die Chefin hat mir angeboten ein paar Probewimpern zu setzen mit einem antiallergenen Kleber, sogar mit antiallergenen Pads, denn auch die können Allergien hervorrufen, um dann zu sehen wie ich reagiere.

Habe den ganzen Tag gewartet und geschwitzt, aber nichts!!
Keine Reaktion, kann also wieder voll loslegen mit den Bambiwimpern in die ich so verliebt bin. Juhu
Ihr Lieben, macht bitte nicht den selben Fehler wie ich, erkundigt euch vor einer geplanten Verlängerung ganz genau,
nervt ruhig die Stylisten, richtig gute werden sich gar nicht nerven lassen, sondern gerne Auskunft geben.
Gute Studios bieten Probewimpern an, das habe ich jetzt auch gelernt. Wenn Euch jemand überreden will, sofort den Satz für 300,00 zu nehmen, bitte vorsichtig.
Ich hoffe Euch hat der Beitrag ein wenig geholfen.
Wimpernextension an sich sind einfach wunderbar, kein Schminken, kein Abschminken, immer tolle und wache Augen, schon morgens um 5.30 sieht man irgendwie total frisch aus.
Viel Glück Ihr Beautys



Hi, ich habe leider genau das Gleiche Problem. Ganz schlimme Augenlider und Juckreiz mit den Wimpernextensions. Möchte aber auch nicht darauf verzichten. 
Könntest du mir vielleicht sagen, welchen Kleber genau dein neues Wimpern Studio benutzt? 

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. 

Lieben Gruss 

18 LikesGefällt mir 29 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nagelpilz besiegen
Von: relaxnagelstudio
neu
5. Februar 2017 um 12:16
Brustvergrößerung bei Gerinnungsstörung
Von: mysterie69
neu
4. Februar 2017 um 21:36
Hilfe!!!
Von: zaun25
neu
4. Februar 2017 um 10:16
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen