Home / Forum / Beauty / Rat!! botox bei augenfalten

Rat!! botox bei augenfalten

7. Mai 2007 um 9:03

habe festgestellt, dass sich die ersten fältchen unter den augen bemerkbar machen. das sieht gerade beim lachen sehr alt aus... komme aus dem raum dortmund. wer kann mir einen guten arzt empfehlen und was kostet das überhaupt, habe was von 300 euro gehört - kommt das hin?

Mehr lesen

7. Mai 2007 um 12:44

Hallo tischv,
Falten unter den Augen sind mit Botox nicht zu behandeln!

Lg, arsjuventa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 14:26
In Antwort auf andris_12704516

Hallo tischv,
Falten unter den Augen sind mit Botox nicht zu behandeln!

Lg, arsjuventa

Ûnter den Augen kriegst du Falten nicht weg
stimmt, Falten unter den Augen kann man nicht unter- oder wegspritzen. Leider, das wäre zu schön. Grund: Botox lähmt den Muskel und es könnte (oder würde) das untere Lid runterhängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2007 um 16:04
In Antwort auf malbuner

Ûnter den Augen kriegst du Falten nicht weg
stimmt, Falten unter den Augen kann man nicht unter- oder wegspritzen. Leider, das wäre zu schön. Grund: Botox lähmt den Muskel und es könnte (oder würde) das untere Lid runterhängen.

????????
seit ihr sicher?? habe das doch gelesen, das gerade krähenfüße ideal mit botox zu bekämpfen sind!! das wundert mich jetzt total!!

man redet doch auch immer von den berühmten augenfältchen, die sich die promis alle wegmachen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 10:02
In Antwort auf juozas_12924983

????????
seit ihr sicher?? habe das doch gelesen, das gerade krähenfüße ideal mit botox zu bekämpfen sind!! das wundert mich jetzt total!!

man redet doch auch immer von den berühmten augenfältchen, die sich die promis alle wegmachen lassen

Das...
...ist etwas anderes. "Krähenfüße" befinden sich neben dem Auge und die sind natürlich mit Botox zu behandeln!

Grüße,

arsjuventa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 10:04
In Antwort auf juozas_12924983

????????
seit ihr sicher?? habe das doch gelesen, das gerade krähenfüße ideal mit botox zu bekämpfen sind!! das wundert mich jetzt total!!

man redet doch auch immer von den berühmten augenfältchen, die sich die promis alle wegmachen lassen

Nicht auf Promis schauen - das ist eine andere Liga
nicht unter den Augen. ev. die an den Seiten, aber auch nur bedingt. Weil man die Haut dort ja bewegen muss (lachen) kann man den Muskel nicht lahmlegen, wie bei der Falte zwischen den Brauen oder auf der Stirn, dort geht es.
Ich hab an den Seiten mit Botox die Fältchen wegspritzen lassen, aber man sieht kaum etwas. Der Arzt sagte, unter den Augen geht es eben nicht.
In den Zeitungen und Zeitschriften steht viel wegen Stars und Promis, nur ist viel gelogen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 12:01
In Antwort auf andris_12704516

Das...
...ist etwas anderes. "Krähenfüße" befinden sich neben dem Auge und die sind natürlich mit Botox zu behandeln!

Grüße,

arsjuventa

Botox so oder so begrenst bei Augenfalten
gefragt wurde nach Fältchen unter den Augen. Und dort geht es nicht mit Botox. Aber auch die neben den Augen sind nicht so einfach wegzubekommen, weil man nicht eine grosse Menge spritzen darf. Es ist eine Verbesserung, aber kein "Wunder". zu erwarten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 11:44
In Antwort auf malbuner

Botox so oder so begrenst bei Augenfalten
gefragt wurde nach Fältchen unter den Augen. Und dort geht es nicht mit Botox. Aber auch die neben den Augen sind nicht so einfach wegzubekommen, weil man nicht eine grosse Menge spritzen darf. Es ist eine Verbesserung, aber kein "Wunder". zu erwarten.

Muss widersprechen..
meine Krähenfüße um die Augen sind seit den Botoxunterspritzungen komplett verschwunden. Da hat Arsjuveda schon recht.

Allerdings lasse ich regelmäßig nachbotoxen.

Gruß Cindy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 12:09
In Antwort auf andris_12704516

Das...
...ist etwas anderes. "Krähenfüße" befinden sich neben dem Auge und die sind natürlich mit Botox zu behandeln!

Grüße,

arsjuventa

Gehen Krähenfüße auch mit Hyaluronsäure zu behandeln?
Arsjuventa, taugt für die o.g. Behandlung ausschließlich Botox etwas? Ich habe bedenken, dass man danach so steif und Maskenartig aussieht, geht Hyaluron deshalb nicht vielleicht auch?
Liebe Grüße! Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 13:43
In Antwort auf hollie_12236154

Gehen Krähenfüße auch mit Hyaluronsäure zu behandeln?
Arsjuventa, taugt für die o.g. Behandlung ausschließlich Botox etwas? Ich habe bedenken, dass man danach so steif und Maskenartig aussieht, geht Hyaluron deshalb nicht vielleicht auch?
Liebe Grüße! Sunny

Hallo Sunny,
Hyaluronsäure bietet sich besonders bei sehr ausgeprägten "Krähenfüßen" an. Das Ergebnis ist dann auch beständiger als bei Botox. Bei feineren Linien würde ich jedoch zu Botox raten.

Liebe Grüße, arsjuventa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 7:58
In Antwort auf cindy

Muss widersprechen..
meine Krähenfüße um die Augen sind seit den Botoxunterspritzungen komplett verschwunden. Da hat Arsjuveda schon recht.

Allerdings lasse ich regelmäßig nachbotoxen.

Gruß Cindy

Wie
unter den Augen auch? Das kann ich mir nicht vorstellen. Weil dort die Mimik erhalten bleiben muss. Laut meines Arztes geht es nur (bedingt) neben den Augen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2007 um 12:55
In Antwort auf malbuner

Wie
unter den Augen auch? Das kann ich mir nicht vorstellen. Weil dort die Mimik erhalten bleiben muss. Laut meines Arztes geht es nur (bedingt) neben den Augen.

Definitiv nein!
Unterhalb des Auges darf nicht mit Botox o.ä. gearbeitet werden, da es zu Lymphabflußstörungen und somit zu starken Schwellungen kommmen kann. Neben dem Auge sollten ca. 0,5cm seitlich der knöchernen Augenhöhle ausgespart werden.

Grüße, arsjuventa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 17:49

Botox ist toll
Ich habe Botox ausprobiert und bin super zufrieden. Keine teuren Cremes mehr nötig, da Botox ein Zaubermittel ist. Die ganze Stirn ist glatt geworden und auch im Oberlippen- und Augenbereich habe ich tolle Ergebnisse. Trotzdem bleibt die Mimik erhalten, so dass man nicht aussieht wie eine Wachspuppe. Habe auch eine fantastische Adresse in NRW (Düsseldorf und Dortmund), wo das ganze bezahlbar ist und bleibt. Ihr könnt mich gerne kontaktieren unter Luxusbaby@gmx.net

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 22:13
In Antwort auf andris_12704516

Definitiv nein!
Unterhalb des Auges darf nicht mit Botox o.ä. gearbeitet werden, da es zu Lymphabflußstörungen und somit zu starken Schwellungen kommmen kann. Neben dem Auge sollten ca. 0,5cm seitlich der knöchernen Augenhöhle ausgespart werden.

Grüße, arsjuventa

Stars
Hallo,

da habt ihr Recht, mit den Stars sollte man das nciht vergleichen.
Man kann schon viel gegen Falten unter den Augen machen, aber das ist halt etwas teuerer, so dass es sich nur die Stars leisten ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 13:41

Finger weg.....
Finger weg von Botox!!! Botox ist eigentlich ein Nervengift. Das, was nach "Jungbrunnen" aussieht sind Lähmungserscheinungen. Ich würde mir 3 x überlegen, ob ich meine Mimik lahmlegen lasse, denn was ist uninteressanter, als ein Gesicht, daß keine Mimik mehr hat? Dann würde ich es doch eher mit gezielt wirkenden Mimik-Linien-Reduzierer versuchen.
LG
carrie067

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 18:18
In Antwort auf malbuner

Nicht auf Promis schauen - das ist eine andere Liga
nicht unter den Augen. ev. die an den Seiten, aber auch nur bedingt. Weil man die Haut dort ja bewegen muss (lachen) kann man den Muskel nicht lahmlegen, wie bei der Falte zwischen den Brauen oder auf der Stirn, dort geht es.
Ich hab an den Seiten mit Botox die Fältchen wegspritzen lassen, aber man sieht kaum etwas. Der Arzt sagte, unter den Augen geht es eben nicht.
In den Zeitungen und Zeitschriften steht viel wegen Stars und Promis, nur ist viel gelogen.

Hi
Ich hatte auch unter den Augen kleine Fältchen und eine ganz tiefe und bin erst 23. Ich schlafe immer am Bauch und morgens ist es besonders schlimm. Da hatte ich immer so eine "Knautschfalte". Mein Arzt hat mir Botox seitlich beim Auge gespritzt und die kleinen Falten unter dem Auge und daneben mit Hyaluron aufgespritzt. Ich sehe seitem wieder aus wie mit 17 Jahren und habe eine ganz normale Mimik kein Masekengesicht. Bin so glücklich.JUHU

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 16:12
In Antwort auf juozas_12924983

????????
seit ihr sicher?? habe das doch gelesen, das gerade krähenfüße ideal mit botox zu bekämpfen sind!! das wundert mich jetzt total!!

man redet doch auch immer von den berühmten augenfältchen, die sich die promis alle wegmachen lassen

Botox bei den Augen geht NEBEN den Augen
das heisst, dass man dann beim Lachen weniger oder eben keine Falten hat; UNTER den Augen geht es nicht. Hat man unter den Augen Falten (so wie ich und zwar gegen die Nase hin, kann man nichts mit Botox ausrichten - weil dort ein Ringmuskel ist und der muss in Bewegung bleiben und Botox lähmt ja bekanntlich die Muskulatur)
Zudem (bei mir war es so) hält die Wirkung nicht lange an, aber das hängt mit der Mimik zusammen. Auf der Stirn hält es lange, dort mach ich kaum Mimik, aber beim Lachen eben schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 1:42
In Antwort auf eloisa_12885192

Hi
Ich hatte auch unter den Augen kleine Fältchen und eine ganz tiefe und bin erst 23. Ich schlafe immer am Bauch und morgens ist es besonders schlimm. Da hatte ich immer so eine "Knautschfalte". Mein Arzt hat mir Botox seitlich beim Auge gespritzt und die kleinen Falten unter dem Auge und daneben mit Hyaluron aufgespritzt. Ich sehe seitem wieder aus wie mit 17 Jahren und habe eine ganz normale Mimik kein Masekengesicht. Bin so glücklich.JUHU

Ja wie alt bist Du denn nun?
17,23, oder 32? Trotzdem schön, wenns Dir geholfen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 22:22

Botox
wie wäre es mit nen Faltenbügeleisen das hilft super bei Falten um den Augen rum...
Gruß Nina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 13:19

Lieber zum Anästhesisten
TIPP: Ich lasse mir auch regelmäßig Botox spritzen und kenne mich noch dazu im Medizinwesen aus.

Wenn es im Krankenhaus irgenwo ein Arzt nicht auf die Reihe bekommt eine Nadel da hin zu plazieren wo sie hin soll, welchen Kollegen holt er dann ?
Den Dermatologen sicher nicht und auch nicht den plastischen Chirurgen.
Er holt den Anästhesisten, und gerade Botox als Nervengift ist am besten in den Händen eines erfahrenen Anästhesisten aufgehoben, denn Muskeln und Nerven betäuben ist deren tägliches Handwerk.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 14:44
In Antwort auf brooke_11909175

Lieber zum Anästhesisten
TIPP: Ich lasse mir auch regelmäßig Botox spritzen und kenne mich noch dazu im Medizinwesen aus.

Wenn es im Krankenhaus irgenwo ein Arzt nicht auf die Reihe bekommt eine Nadel da hin zu plazieren wo sie hin soll, welchen Kollegen holt er dann ?
Den Dermatologen sicher nicht und auch nicht den plastischen Chirurgen.
Er holt den Anästhesisten, und gerade Botox als Nervengift ist am besten in den Händen eines erfahrenen Anästhesisten aufgehoben, denn Muskeln und Nerven betäuben ist deren tägliches Handwerk.

Unter oder neben den Augen
unter den Augen geht kein Botox da kriegt man die Falten nicht weg (wegen der Bewegung, die ja bleiben muss) Neben den Augen kann man spritzen, die Falten, die dort bis raus zu den Schläfen gehen können, eine zeitlang stillgelegt werden. Aber (meine ERFAHRUNG, NICHT SO LANG UND INTENSIV WIE DIE Falten auf der Stirn)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 15:18
In Antwort auf malbuner

Nicht auf Promis schauen - das ist eine andere Liga
nicht unter den Augen. ev. die an den Seiten, aber auch nur bedingt. Weil man die Haut dort ja bewegen muss (lachen) kann man den Muskel nicht lahmlegen, wie bei der Falte zwischen den Brauen oder auf der Stirn, dort geht es.
Ich hab an den Seiten mit Botox die Fältchen wegspritzen lassen, aber man sieht kaum etwas. Der Arzt sagte, unter den Augen geht es eben nicht.
In den Zeitungen und Zeitschriften steht viel wegen Stars und Promis, nur ist viel gelogen.

Stars und Sternchen kann man nicht als Vorbild nehmen
die sind ALLE auf den Fotos durch den Computer gejagt worden. Fotoshop. Da wird weggemacht was nicht sein soll (Falten, kleine Augen usw) und dazugetan, was schön sein soll. (grössere Brüste, schmalere Taille, längere Beine usw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 11:57

Für die Augen unbedingt!
Hallo, das stimmt so nicht. Meine Mama kriegt botox immer in die Augenpartie gesppritzt. Das bringt was. Mit dem Botox strirn hat Sie keine gute Erfahrungen gemacht. Das gesicht war naccher 2-3 Wochen lang verzogen. Augenbrauen zu hoch und unsymmetrisch. Keine Mimik. Also macht sie nie wieder. Hyalyron ist sicherlich auch hilfreich. Bloss man muss so vile pikser ertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 19:38

Botox
Kann nur sagen Super!!
Dr. Ralf Stolterfoht
Am Schlippsteiner Tor
32105 Bad Salzuflen
Tel. 05222-580150

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 20:36
In Antwort auf eloisa_12885192

Hi
Ich hatte auch unter den Augen kleine Fältchen und eine ganz tiefe und bin erst 23. Ich schlafe immer am Bauch und morgens ist es besonders schlimm. Da hatte ich immer so eine "Knautschfalte". Mein Arzt hat mir Botox seitlich beim Auge gespritzt und die kleinen Falten unter dem Auge und daneben mit Hyaluron aufgespritzt. Ich sehe seitem wieder aus wie mit 17 Jahren und habe eine ganz normale Mimik kein Masekengesicht. Bin so glücklich.JUHU

Hallöchen
Habe grade deinen Beitrag gelesen...und da nun ja schon etwas Zeit vergangen ist wollte ich fragen ob sich das Hyaluron bei die unter den Augen wieder komp. abgebaut hat?

Ich habe mir vor ca.2Jahren Hyalurongel spritzen lassen um meine Lachfalten los zu werden und habe seit dem leichte Dellen im Gesicht bzw.kleine Knötchen

Habe die Hoffnung das es diesmal besser klappen wird.
Wie war das bei dir Sah es aufgepolstert aus?
Was kostet das unter den Augen?Habe damals knapp 800 bezahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 22:57

Botox wird in Einheiten berechnet
Die Frage, ob man im Bereich der Augen mit Botox super Glättungserfolge erzielen kann werde ich mit einem klaren JA beantworten können. 300 sind 26 Einheiten Botox. Je Auge somit stolze 13 Einheiten des tollen Materials. Das genügt vollkommen, um Lachfältchen für 4 Monate verschwinden zu lassen. Ich denke, dass 10 Einheiten auch ausreichen, wenn man gezielt in je ein Ende der Falte injektiert. Da sich der Körper die Wirkung des Botox " merken" kann, benötigt man in der Regel beim nächsten mal schon weniger. Wesentlich ist die Tiefe, in die das Nervengift eingebracht wird. Zu tief: Hängepartie.... Zu oberflächlich: keine Wirkungen
Good luck! Judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 13:42
In Antwort auf carrie067

Finger weg.....
Finger weg von Botox!!! Botox ist eigentlich ein Nervengift. Das, was nach "Jungbrunnen" aussieht sind Lähmungserscheinungen. Ich würde mir 3 x überlegen, ob ich meine Mimik lahmlegen lasse, denn was ist uninteressanter, als ein Gesicht, daß keine Mimik mehr hat? Dann würde ich es doch eher mit gezielt wirkenden Mimik-Linien-Reduzierer versuchen.
LG
carrie067

Ich kann es nicht mehr hören! Meine Mimik ist noch da!
Liebe carrie067,

hast Du es bereits einmal ausprobiert? Wenn nicht, dann kannst Du nicht wirklich mitreden.

Ich habe 2 Jahre alles mögliche über Botox gelesen und 1000 Cremes genommen. Vor 2 Wochen habe ich mich für Botox in der Zornesfalte entschieden. Ich habe 199 Euro bezahlt und Vistabel gespritzt bekommen. Es hat super funktioniert und keiner von meinen Freunden hat es bemerkt. Starres Gesicht, keine Mimik ist totaler Unsinn! Ich war allerdings auch bei einem Spezialisten. Die Falten sind weg, das schafft keine Creme und wenn ich überlege was ich in dieser Zeit für Cremes ausgegeben habe, ist dieser Schritt sogar günstiger.

Nervengift hört sich furchtbar an, ist es aber nicht. Du musst mindestens 300 Einheiten trinken, bevor das Zeugs schlimm ist.

Also ich bin happy und wollte es ausprobieren!, damit ich weiß was Fakt ist. natürlich hatte ich auch Angst vor Risiken, aber Vistabel ist extra für die Zornesfalte gemacht!

Wenn man sich gut informiert und zu einem Spezialisten geht, kann Botox eine gute Lösung sein.

VG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2014 um 23:08

Tus nicht sonst siehst du aus wie Carmen Geiß
Von Botox wird das Gesicht total verzerrt und entstellt. Ich hab Viper 7 von Schutzengelein. Die ist nur halb so teuer und glättet natürlich aber ohne dass die Mimik verändert wird. Botox Gesichter sind die hässlichsten Masken die s gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haarausfall
Von: hikmat_12541812
neu
15. Dezember 2014 um 20:16
Fernsehbeitrag Thema Übermäßige Behaarung Hirsutismus/Hypertrichose
Von: jalila_12701066
neu
15. Dezember 2014 um 16:55
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen