Forum / Beauty

Racoon Methode zur Haarverlängerung????

Letzte Nachricht: 10. Januar 2009 um 14:37
P
praise_12912684
17.03.07 um 7:26

Hallo... kennt einer oder hat einer erfahrung mit der Racoon Methode gemacht... Lg tud2

P
praise_12912684
18.03.07 um 9:45

Wo kommt ihrden her???

weiste ich habe seid 5jahren Hv und kene schon so einiges...
wollte auch erst Ultraschall,,ich mein wenn es gut und ordentlich gemacht ist..ok! aber das weiß man voher leider nie....

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 10:03

Aua
ich aus dem Ruhrgebiet... supi ist ja fast um die ecke... Aber danke!!!

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 10:36

Hi
ich nochmal... sag mal lexi007 sagte du hättest ne liste wo leute vielleicht auch aus meiner umgebung dabei sind,,die eine Hv gut machen.... Gruß

Gefällt mir

A
an0N_1247880199z
18.03.07 um 10:52

Hallo tud
was hast du denn schon alles probiert in Sachen HV und was fandest du am besten?

wurden deine Haare irgendwie geschädigt ? Sind die jetzt schon lang geworden durch die HVen

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 11:10
In Antwort auf an0N_1247880199z

Hallo tud
was hast du denn schon alles probiert in Sachen HV und was fandest du am besten?

wurden deine Haare irgendwie geschädigt ? Sind die jetzt schon lang geworden durch die HVen

Hi
hatte kertatinbondings mit der Wärmezange also das war der größte mist und wird am meistenangeboten...
dann hatte ich Shrinkrings das ist so ähnlich wie die bellargo methode nur ohne knoten und leider waren die auch ein wenig zu groß so das man die schon nach einem windstoß sehen konnte.... dann habe ich die microrings ausprobiert,,,naja vielleicht hatte ich einfach damit ganz viel pech... denn wenn deine haare von natur aus fettig sind, hällt es nicht mal 4 wochen...
jetzt habe ich zum 3mal eine tresse drin,bin auch sowiet zufrieden,weil man,wenn man alle 8-10 wochen zum hochsetzten geht...echt nichts sieht...

und zu deiner frage ob deine eigenen haare kaputt gehen und dir jeder sagt,,nein wenn es richtig gemacht wurde nicht...dann ist das Falsch mann sollte es sich voher wirklich gut überlegen ob man das wirklich will und sich dann richtig beraten lassen...
denn jede Hv schadet dem haar ob mit Wärme oder wie bei den mircrorings das Quetschen der eigenen Haare...

Gefällt mir

A
an0N_1247880199z
18.03.07 um 11:32
In Antwort auf praise_12912684

Hi
hatte kertatinbondings mit der Wärmezange also das war der größte mist und wird am meistenangeboten...
dann hatte ich Shrinkrings das ist so ähnlich wie die bellargo methode nur ohne knoten und leider waren die auch ein wenig zu groß so das man die schon nach einem windstoß sehen konnte.... dann habe ich die microrings ausprobiert,,,naja vielleicht hatte ich einfach damit ganz viel pech... denn wenn deine haare von natur aus fettig sind, hällt es nicht mal 4 wochen...
jetzt habe ich zum 3mal eine tresse drin,bin auch sowiet zufrieden,weil man,wenn man alle 8-10 wochen zum hochsetzten geht...echt nichts sieht...

und zu deiner frage ob deine eigenen haare kaputt gehen und dir jeder sagt,,nein wenn es richtig gemacht wurde nicht...dann ist das Falsch mann sollte es sich voher wirklich gut überlegen ob man das wirklich will und sich dann richtig beraten lassen...
denn jede Hv schadet dem haar ob mit Wärme oder wie bei den mircrorings das Quetschen der eigenen Haare...

Tud
oh ich wollte auch diese Shrinkies machen, sind die wirklich so gross?

Tresse ist wie ein Haarteil oder? ich glaube das ist nichts für mich, wie ist das da mit Zopf , oder ich stecke immer in der Arbeit die Haare hoch?

warum schadet denn jede HV den Haaren? Eigentlich kann doch bei Shrinkies oder Eurolocks (sind glaube ich wie Microringe) nichts passieren, also so bin ich informiert worden. was soll daran auch schaden finde ich?

ok Tresse kann sein dass das schädlich ist weil das ist ja so schwer und so denk ich

gehen echt immer die Haare davon kaputt? auch wenn das ein FAchmann macht und man nicht selbst?

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 11:43
In Antwort auf an0N_1247880199z

Tud
oh ich wollte auch diese Shrinkies machen, sind die wirklich so gross?

Tresse ist wie ein Haarteil oder? ich glaube das ist nichts für mich, wie ist das da mit Zopf , oder ich stecke immer in der Arbeit die Haare hoch?

warum schadet denn jede HV den Haaren? Eigentlich kann doch bei Shrinkies oder Eurolocks (sind glaube ich wie Microringe) nichts passieren, also so bin ich informiert worden. was soll daran auch schaden finde ich?

ok Tresse kann sein dass das schädlich ist weil das ist ja so schwer und so denk ich

gehen echt immer die Haare davon kaputt? auch wenn das ein FAchmann macht und man nicht selbst?

Hi
also die Shrinkies sind fast doppelt so groß wie die Mircrorings klar sieht man diese eher und gerade beim wind...
bei einer Tresse die gut gemacht ist kannst du auch eine zopf machen.ich kann meine haare hochstecken und auch einen zopf machen...
klar schadet eine haarverlängerung immer das haar... auch mit den mircrorings da wird dein eigenes haar gequescht und ab der stelle ist es brüchig...
mach dich mal uber die racoon methode schlau,,,denn diese Arbeiten mit einem Hotgun da wird Silikon drin erwährmt und wird dann mit europ.Schnitthaar um dein haar gelegt...oder es gibt jetzt noch ne neue mehode mit Druckluft das ist total haarschonend heißt Air Pressure und ist total neu...

Gefällt mir

A
an0N_1247880199z
18.03.07 um 11:49
In Antwort auf praise_12912684

Hi
also die Shrinkies sind fast doppelt so groß wie die Mircrorings klar sieht man diese eher und gerade beim wind...
bei einer Tresse die gut gemacht ist kannst du auch eine zopf machen.ich kann meine haare hochstecken und auch einen zopf machen...
klar schadet eine haarverlängerung immer das haar... auch mit den mircrorings da wird dein eigenes haar gequescht und ab der stelle ist es brüchig...
mach dich mal uber die racoon methode schlau,,,denn diese Arbeiten mit einem Hotgun da wird Silikon drin erwährmt und wird dann mit europ.Schnitthaar um dein haar gelegt...oder es gibt jetzt noch ne neue mehode mit Druckluft das ist total haarschonend heißt Air Pressure und ist total neu...

Tud2
warum schadet denn eine HV immer den eigenen Haaren? bei shrinkies wird doch zb. nicht gequetscht. ist doch wie wenn man zb. eine hülse rum macht.

ich habe gehört wenn es ein FAchmann macht udn alles richtig macht dann kann den Haaren nichts passieren . man muss auch immer schön pflegen usw.

Air Pressure kenne ich nicht ich glaube aber das ist auch sowas mit Anschweissen oder

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 11:55
In Antwort auf an0N_1247880199z

Tud2
warum schadet denn eine HV immer den eigenen Haaren? bei shrinkies wird doch zb. nicht gequetscht. ist doch wie wenn man zb. eine hülse rum macht.

ich habe gehört wenn es ein FAchmann macht udn alles richtig macht dann kann den Haaren nichts passieren . man muss auch immer schön pflegen usw.

Air Pressure kenne ich nicht ich glaube aber das ist auch sowas mit Anschweissen oder

Hm...
die shrinkies werden doch auch mit wärme befestigt...
aber weist du es kommt auch viel auf die haarqualität an... und das neue Air Pressere ist mit Druckluft da wird nichts geschweißt...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1247880199z
18.03.07 um 11:56
In Antwort auf praise_12912684

Hm...
die shrinkies werden doch auch mit wärme befestigt...
aber weist du es kommt auch viel auf die haarqualität an... und das neue Air Pressere ist mit Druckluft da wird nichts geschweißt...

Echt
wird mit Air Pressere nicht geschweisst, kommt da keine Hitze ans Haar.

also shrinkies ist ja sowas wie Bellargo was du vorhin geschriebne hast und da hab ich vorhin mal gelesen das ist die allerschonendste Methode das wurde sogar ausgezeichnet von öko test .die Hitze soll nicht ans eigene Haar kommen. aber genaues weiss ich natürlich nicht darüber

Air Pressere hört sich aber auch gut an

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 12:06
In Antwort auf an0N_1247880199z

Echt
wird mit Air Pressere nicht geschweisst, kommt da keine Hitze ans Haar.

also shrinkies ist ja sowas wie Bellargo was du vorhin geschriebne hast und da hab ich vorhin mal gelesen das ist die allerschonendste Methode das wurde sogar ausgezeichnet von öko test .die Hitze soll nicht ans eigene Haar kommen. aber genaues weiss ich natürlich nicht darüber

Air Pressere hört sich aber auch gut an

Nee
kommt keine Hitze ins haar... und mit den Shrinkies das ist keine bellargo methode...denn die machen den knoten ins haar haben auch kleine Röllchen die sie ienarbeiten und das ist richtig,,die schadet dem haar nicht... aber shrinkies schon das gibt es noch ganz feine unterschiede... aber jeder der dir w verkaufen will sagt das ist das beste... ich verkaufe nichts ich sage dir nur meine erfahrungen,weil ich mich schon 6 jahre damit beschäftige.. wie teuer wird den deine verlängerung du hast doch bestimmt schon preise von leuten wo du veilleicht hin möchtest..
ich will es dir nicht ausreden ich habe ja selbst ein und schlecht machen will ich auch nicht aber es gibt genug schwarze scharfe die es sich selbst angelernt haben und damit jetzt die unschuldigen veraschen und sowas kann ich absolut nicht leiden...

Gefällt mir

A
an0N_1247880199z
18.03.07 um 12:09
In Antwort auf praise_12912684

Nee
kommt keine Hitze ins haar... und mit den Shrinkies das ist keine bellargo methode...denn die machen den knoten ins haar haben auch kleine Röllchen die sie ienarbeiten und das ist richtig,,die schadet dem haar nicht... aber shrinkies schon das gibt es noch ganz feine unterschiede... aber jeder der dir w verkaufen will sagt das ist das beste... ich verkaufe nichts ich sage dir nur meine erfahrungen,weil ich mich schon 6 jahre damit beschäftige.. wie teuer wird den deine verlängerung du hast doch bestimmt schon preise von leuten wo du veilleicht hin möchtest..
ich will es dir nicht ausreden ich habe ja selbst ein und schlecht machen will ich auch nicht aber es gibt genug schwarze scharfe die es sich selbst angelernt haben und damit jetzt die unschuldigen veraschen und sowas kann ich absolut nicht leiden...

Tud2
danke schön, also shrinkies ist dann ganz was anderes als Bellargo oder? wo ist denn da dann der Unterschied?

wie findest du microringe oder kennst du Eurolocks? weisst du was das genau ist

Gefällt mir

P
praise_12912684
18.03.07 um 12:22
In Antwort auf an0N_1247880199z

Tud2
danke schön, also shrinkies ist dann ganz was anderes als Bellargo oder? wo ist denn da dann der Unterschied?

wie findest du microringe oder kennst du Eurolocks? weisst du was das genau ist

Ja genau
den genauen unterschied kann ich dir nicht sagen... hör mal ich sag dir mal ne seite wo du dich über verschiedene Arten kundig machen kannst
www.haarverlängerungen-potal.de da kannst du veiles rauslesen und vielleicht findest du ja da was du willst...zu den mircoringe die hatte ich ja auch mal aber entweder war es nicht gut gemacht oder meine haare sind dafür doch zu fettig... hielt leider nur 4wochen das ganze... auch diee air pressure methode hält noch nicht so lange wenn du fettiges haar hast. zu den eurolocks kann ich dir leider garnichts sagen das hatte ich noch nicht... gruß

Gefällt mir

A
an0N_1255984299z
18.03.07 um 13:09
In Antwort auf praise_12912684

Ja genau
den genauen unterschied kann ich dir nicht sagen... hör mal ich sag dir mal ne seite wo du dich über verschiedene Arten kundig machen kannst
www.haarverlängerungen-potal.de da kannst du veiles rauslesen und vielleicht findest du ja da was du willst...zu den mircoringe die hatte ich ja auch mal aber entweder war es nicht gut gemacht oder meine haare sind dafür doch zu fettig... hielt leider nur 4wochen das ganze... auch diee air pressure methode hält noch nicht so lange wenn du fettiges haar hast. zu den eurolocks kann ich dir leider garnichts sagen das hatte ich noch nicht... gruß

Tud2
diese Seite kann man nicht ansehen

Gefällt mir

P
praise_12912684
19.03.07 um 7:40
In Antwort auf an0N_1255984299z

Tud2
diese Seite kann man nicht ansehen

Google
gib das da mal ein... nur ohne www. und .de dann ist das der dritte eintrag zumindest bei mir.... da klickstedrauf und dann auf den verschiedenen Methoden klicken,da ist dann einiges zu lesen...Lg

Gefällt mir

E
elva_12727431
16.12.08 um 23:16

Racoon-Methode
Hallo tud2,

ich habe einen Beitrag bzw. eine Frage über die o.g. Methode von dir im Internet gelesen, allerdings war der Beitrag aus dem Jahre 2007- hast du zwischenzeitlich diese Methode ausprobiert u kannst du mir was dazu sagen?

Ich habe seit August 08 Bondings drin, das erste mal, wurden reingeschweist, für 100 Strähnen habe ich 500 Euro bezahlt. Im nachhinein habe ich mir sagen lassen das war viel zu viel. ich gebe zu,dass ich mich damals nicht allzu sehr informiert habe, wollte es einfach nur schnell rein haben. und jetzt habe ich angst,wenn ich es im märz oder febr. 09 rausmachen lasse, dass ich mit ganz wenigen haaren da stehe. will aber auf jeden fall lange haare behalten, das war u ist schon immer mein traum gewesen, zu dem stehen mir die langen haare auch sehr, habe zur zeit sehr langes hellblondes haar u es würde mir das herz brechen wenn ich eine kurz-haar frisur tragen müsste. Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen.

Lg Angel

Gefällt mir

G
galia_12734055
10.01.09 um 14:37

Racoon Methode ist doch die Schweißmethode.
Hallo, die Racoon Methode ist doch ganz salopp gesagt die Schweiß Methode. Halte davon nichts, finde Ultraschall viel besser.
Habe mal eine Bekante getroffen von mir, die lässt sich diese Methode machen, fand die Methode nicht gut und die Haare waren auch viel zu stabil für meine Bekannte. Das hat man voll gesehen, dass Sie eine Haarverlängerung hat.
Finde bei einer Haarverlängerung müssen auch die Haare die eingearbeitet werden zum eigenen Haar passen. Das wusste ich früher auch nicht, aber seit ich in ein neues Studio in Karlsruhe gehe und die auf sowas achten und wert legen, sieht meine Haarverlängerung einfach spitze aus. Bin voll glücklich.

Gefällt mir