Home / Forum / Beauty / Racoon Bondings - Infos

Racoon Bondings - Infos

18. August 2007 um 10:38

Ich habe in einer Haarzeitschrift über Racoon Hair Bondings gelesen, leider war das eine Firma in England die Seite auf englisch, vielleicht kennt ihr diese kleinen Haarzeitungen die aus USA/england kommen.

Danach war ich gestern bei einem Friseur hier in der Mannheimer Gegend um mir diese Racoon Bondings mal zeigen zu lassen also ich habe bei denen bei einer Kundin zugesehen. Aber ich war leider nicht so begeistert die Bondings waren ziemlich klobig, und sehr lang vor allem bei der ersten Reihe im Nacken waren die Bondings sehr lang und dick

Der Friseur der das macht hat mir erzählt die Racoon Methode sei ganz anders als Keratin und schont total die Haare das Racoon. Aber ich habe da keinen Unterschied gesehen. weder vom Bonding noch von den Strähnen.

Warum es allerdings schonender sei als Keratin konnte er mir nicht erklären? Nun frage ich mich wenn die Bondings so gross und fest sind, warum sollte das schonender sein als normale Keratin Bondings, die ich schon einmal in den Haaren hatte? Die Grösse war gleich auch die Festigkeit?

Ist das dann nur der Firmennname für den man zahlt oder weiss jemand hier mehr darüber. Warum sollte das schonender sein als normale Bondings die wesentlich günstiger sind vom Preis

Mehr lesen

18. August 2007 um 11:54

Danke
für deinen Beitrag das hat mir schon geholfen. orangenschale klingt gut
das mit dem Weich werden klingt aber nicht so gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:43

Danke
euch allen vielen Dank.

lexi007 das ist echt logisch, wärst du mit diesem Material nicht zufrieden würdest du sicher keine 8 Jahre damit arbeiten.

Es kommt dann sicher auch immer auf den Friseur an wie oft er das macht und und denke ich

Mir war nur nicht klar aus was eigentlich der Unterschied zum Keratin (oder was auch immer drin ist) besteht und warum Racoon teuerer ist als Keratin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:49
In Antwort auf adriana2100

Danke
euch allen vielen Dank.

lexi007 das ist echt logisch, wärst du mit diesem Material nicht zufrieden würdest du sicher keine 8 Jahre damit arbeiten.

Es kommt dann sicher auch immer auf den Friseur an wie oft er das macht und und denke ich

Mir war nur nicht klar aus was eigentlich der Unterschied zum Keratin (oder was auch immer drin ist) besteht und warum Racoon teuerer ist als Keratin

...
und diese Bondings die der Friseur gemacht hat von Racoon waren wirklich sehr klobig und gross. Ich habe nur die unteren beiden Reihen mit angesehen, länger hatte ich keine Zeit, aber die erste Reihe waren die grössten Bondings. Er meinte es ginge nicht kleiner sonst halten die nicht gut und oben würden die auch etwas dünner werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 9:54

Shrinkies
lexi007, wie findest du shrinkies, ist hier ein negativer oder positiver Unterschied zu der Racoon Methode? Arbeitest du auch damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 11:45

Hallo lexi007
als Laie ist die Entscheidung ebent ziemlich schwer das ist das Problem.

Diese Shrinkies brauchen nochmal Bondings, also zweimal dann praktisch, das Shrinkie und noch ein Bonding?

Bei Racoon kommt nur ein Bonding auf die Haare.

sind dann zwei Bondings haltbarer , oder in etwa gleich

Was kann man denn leichter wieder auslösen, die Shrinkies mit den doppelten Bondings oder die Racoon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 21:46

Ich habe Racoon-Extensions
Hallo,
ich kann das von Lexi nur bestätigen, ich bin Kundin und habe das allererste Mal Extensions und mich bewusst für Racoon entschieden, ich informierte mich in Internetforen über alle möglichen Firmen und las immer von dünnen Haaren nach Entfernung der Extensions bei anderen Systemen und das mit dem easy Ablösen der Bondings bei Racoon war mir sehr wichtig (will nicht ewig mit Extensions rumlaufen, sondern meine eigenen Haare züchten, bis ich die Friseur habe, die ich immer wollte ) Ich leb jetzt seit 3 Wochen mit den Extensions, habe lediglich noch nicht so recht meinen Stil im Stylen gefunden aber das krieg ich auch noch hin.

Mein Friseur ist genauso vorgegangen wie Lexi007 beschrieben hat, die Bondings werden mit diesem Silikonpad praktisch von Hand geformt und da kommt keine direkte Hitzequelle an meine Haarsträhnen, im Nacken habe ich auch dickere Bondings, aber oben und an den Seiten sind sie fein, und ich schwöre euch, mein Mann hat nach den Bondings gesucht und nichts gesehen, und ich kann das Haar auch hochgesteckt tragen, denn mein Friseur hat die Seiten und die unten Nackenhaare ausgespart, so dass ich alles mit Spängchen bei Hochsteckfrisuren verdecken kann.
Da mein Friseur während der Verlängerung selbst mit einigen Strähnen nicht zufrieden war (weil sie etwas abstanden), hab ich mich direkt überzeugen können, dass die Bondings ganz easy wieder abgehen und sich dabei in Bröselei auflösen (Staub wäre aber übertrieben).
Übrigens ist die Haarqualität von Racoon sehr gut. Ich hab mich für europ. Haar entschieden, es fühlt sich an wie mein eigenes.
Lediglich der Conditioner von Racoon, der mit 21 Euro zu Buche schlägt und den die Firma gern verkaufen möchte, taugt meines Erachtens nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 9:19
In Antwort auf jill_12895277

Ich habe Racoon-Extensions
Hallo,
ich kann das von Lexi nur bestätigen, ich bin Kundin und habe das allererste Mal Extensions und mich bewusst für Racoon entschieden, ich informierte mich in Internetforen über alle möglichen Firmen und las immer von dünnen Haaren nach Entfernung der Extensions bei anderen Systemen und das mit dem easy Ablösen der Bondings bei Racoon war mir sehr wichtig (will nicht ewig mit Extensions rumlaufen, sondern meine eigenen Haare züchten, bis ich die Friseur habe, die ich immer wollte ) Ich leb jetzt seit 3 Wochen mit den Extensions, habe lediglich noch nicht so recht meinen Stil im Stylen gefunden aber das krieg ich auch noch hin.

Mein Friseur ist genauso vorgegangen wie Lexi007 beschrieben hat, die Bondings werden mit diesem Silikonpad praktisch von Hand geformt und da kommt keine direkte Hitzequelle an meine Haarsträhnen, im Nacken habe ich auch dickere Bondings, aber oben und an den Seiten sind sie fein, und ich schwöre euch, mein Mann hat nach den Bondings gesucht und nichts gesehen, und ich kann das Haar auch hochgesteckt tragen, denn mein Friseur hat die Seiten und die unten Nackenhaare ausgespart, so dass ich alles mit Spängchen bei Hochsteckfrisuren verdecken kann.
Da mein Friseur während der Verlängerung selbst mit einigen Strähnen nicht zufrieden war (weil sie etwas abstanden), hab ich mich direkt überzeugen können, dass die Bondings ganz easy wieder abgehen und sich dabei in Bröselei auflösen (Staub wäre aber übertrieben).
Übrigens ist die Haarqualität von Racoon sehr gut. Ich hab mich für europ. Haar entschieden, es fühlt sich an wie mein eigenes.
Lediglich der Conditioner von Racoon, der mit 21 Euro zu Buche schlägt und den die Firma gern verkaufen möchte, taugt meines Erachtens nichts.

Philomenia1
na es muss nicht unbedingt das Racoon Haar sein denke ich.

philomenia hast du das beim Friseur machen lassen, wo denn ?

warum hast du so dicke Bondings im Nacken und fühlt man echt diese bondings gar nicht? wie gibt es das

wie lange lässt du deine Haarverlängerung drin und was kosten die Kontrollen mit dem Schnitt wo gereinigt wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 10:39
In Antwort auf perle654

Philomenia1
na es muss nicht unbedingt das Racoon Haar sein denke ich.

philomenia hast du das beim Friseur machen lassen, wo denn ?

warum hast du so dicke Bondings im Nacken und fühlt man echt diese bondings gar nicht? wie gibt es das

wie lange lässt du deine Haarverlängerung drin und was kosten die Kontrollen mit dem Schnitt wo gereinigt wird?

@Perle
Ich habe nicht geschrieben, dass man die Bondings nicht fühlt. Natürlich fühlt man diese.
Hinten im Nacken, wo ich nicht draufliege nachts, hab ich dickere Bondings und weiter oben und an kritischen Stellen kleine. Hinten muss schließlich eine gewisse Fülle erreicht werden, wohingegen die Bondings ja nie sichtbar werden, aber am Oberkopf darf man nichts sehen, deshalb da ganz kleine. Wie lange ich die Haarverlängerung drinlasse, kann ich jetzt noch nicht wissen, denn es ist meine erste HV und jetzt muss ich sehen, wie schnell mein Haar nach unten wächst und der Termin zum Nacharbeiten nötig wird.
Reinigungsschnitt kostet 1 x Haarschnittpreis (40 Euro) bei meinem Friseur.
Für weitere Infos thingybob@online.de - ich bin hier nicht so oft.
Philomenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 12:26
In Antwort auf jill_12895277

@Perle
Ich habe nicht geschrieben, dass man die Bondings nicht fühlt. Natürlich fühlt man diese.
Hinten im Nacken, wo ich nicht draufliege nachts, hab ich dickere Bondings und weiter oben und an kritischen Stellen kleine. Hinten muss schließlich eine gewisse Fülle erreicht werden, wohingegen die Bondings ja nie sichtbar werden, aber am Oberkopf darf man nichts sehen, deshalb da ganz kleine. Wie lange ich die Haarverlängerung drinlasse, kann ich jetzt noch nicht wissen, denn es ist meine erste HV und jetzt muss ich sehen, wie schnell mein Haar nach unten wächst und der Termin zum Nacharbeiten nötig wird.
Reinigungsschnitt kostet 1 x Haarschnittpreis (40 Euro) bei meinem Friseur.
Für weitere Infos thingybob@online.de - ich bin hier nicht so oft.
Philomenia

REinigungsschnitt
braucht man den nun oder nicht, viele sagen nein andere sagen wieder ja der muss sein. von der Firma Racoon wird der Reinigungsschnitt nicht empfhohlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 12:52
In Antwort auf jill_12895277

@Perle
Ich habe nicht geschrieben, dass man die Bondings nicht fühlt. Natürlich fühlt man diese.
Hinten im Nacken, wo ich nicht draufliege nachts, hab ich dickere Bondings und weiter oben und an kritischen Stellen kleine. Hinten muss schließlich eine gewisse Fülle erreicht werden, wohingegen die Bondings ja nie sichtbar werden, aber am Oberkopf darf man nichts sehen, deshalb da ganz kleine. Wie lange ich die Haarverlängerung drinlasse, kann ich jetzt noch nicht wissen, denn es ist meine erste HV und jetzt muss ich sehen, wie schnell mein Haar nach unten wächst und der Termin zum Nacharbeiten nötig wird.
Reinigungsschnitt kostet 1 x Haarschnittpreis (40 Euro) bei meinem Friseur.
Für weitere Infos thingybob@online.de - ich bin hier nicht so oft.
Philomenia

Hallo philomenia1
Du hattest geschrieben dass dein Mann die Bondings nicht gefühlt hat das ist gut. sind diese Bondings glatt oder rauh? werden sie klebrig ?

wo hast du das machen lassen, woher kommst du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 6:49
In Antwort auf perle654

Hallo philomenia1
Du hattest geschrieben dass dein Mann die Bondings nicht gefühlt hat das ist gut. sind diese Bondings glatt oder rauh? werden sie klebrig ?

wo hast du das machen lassen, woher kommst du

@Perle
Ich habe dir eine PN geschrieben.
Ich schrieb "mein Mann hat nach den Bondings gesucht und nichts gesehen" (les nochmal)

Natürlich fühlt man Bondings, wäre ja ein Wunder, aber ich habe sehr dichtes Haar und man sieht es nicht, selbst beim Hochheben muss man genau hinschauen. Inzwischen habe ich mein Haar gefärbt inklusive Extensions und die Racoon-Bondings nehmen die Farbe mit an. Ich bin sehr zufrieden bisher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 6:52
In Antwort auf meerjungfrau22

REinigungsschnitt
braucht man den nun oder nicht, viele sagen nein andere sagen wieder ja der muss sein. von der Firma Racoon wird der Reinigungsschnitt nicht empfhohlen

