Forum / Beauty

Re...Weiße Flecken durchs Solarium

Letzte Nachricht: 25. März 2007 um 23:49
A
an0N_1190704399z
02.03.07 um 14:54

Ich habe schonmal heute hier rein geschrieben....
Jemand hat mir geantwortet und gesagt irgendeine seife würde helfen aber wie heißt die denn????????????????????????????

Mehr lesen

O
ociane_12322163
02.03.07 um 15:37

Schwachsinn!!!
helle " flecken " auf der haut, nachdem du sonnen warst, ist schlicht und einfach eine pigmentstörung! die pigmente die heller bleiben enthalten keine farbstoffe mehr, können dadurch keine bräune aufnehmen. es gibt keine wunderseife die dagegen hilft!

wenn du die fleckchen loswerden willst, darfst du einfach nicht mehr unter die sonne, bzw. sonnenbestrahlung. dann sieht man die störung auch nicht mehr.

oder probier einfach mal ein pre-sun-produkt und versuche ausgleiche zu erziehlen!

ich empfehle dir hierzu:

SUNMAXX FREESTYLE : " COCONUT BROWN "

hat einen leichten anteil selbstbräuner enthalten, wichtige nährstoffe und vitamine, sowie mineralien und direktbräuner!

creme deinen kompletten körper damit ein, die stellen wo heller sind, bitte einen zweiten film auftragen! gut einwirken lassen und dann unter die bank legen. danach nicht sofort duschen, sondern eine gute stunde warten, damit die lotion restlos in die haut eindringen konnte!

wenn das nix hilft (mir ja!) dann gibts keine andere möglichkeit als damit zu leben oder nicht mehr sonnen zu gehen!



liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alale_12570580
25.03.07 um 23:49

Pigmentstörung - von wegen!
man hat mir genau dasselbe erzählt:
"du hast eine pigementstörung, das liegt an der pille und am solarium.. bla bla bla"
aber irgendwie wurde diese "pigmentstörung" immer mehr.

am ende war es so einfach - es war ein pilz. die solarien sind voll davon.
sie werden zwar desinfiziert, um aber fungizid (gegen pilz) zu wirken, bedarf es bei jedem noch so starken produkt 10 min einwirkzeit.
und die wird sich nicht genommen.

man kann ihn relativ einfach behandeln. geh zum hautarzt, der verschreibt dir ein ekliges gel, das du von kopf bis fuß auftragen musst.
ca 3 tage lang.

dann hast du noch ein paar wochen die flecken, sie verschwinden dann aber allmählich.

wer jedoch einmal diesen pilz hatte, ist sehr anfällig ihn wieder zu bekommen.
ich hatte danach nur einmal leichten kontakt mit einer sonnenbank und sofort verbreitete sich dieses mistding wieder.

je länger man mit einer behandlung wartet, desto mehr flecken werden es und es kann sein, dass sie gar nicht mehr verschwinden.
zudem ist der pilz ansteckend.

die ganzen leute die denken es sei eine pigmentstörung verschleppen den pilz immer weiter.
man muss die handtücher waschen und die kleidung auch.

ich hoffe ich konnte vielen hier helfen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers