Home / Forum / Beauty / Reiterhosen absaugen

Reiterhosen absaugen

25. Februar 2003 um 8:28 Letzte Antwort: 27. Februar 2003 um 9:40

Ich habe ganz fiese eklige Reiterhosen mir Dellen an den äußeren Oberschenkeln. Ich möchte sie gerne absaugen lassen. Wer hat Erfahung damit und kann mir sogar einen Arzt empfehlen (Ich wohne in der Nähe von Münser). Was habt ihr dafür gezahlt, was gibt es für Nebenwirkungen, was kann schief gehen. Ich habe auch schon gehört, das es hinterher schlimmer aussieht wie vorher.

Mehr lesen

25. Februar 2003 um 14:44

Hab ich
ja, ich hab das vor ca. 10 jahren machen lassen.
und hab´s nicht bereut. ich hatte eine wahnsinns-taille und dann kamen diese riesen-reiterhosen.
es lief folgendermaßen ab:
ich habe den arzt aus dem hinteren teil der zeitschrift "freundin" raus gefunden: dr. knote aus münchen. dort musste ich zu einem vorgespräch, er zeigt bilder von seinen ops und schaut sich die figur mal an.
dann beim op termin wie eine normale op - nüchtern, narkose, als ich aufwachte, hatte ich die stretchhose an und durfte diese erst nach ca. 2 wochen (außer natürlich zum waschen ) wieder ausziehen. aber den unterschied kennt man schon gleich !!!
die sache verlief ziemlich schnell, am gleichen tag war ich schon wieder zu hause. natürlich sind die oberschenkel ziemlich blau vom absaugen. aber in den letzten jahren sind mit sicherheit einige neue methoden, die sanfter sind, gefunden worden.

also, ich bin zufrieden.
aber eine kleinigkeit noch:
die fettzellen an den reiterhosen sind zwar weg, allerdings setzt sich dann das fett wo anders an ! ich habe jetzt einen kleinen bauch - zwar trainiert, aber der ist da...

also, lass dich schön beraten mit allen vor- und nachteilen !

Gefällt mir
27. Februar 2003 um 9:40

Hi...
ich hab es vor ca. 3 Jahren machen lassen.
Bin sehr zufrieden.
War bei MIL in München, super beratung und freundlich.

Habe lange darüber nachgedacht ob ich es mache, lange nach einem guten Arzt gesucht.

Sind dann zum Beratungsgespräch (mein Freund ist mit)... und am selben Tag (mittags) wurden mir dann die oberschenkel abgesaugt. Nur örtliche Betäubung. War innerhalt von ca. 2 Stunden alles vorbei.
War nur 1 Tag nicht bei der Arbeit. Schmerzen hatte ich viellleicht 1-2 Tage .... ist schnell verheilt. NAch ca. 3 -4 Monaten sah man wie toll es geworden ist.

Von Hosengrösse 38/40 bin ich jetzt auf 34/36.
Fühle mich sehr wohl.

Liebe Grüsse
Dani

P.S. Wenn Dunoch mehr fragen hast bin ich gern bereit noch weitere zu beantworten.

Gefällt mir