Reinigungsschnitt
Ich hab meine Extensions jetzt fast 1 Monat und die rausgefallenen Haare, die in den Bondings festkleben und deren Wurzelenden weiß durch die Frisur schimmern, werde ich auf jeden Fall wegschneiden lassen (oder selbst machen, vielleicht hilft eine Freundin) - das sieht nämlich aus wie Spliss oder Schuppen. Ich hab eine Bekannte, die ist lange nicht zum Reinigungsschnitt gegangen und das sah echt ungepflegt aus, wie die rausgefallenen Haare da alle noch drin hingen. Zerstört das gepflegte Bild einer HV auf jeden Fall, finde ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 8:34
In Antwort auf jill_12895277

Reinigungsschnitt
Ich hab meine Extensions jetzt fast 1 Monat und die rausgefallenen Haare, die in den Bondings festkleben und deren Wurzelenden weiß durch die Frisur schimmern, werde ich auf jeden Fall wegschneiden lassen (oder selbst machen, vielleicht hilft eine Freundin) - das sieht nämlich aus wie Spliss oder Schuppen. Ich hab eine Bekannte, die ist lange nicht zum Reinigungsschnitt gegangen und das sah echt ungepflegt aus, wie die rausgefallenen Haare da alle noch drin hingen. Zerstört das gepflegte Bild einer HV auf jeden Fall, finde ich!

Philomenia1
Hallo philomenia1
hast du ein Foto von deiner Haarverlängerung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 18:28
In Antwort auf meerjungfrau22

Philomenia1
Hallo philomenia1
hast du ein Foto von deiner Haarverlängerung

Foto
Es sollte jetzt ein Foto in meinem Album sein, wenn ich alles richtig gemacht habe Die Haare sind lockig, weil ich sie auf Papilloten drehe, glatt steht mir nicht

Philomenia1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 19:05
In Antwort auf jill_12895277

Foto
Es sollte jetzt ein Foto in meinem Album sein, wenn ich alles richtig gemacht habe Die Haare sind lockig, weil ich sie auf Papilloten drehe, glatt steht mir nicht

Philomenia1

Philomenia1
leider kann man das Album noch nicht sehen. Hast du auch so ein Foto von so einen Bonding, das man sieht

Gruß
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 6:27

@Lexi
Hallo Lexi,
ich habe deine Website gesehen und mir gefallen die HV deiner Kundinnen.
Darf ich fragen, wieviel Gramm Haare du von Racoon einarbeitest? Arbeitest du hauptsächlich mit gelocktem Haar?
Mein Friseur hat mir für meine HV 75 g Haare bei Racoon bestellt und wg. mir könnten es mehr sein (davon wurde dann auch nicht alles verbraucht). Deine Kundinnen haben viel mehr Fülle als ich und das Haar ist größtenteils sehr wellig, deshalb die Frage. Ich habe glatte Extensions und komme nicht so recht klar damit, weil ich das Haar immer auf Papilloten aufdrehe, um Fülle zu kriegen. (mein Eigenhaar ist aber auch kurz zurzeit - ich hab auch ein Foto reingestellt (Album)

Philomenia1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 15:16
In Antwort auf jill_12895277

@Lexi
Hallo Lexi,
ich habe deine Website gesehen und mir gefallen die HV deiner Kundinnen.
Darf ich fragen, wieviel Gramm Haare du von Racoon einarbeitest? Arbeitest du hauptsächlich mit gelocktem Haar?
Mein Friseur hat mir für meine HV 75 g Haare bei Racoon bestellt und wg. mir könnten es mehr sein (davon wurde dann auch nicht alles verbraucht). Deine Kundinnen haben viel mehr Fülle als ich und das Haar ist größtenteils sehr wellig, deshalb die Frage. Ich habe glatte Extensions und komme nicht so recht klar damit, weil ich das Haar immer auf Papilloten aufdrehe, um Fülle zu kriegen. (mein Eigenhaar ist aber auch kurz zurzeit - ich hab auch ein Foto reingestellt (Album)

Philomenia1

75 g
finde ich aber sehr wenig . habe nachgelesen und die meisten meinen so 120 gramm mindestens. Wenn man dann wenig Fülle hat sieht das auch nicht grade gut aus finde ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 19:16
In Antwort auf meerjungfrau22

Philomenia1
leider kann man das Album noch nicht sehen. Hast du auch so ein Foto von so einen Bonding, das man sieht

Gruß
Marion

Album
Das Album muss noch vom Webmaster freigeschaltet werden.. steht da.
Schreib mir nach Hause.
thingybob"at"online.de

Philomenia1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen