Anzeige

Forum / Beauty

Riesenporen auf der Nase

Letzte Nachricht: 15. März 2009 um 10:47
loveandcats
loveandcats
17.02.09 um 16:53

Hi, ich brauche einen (oder zwei oder drei...) guten Tipp!

Seit ca. nem 3/4 Jahr habe ich durch Mitesser (unreine Haut) richtige große Löcher auf dem Nasenrücken. Zunächst waren es nur zwei und ich hoffte, die verschwinden wieder - aber nix da... Ganz im Gegenteil, die Biester werden mehr!
1) Woher kommen die Dinger?
2) Was kann ich tun, damit's nicht noch mehr werden?
3) Wie krieg ich die wieder weg?

Letzterer Punkt ist mir am Wichtigsten.
Wer weiß, was ich da machen kann, oder hat Erfahrungen, egal welche, damit gemacht?
Bin für Anregungen/Tipps sehr dankbar - Löcher auf der Nase springen einem irgendwie halt doch gleich "ins Gesicht"

Liebe Grüße und Danke! im Voraus,
Cat

Mehr lesen

Anzeige
H
heiner_12687974
15.03.09 um 10:47

Normaderm Nuit
Hiho!

Zwar etwas spät die Antwort, aber immerhin kommt noch eine

Also ich habe dafür Normaderm Nuit von Vichy benutzt. Achtung: Nicht ganz billig. Meine das waren um die 25Euro für eine 150ml Tube. Damit kommt man aber auch locker 2-3 Monate aus.

Habe die erste Woche jeden Abend aufgetragen (hauptsächlich Nase halt). Man merkt nach 5min richtig wie sich die Haut strafft. Nach einer Woche waren Poren so gut wie gar nicht mehr zu sehen. Trage die Creme jetzt nur noch 2 mal die Woche auf und komme prima damit klar =)

Kann ich dir nur empfehlen.

Grüße
David

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige