Home / Forum / Beauty / Psychische probleme durch kleine brust

Psychische probleme durch kleine brust

7. Februar 2010 um 13:08

seit 2005 leide ich sehr an meiner brust.ich habe nicht mal ein a körbchen.bin auch seit 2009 in psychischer behandlung deswegen.wäre das nicht möglich das die krankenkasse ein großen teil an einer brust op übernimmt?
bitte um rat

Mehr lesen

7. Februar 2010 um 15:33

Du kannst....
es versuchen, aber große Hoffnungen darfst du dir nicht machen...
Die Krankenkassen zahlen in den wenigsten Fällen eine Brustvergrößerung bzw beteiligen sich an den Kosten...und es sind schon mehrfach Klagen abgewiesen worden, mit der Begründung, dass kleine Brüste keine Krankheit seien und auch kein entstellendes Merkmal.
Ich kann dich voll und ganz verstehen, habe auch nur ein kleines B und werde mich bald unters Messer legen.
Lass dir doch einfach mal ein psychologisches Gutachten von deinem Therapeuten erstellen und reich es bei der KK ein...fragen kostet ja nichts.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 18:00

Hi
hallo,
ich bin mir nicht 100% sicher aber ich glaube, wenn du nachweisen kannst, dass du schon über so einen langen zeitraum in psychologischer behandlung bist, ist es gut möglich, dass die krankenkasse einen teil übernimmt.
aber es ist ein langer prozess.

meine freundin wollte es über die krankenkasse laufen lassen aber bei ihr wurde es nicht übernommen, da sie ihr nicht abgekauft haben, dass sie wirklich psychischeprobleme hat weil sie nicht lange genug in behandlung war.

versuch es doch einfach mal, du benötigst halt starke nerven du kennst ja die deutsche demokratie

gute nerven und alles liebe

mira

ps: es gibt ja aber auch die möglichkeit die op abzuzahlen zb bei medipay so werde ich es machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 15:35

Wunsch nach größeren Brüsten
lebe seit 2005 nach der taoistischen Sexuallehre und kann sie nur jeder Frau und Mann empfehlen!
Im Buch "Das TAO der Sexualität" von Dr.med.Stephen Chang (Ariston-Verlag) wird auf Seite 106(Hirschübung:
Brustmassage) eine kreisende Brustmassage beschrieben:
1.Stimulation - kleine Brüste werden größer und bekommen
mehr Umfang
2.Dispersion - große und schlaffe Brüste werden kleiner
und straffer (verhindert auch Knoten u.Krebs in der Brust.
Es gibt z.B. auch noch andere Bücher:"Das TAO der Schönheit" od.Bücher von Mantak Chia und ... C.Abrams
für erfüllte Sexualität!
liebe Grüße --- herald2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 20:04

Das...
...war auch in keinster Weise als "lange Nase machen" gemeint. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich es voll und ganz verstehen kann, wenn eine Frau unter ihrem zu kleinen Busen leidet.
Klar, B klingt toll...doch mein Busen sieht meiner Meinung nach nicht aus wie B. Das Körbchen fülle ich auch nicht aus, und wenn ich keinen Push-Up trage, bin ich wirklich recht flach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 18:11

Es gibt so viele, die es mögen!
Hallo du, glaub mir, es gibt sehr viele Menschen - also auch Männer - die gerade eine kleine Brust sehr mögen. Ich selbst bin auch einer von denen. Das hilft dir vielleicht ein wenig, dich besser zu fühlen. Liebe Grüße, Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 23:36

Eben...
...es ist alles eine Frage der Wahrnehmung.
Vielleicht haben viele Frauen auch ein gestörtes Selbstbild, keine Ahnung...eine meiner Freundinnen hat z.B. auch nur ein kleines B und ihre Brüste finde ich superschön, auch zum Körper passend und alles...habe mal ihren BH anprobiert und bei mir sitzt er genau wie bei ihr. Trotzdem, wenn ich in den Spiegel gucke, könnte ich heulen...

So bleibt mir nur die Lösung, mich unters Messer zu legen...tja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 13:06

Mir geht es auch so!
Ich habe auch nicht viel Oberweite,fühle mich dadurch nicht richtig als Frau,ehr wie ein 12 Jähriges Mädchen. Im Sommer ist es auch belastend einen Bikini zu tragen weil ich gar keinen passenden finde. Früher wurde ich deswegen auch aufgezogen, vor meinem Freund schäme ich mich auch. Ich trage zwar Push up BHs aber das ist auch nicht das ware.Die Form ist auch noch nicht so schön durch die kleine Größe. Ich denke ohne OP geht da bei mir auch nix.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 22:44

Hey
also ich denke zu sagen "kleine brüste sind doch auch schön" wird dich nicht interessieren, ich versteh dich wohl. wenn es einen psychisch fertig macht dann würde ich es auf alle fälle machen, denn es geht einem danach einfach besser, man fühlt sich viel freier. ich hatte verschieden große brüste und hab mich auch unwohl gefühlt, ich hab ein psychologisches gutachten machen lassen (was ich noch nichteinmal überzeugend gemacht habe weil sooo psychisch hats mich nicht fertig gemacht). aufjedenfall ist es dann bewilligt worden und ich hab die op bezahlt bekommen. ich habs mir mit 17 operieren lassen und bin nun 20 und bin so viel freier und fühl mich einfach besser.

ich finde zwar wirklich kleine brüste schön, ich hätte sie mir glaub ich nicht operiert wenn sie nur klein und nicht verschieden groß gewesen wären, aber wenn es dich wirklich so fertig macht dann lass dich operieren, besser früher als später!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2011 um 21:06
In Antwort auf scilla_11847175

Hey
also ich denke zu sagen "kleine brüste sind doch auch schön" wird dich nicht interessieren, ich versteh dich wohl. wenn es einen psychisch fertig macht dann würde ich es auf alle fälle machen, denn es geht einem danach einfach besser, man fühlt sich viel freier. ich hatte verschieden große brüste und hab mich auch unwohl gefühlt, ich hab ein psychologisches gutachten machen lassen (was ich noch nichteinmal überzeugend gemacht habe weil sooo psychisch hats mich nicht fertig gemacht). aufjedenfall ist es dann bewilligt worden und ich hab die op bezahlt bekommen. ich habs mir mit 17 operieren lassen und bin nun 20 und bin so viel freier und fühl mich einfach besser.

ich finde zwar wirklich kleine brüste schön, ich hätte sie mir glaub ich nicht operiert wenn sie nur klein und nicht verschieden groß gewesen wären, aber wenn es dich wirklich so fertig macht dann lass dich operieren, besser früher als später!

lg

Brustvergrößerung
Halli Hallo !!!

Dein Beitrag ist ja schon etwas her!!!!
Aber du meintest du hast ein psychologisches Gutachten machen lassen, sodass die Kosten für deine Brustvergrößerung übernommen worden sind.
Ist das so einfach bei dir gewesen?? Muss man nicht erst eine Therapie machen, wenn man ein psychisches Problem hat ?

Oder hast du tatsächlich einfach nur das Gutachten machen lassen? Und dann hats geklappt? Wüsste gerne mehr dazu
Vor allem an wen hast du dich gewendet wegen dem Gutachten??

LG Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2011 um 10:17
In Antwort auf scilla_11847175

Hey
also ich denke zu sagen "kleine brüste sind doch auch schön" wird dich nicht interessieren, ich versteh dich wohl. wenn es einen psychisch fertig macht dann würde ich es auf alle fälle machen, denn es geht einem danach einfach besser, man fühlt sich viel freier. ich hatte verschieden große brüste und hab mich auch unwohl gefühlt, ich hab ein psychologisches gutachten machen lassen (was ich noch nichteinmal überzeugend gemacht habe weil sooo psychisch hats mich nicht fertig gemacht). aufjedenfall ist es dann bewilligt worden und ich hab die op bezahlt bekommen. ich habs mir mit 17 operieren lassen und bin nun 20 und bin so viel freier und fühl mich einfach besser.

ich finde zwar wirklich kleine brüste schön, ich hätte sie mir glaub ich nicht operiert wenn sie nur klein und nicht verschieden groß gewesen wären, aber wenn es dich wirklich so fertig macht dann lass dich operieren, besser früher als später!

lg

Hey
Sorry, dass ich dich hier einfach so anschreibe, aber ich habe gelesen dass du auch verschieden große Brüste hattest und eine OP hinter dir hast. Ich hab das gleiche Problem und bekomme es auch von der Krankenkasse bezahlt, nur ich habe die OP noch vor mir. Ich habe zwar schon einen OP Termin, aber ich weiß noch nicht genau, wie ich es machen lassen will. Hast du dir die große Brust an die kleine angleichen lassen oder andersrum? Ich habe einfach Angst das ich die falsche Entscheidung treffe und am Ende unglücklich bin. Eigentlich hätte ich schon lieber größere Brüste, denn die kleine ist nur ein A-Körbchen, andererseits weiß ich nicht ob Implantate das richtige sind.

Ich hoffe du schreibst zurück und kannst mir einen Tip geben.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 14:29

Mir gehts ähnlich!!!
hey
ich habe auch schon immer unter meinem busen gelitten.
hast du denn mittlerweiler etwas daran machen lassen???
denn ich habe bald ein beratungsgspräch, bei dem ich versuchen werde zu klären, wie viel unterstützung ich von der krankenkasse erwrten kann.
haben die dich letztendlich unterstützt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2014 um 19:39


Ich glaube nicht das die Krankenkasse da auch nur einen Cent bezahlen würde.Sonnst könnten ja so viele Frauen mit sehr kleiner Brust deshalb Ansprüche geltend machen.Du könntest es ja versuchen durch zunehmen dein Wachstum zu fördern.Ich als Brust Liebhaber kenne mich da etwas aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 7:22

KK übernimmt
Die Krankenkasse wird in Deinen Fall, die gesamten Kosten übernehmen. Mein Rat, übe mehr Druck auf Deine Krankenkasse aus. Dein behandelnder Psychologe sollte eigentlich wissen wie es geht.
Wünsch Dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2016 um 19:52


Baby lein wie viel Busen haben die Frauen in deiner Familie?Ob eine Frau größere oder kleinere Brüste haben liegen auch in den Genen.Wenn es in deiner Familie Busen mäßig gut ausschaut nimm zu sonst eben Pech gehabt.Im schlimmsten Fall bleibst du ein Jungchen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 16:53

Lass dich nicht unter kriegen!
hey kopf hoch...das geht vielen Frauen so! ich denke zwar nicht dass es die Kasse übernimmt aber du kannst trotzdem eine Veränderung vornehmen! Ich habe auch gespart für meine geplante OP und es gibt heute auch Fianzierungsmöglichkiten und in der tschechei sind die Preise nicht so verrückt wie in Deutcshland, du musst dich nur gut informiren. Du kannst mir gerne schreiben ich habe im September meine OP geplant in Prag da ich nach dem stillen auch nur noch ein unschönes A-Körnchen hatte!
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2016 um 10:56
In Antwort auf veasna_12480747

Lass dich nicht unter kriegen!
hey kopf hoch...das geht vielen Frauen so! ich denke zwar nicht dass es die Kasse übernimmt aber du kannst trotzdem eine Veränderung vornehmen! Ich habe auch gespart für meine geplante OP und es gibt heute auch Fianzierungsmöglichkiten und in der tschechei sind die Preise nicht so verrückt wie in Deutcshland, du musst dich nur gut informiren. Du kannst mir gerne schreiben ich habe im September meine OP geplant in Prag da ich nach dem stillen auch nur noch ein unschönes A-Körnchen hatte!
LG


Eine Freundin in meinem Fitness Studio hat sich auch in OST Europa die Brüste vergrößern lassen diese beritete mir von großen Schmärtzern.Na ja Qualität kostet nun mal .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Allergie Wimpernverlängerung Hilfe!!
Von: braden_12723669
neu
15. Juli 2016 um 14:53
Diskussionen dieses Nutzers
Gibts hier in Deutschland Ärzte die günstiger als 2500 sind?
Von: kleene861
neu
9. Juni 2010 um 21:29
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen