Anzeige

Forum / Beauty

Retrognathie, Kieferfehlstellung, bitte um Rat!!

Letzte Nachricht: 9. Januar 2012 um 21:58
A
an0N_1196912099z
01.01.12 um 14:03

Hallo,

ich leider unter einer selbst erworbenen Fehlstellung, im Fachbegriff nennt es sich wohl Retrognathie. Das heißt, mein Unterkiefer steht zu weit zurück, wodurch wohl auch mein fliehendes Kinn resultiert und die Nase recht groß wirkt...Außerdem habe ich einen offenen Biss und mir gefallen meine Zähne beim Lachen nicht, da man sie kaum sieht...Es ist nicht so, dass ich darauf schön öfter angesprochen wurde, den meisten Leuten fällt es nicht auf..Aber mich persönlich belastet es sehr. Leider kann man das wohl nur durch eine Kiefer-OP beheben, genauer gesagt mittels Kieferbruch. Es muss wohl eine sehr schwere OP sein, was mir sehr Angst macht..Evlt. sogar eine Bimax, das heißt,Ober- und Unterkiefer müssten neu positioniert werden, so wurde mir das auch bereits von zwei Ärzten bestätigt. Hat jemand Erfahrung damit???

Bin für jeden konstruktiven Kommentar dankbar.

Viele Grüße

Mehr lesen

S
sana_11901374
05.01.12 um 16:11

Selbst erworben?
Durch Daumenlutschen in der Kindheit? Bei mir war das so... mein Unterkiefer wurde nach hinten verdrängt und ich hatte einen "Pferdebiss". Durch entsprechende Spangen wurde das in meiner Jugend gerichtet - ohne OP. Aber wie gesagt.. Jugend... Vielleicht geht das bei Dir jetzt nicht mehr?! War das mal Thema bei einem der Ärzte?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nyah_12147315
09.01.12 um 21:58


Meine op steht anfang feb. Fest bin froh wenn alles vorbei ist

Gefällt mir

Anzeige