Home / Forum / Beauty / Psychische Probleme wegen Zähnen...

Psychische Probleme wegen Zähnen...

21. Januar 2010 um 23:59

Hallo,

also ich hab echt ein mega problem...

ich bin jetzt 21 jahre und habe echt hässliche zähne.. meine eltern haben nie wert darauf gelegt und als ich alt genug war, es zu begreifen dass meine zähne extrem hässlich sind, hatte ich zuviel angst vor dem zahnarzt... meine zähne sind schief, zu viele amalgan-blomben, habe sogar zähne in 2ter reihe ich könnte heulen wenn ich daran denke..

ich hab jetzt schon 2 mal den schritt zum zahnarzt gemacht, was mir jedesmal eine menge überwindung kostete.. und immer wurde ich abgewiesen, da sie mir den zahn nicht entfernen wollen (anscheinend ist der so schwer zu ziehen in der 2ten reihe, dabei handelt es sich um einen gesunden eckzahn) ...

eine zahnspange kommt leider finanziell überhaupt nicht in frage.. hab leider überhaupt kein geld

jetzt ist das problem.. dass ich mich in der öffentlichkeit nicht reden traue, nicht lachen traue, dass ich mich einfach in ein loch verkriechen möchte.. ich hab bei jedem menschen, den ich kennenlerne das gefühl, dieserjenige starrt mir nur auf die zähne ich bin so eigentlich ein recht hübsches mädchen aber.. die zähne

jetzt meine frage.. wisst ihr vielleicht, ob ich das über die krankenkassa bekomme, da ich ja schon psychische probleme deswegen habe? bin aus österreich/wien ... oder habt ihr vielleicht sonst einen rat für mich?! könnte nur noch weinen und weiß nicht mehr weiter..

danke schon mal im voraus
und bitte nicht auslachen

Mehr lesen

24. Januar 2010 um 14:31

Sowas
ist echt scheiße , die Zähne machen dir das leben kaputt, du bist auch nicht die einzige die Angst und Scham vorm Zahnarzt hat.

aber und das ist das Gute , heute ist alles machbar.

wegen der Plomben , also im frontbereich zahlt die Kassa die Komposit füllungen , ich habe eine genau zwischen den Vorderzähnen, man merkt absolut nichts. lass da smal machen, das gibt schon viel aus wenn die grauen Dinger weg sind.

wegen der Spange : da wirst du bei der Kassa auf Granit beißen, sonst könnte ja jeder eine verschreiben bekommen udn sagen ich hab psychische Probleme damit.

Für meinen Sohn hatte ich eine Zahnversicherung , die gibts jetzt nur noch im Bündel mit einer krankenversicherung, musst dich mal erkundigen was die jetzt ksotet und ob es sich rentiert. (ich war bei der Uniqua) Viele sagen allerdings dass die Versicherugn sehr teuer ist und man das geld gleich so zusammensparen kann.

Außerdem kannst du bei fast jedem ZA eine ratenzahlung vereinbaren, oder aber du sparst echt mal eisern 2-3 jahre udn lässt es dann machen, vlt mit nem Nebenjob ?

mit 21 rentiert sich das auf alle Fälle noch, meine schwägerin ließ sich mit 35 Brackets machen, aber solange willst doch nicht warten.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2010 um 17:18

Hi
genauso könnte der text von mir sein , so fühle ich mich auch bin eigentlich auch kein hässliches mädel ich wäre so hübsch wenn ich gerade zähne hätte habe auch blomben in grau drin und mir fehlen paar eckzähne und meine vorder zähne die man zum lachen braucht finde ich schrecklich habe überhaupt kein selbstbewusstsein aber die anderen interessiert das iwie nicht... und jedesmal wenn ne camera kommt lache so das man meine zähne nicht sieht..jetzt versuche ich morgen beim zaharzt anzurufen und das er meine zähne soweit in ordnung macht und dann werde ich mich zum kieferorthopäde dran trauen und ich hoffe das ich eine lose zahnspange bekomme.. würde eg lieber dieses invalisign machen aber viel zu teuer und eine feste möchte ich nicht das sieht bestimmt schlimm aus^^auch wenn es schneller geht...du kannst eine zusatzversicherung machen vllt hast du glück und die zahlt dir das...wenn das bei dir geklappt hat das die das übernehmen musst du mir das unbedingt berichten=) will das auch tun=)
bis dann

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 10:55

Kranke Zähne = Kranker Körper und Seele
Ich bin Dentalfachberaterin aus Leipzig und habe Deinen Beitrag gelesen und es kann echt nicht sein das man Dir nicht hilft....Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis und würde Dir helfen, aber als erstes müssten wir Deine Seele wieder ins Gleichgewicht bringen... Ich habe jeden Tag mit Mensch wie Dir zutun und ich weiß wie Du Dich fühlst! Hast Du Lust das ich Dir helfe? Ein wenig Geduld musst Du haben, doch man kann das schaffen, die Zähne sind die Visitenkarte eines Menschens...Und können viele andere rankheiten verursachen!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 12:09
In Antwort auf krysia_12273490

Kranke Zähne = Kranker Körper und Seele
Ich bin Dentalfachberaterin aus Leipzig und habe Deinen Beitrag gelesen und es kann echt nicht sein das man Dir nicht hilft....Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis und würde Dir helfen, aber als erstes müssten wir Deine Seele wieder ins Gleichgewicht bringen... Ich habe jeden Tag mit Mensch wie Dir zutun und ich weiß wie Du Dich fühlst! Hast Du Lust das ich Dir helfe? Ein wenig Geduld musst Du haben, doch man kann das schaffen, die Zähne sind die Visitenkarte eines Menschens...Und können viele andere rankheiten verursachen!

@ puppi
Du hast ja so recht..! Meine Seele leidet extrem darunter, weil mir so vieles so schwer fällt. Vorstellungsgespräche bei einer neuen Arbeit, Leute kennen lernen, auf Fotos lächeln, in einem Cafe sitzen und Späße machen und dabei herzhaft lachen - das sind dinge, die sind für andere selbstverständlich aber für mich richtige Herausforderungen.

Ich weiß auch nicht, warum mir das alles so schwer gemacht wird wenn ich mich schon überwinde, und zum Arzt gehe, wollen die mir sowieso nicht helfen. Es ist jedesmal das selbe, ich suche einen neuen Arzt, geh hin, er untersucht mich, sagt ich brauch eine Zahnspange und schickt mich wieder heim zum "überlegen".. die machen nicht mal normale Füllungen bevor ich mir das nicht überlegt habe (bräuchte ein paar ganz dringend..)

Ich hab leider absolut kein Geld dass ich mir das alles richten lass - da liegt das nächste Problem. Deswegen kommt eine Regulierung ja auch nicht in Frage leider..
Hatte schon einen halbwegs schönen Betrag zusammen gesparrt, NUR für die Zähne, dann kam mein Auto Unfall, meine Wohnung, und weitere Schicksalsschläge...

Leipzig klingt eigentlich super, aber wie ist das dann mit meiner Krankenkassa? Bin leider nicht privat versichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 0:17

;-(
ganz so schlimm ist es bei mir nicht gewesen, aber ich habe auch shcon angefangen nicht mehr zu lachen vor anderen leuten! ich kenne das gefühl sich zu schämen und dadurch im leben soviel zu verpassen! denn ein lächeln kann so viel bewirken....

ich bin für meine zähne jobben gegangen neben meinen eigentlichen job und habe es mir hart erarbeitet und mir dann alles richten lassen, ich war ein halbes jahr lang fast jede zweite woche bei meinem zahnarz und wir haben schritt für schritt alles gemacht, was zu richten und verschönern war und da er privat war hat er sogar teilzahlungen zugestimmt! war echt lieb von ihm...heutehabe ich noch immer nicht DAS perfekte lächeln, aber ein schönes und sauberes und merke wieviel selbstbewusstsein es hervorrufen kann!

deswegen mach was,...der arzt hat dir seine hilfe angenommen und nimm sie in anspruch....wer weiss vielleicht kann er dir helfen, ich wünsche es dir!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2010 um 11:28


du hast ja unten schon erwähnt das du dir was zusammen gesparrt hattest was naher fürs auto drauf gegangen ist ... mach eine ratenzahlung, oder informier dich bei der bank ... das wird schon... krankenkasse zu überzeugen das psychische probleme deswegen hast, wird denke ich mal nciht klappen ... aber versuch es einfach mal ... es ist auch immer entscheidend wie dein berater ist ... manche sind gut manche weniger.... musst du probieren, paar mal ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2018 um 3:52
In Antwort auf krysia_12273490

Kranke Zähne = Kranker Körper und Seele
Ich bin Dentalfachberaterin aus Leipzig und habe Deinen Beitrag gelesen und es kann echt nicht sein das man Dir nicht hilft....Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis und würde Dir helfen, aber als erstes müssten wir Deine Seele wieder ins Gleichgewicht bringen... Ich habe jeden Tag mit Mensch wie Dir zutun und ich weiß wie Du Dich fühlst! Hast Du Lust das ich Dir helfe? Ein wenig Geduld musst Du haben, doch man kann das schaffen, die Zähne sind die Visitenkarte eines Menschens...Und können viele andere rankheiten verursachen!

Können sie mir helfen ?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Epilieren
Von: phil1185
neu
21. Februar 2018 um 2:39
Seit 5 Jahren Akne
Von: juliajk
neu
20. Februar 2018 um 18:03
Haare ausversehen gebleicht (Wasserstoffperioxid)
Von: fred0723
neu
20. Februar 2018 um 10:48
Beauty Mentor
Von: slay4589
neu
19. Februar 2018 um 23:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen