Home / Forum / Beauty / Röntgen beim ZA. Wer kennt sich aus?

Röntgen beim ZA. Wer kennt sich aus?

24. April 2007 um 12:06

Ich bekam gestern beim ZA eine Übersichtsaufnahme des Kiefers! Nun habe ich Angst vor der Strahlenbelastung. Besonders, da ich in den letzten Monaten bereits an anderen Körperregionen geröntgt wurde

Kennt sich da jemand aus?

LG und Danke
Linchen

Mehr lesen

25. April 2007 um 13:44

Zahnis sind unschuldig
Hallo Linchen,

wir Zahnis verursachen 5% der gesamten medizinischen Strahlenbelastung im Durchschnitt der Bevölkerung in Höhe von 2 mS (milliSievert) pro Jahr. Dazu muß man wissen, dass die medizinische Strahlenbelastung nur die Hälfte der Gesamtexposition darstellt. Aus natürlichen Quellen stammen weitere 2 mS, u.a. kosmische Strahlung (besonders stark im Flieger) und Einatmen von radioaktivem Radongas.

Wenn Sie Bedenken haben, dann sollten Sie insbesondere bei der nächsten CT-Untersuchung protestieren. Eine einzige CT-Untersuchung verursacht eine Strahlenbelastung von locker 50 zahnärztlichen Einzelbildern. Das liegt an der Dauer, die die Röntgenröhre während der CT-Aufnahme strahlt (teilweise minutenlang), und an der automatischen Belichtungsregelung, die bei dickeren Körperpartien die Leistung der Röhre kurzfristig verzehnfachen (!) kann.

Viele Grüße

Joachim Wagner
Zahnarzt
www in meinem Profil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper