Forum / Beauty

Redken, Goldwell, Wella usw. Was ist wirklich gut?

Letzte Nachricht: 15. Februar 2005 um 12:20
S
sabina_12260663
14.02.05 um 16:34

Hallo ihr,
ich bin es so leid

Kaum sind meine Haare etwas länger da brechen sie, verfilzen und lassen sich nur noch schwer kämmen

Es muss doch Pflegeprodukte geben die wirklich auf Dauer pflegen (den Haaren gut tun) und nicht nur temporär Glanz und Geschmeidigkeit bringt???

Habe einige Beiträge über das Silikon in vielen Schampoos gelesen, dass dies gar nicht so gut sein soll???

Ehrlich gesagt wirken diese Produkte bei mir auf den ersten Blick aber am besten, habe auch schon mal welche ohne Silikon ausprobiert, aber da werden meine Haare soo trocken und filzig das ich sie nicht mehr durchkämmen kann.

Jetzt habe ich meine Haare Schulterlang abgeschnitten und sie sehen etwas besser aus, dass soll auch so bleiben aus diesem Grund bräuchte ich euren Rat, würdet ihr mir helfen?

Habe schon verdammt viel ausprobiert doch die richtige Pflegeserie für mein Haar noch nicht gefunden.

Der Friseur sagt Redken, habe mal eine Probe bekommen die mich aber nicht wirklich überzeugt hat, außerdem ist Redken ganz schön teuer

Habe schulterlanges, glattes, gefärbtes Haar (dunkel), wie gesagt sehr brüchig aber auch nicht wirklich trocken. Der Haaransatz wird relativ schnell fettig (in einem Tag), der Rest ist brüchig und stumpf, kaum Glanz.
Einzelne abgebrochene Haare stehen ab und krisseln sich, besonders wenn es draußen nass ist, sieht blöd aus

Färbe die Haare nicht oft, aber Tönung geht nicht mehr weil ich schon ein paar graue habe... *schnief*

Würde mich sehr über Erfahrungsberichte von Leuten freuen die ein ähnliches Haarproblem haben, vielleicht finde ich ja so "mein Produkt" das zu mir passt.

Liebe Grüße

Jasmin

Mehr lesen

L
lexa_12737015
15.02.05 um 8:55

Kérastase Reflection!
Hi Jasmin,

erstmal nicht verzweifeln! Ich hab einen super Tipp für dich: Das neue "Reflection" Shampoo von Kérastase für gefärbtes Haar. Heißt "Bain Miroir". Ich habe auch gefärbtes Haar, das besonders jetzt im Winter stumpf und trocken ist - na ja, sagen wir mal, war, denn seitdem ich dieses Shampoo benutze, sind meine Haare einfach nur noch traumhaft! Es gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Für normales und stark strapaziertes coloriertes Haar. Wenn du aber zu einem schnell fettenden Ansatz neigst, würd ich dir eher zu dem ersten Shampoo raten, das zweite wäre wohl ein wenig zu reichhaltig.
Schau mal auf www.kerastase.de nach! Die Shampoos sind ziemlich teuer (so um 15 Euro), aber du kommst superlange damit aus.

Und ich garantiere dir, dass du deine Haare nicht mehr wiedererkennen wirst. Allerdings stellt sich die volle Wirkung erst nach ein paar Haarwäschen ein. Ich benutze das Shampoo (Stufe 1 für normales Haar) jetzt seit ungefähr 2 Wochen und die Wirkung wird besser und besser. Mich sprechen schon alle Leute an, welche Produkte ich denn verwenden würde, dass meine Mähne so toll aussieht.

Nochmal was zu den Silikonen: Frisörsachen enthalten im Gegensatz zu den handelsüblichen Produkten kosmetische Silikone, die nicht so schädlich sind und sich sehr viel weniger stark anlagern. Keine Panik also!

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen. Kann dir das Shampoo nur empfehlen - du wirst es nicht bereuen!

Würd mich freuen,wenn du mir dann mal von deinen Erfahrungen berichten könntest!

VLG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
marje_12529472
15.02.05 um 12:20

Hallo du,
Also ich habe auch mal einen Schaum ausprobiert von Redken. Der hat mir auch ein Vermögen gekostet. Und ich muß dir sagen ich werde Ihn wahrscheinlich nicht mehr kaufen.
Es gibt auch gute Produkte die nicht so teuer sind.
Für hammer schöne und gesunde Haare empfehle ich dir die PanteneProV Kur, die ist echt voll super. Für strapaziertes Haaer. Probiers mal aus, bei mir hilfts. Gruss melli

Gefällt mir