Home / Forum / Beauty / Rapunzel of Sweden???!!!!

Rapunzel of Sweden???!!!!

14. September 2009 um 13:54

Hallo,

was haltet ihr von dem Online-Shop?
Hat jemand Erfahrung mit den Haaren?
Meine Freundin möchte dort bestellen und wir wüssten gerne ob man dort auch gute Qualität bekommt und ob das ganze seriös ist...

Danke für eure Hilfe!

lg

Mehr lesen

24. Oktober 2009 um 13:30

Ich habe bisher gute erfahrungen mit Rapunzel of Sweden gehabt!!!
Habe deinen Artikel zufällig gesehene! Hatte eigentlich erwartet mehr gute Berichte wie meinen hier zu finden! Da ich echt super zufrieden bin!

Habe mir vor knapp 9 Monaten nun ne Haartresse aus Europäischen Haar mit clips gekauft. Und die vor knapp nen Monat gegen Extensions zum einkleben eingetauscht, weil ich etwas permanentes wollte! Die Haartresse hat wunderbargehalten und die Qualität ist noch wie am ersten Tag! Nun teste ich die Extensions mit Keratin aus! Aber die machen bisher den anschein als wären die super! Sauna, Sport, Schwimmen, selbst meinen Kindern die es lieben an meinen Haaren zu ziehen, halten das ganze ohne Probleme aus!

Vor einiger Zeit hatten wir normale Hair extensions an meiner Freundin von Rapunzel of Sweden ausprobiert und auch die sagt sie kann sich nicht beschweren!

Ich bitte aber um weitere Erfahrungsberichte! Vielleicht gibt es ja auch schlechte Produkte von denen aber ich habe wie schon erwähnt bisher nur gute erfahrungen gemacht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 9:45
In Antwort auf jetta_12313465

Ich habe bisher gute erfahrungen mit Rapunzel of Sweden gehabt!!!
Habe deinen Artikel zufällig gesehene! Hatte eigentlich erwartet mehr gute Berichte wie meinen hier zu finden! Da ich echt super zufrieden bin!

Habe mir vor knapp 9 Monaten nun ne Haartresse aus Europäischen Haar mit clips gekauft. Und die vor knapp nen Monat gegen Extensions zum einkleben eingetauscht, weil ich etwas permanentes wollte! Die Haartresse hat wunderbargehalten und die Qualität ist noch wie am ersten Tag! Nun teste ich die Extensions mit Keratin aus! Aber die machen bisher den anschein als wären die super! Sauna, Sport, Schwimmen, selbst meinen Kindern die es lieben an meinen Haaren zu ziehen, halten das ganze ohne Probleme aus!

Vor einiger Zeit hatten wir normale Hair extensions an meiner Freundin von Rapunzel of Sweden ausprobiert und auch die sagt sie kann sich nicht beschweren!

Ich bitte aber um weitere Erfahrungsberichte! Vielleicht gibt es ja auch schlechte Produkte von denen aber ich habe wie schon erwähnt bisher nur gute erfahrungen gemacht!


Habe mir gestern den Farbring von denen bestellt und werde mir dann auch ne europ. Tresse bestellen. Bin mal so gespannt... Wäre auch froh über mehr Erfahrungen mit Haaren von denen zu hören...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 21:44

...
gibt es noch mehr leute die da schon mal bestellt haben??? wollte mir da auch was bestellen..bin mir aber noch unsicher..100 Euro für clip in...und dann schrott....deshalb wollte ich lieber mal fragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 16:02
In Antwort auf alayna_11897830

...
gibt es noch mehr leute die da schon mal bestellt haben??? wollte mir da auch was bestellen..bin mir aber noch unsicher..100 Euro für clip in...und dann schrott....deshalb wollte ich lieber mal fragen...

Hi süße
mir letztens eine tresse dort bestellt sollte die nächsten tage ankommen,bin ja
mal auf die qualität gespannt,sage dann bescheid

LG Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 21:44
In Antwort auf alayna_11897830

...
gibt es noch mehr leute die da schon mal bestellt haben??? wollte mir da auch was bestellen..bin mir aber noch unsicher..100 Euro für clip in...und dann schrott....deshalb wollte ich lieber mal fragen...

Ach Maria...
du auch noch hier...na dann berichte mal sofort wie die sind...lg bussi...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 10:48

Gibt viele gute Adressen
...den shop kenn ich nicht aber es gibt so einige gute shops, habe auch gerade eine schnitthaartresse drin...so ein hammer 100 g und fällt wie SEIDE

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 15:26
In Antwort auf beautyhair6

Hi süße
mir letztens eine tresse dort bestellt sollte die nächsten tage ankommen,bin ja
mal auf die qualität gespannt,sage dann bescheid

LG Maria

Jo
nachdem ich hier ein paar mal gelöscht worden bin,hatte ich erstmal die schnauze voll,
bin seit kurzem wieder dabei

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 19:52
In Antwort auf alayna_11897830

...
gibt es noch mehr leute die da schon mal bestellt haben??? wollte mir da auch was bestellen..bin mir aber noch unsicher..100 Euro für clip in...und dann schrott....deshalb wollte ich lieber mal fragen...

Rapunzel of Schweden
Hallo,

auch ich mußte viel Lehrgeld für hellblonde Haare bezahlen und hatte Angst dort zu bestellen. MIttwochs bestellt, Anfang der nächsten Woche geliefert. Kundenservice sehr gut... Ich habe mir 60 cm-lange platinblonde + hellblonde Strähnen bestellt. Sie sind WIRKLICH 60 cm lang bis in die Spitze, sogar etwas länger. Allerdings nicht sehr dick! Einige hab ich mir eingesetzt, aber mehr kann ich noch nicht sagen. Ob Filzbällchen daraus werden, weiß man erst nach einigen Wäschen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2010 um 12:47
In Antwort auf nesrin_11845268


Habe mir gestern den Farbring von denen bestellt und werde mir dann auch ne europ. Tresse bestellen. Bin mal so gespannt... Wäre auch froh über mehr Erfahrungen mit Haaren von denen zu hören...


werde mir auch den farbring bestellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 14:30
In Antwort auf irhne_12768423


werde mir auch den farbring bestellen...

Meine erfahrung mir r.o.s!
hey leute,
ich hab schon mal bei rapunzel bestellt.

schöne homepage-netter kundenservice-schnelle lieferung-und ein geschenk dazu!

die haaren waren wunderschön bei der ankunft. voll bis in die spitzen und glänzend. und sehr weich...
ich habe mir aber nicht die europäischen haare bestellt.

leider waren die haaren schon nach einmal waschen nicht mehr schön. nicht mehr weich und nicht glänzend.

hab ich sie mit müh und not so 3 wochen getragen und dann durch schnitthaar ersetzt. 2 welten! aber preislich natürlich auch.

mich würde auch interessieren wer gute bzw. schlechte erfahrung gemacht hat.
war sehr begeistert von der ganzen homepage und dem service. aber es kam mir vor als ob es silikonstrippen waren oder billig thai haare. keine ahnung.
trau mich natürlich nicht nochmal dort bestellen, auch wenn ich hoffnung hab dass ich grad nur pech gehabt hab mit den haaren. sind ja auch nur menschen...

lg maggie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 15:09
In Antwort auf ora_12706089

Gibt viele gute Adressen
...den shop kenn ich nicht aber es gibt so einige gute shops, habe auch gerade eine schnitthaartresse drin...so ein hammer 100 g und fällt wie SEIDE

Hm.....
also ich hab mich getraut und hab die Clip in bestellt...naja also ich kann auf den ersten Blick sagen das ich damit keine Freude haben werde...Haare glänzen künstlich..also kann ich davon ausgehen das sie nach der ersten,zweiten Wäsche Strohig sind...naja schade...100 Euro im A......
Hatte mir die Haare für das Geld besser vorgestellt....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 15:37
In Antwort auf alayna_11897830

Hm.....
also ich hab mich getraut und hab die Clip in bestellt...naja also ich kann auf den ersten Blick sagen das ich damit keine Freude haben werde...Haare glänzen künstlich..also kann ich davon ausgehen das sie nach der ersten,zweiten Wäsche Strohig sind...naja schade...100 Euro im A......
Hatte mir die Haare für das Geld besser vorgestellt....

Annette3006 hast du die europäischen...
bestellt?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 15:38
In Antwort auf alva_12836283

Annette3006 hast du die europäischen...
bestellt?

lg

???
Also hab die für 100 Euro bestellt...glaub das sind indische..die europäischen gab es nicht in meiner Farbe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 15:47
In Antwort auf alayna_11897830

???
Also hab die für 100 Euro bestellt...glaub das sind indische..die europäischen gab es nicht in meiner Farbe...


meine waren zu dünn für indisches haar.
steht auch nirgendwo auf der homepage welche haare die andere qualität hat. schade!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 12:15

Rapunzel of Sweden - Abfallhaare!
Hallo,

Ich trage seit ca. 5 Jahren Haarverlängerungen und zwar in 60-70 cm Länge.Die Haare beziehe ich von unterschiedlichen Herstellern, wobei ich durchaus experimentierfreudig bin.
Bis jetzt habe ich auch keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht, da ich sehr auf meine Haare achte und sie sehr gut pflege.

Mit meiner diesjährigen Weihnachtsbestellung bei Rapunzel of Sweden hatte ich aber leider Super Pech, ich weiss nicht, auf welchen Abfallhäufen der Welt die Ihre Produkte finden.
Schritt für Schritt mein Leidensweg:
Der schöne Webshop und die zugesicherte Beratung in mehreren Sprachen erzeugt Vertrauen.
Die zuverlässige Lieferung suggeriert Professionalität.
Beim Auspacken geht es dann allerdings schon los:
Die Strähnen haben ein Gewicht von 0,5 g inklusive Bonding, reines Haargewicht sind 0,3g. Auf der Homepage wird die Strähnendicke mit 0,8-1g angegeben.
Ich hatte lockige Haare gewählt und habe mit 180 Strähnen kein nennenswertes Volumen hinbekommen. Das ist ein Wunder!!!
Die Locken hatten sich im Übrigen nach ca. 3 Tagen und einmaligem Waschen völlig ausgehängt und es gab sie nur noch in den Spitzen. Also oben meine welligen, zwar feinen aber dafür vielen Haare, dann die dünnen Längen der Rapunzel Haare und unten lockige Spitzen, die allerdings schon nach der ersten Wäsche zusammenzufilzen begannen.
Und das, obwohl ich den großzügigerweise mitgelieferten Conditioner von denen selbst verwendet hatte.
Nach 2 Wochen, trotz aufwendigster Pflege mit Kuren und Ampullen, waren die Strähnen komplett verfilzt und ich musste sie rausnehmen lassen.
Dabei hat sich dann herausgestellt, dass die Bondings, wenn überhaupt ,nur sehr wenig Keratin enthalten sondern in der Hauptsache aus einem Klebstoff bestehen, der sich beim Lösen im Haar verteilt und nur mit großem Arbeitseinsatz wieder zu entfernen ist. Leider verliert man beim mühsamen Lösen der Restbröckelchen ziemlich viele Haare.
Ich hatte mich dann bei Rapunzel über Gewicht und Haarqualität beschwert, die haben nicht einmal reagiert.
Die brauchen keine Kunden sondern Dumme!

Fazit : 260 Euro für Haare, 150 Euro fürs reinsetzen und nochmal 50 Euro fürs rausnehmen sind 460 Euro, die bei der Aktion zum Fenster rausgeflogen sind.
Allerdings nur dieses eine Mal!

Wenn du gute Haare suchst, dann kannst Du bei nk-extensions, bei ... und bei haarkompetenz reinschauen.
Orienthair kann ich auch nur empfehlen, die Frau ist supernett und die Haare sind toll. Allerdings nur für dunkle, glatte Qualitäten, aber frag evtl. nach, ich hatte schon einige Zeit nichts mehr mit ihr zu tun.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen
Edith

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 12:22

Rapunzel of Sweden- Abfallhaare
Die erste Adresse, die man aussortieren müsste, seid aber leider ihr!
Da stimmt gar nichts:
Die Strähnen sind zu leicht (0,3g) - dünne Haare hat man selbst!
Die Qualität ist Abfall - nach 2 Wochen völlig verfilzt
Die Nagelbondings - bestehen nicht aus Keratin sondern aus einem Klebstoff, der sich beim Lösen im Haar verteilt
Der Service - ist eine Katastrophe! Fragen und Beschwerden werden einfach nicht beantwortet.

Ich trage seit 5 Jahren Haarverlängerungen und kann die Leute vor Euch nur warnen.
Also haltet mal den Ball ein bisschen flach , es gibt in Deutschland doch einen Verbraucherschutz!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 13:18
In Antwort auf jule_12095204

Rapunzel of Sweden - Abfallhaare!
Hallo,

Ich trage seit ca. 5 Jahren Haarverlängerungen und zwar in 60-70 cm Länge.Die Haare beziehe ich von unterschiedlichen Herstellern, wobei ich durchaus experimentierfreudig bin.
Bis jetzt habe ich auch keine allzu schlechten Erfahrungen gemacht, da ich sehr auf meine Haare achte und sie sehr gut pflege.

Mit meiner diesjährigen Weihnachtsbestellung bei Rapunzel of Sweden hatte ich aber leider Super Pech, ich weiss nicht, auf welchen Abfallhäufen der Welt die Ihre Produkte finden.
Schritt für Schritt mein Leidensweg:
Der schöne Webshop und die zugesicherte Beratung in mehreren Sprachen erzeugt Vertrauen.
Die zuverlässige Lieferung suggeriert Professionalität.
Beim Auspacken geht es dann allerdings schon los:
Die Strähnen haben ein Gewicht von 0,5 g inklusive Bonding, reines Haargewicht sind 0,3g. Auf der Homepage wird die Strähnendicke mit 0,8-1g angegeben.
Ich hatte lockige Haare gewählt und habe mit 180 Strähnen kein nennenswertes Volumen hinbekommen. Das ist ein Wunder!!!
Die Locken hatten sich im Übrigen nach ca. 3 Tagen und einmaligem Waschen völlig ausgehängt und es gab sie nur noch in den Spitzen. Also oben meine welligen, zwar feinen aber dafür vielen Haare, dann die dünnen Längen der Rapunzel Haare und unten lockige Spitzen, die allerdings schon nach der ersten Wäsche zusammenzufilzen begannen.
Und das, obwohl ich den großzügigerweise mitgelieferten Conditioner von denen selbst verwendet hatte.
Nach 2 Wochen, trotz aufwendigster Pflege mit Kuren und Ampullen, waren die Strähnen komplett verfilzt und ich musste sie rausnehmen lassen.
Dabei hat sich dann herausgestellt, dass die Bondings, wenn überhaupt ,nur sehr wenig Keratin enthalten sondern in der Hauptsache aus einem Klebstoff bestehen, der sich beim Lösen im Haar verteilt und nur mit großem Arbeitseinsatz wieder zu entfernen ist. Leider verliert man beim mühsamen Lösen der Restbröckelchen ziemlich viele Haare.
Ich hatte mich dann bei Rapunzel über Gewicht und Haarqualität beschwert, die haben nicht einmal reagiert.
Die brauchen keine Kunden sondern Dumme!

Fazit : 260 Euro für Haare, 150 Euro fürs reinsetzen und nochmal 50 Euro fürs rausnehmen sind 460 Euro, die bei der Aktion zum Fenster rausgeflogen sind.
Allerdings nur dieses eine Mal!

Wenn du gute Haare suchst, dann kannst Du bei nk-extensions, bei ... und bei haarkompetenz reinschauen.
Orienthair kann ich auch nur empfehlen, die Frau ist supernett und die Haare sind toll. Allerdings nur für dunkle, glatte Qualitäten, aber frag evtl. nach, ich hatte schon einige Zeit nichts mehr mit ihr zu tun.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen
Edith

Hallo Edith,
meine Frage an dich:
Wenn du von vorn herein festgestellt hast, dass die Strähnen insgesamt nur 0,5g wiegen (was ich bei Länge von 60cm noch nie erlebt habe!) anstatt die versprochenen 0,8-1g - warum um Gottes Willen hast du die Haare nicht reklamiert?

@Juan: verschickt ihr Haare in eingeschweißter Verpackung?
Hab gelesen, dass man nach dem öffnen, kein Umtauschsrecht mehr hat. Wenn ja, wie soll man denn die Haarqualität prüfen können? In diesem Fall hätte Edith, weil sie ja nachgewogen hat, wohl auch nicht reklamieren können!
So was finde ich total blöd
Als guter Stylist, weiß doch jeder, dass man die Haare vorher Probewaschen muss.


LG
LaJoliExtensions.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 14:36


echt blöd sowas..hab gedacht sowas passiert mir nicht mehr nach 10 Jahren Hv...aber so kann man sich täuschen..die Haare riechen sogar total künstlich..wie Kunsthaar aus dem Afroshop für 10 Euro...naja jetzt ist es zu spät...könnte echt kotzen..und echt traurig das Leute heute immer noch so einen Mist verkaufen,,,

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 16:01

Zitat:
"Solltet ihr wie gesagt mal die faule Nuss haben bitte ich euch mich zu kontaktieren um es notfalls (trotz offener Packung) wieder zurück zu schicken! Auch wenn Ihr ein Untergewicht entdeckt habt. Den wir verkaufen nur das was von uns angegeben wird!!!"

=>>Das nenn' ich korrekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 16:08
In Antwort auf alayna_11897830


echt blöd sowas..hab gedacht sowas passiert mir nicht mehr nach 10 Jahren Hv...aber so kann man sich täuschen..die Haare riechen sogar total künstlich..wie Kunsthaar aus dem Afroshop für 10 Euro...naja jetzt ist es zu spät...könnte echt kotzen..und echt traurig das Leute heute immer noch so einen Mist verkaufen,,,

Also
ich habe eine tresse in braun bestellt, indisches haar,und ich finde sie ganz ok
für 70 euro.Als clipse die man hin und wieder trägt,.ist die qualität ganz ok,weil man sie nicht so oft wäscht.Ich habe sie sogar etwas dunkler gefärbt,alles in ordnung .

Als permanente haarverlängerung würde ich die aber nicht nehmen.

Was ich allerdings auch beanstanden muß ist,das wenn man die verpackung aufmacht,man kein umtauschrecht mehr hat,wie bitteschön soll man die qualität durch die verpackung sehen????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 16:10

So
einen extrem unsymphatischen und selbstverliebten Geschäftsführer hab ich schon lang nicht mehr gesehen (und gelesen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 16:33
In Antwort auf alayna_11897830

...
gibt es noch mehr leute die da schon mal bestellt haben??? wollte mir da auch was bestellen..bin mir aber noch unsicher..100 Euro für clip in...und dann schrott....deshalb wollte ich lieber mal fragen...

Also...
meine freundin wollte ihre haare reklamieren.
da hat ein mann vom kundenservice geschrieben dass sie sie schon zurück schicken kann aber es wird schwer werden irgendetwas zurück zubekommen weil sie ja schon gebraucht sind. also: pech gehabt!!
da hat sie die die haare nicht zurück geschickt und ich auch nicht weil ich dachte sie sind ja gebraucht. und es gibt nix retour.
wenn das so ist schicken ich und meine freundin dir die haare natürlich zurück.
ich bin ganz sicher es waren keine indischen haare!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 16:41
In Antwort auf alva_12836283

Also...
meine freundin wollte ihre haare reklamieren.
da hat ein mann vom kundenservice geschrieben dass sie sie schon zurück schicken kann aber es wird schwer werden irgendetwas zurück zubekommen weil sie ja schon gebraucht sind. also: pech gehabt!!
da hat sie die die haare nicht zurück geschickt und ich auch nicht weil ich dachte sie sind ja gebraucht. und es gibt nix retour.
wenn das so ist schicken ich und meine freundin dir die haare natürlich zurück.
ich bin ganz sicher es waren keine indischen haare!!!!

und ich will natürlich...
...noch schreiben dass es ganz klar ist wenn mal eine faule nuss dabei ist.
aber hier wurde gefragt welche erfahrung die leute mit rapunzel gemacht hat. wenn diese erfahrung nun mal schlecht ist - ist das nicht lästern oder ähnliches.
und wenn jemand nur einmal bestellt hat kann er nicht sagen:
oh, rapunzel ist toll und hat super haare, ich hab nur leider pech gehabt, meine haare waren schrott!!!
lg
maggie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 17:01

Öhm Juan
Edith erzählt keine erfundenen Geschichten, sie hat bei mir neue Haare bestellt, nachdem sie mit deinen so schlechte Erfahrungen gemacht hat. Ich bin auch die drei Punkte , die sie neben NK empfohlen hat, weil meine Page hier gepunktet wird.Sie war wirklich ganz verzweifelt und die Haare echt nicht schön, ganz filzig. Vielleicht war das die faule Nuss ich weiß es nicht. Und dein Beispiel mit der Pfirsischdose ist auch nicht so 100% fair. Die Dose ist dann beschädigt und der Pfirsich auch nachdem ich ihn angeknabbert habe aber guten Haaren tut es nunmal nicht weh wenn sie gewaschen werden. Ihnen passiert auch nix, vorausgesetzt ,es ist eine gute Haarqualität.
Und lästern über andre bringt sowieso nix, denn davon werden Haare nicht besser sondern nur vom ewigen hin und her schauen wo bekomme ich gutes Haar her, was sich ja nicht immer einfach gestaltet. Das müssen dann die ursis dieser Welt eben noch lernen
Von daher muss ich dir echt sagen Edith erzählt keine Geschichten. Über die Dicke der Strähnen kann ich nix sagen da sie ja schon wieder entfernt waren und da immer Haarverlust entsteht aber die Haarqualität dieser Strähnen war für die Füße auch auf die Gefahr hin daß du mich jetzt nüschd mehr lieb hast
Gruß struwwel

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 17:09
In Antwort auf cathy_12176016

Öhm Juan
Edith erzählt keine erfundenen Geschichten, sie hat bei mir neue Haare bestellt, nachdem sie mit deinen so schlechte Erfahrungen gemacht hat. Ich bin auch die drei Punkte , die sie neben NK empfohlen hat, weil meine Page hier gepunktet wird.Sie war wirklich ganz verzweifelt und die Haare echt nicht schön, ganz filzig. Vielleicht war das die faule Nuss ich weiß es nicht. Und dein Beispiel mit der Pfirsischdose ist auch nicht so 100% fair. Die Dose ist dann beschädigt und der Pfirsich auch nachdem ich ihn angeknabbert habe aber guten Haaren tut es nunmal nicht weh wenn sie gewaschen werden. Ihnen passiert auch nix, vorausgesetzt ,es ist eine gute Haarqualität.
Und lästern über andre bringt sowieso nix, denn davon werden Haare nicht besser sondern nur vom ewigen hin und her schauen wo bekomme ich gutes Haar her, was sich ja nicht immer einfach gestaltet. Das müssen dann die ursis dieser Welt eben noch lernen
Von daher muss ich dir echt sagen Edith erzählt keine Geschichten. Über die Dicke der Strähnen kann ich nix sagen da sie ja schon wieder entfernt waren und da immer Haarverlust entsteht aber die Haarqualität dieser Strähnen war für die Füße auch auf die Gefahr hin daß du mich jetzt nüschd mehr lieb hast
Gruß struwwel

Struwwel...mal ne frage...
wie oft ist den normalerweise (bei dir und den anderen super shops) eine faule nuss dabei? nur so im durchschnitt
würd mich echt interessieren!!!

lg
maggie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 17:52

Danke schön, verarschen kann ich mich selber!
Hören Sie zu: Pech mit Haaren ist Pech mit Haaren!
Es ist zwar ärgerlich und teuer, aber letztendlich kauft man im Internet und das ist wohl ein großes Haifischbecken!

Was aber wirklich zornig macht ist, dass man hinterher dann nicht nur den Schaden hat sondern auch noch oberdreist angelogen wird!
Ich habe 2 Mails geschrieben und um eine Lösung mit meiner Lieferung kaputter Haare gebeten. Auch ich spare lange, bis ich 260 Euro zusammenhabe und die 450 Euro, die bei dieser Haaarverlängerung zwangsweise zum Fenster hinaus geworfen wurden waren überhaupt nicht eingeplant.
Sie haben mich meinen Winterurlaub gekostet, um präzise zu sein.

Ich hatte Ihrem Kundendienst eine Mail auf Deutsch und dann eine Mail auf Englisch geschickt, also kann es, da Sie ja angeben in mehreren Sprachen zu kommunizieren, auch nicht an den Verständigungsschwierigkeiten gelegen haben.
Es ist keine Reaktion erfolgt!

Die Haare, die ich gekauft hatte, sollten noch kurz vor Weihnachten eingesetzt werden, da ich an Weihnachten zu einem Jubiläum eingeladen war, zu dem viele internationale Künstler erwartet wurden.
Was soll ich sagen: Ich habe mich an Weihnachten so besch.. gefühlt mit diesen dünnen Strähnchen, ich bin zu Hause geblieben!
Ich bin auch an Sylvester zu Hause geblieben, da ich zwischen Weihnachten und Sylvester keine Austauschhaare bekommen habe, die von Rapunzel aber in der Zwischenzeit so gefilzt waren, dass ich nicht mehr ausgehen konnte.

Dies nur einmal um zu illustrieren, welche traurigen Konsequenzen so ein leeres Bla,bla,bla wie Sie es verkünden in der wirklichen Welt dann haben kann.

Ich kann leider alle Frauen nur vor Ihren Produkten warnen und ich möchte Sie bitten, Ihre Lügen nicht weiter über dieses Medium zu verbreiten.

Ich habe noch circa 10 Strähnchen von Ihrer Sendung übrig und wenn ich noch weiterhin lesen muss, daß Sie hier Frauen als billige Versuchskaninchen suchen, die Sie dann, wenn Ihre Versuche schiefgehen, mit billigem "Gesülze" abspeisen, soll es mir eine Freude sein, diese Haare an ein unabhängiges Labor zu geben und auf Ihre tatsächliche Beschaffenheit hin prüfen zu lassen.
Was die daraufhin folgende Betrugsanzeige und Abmahnung aus Ihrem Webshop machen wird, brauche ich, glaube ich, nicht weiter zu beschreiben.
Von einem Naturprodukt ist nämlich bei der von Ihnen verwendeten Qualität nicht mehr viel übrig - wahrscheinlich handelt es sich um gedrittelte chinesische Strähnen, die zu hart dauergewellt und dann mit einem wasserlöslichen Silikonlayer überzogen wurden, um sie künstlich auf Gewicht und vorübergehend in Form und Ansehnlichkeit zu bekommen.
Klar kann immer mal ein schwarzes Schaf dabei sein, aber es waren immerhin 200 schwarze Schafe!!!
Mit Untergewicht, - also auch noch Tierquälerei!

Eigentlich ist eine dicke Entschuldigung fällig und nicht eine Menge leerer Worte.
Und wahrscheinlich eine Überprüfung Ihrer Arbeitsbedingungen in Fernost: Glauben Sie mir, eine halbwegs sozial verträgliche Bezahlung und auch nur annähernd menschliche Arbeitsbedingungen wirken auch bei einer nicht funktionierenden Qualitätskontrolle Wunder!
Und dann braucht man nicht die Leute, von denen man leben will, als Versuchskaninchen zu missbrauchen.

Soweit es mich betrifft - haben Sie soviel Phantasie den mir entstandenen Schaden wieder gut zu machen?
Ich lasse mich gerne positiv überraschen, aber wenn, dann schon öffentlich und hier!




2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 18:06
In Antwort auf pininfarina1616

So
einen extrem unsymphatischen und selbstverliebten Geschäftsführer hab ich schon lang nicht mehr gesehen (und gelesen)

Sackgasse der Evolution?
Ich freue mich, dass Du meiner Meinung bist......
Mal sehen, ob ihm zu meiner Antwort noch etwas einfällt oder ob ich wirklich ernst machen muss!
Ich habe jedenfalls noch nie gehört, dass man seine Qualitätskontrolle auf dem Rücken seiner Kunden machen kann!
Und da es eine Menge auf Abmahnungen an Webshops spezialisierte Anwälte gibt, sollten wir uns nicht mehr lange ärgern müssen.
Versteh mich bitte nicht falsch- ich habe einfach nur genug davon oberdreist abgezockt zu werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 18:15

Wahrlose Geschichten?
So, und jetzt muss ich Sie noch bitten, sich bei mir dafür zu entschuldigen, dass ich "wahrlose" Geschichten poste....

Die beschriebene ist leider, leider nicht schwer zu beweisen!
Es gibt nämlich eine arme Stylistin, die sich einen geschlagenen Nachmittag mit den Klebstoffresten in meinen Haaren abgemüht hat!

Soweit es das kontaktieren betrifft habe ich ja, wie bereits oben beschrieben, meinen Teil dazu beigetragen um eine vernünftige Konversation zustande zu bekommen.
Aber es ist ja leider so, wie ich es mir gedacht hatte: Erst nichts und dann nur "Geprolle". Schade!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 18:53

Also ...
Es ist doch ganz normal das man die Packung öffnet und schaut wie die Haare sind..und auf der internet seite steht wenn die Packung geöffnet ist schickt Rapunzel die Haare wieder zurück und erstattet das nicht..das ist super unverschämt...was mach ich denn jetzt mit den blöden Zotteln..bin wirklich sehr unzufrieden..und wie du sagst das es unter 100 immer eine faule nuss gibt...so so..naja da ist der schnitt wohl schlechter...also hier sind es schon 3 von 4 die unzufrieden sind...und das ist ne menge...bin wirklich enttäuscht..vielleicht solltet ihr mal mehr Wet auf die Qualität legen als auf eure tolle Werbung...weil wenn das einmal die Runde macht..ist ganz schnell schluß mit lustig...
würde mich auch über ein alternatives angebot freuen...die Haare kann ich jedenfalls nicht gebrauchen..die kann ich sonst in die Tonne hauen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 19:08

Nk hat super haare...
früher gab es mal ab und zu schlecht quali.
aber heute seit dem sie sebst produzieren.
sind es immer top haare. auch im blondbereich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 19:19
In Antwort auf suraya_12089830

Hallo Edith,
meine Frage an dich:
Wenn du von vorn herein festgestellt hast, dass die Strähnen insgesamt nur 0,5g wiegen (was ich bei Länge von 60cm noch nie erlebt habe!) anstatt die versprochenen 0,8-1g - warum um Gottes Willen hast du die Haare nicht reklamiert?

@Juan: verschickt ihr Haare in eingeschweißter Verpackung?
Hab gelesen, dass man nach dem öffnen, kein Umtauschsrecht mehr hat. Wenn ja, wie soll man denn die Haarqualität prüfen können? In diesem Fall hätte Edith, weil sie ja nachgewogen hat, wohl auch nicht reklamieren können!
So was finde ich total blöd
Als guter Stylist, weiß doch jeder, dass man die Haare vorher Probewaschen muss.


LG
LaJoliExtensions.de

Kontakt
Hallo,
o.k., jetzt weiss ich auch, wo in Berlin ich Dich finden kann.
(Meine Frage an Dich aus der anderen Diskussion..)

Diese Haare sind in Cellophan eingeschweisst
In meinem Fall musste alles ein bisschen schneller gehen, es war kurz vor Weihnachten und ich war Weihnachten eingeladen.
Also habe ich die Haare in der Verpackung zu meiner Stylistein mitgenommen. Erst als meine "alte" HV draussen war, haben wir das Cellophan aufgerissen.
Dabei hat sich herausgestellt, dass die Strähnen so superdünn sind. Da ich aber für alle Fälle mehr Strähnen gekauft hatte - 200 nämlich - dachten wir, o.k., für diesen einen event "knallen" wir halt ein paar Strähnen mehr rein, dann passt das Volumen schon.
Das Drama wurde erst richtig fies, als mit 180 Strähnen und keinem bisschen Platz mehr für weiter bondings immer noch kein Volumen erreicht war und der Unterschied eigene Haare - Extensions immer noch deutlich zu sehen war.
Daraufhin habe ich zu Hause die Reststrähnen nachgewogen!
Und bin dann fast vom Glauben abgefallen!
Den Rest kennst Du ja.

Ich muss in den nächsten Tagen bei Dir reinschauen, beimeiner aktuellen HV mit den schönen Haaren von ... rutschen die bondings einfach durch.
Das ist mir noch nie passiert und ich möchte, dass sich das mal jemand ansieht.

Ich pflege mit Nioxinwegen meiner vom Entfernen der Klebebondings von Rapunzel arg zerschundenen Kopfhaut, aber da ich das immer mal wieder tue, kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.
Meine Stylistin setzt zwar tapfer ausgefallene Strähnen wieder nach, aber jetzt habe ich bald keine "Ersatzhaare" mehr und ausserdem Angst, mich zu bewegen.
Wenn man tanzt ist das ein ziemliches Handicap!

Bei der Gelegenheit kann ich Dir gerne eine Strähne von dem Laden, dessen Namen ich nicht mehr aussprechen möchte, zur Ansicht mitbringen.

Liebe Grüße
Edith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 20:03

Juan
du bist echt schlagfertig, ich bin's leider nicht, da müsste mal die Struwwel her hehe
Aber eh ich das hier nieder schreiben konnte - es ist als hätte sie meine Gedanken gelesen - hat sie's dir bereits gesagt bzw. geschrieben; das war echt ein blöder Vergleich!
Dosenpfirsich und Haare

Genau deswegen weiß ich meine Lieferanten zu schätzen. Jeder aber wirklich jeder von Ihnen, erlaubt den Kunden die Haare vorher zu waschen und sorgfältig zu prüfen.
Mag sein das verschweißte Verpackung hygenischer ist, aber ich als Stylistin, möchte vorher wissen, was da auf den Kopf der Kunden kommt. Schließlich bin ich der 1. Ansprechpartner des Kunden, das gilt auch für Reklamationen. Mein guter Ruf steht auf dem Spiel und das riskiere ich bestimmt nicht für luftdichtverpackte "hygienische" Haare, wo die Qualität erst hinterher, festgestellt werden kann. Da müsste ich ja bei jeder Kundin bangen, was sie wohl sagt, wenn sie sich das erste Mal die Haare wäscht. Nein danke. Und das ist auch der Grund, warum ich wohl nie bei R.o.S. bestellen werde.

NK ist einer der Firmen, wo ich jeder Zeit bestellen würde.

Ach ja, du hast NK schlecht dargestellt, Ursis benannt, ist das kein "lästern"?
Da kann ich soulzzdeeva nur zustimmen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 20:29

Zum obigen punkt gab ich dir recht...
abgesehen davon, dass das Gewicht der Strähnen vielleicht wirklich nicht gestimmt hat und "delilah" nicht von vorn herein reklamierte. Tatsache scheint doch zu sein, dass die Haare nach kürzester Zeit verfilzten, das passiert doch nur bei Billighaaren!
Sie musste diese Extensions nach wenigen Wochen, ich glaube es waren 2, entfernen - wer macht denn so was aus spaß bitteschön?
Gibt es eurerseits keine Kulanz, wenn du doch selbst sagst, dass man (also ihr) auch mal ne schlechte Nuss erwischen kann?
Und ist es nicht fairer zu versuchen mit der Kundin eine Einigung zu finden, anstatt sie hier als Lästertante abzustempeln?
Mir ist aufgefallen, dass du sehr...seeeeehhhrr viel Zeit in diesem Forum verbringst. Musst du gar nicht arbeiten als Geschäftsführer, oder kannst du das nebenbei machen?

Bitte verstehe mich nicht falsch, ich möchte dich keines Falls persönlich angreifen. Ich will mir keine Feinde machen, zumal ich, wie schon erwähnt, nicht schlagfertig bin. Ich könnte gar nicht so schnell kontern.


Ich versuche objektiv zu sein und finde im Moment, machst du als Vertreter von R.o.S. keine gute Figur machst.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 20:35
In Antwort auf suraya_12089830

Zum obigen punkt gab ich dir recht...
abgesehen davon, dass das Gewicht der Strähnen vielleicht wirklich nicht gestimmt hat und "delilah" nicht von vorn herein reklamierte. Tatsache scheint doch zu sein, dass die Haare nach kürzester Zeit verfilzten, das passiert doch nur bei Billighaaren!
Sie musste diese Extensions nach wenigen Wochen, ich glaube es waren 2, entfernen - wer macht denn so was aus spaß bitteschön?
Gibt es eurerseits keine Kulanz, wenn du doch selbst sagst, dass man (also ihr) auch mal ne schlechte Nuss erwischen kann?
Und ist es nicht fairer zu versuchen mit der Kundin eine Einigung zu finden, anstatt sie hier als Lästertante abzustempeln?
Mir ist aufgefallen, dass du sehr...seeeeehhhrr viel Zeit in diesem Forum verbringst. Musst du gar nicht arbeiten als Geschäftsführer, oder kannst du das nebenbei machen?

Bitte verstehe mich nicht falsch, ich möchte dich keines Falls persönlich angreifen. Ich will mir keine Feinde machen, zumal ich, wie schon erwähnt, nicht schlagfertig bin. Ich könnte gar nicht so schnell kontern.


Ich versuche objektiv zu sein und finde im Moment, machst du als Vertreter von R.o.S. keine gute Figur machst.




Mein haare...
sind ja auch nach einmal waschen schrott gewesen..
und die von meiner freundin auch.
soviel geld einfach futsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 20:59
In Antwort auf jule_12095204

Kontakt
Hallo,
o.k., jetzt weiss ich auch, wo in Berlin ich Dich finden kann.
(Meine Frage an Dich aus der anderen Diskussion..)

Diese Haare sind in Cellophan eingeschweisst
In meinem Fall musste alles ein bisschen schneller gehen, es war kurz vor Weihnachten und ich war Weihnachten eingeladen.
Also habe ich die Haare in der Verpackung zu meiner Stylistein mitgenommen. Erst als meine "alte" HV draussen war, haben wir das Cellophan aufgerissen.
Dabei hat sich herausgestellt, dass die Strähnen so superdünn sind. Da ich aber für alle Fälle mehr Strähnen gekauft hatte - 200 nämlich - dachten wir, o.k., für diesen einen event "knallen" wir halt ein paar Strähnen mehr rein, dann passt das Volumen schon.
Das Drama wurde erst richtig fies, als mit 180 Strähnen und keinem bisschen Platz mehr für weiter bondings immer noch kein Volumen erreicht war und der Unterschied eigene Haare - Extensions immer noch deutlich zu sehen war.
Daraufhin habe ich zu Hause die Reststrähnen nachgewogen!
Und bin dann fast vom Glauben abgefallen!
Den Rest kennst Du ja.

Ich muss in den nächsten Tagen bei Dir reinschauen, beimeiner aktuellen HV mit den schönen Haaren von ... rutschen die bondings einfach durch.
Das ist mir noch nie passiert und ich möchte, dass sich das mal jemand ansieht.

Ich pflege mit Nioxinwegen meiner vom Entfernen der Klebebondings von Rapunzel arg zerschundenen Kopfhaut, aber da ich das immer mal wieder tue, kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.
Meine Stylistin setzt zwar tapfer ausgefallene Strähnen wieder nach, aber jetzt habe ich bald keine "Ersatzhaare" mehr und ausserdem Angst, mich zu bewegen.
Wenn man tanzt ist das ein ziemliches Handicap!

Bei der Gelegenheit kann ich Dir gerne eine Strähne von dem Laden, dessen Namen ich nicht mehr aussprechen möchte, zur Ansicht mitbringen.

Liebe Grüße
Edith

Hab dir so eben
bei der anderen Diskussion schon geantwortet.

Das du so viel Pech hast, tut mir echt leid


Wenn du magst, können wir uns gerne treffen, ich würde mich freuen

Du kannst mich jeder Zeit kontaktieren unter:
info@lajoliextensions.de
oder telefonisch, Mo.- Sa. von 9-20 Uhr unter: 017661762394

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 22:00


Oh mann Leute..es wird immer besser..also wie gesagt hab die Clips Montag bekommen..hab sie mir aber heute das erste mal richtig angesehen...das ist echt ein witz...die Haare sollten gewellt sein...na gut..waren sie...bis ich einmal drüber gebürstet hab..weil sie schon so zusammen geklettet waren..obwohl ich sie noch nicht einmal drin hatte...also wellen weg und unten die spitzen jetzt schon sehr strohig...trau mich garnicht die rein zu machen...seh dann aus wie ein mop super...
habe dem Herren auch ne nachricht geschickt..kam noch nix zurück...hätte diese diskussion nicht etwas eher entfachen können??? dann hätte ich mir den mist erspart...also ich würde sagen..schlechter als jedes Haar das ich je hatte..und das in 10 Jahren..sogar die Haare aus dem Afro-Shop sind besser...
aber 100%.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 7:32
In Antwort auf suraya_12089830

Zum obigen punkt gab ich dir recht...
abgesehen davon, dass das Gewicht der Strähnen vielleicht wirklich nicht gestimmt hat und "delilah" nicht von vorn herein reklamierte. Tatsache scheint doch zu sein, dass die Haare nach kürzester Zeit verfilzten, das passiert doch nur bei Billighaaren!
Sie musste diese Extensions nach wenigen Wochen, ich glaube es waren 2, entfernen - wer macht denn so was aus spaß bitteschön?
Gibt es eurerseits keine Kulanz, wenn du doch selbst sagst, dass man (also ihr) auch mal ne schlechte Nuss erwischen kann?
Und ist es nicht fairer zu versuchen mit der Kundin eine Einigung zu finden, anstatt sie hier als Lästertante abzustempeln?
Mir ist aufgefallen, dass du sehr...seeeeehhhrr viel Zeit in diesem Forum verbringst. Musst du gar nicht arbeiten als Geschäftsführer, oder kannst du das nebenbei machen?

Bitte verstehe mich nicht falsch, ich möchte dich keines Falls persönlich angreifen. Ich will mir keine Feinde machen, zumal ich, wie schon erwähnt, nicht schlagfertig bin. Ich könnte gar nicht so schnell kontern.


Ich versuche objektiv zu sein und finde im Moment, machst du als Vertreter von R.o.S. keine gute Figur machst.




Hey Julie
manche hängen aber auch im Forum rum weils hier total witzig ist. ich kann auch nur früh morgens oder am Feierabend hier rein und das mache ich nicht weil ich muss sondern weils teilweise schon sehr sehr albern und urkomisch ist. das ist nicht mal böse gemeint aber ich könnt mich über die beiträge hier manchmal echt kringeln und unter uns gesagt die Trollbeiträge sind manchmal sowas von hirnlos daß ich sie um nichts in der Welt verpassen möchte. ich denke es liegt auch daran wie viel Spass es einem macht in einem forum runzu dümpeln. Du bist ja auch oft da und hast sicher genug zu tun da bei euch in berlin die guten haartanten ja dünn gesäht sind.
Und sicher nicht wegen kundenfang sondern auch weil echt witzig ist oder etwa nicht????
gruß struwwel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 7:34
In Antwort auf jule_12095204

Danke schön, verarschen kann ich mich selber!
Hören Sie zu: Pech mit Haaren ist Pech mit Haaren!
Es ist zwar ärgerlich und teuer, aber letztendlich kauft man im Internet und das ist wohl ein großes Haifischbecken!

Was aber wirklich zornig macht ist, dass man hinterher dann nicht nur den Schaden hat sondern auch noch oberdreist angelogen wird!
Ich habe 2 Mails geschrieben und um eine Lösung mit meiner Lieferung kaputter Haare gebeten. Auch ich spare lange, bis ich 260 Euro zusammenhabe und die 450 Euro, die bei dieser Haaarverlängerung zwangsweise zum Fenster hinaus geworfen wurden waren überhaupt nicht eingeplant.
Sie haben mich meinen Winterurlaub gekostet, um präzise zu sein.

Ich hatte Ihrem Kundendienst eine Mail auf Deutsch und dann eine Mail auf Englisch geschickt, also kann es, da Sie ja angeben in mehreren Sprachen zu kommunizieren, auch nicht an den Verständigungsschwierigkeiten gelegen haben.
Es ist keine Reaktion erfolgt!

Die Haare, die ich gekauft hatte, sollten noch kurz vor Weihnachten eingesetzt werden, da ich an Weihnachten zu einem Jubiläum eingeladen war, zu dem viele internationale Künstler erwartet wurden.
Was soll ich sagen: Ich habe mich an Weihnachten so besch.. gefühlt mit diesen dünnen Strähnchen, ich bin zu Hause geblieben!
Ich bin auch an Sylvester zu Hause geblieben, da ich zwischen Weihnachten und Sylvester keine Austauschhaare bekommen habe, die von Rapunzel aber in der Zwischenzeit so gefilzt waren, dass ich nicht mehr ausgehen konnte.

Dies nur einmal um zu illustrieren, welche traurigen Konsequenzen so ein leeres Bla,bla,bla wie Sie es verkünden in der wirklichen Welt dann haben kann.

Ich kann leider alle Frauen nur vor Ihren Produkten warnen und ich möchte Sie bitten, Ihre Lügen nicht weiter über dieses Medium zu verbreiten.

Ich habe noch circa 10 Strähnchen von Ihrer Sendung übrig und wenn ich noch weiterhin lesen muss, daß Sie hier Frauen als billige Versuchskaninchen suchen, die Sie dann, wenn Ihre Versuche schiefgehen, mit billigem "Gesülze" abspeisen, soll es mir eine Freude sein, diese Haare an ein unabhängiges Labor zu geben und auf Ihre tatsächliche Beschaffenheit hin prüfen zu lassen.
Was die daraufhin folgende Betrugsanzeige und Abmahnung aus Ihrem Webshop machen wird, brauche ich, glaube ich, nicht weiter zu beschreiben.
Von einem Naturprodukt ist nämlich bei der von Ihnen verwendeten Qualität nicht mehr viel übrig - wahrscheinlich handelt es sich um gedrittelte chinesische Strähnen, die zu hart dauergewellt und dann mit einem wasserlöslichen Silikonlayer überzogen wurden, um sie künstlich auf Gewicht und vorübergehend in Form und Ansehnlichkeit zu bekommen.
Klar kann immer mal ein schwarzes Schaf dabei sein, aber es waren immerhin 200 schwarze Schafe!!!
Mit Untergewicht, - also auch noch Tierquälerei!

Eigentlich ist eine dicke Entschuldigung fällig und nicht eine Menge leerer Worte.
Und wahrscheinlich eine Überprüfung Ihrer Arbeitsbedingungen in Fernost: Glauben Sie mir, eine halbwegs sozial verträgliche Bezahlung und auch nur annähernd menschliche Arbeitsbedingungen wirken auch bei einer nicht funktionierenden Qualitätskontrolle Wunder!
Und dann braucht man nicht die Leute, von denen man leben will, als Versuchskaninchen zu missbrauchen.

Soweit es mich betrifft - haben Sie soviel Phantasie den mir entstandenen Schaden wieder gut zu machen?
Ich lasse mich gerne positiv überraschen, aber wenn, dann schon öffentlich und hier!





Lol, die untergewichtigen Schafe hätten von mir sein können, klasse Edith
Aua mein bauch.
Struwwel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 9:18

Lass dich bitte nicht von der Östrogenen Macht hier einschüchtern!
Du machst ne gute Arbeit Juan! Dank dir und deiner Hilfe so wie euren geilen Produkten habe ich in kurzer Zeit ein zweites finanzielles Standbein errichtet! Meine Kunden sind alle zufrieden mit deinen Härchen! Muss auch dazu sagen ich verwende mehr eure Europäischen Haare obwohl ich auch mit euren Indischen oder Russischen Haare keine Probleme hatte (bis jetzt)
Sehr netter kontakt jedes mal, ich weiß nicht wie die Damen dich hier so reizen konnten bist doch sonst nen lieber, braver Kerl!
Ich habe keine Probleme, weder mit dem Keratin, noch mit Länge oder Gewicht Und der Laden von Socap in der Stadt verliert ständig Kunden an mich Also mach weiter so, halt die Ohren Steif und lass dich nicht unterkriegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 11:11

Halte Dich fern von Wiesen und Weiden, dann kann man dich besser vom Vieh unterscheiden?
Sehr geehrter Herr Santamaria,

Ich danke vorerst für die Entschuldigung und sehe das als kleinen Schritt in die richtige Richtung.
Ich kenne aus meiner Vergangenheit viele schwedische Geschäftspartner und Kunden und hatte mit denen durchweg die Erfahrung, dass Sie zuverlässig sind und zu Ihrem Wort stehen.
Das war einer der Gründe für das Vorschussvertrauen in die von Ihnen geleitete Firma.
Ein anderer Grund war die zugesagte schnelle Lieferung, die ja auch eingehalten wurde, und die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen.
Vielleicht wird vor diesem Hintergrund meine Enttäuschung über die erhaltene Ware noch plastischer.

Anyway, um dem Ganzen eine Richtung zu geben, filtere ich Ihre Aussagen nach Produktivität und Wiedergutmachung und sehe mich mit folgendem konfrontiert:

Sie räumen ein, dass Ihre Qualitätskontrolle - wo immer die auch sei - in den letzten Monaten wegen der hohen Nachfrage nicht richtig funktioniert hat. Also dann zwangsläufig auf dem Kopf Ihrer Kundinnen stattfand.
Ich bedanke mich hier für Ihr Verantwortungsbewußtsein und vor Allem für Ihren Service, der ist wirklich special.
Ich finde es seltsam, dass Sie mir dann, obwohl ich für Sie die Qualitätskontrolle übernehme, den vollen Preis abverlangen und , wenn ich Mängel anzeige, mir diese dann noch nicht einmal glauben.
Wie dieses System der Qualitätskontrolle funktionieren soll, entzieht sich, ehrlich gesagt, meiner Logik.
Ist Qualitätskontrolle überhaupt erwünscht oder bauen Sie nicht vielmehr darauf, dass Frauen im Allgemeinen dazu erzogen werden, sich aus Angst vor Sympathieverlust oder aus was für Gründen auch immer, nicht zu wehren?
Oder dass Sie die, wenn sie sich schon wehren, niederpolemisieren können?

Sie bieten mir an, ich solle Ihnen doch die mir verbleibenden Strähnen zusenden, so dass Sie sie begutachten können.
Das kann ich gerne tun, ich habe ja noch 10 Strähnen übrig.
Ich danke für Ihr Angebot, mir die 2-3 Strähnen, die ich Ihnen senden werde, dann zu ersetzen. Nur weiss ich ehrlich gesagt nicht, was ich mit 2-3 Strähnen einer Haarqualität, die mir nicht zusagt, anfangen soll.
Mir ist ein materieller Schaden von 450 Euro entstanden von dem ausgefallenen Winterurlaub und den verdorbenen Feiertagen rede ich gar nicht.
Ich würde mich ehrlich gesagt sehr freuen, wenn Sie sich dazu durchringen könnten, mich ernst zu nehmen.
Das betrifft auch die Bearbeitung meiner Mails, die im Übrigen auch dem hohen Arbeitsaufwand zum Opfer gefallen sein muss. Ich kontrolliere meinen Mail Eingang täglich - auch den Spamordner- und hatte Ihnen immerhin über 1 Monat, nämlich vom 04.1 bis zum gestrigen Tag Zeit gelassen, sich zum Thema zu äußern.Nicht nur schriftlich sondern auch fernmündlich: Ich hatte in beiden Mails meine Handynummer angegeben, unter der ich ständig zu erreichen bin.
Warum ich so lange gewartet habe kann Ihnen Ihr Anwalt sicher erklären.
Mir liegt nichts an einer Polemik mit whoever, ich habe genug anderes zu tun, aber ich lasse mich ungern zum Narren halten.

Im Übrigen bin ich gerne bereit, Adressen von Händlern weiterzugeben, bei denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. Ich habe dies ja gestern bereits auch getan.

Im Einzelnen sind das:
... die haben sehr, sehr gute Schnitthaare nur muss man etwas Zeit mitbringen und längerfristig planen, dafür sind die Haare auch mindestens 6 Monate wunderschön und können gegebenenfalls rebondet werden.
Reklamationen werden persönlich und sofort bearbeitet

orienthair hier gilt das Gleiche wie oben

nk-extensions: Sind etwas teurer, Lieferzeit ca. 1Woche,
und man kann, wenn etwas nicht passt, reklamieren.
Keine Kreditkartenzahlung

Die Haarfee: Das geht nur, wenn die Stylistin mit ihr zusammenarbeitet, da sie keinen OnlineShop hat.

Im Übrigen habe ich auch sehr gute Erfahrungen mit Maxx Hair, leider ist deren Qualität aber zu glatt für meine eigene.

Auch zur Auswahl der Stylistinnen in Berlin gebe ich gerne Auskünfte, auch hier lief nicht immer alles glatt, aber mittlerweile weiss ich auch, wer wie arbeitet und was kann.

Vielleicht gefällt es Ihnen, Ihre Kundinnen oder die, die es werden sollen, mal nicht wie ungezogene kleine Gören zu behandeln.

Mit freundlichen Grüßen


.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 11:29
In Antwort auf jetta_12313465

Lass dich bitte nicht von der Östrogenen Macht hier einschüchtern!
Du machst ne gute Arbeit Juan! Dank dir und deiner Hilfe so wie euren geilen Produkten habe ich in kurzer Zeit ein zweites finanzielles Standbein errichtet! Meine Kunden sind alle zufrieden mit deinen Härchen! Muss auch dazu sagen ich verwende mehr eure Europäischen Haare obwohl ich auch mit euren Indischen oder Russischen Haare keine Probleme hatte (bis jetzt)
Sehr netter kontakt jedes mal, ich weiß nicht wie die Damen dich hier so reizen konnten bist doch sonst nen lieber, braver Kerl!
Ich habe keine Probleme, weder mit dem Keratin, noch mit Länge oder Gewicht Und der Laden von Socap in der Stadt verliert ständig Kunden an mich Also mach weiter so, halt die Ohren Steif und lass dich nicht unterkriegen

Frau-das einzige Geschenk, das sich selbst verpackt!
Es geht hier doch nicht um Hormone sondern um Haare oder habe ich etwas nicht mitbekommen?

Ich freue mich für Dich, das Du keine so schlechte Erfahrungen gemacht hast wie ich. Wirklich!
Und für Deine Kundinnen auch.
Es ist doch schöner, in einer schönen Welt mit Frauen zu leben, die sich schön fühlen!

Ich habe allerdings auch sehr schlechte Erfahrungen mit den von Dir genannten SoCap Haaren und würde die für mich auch nicht nehmen, während eine Freundin auf die schwört!

Aber so unterschiedlich wie die Menschen sind halt auch deren Ansprüche nur, auch im Niedrig Preis Segment möchte man als Kundin ernst genommen werden.
Was ist falsch daran?

Oder wie möchtest Du Deine Reklamationen bearbeitet haben?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 11:30


zitat juan:
Die warheit ist wir haben so eine große anfrage in letzter Zeit gehabt haben, dass wir leider nicht so viel Zeit hatten unsere qualität zu kontrollieren!

ist das jetzt ein scherz? hahaha?
ich lach mich tot! hihihih!???
also das schießt für mich den vogel ab.
sorry....aber ich geh mich mal kurz übergeben...komm nachher wieder....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 12:38

Es tut mir leid...
aber vielleicht stehe ich jetzt alleine mit meiner meinung da, aber ich persönlich finde es zum erbrechen wenn man sehr viel produziert und dabei die kontrolle vernachlässigt.
ist es den nur wichtig viel zu verkaufen und die schnellst wachsene Firma 2010 zu werden?
oder ist es wichtig jeden einzelnen zufrieden zustellen schon zuvor in der sehr wichtigen qaulitätskontrolle?
das rapunzel nicht nur aus schrott-haaren besteht ist mir klar, das es menschen gibt die ihre haare toll finden, super-toll!
aber ich habe ihre haare gefühlt und gesehen und getragen und ich hatte eine der sehr vielen faulen nüsse erwischt.
also: füsse in die hand und ab in die qualitätskontrolle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 12:57

Vielleicht...
sollten sie auch probesträhnen anbieten und ein rückgaberecht auch bei gewaschen haaren. so würden sie sicher den vielen kunden ein besseres gefühl geben und man könnte auch mal seine nuss öffnen und schauen ob sie vielleicht den schon faulig ist!

lg
maggie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 13:27

Probesträhnen...
können ja auch etwas kosten. das ist nicht das problem.
und warum kann man es bei anderen anbietern schon.
einmal waschen und gucken!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 14:03

Eine intelligente Frau - eine Frau bei der man so dumm sein kann, wie man will
Ich führe gerne Konversationen auf Augenhöhe!
Mit Personen, die das aushalten.
Mit Lieferanten, die mich und meine Bedürfnisse respektieren und in einem realistischen Rahmen ihr Mögliches tun.

Ausserdem glaube ich daran, das Qualität nichts mit Quantität zu tun hat. 160 schlechte Päckchen werden nicht besser dadurch dass es 160 Päckchen sind.
Und ein Lieferant, der sich hinter seiner Arbeit versteckt anstatt hinter seinen Kunden zu stehen wird sich sowieso über kurz oder lang ein anderes Versteck suchen müssen.

Ich freue mich wirklich, Ihnen geholfen zu haben, nur - nach dem Studium Ihrer Zeilen fehlt mir endgültig der Glaube daran.
Um der Qualität wieder ein Forum zu bieten, mache ich mich deshalb an die Arbeit und beschreite den Rechtsweg.
Da habe ich zwar vielleicht auch nicht mehr davon als vom Schreiben, aber ich muss mich mindestens nicht mehr auf diesem Niveau auseinandersetzen.

Keine Angst, Ihre Arbeit wird von alleine weniger werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:07
In Antwort auf jule_12095204

Eine intelligente Frau - eine Frau bei der man so dumm sein kann, wie man will
Ich führe gerne Konversationen auf Augenhöhe!
Mit Personen, die das aushalten.
Mit Lieferanten, die mich und meine Bedürfnisse respektieren und in einem realistischen Rahmen ihr Mögliches tun.

Ausserdem glaube ich daran, das Qualität nichts mit Quantität zu tun hat. 160 schlechte Päckchen werden nicht besser dadurch dass es 160 Päckchen sind.
Und ein Lieferant, der sich hinter seiner Arbeit versteckt anstatt hinter seinen Kunden zu stehen wird sich sowieso über kurz oder lang ein anderes Versteck suchen müssen.

Ich freue mich wirklich, Ihnen geholfen zu haben, nur - nach dem Studium Ihrer Zeilen fehlt mir endgültig der Glaube daran.
Um der Qualität wieder ein Forum zu bieten, mache ich mich deshalb an die Arbeit und beschreite den Rechtsweg.
Da habe ich zwar vielleicht auch nicht mehr davon als vom Schreiben, aber ich muss mich mindestens nicht mehr auf diesem Niveau auseinandersetzen.

Keine Angst, Ihre Arbeit wird von alleine weniger werden...


mensch, die delilah921 die hat echt zunder!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:08
In Antwort auf alva_12836283


zitat juan:
Die warheit ist wir haben so eine große anfrage in letzter Zeit gehabt haben, dass wir leider nicht so viel Zeit hatten unsere qualität zu kontrollieren!

ist das jetzt ein scherz? hahaha?
ich lach mich tot! hihihih!???
also das schießt für mich den vogel ab.
sorry....aber ich geh mich mal kurz übergeben...komm nachher wieder....

Phrasen und Zitate
Produktion in Schweden ,europäisches Haar aus Russland
20 Extensions für 32 Euro.
Europäisches Haar = teuerstes Haar,gefärbt und gebondet oder anderweitig verarbeitet in Schweden durch schwedische Manpower.
1,60 Euro pro Extensions unmöglich für diesen Preis.
Ich spreche von europäischem Haar.
Ein "Manager" mit so viel Arbeit der dauernd in einem Forum rumlümmelt.
Aus hygienischen Gründen Haare zu verschweißen weil man ja nie weiß wer die sonst noch auf dem Kopf hatte.
Womöglich Läusealarm nur das die lieben Tierchen an totem Haar nicht interessiert sind sondern am Blut
Verpacken kann man hygienisch auch ohne Haare einzuschweißen.
Aber Verpackung auf,Umtausch futsch.
Geniale Idee.
Viel Blabla um wenig.Ein gut präsentiertes Produkt dazu eine gelungene Homepage dazu noch ein echter Frauenversteher.
Den Mädels Honig um sonst was gestrichen und fertig ist eine wirklich gelungene Verkaufsstrategie.
Blöd nur wenn manche auch was im Köpfchen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 17:05
In Antwort auf jetta_12313465

Lass dich bitte nicht von der Östrogenen Macht hier einschüchtern!
Du machst ne gute Arbeit Juan! Dank dir und deiner Hilfe so wie euren geilen Produkten habe ich in kurzer Zeit ein zweites finanzielles Standbein errichtet! Meine Kunden sind alle zufrieden mit deinen Härchen! Muss auch dazu sagen ich verwende mehr eure Europäischen Haare obwohl ich auch mit euren Indischen oder Russischen Haare keine Probleme hatte (bis jetzt)
Sehr netter kontakt jedes mal, ich weiß nicht wie die Damen dich hier so reizen konnten bist doch sonst nen lieber, braver Kerl!
Ich habe keine Probleme, weder mit dem Keratin, noch mit Länge oder Gewicht Und der Laden von Socap in der Stadt verliert ständig Kunden an mich Also mach weiter so, halt die Ohren Steif und lass dich nicht unterkriegen

Würg....
auch wenn er eine sie wäre, würde das nichts an der reaktion ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen