Home / Forum / Beauty / Richtig Rassieren!

Richtig Rassieren!

4. Mai 2004 um 12:28 Letzte Antwort: 13. September 2005 um 15:11

Hallo!

Ich hab mal eine allgemeine Frage an euch!
Wenn ich mich an der Bikinizone Rassiere dann kommen bei mir immer ganz viele Pickelchen, ich habe schon fast alles versucht, und meine Frauenärztin hat gesagt man müsste dir Haut glatt ziehen und dann nass Rassieren, aber selbst das half nix.
Hat jemand von euch erfahrung?
Es wäre toll wenn ihr mir tipps und tricks geben könntet, denn schließlich ist jetzt bald Sommerzeit und da möcht man ja eine wunderschöne Bikinizone haben!
Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr möglichst schnell antworten könntet!

VIELEN VIELEN DANK

Mehr lesen

4. Mai 2004 um 12:31

Hatte ich auch!
Hallo,

ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Jedes Mal beim nass rasieren hatte ich dann Pickelchen und Entzündungen in dem Bereich wo ich rasiert habe. Da halb auch keine AfterShave for woman für die Bikinizone. Hab es auch mit sehr neutralen Rasierschaum etc.pp. alles probiert - aber die Pickel kamen immer wieder.

Jetzt rasiere ich mich nur "trocken" mit dem Akku-Rasierer (von meinem GG - der aber nicht sehr begeistert darüber ist*grööhl*) okay - es ist jetzt nicht so gründlich wie "nass" aber es geht einfacher und schneller und vorallem hab ich dann auch nie mehr diese Pickelchen und Entzündungen mehr gehabt. Für mich ist also diese Methode die Beste...muß halt dann jeden 2.Tag nachrasieren - aber lieber das, bevor ich tagelang mit unschönen Pickelchen umherlaufe.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

Viele Grüße
v. Mu1

Gefällt mir
4. Mai 2004 um 13:05
In Antwort auf ayesha_12562167

Hatte ich auch!
Hallo,

ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Jedes Mal beim nass rasieren hatte ich dann Pickelchen und Entzündungen in dem Bereich wo ich rasiert habe. Da halb auch keine AfterShave for woman für die Bikinizone. Hab es auch mit sehr neutralen Rasierschaum etc.pp. alles probiert - aber die Pickel kamen immer wieder.

Jetzt rasiere ich mich nur "trocken" mit dem Akku-Rasierer (von meinem GG - der aber nicht sehr begeistert darüber ist*grööhl*) okay - es ist jetzt nicht so gründlich wie "nass" aber es geht einfacher und schneller und vorallem hab ich dann auch nie mehr diese Pickelchen und Entzündungen mehr gehabt. Für mich ist also diese Methode die Beste...muß halt dann jeden 2.Tag nachrasieren - aber lieber das, bevor ich tagelang mit unschönen Pickelchen umherlaufe.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

Viele Grüße
v. Mu1

Das Problem kenne ich...
... bzw. kannte ich es.

Auch ich hatte diese widerlichen Pickelchen zu Hauf nach dem Rasieren, allerdings nur die erste Zeit. Die Haut gewöhnt sich nach und nach daran, dann stellt das ganze wirklich gar kein Problem mehr dar.
Ich habe einen Mach 3 Rasierer - mit dem geht die ganze Affäre supereinfach.
Noch ein kleiner Tipp - immer in Wuchsrichtung rasieren - das reizt die Haut nicht so arg. (Ich rasiere mittlerweile schon kreuz und quer - alles kein Problem mehr).

Gefällt mir
4. Mai 2004 um 13:55

Gewohnheit ist leider alles
Hallo!
Ich kann mich meiner Vorgängerin da nur anschliessen, besonders dem Tipp erstmal nur in Wuchsrichtung zu rasieren.
Hatte dasselbe Problem, als ich vor über einem Jahr die Rasierzone erweitert habe. Und es war kein Spaß!! Habe mir damals auch einen Trockenrasierer gekauft, den ich aber nicht so effektiv fand, zumal ich dunkle Haare habe und man die im Ansatz immer noch sehen konnte.
Ich selber benutze Venus von Gillette (da hat mich die Werbung gekriegt )) und bin sehr zufrieden.
Hoffe, dass es bei dir auch nur eine Gewöhnungssache der Haut ist und du diese Phase tapfer durchstehst.
Liebe Grüße

Gefällt mir
4. Mai 2004 um 16:34

Kalt und öl
hallo. bei mir hat geholfen, dass ich die "stellen" nach dem rasieren kalt abdusche und anschliessend mit körperöl einreiben. viel erfolg.

Gefällt mir
5. Mai 2004 um 9:00
In Antwort auf saga_12519389

Das Problem kenne ich...
... bzw. kannte ich es.

Auch ich hatte diese widerlichen Pickelchen zu Hauf nach dem Rasieren, allerdings nur die erste Zeit. Die Haut gewöhnt sich nach und nach daran, dann stellt das ganze wirklich gar kein Problem mehr dar.
Ich habe einen Mach 3 Rasierer - mit dem geht die ganze Affäre supereinfach.
Noch ein kleiner Tipp - immer in Wuchsrichtung rasieren - das reizt die Haut nicht so arg. (Ich rasiere mittlerweile schon kreuz und quer - alles kein Problem mehr).

DANKE FÜR EURE TOLLEN TIPPS
Vielen Dank für eure guten Tipps.
Ich werde das alles dierekt mal ausprobieren, ich hoffe das dann bei mir diese unschönen Pickelchen weg bleiben:

Wenn ihr noch mehr Tipps habt, wäre ich euch sehr Dankbar, Eure Tigerlilly7 Ciao

Gefällt mir
5. Mai 2004 um 14:27

Meine Tipps
Hi!
Also als erstes mach ich alle Stellen, die ich rasieren möchte mit ganz warmen, fast heißem Wasser, nass. Das öffnet die Poren. Danach lass ich Rasierschaum ein bisschen einwirken, ca. 2 Minuten und rasiere dann mit einem Männderrasierer, ich glaub er heißt "Sensor Exel" oder so was, zügig drüber, aber am besten so, dass es auch beim ersten Mal gründlich ist, damit du nicht mehrmals über eine Stelle musst. Das reizt die Haut zusätzlich. Deshalb sind scharfe Klingen auch schon mal praktisch.
Nach der Rasur kalt abduschen, auch wenns fies ist da unten Aber das schließt die Poren anschließend wieder! Dann feucht ich einen Alaunstein (Deokristall) an und streiche ihn über die rasierten Stellen. Ich glaub das wirkt ein bisschen desinfizierend. Es brennt auch ein ganz klein bisschen.
Anschließend mach ich noch Babypuder drüber, das beruhigt die Haut!

Wenn ich das alles beachte und bis zur nächsten Rasur die Prozedur mit Alaunstein und babypuder mache, oder wenn zuviel Zeit dazwischen ist, ca. 2 tage, dann habe ich eine schöne Bikinizone, sonst kommen nacher noch Pickelchen oder kleine Entzündungen durch eingewachsene Häarchen.
In der Bikinzone hilft es bei mir auch wenn ich mit kleinen Kaltwachsstreifen wachse, denn das hält länger und die Haut ist nur am Anfang ein klein wenig gereizt, aber das wird auch weniger, wenn sie sich daran gewöhnt!

Viel Glück, mary

Gefällt mir
6. Mai 2004 um 10:13
In Antwort auf sonia_12740009

DANKE FÜR EURE TOLLEN TIPPS
Vielen Dank für eure guten Tipps.
Ich werde das alles dierekt mal ausprobieren, ich hoffe das dann bei mir diese unschönen Pickelchen weg bleiben:

Wenn ihr noch mehr Tipps habt, wäre ich euch sehr Dankbar, Eure Tigerlilly7 Ciao

Heilsalbe
Hi!
mein tipp gegen pickelchen nach der rasur: einfach mit ein bisschen bepanthen heilsalbe (oder auch die von aldi) eincremen. zieht schnell ein und hilft- bei mir jedenfall
glg

Gefällt mir
12. September 2005 um 16:37
In Antwort auf marica_11956555

Heilsalbe
Hi!
mein tipp gegen pickelchen nach der rasur: einfach mit ein bisschen bepanthen heilsalbe (oder auch die von aldi) eincremen. zieht schnell ein und hilft- bei mir jedenfall
glg

Ich habe das gleiche Problem!!!
Hallo,
bin gerade auf eure Beiträge gestoßen und fühlte mich auch angesprochen, weil ich das gleiche Problem habe. Immer wenn ich rasiere, wachsen einzelne Häarchen ein und es bilden sich kleine, unansehnliche Pickelchen. Wenn man dann noch jeden Tag rasiert, wird es immer schlimmer. Meine Frauenärztin meinte auch nur, dass ich immer nass und mit einer scharfen Klinge rasieren soll. Aber nur das, hilft bei mir auch nicht!
Nach der Rasur trage ich auch immer Heilsalbe auf, aber die hinterlässt weiße Spuren.
Ich werde den Tipp mit dem Alaunstein und dem Babypuder auf jedenfall anwenden!
Wenn ihr noch andere Ratschläge auf Lager habt, dann immer her damit!!!!

Liebe Grüße

Gefällt mir
13. September 2005 um 15:11

Re:richtig rasieren
Hallo Tigerlily,

versuche es mal mit Teebaumöl.(Gibt es in jedem DM-Markt für ca. 3 Euro)
Direkt nach der Rasur anwenden,es riecht zwar sehr streng,hilft dafür aber um so besser.

Und falls doch noch Pickelchen auftretten,benutze Weleda Heilsalbe (Gibt es in der Apotheke)

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

www.dein-intim-friseur.de

Gruß
DIF



Gefällt mir