Home / Forum / Beauty / Rasieren oder Epilieren???

Rasieren oder Epilieren???

3. Juli 2005 um 18:27

Hallo zusammen!

Ich rasiere mir seit Jahren alle zwei Tage die Beine, und es nervt einfach! Außerdem hab ich mich schon x Mal echt böse geschnitten... wie sind eure Erfahrungen? Hab mir überlegt, vielleicht ein Epiliergerät anzuschaffen... was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir sagen, wie lange das bei euch gehalten hat und ob es empfehlenswerte Geräte gbt? Würde mich über Rat sehr freuen!!!

LG und schönen Sonntag

Mehr lesen

3. Juli 2005 um 20:15

Nie wieder rasieren
Hallo, hast du schon mal etwas von IPL-Enthaarung oder Photoepilation gehört?
Damit kannst Du deine Haare für immer loswerden - schmerzlos, schnell und nebenwirkungsfrei.
Und dann heisst es: Nie wieder rasieren oder epilieren!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2005 um 17:09

Ich persönlich...
... epiliere mir immer die beine. man bruacht viel zeit und gedult, wenn man es gründlich machen will.
ich bin begeistert, sicher es ist manchmal etwas schmerzhaft, doch nach dem dritten mal tat es nicht mehr so sehr weh.
und die haare wachsen auch nicht so hart und dunkel nach.

ich habe ein epiliergerät von roweta.
so zu frieden bin ich nicht mit ihm, doch es geht... und epilieren tue ich meine beine alle zwei wochen, gleich nach dem die ersten stopeln da sind.
Denn wenn die härchen erst mal lang sind, ist es schmerzhafter...

aber zu den IPL-Enthaarung oder Photoepilation methoden, ich hab davon noch nie was gehört, würd mich mal interessieren wie das geht.
Ist bestimmt teuer eine behandlung oder?

bye. stony.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2005 um 20:37

Hmm
würd mir de beine au gern epilieren kann aber net, bekomme viele pickelchen da meine haut sehr empfindlich isch.
lg, milena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2005 um 22:29

Hat beides so seine vor- und nachteile...
da mich das alle zwei tage beine-rasieren auch so genervt hat, habe ich mir vor zwei jahren ein epiliergerät gekauft. der nachteil beim epilieren ist, dass es so wahnsinnig zeitintensiv ist, wenn man's gründlich macht. ich mache es meistens abends und danach ganz dick nivea drauf, weils sonst meistens ziemlich üble rote punkte gibt. aber die sind mit nivea dann am nächsten morgen wieder weg
von den schmerzen her kann ich sagen, dass es beim ersten mal am schlimmsten ist und von mal zu mal viel weniger wird. das liegt auch daran, dass nicht alle haare an den beinen gleichzeitig wachsen und man immer nur den teil, der gerade im moment schon aus der haut rausgewachsen ist, rauszupft.
was etwas nervig ist, ist das man öfters nach zwei wochen eingewachsene härchen hat. das lässt sich aber vermeiden, indem man beim duschen ab und zu nen peeling an den beinen verwendet.
mein epiliergerät ist von braun und hat zwei geschwindigkeitsstufen, wobei ich die schnellere bevorzuge, da es weniger ziept.
rasierer benutze ich nur noch, wenns gerade superschnell gehen muss und für achseln und bikinizone - da ist mirs epilieren dann doch zu brutal
gerade im sommer wenns in den urlaub geht ists ne riesenerleichterung mitm epilieren, weil man sich echt zwei wochen um nix kümmern muss und man auch nicht ständig wegen sonne, salz und chlor hautirritationen bekommt.
kanns nur empfehlen,
lg, babsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 22:13

Rasieren
Hallo,

mir tat das Epilieren sehr weh, obwohl meine Schwester darauf schwört. Geschnitten habe ich mich auch immer ziemlich - darum nehem ich jetzt die Enthaarungscreme von der DM (wenn du viel Zeit hast, mit Aloe Vera oder die 3 Miutencreme von ??? (ist besser)
die steht dabei. Nimm aber nicht die mit dem Schwamm, sondern mit dem Schaber. Die mit dem Schwamm ist teuer und der Schwamm ist ziemlich eklig wenn er einmal benutzt wurde! Obwohl er ausgewaschen wurde ist er schwarz geworden. Hält bei mir ca. 1 Woche!

Wünsche eine schöne Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen