Home / Forum / Beauty / Reibeisenhaut

Reibeisenhaut

22. Mai 2017 um 0:52

Hallo! Ich leide seit Jahren unter meiner Reibeisenhaut an den Oberarmen. Und ich glaube, es gibt sehr viele, die das auch haben und verzweifelt eine Lösung suchen! Ihr probiert jahrelang ALLES aus, Peeling, schrubben, Cremes... nichts hat geholfen? Ich habe was einfaches, das mega gut hilft! 1. Ein Luffa Handschuh! Der macht die Haut weich und durchblutet sie, was echt gut dagegen ist. Und 2. Natives Kokosöl (dm Bio nativ, zum Braten, Kochen, Backen)
Das spendet reine, chemiefreie Feuchtigkeit! Ja, chemieFREI. Lasst bitte die ganzen Cremes mit Urea und Parfums weg. Da sind so viele Stoffe drin, von denen wir nicht mal wissen, was es ist, oder kennt ihr die ganzen Stoffe, die hinten drauf stehen? Die Haut nimmt auf, was sie berührt. Und empfindliche Reibeisenhaut will so was nicht! Also... täglich (!) am besten gleich unter der Dusche mit Druck, aber sanft die Fläche mit kreisenden Bewegungen massieren. Sie rötet vielleicht ein wenig, aber das ist eher gut, denn Durchblutung ist positiv für unsere “Hautstörung“. Danach dick fett mit Kokosöl einschmieren und einwirken lassen. Das spendet reine saubere Feuchtigkeit, die deine Haut dringend braucht. Bei mir hilft es sehr sehr gut. Also meine Lieben, wollte das mit euch teilen und hoffe, dass es bei euch auch besser wird! PS.. Lasst die Chemie und die ganzen Hautcremes bitte weg. Unsere Haut hat das vor 100 Jahren auch nie gebraucht Liebe Grüße

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Haara wachsen lassen
Von: lissy250169
neu
21. Mai 2017 um 17:54
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen