Home / Forum / Beauty / Problemhaare- brauche eure Hilfe

Problemhaare- brauche eure Hilfe

16. Oktober 2011 um 15:19

Ich hatte eigentlich immer lange, volle, gesunde Haare. Vor 2 Jahren habe ich sie angefangen zu ftönen. .. Geglättet habe ich sie damals täglich geglättet. Ich glätte sie seit 1 Jahr nicht mehr .. Aber tönen tue ich sie noch. Aber in letzter Zeit fallen mir viele Haare aus, ich brauche nur mal durchzufahren schon habe ich Haare in der Hand!
Vorallem wenn ich einen Zopf mache, bei den Spitzen unten, hängen Haare heraus und wenn ich dort ankomme oder so, habe ich schon 1-2 Haare in der Hand. Bei dem Haarewaschen ist es genauso schlimm- sobald ich meine Haare nass gemacht habe, und ich sie einschäume habe ich schon einen Büschel Haare in der Hand!

Außerdem sehen Sie trocken aus und sind splissig. Kann mri jemand ein Haarshampoo empfehlen?
Was kann ich tun? Dadurch dass mir soviele Haare ausfallen habe ich schon total ausgedünnte Haare. Ich will wieder volle Haare! Hilfe

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 21:48

Also...
...Da stimmt definitiv was nicht!
Warst du schon mal beim Arzt deswegen...?

Blutbild machen lassen, Hormonstatus prüfen,...
Ev. könnte es auch ein Eisenmangel oder so sein;

Würde außerdem besonders gut pflegen in nächster Zeit:
Mit reichhaltiger NK, Ölkuren, ev. auch mal ein Coffein-Shampoo um den Haarwuchs wieder ein bisschen mehr anzuregen.
Ev, auch mal eine Haarkur über Nacht einwirken lassen.

Oder ansonsten ein Geheimtipp von mir:
Beim Basler gibt es auch was gegen Haarausfall - Das ist so ein spezielles Shampoo (schwarz mit goldnem Verschluss; Schau gleich nochmal nach wie das heißt) mit passenden Kur-Ampullen dazu.
Nach ein paar Wochen merkt man Besserung!
(Habe ich schon alles selber erprobt!)

Ich würde dir auch Kieselsäure-Gel aus der Apotheke empfehlen. Am besten eine dreimonatige Kur - Ist auch gut für die Haut und die Nägel (zB von "Sikapur").
Sehr gesund essen, viel trinken, Stress vermeiden usw. hilft auch meistens ein bisschen....

Außerdem würde ich in nächster Zeit auch öfters auf Föhnen verzichten (notfalls nur lauwarm bis kalt) bzw. auch aufs Färben (Wenn du überhaupt färbst).

Das wird schon wieder - Kopf hoch...

Lieben Gruß
MaryP21

Gefällt mir

16. Oktober 2011 um 21:55
In Antwort auf maryp21

Also...
...Da stimmt definitiv was nicht!
Warst du schon mal beim Arzt deswegen...?

Blutbild machen lassen, Hormonstatus prüfen,...
Ev. könnte es auch ein Eisenmangel oder so sein;

Würde außerdem besonders gut pflegen in nächster Zeit:
Mit reichhaltiger NK, Ölkuren, ev. auch mal ein Coffein-Shampoo um den Haarwuchs wieder ein bisschen mehr anzuregen.
Ev, auch mal eine Haarkur über Nacht einwirken lassen.

Oder ansonsten ein Geheimtipp von mir:
Beim Basler gibt es auch was gegen Haarausfall - Das ist so ein spezielles Shampoo (schwarz mit goldnem Verschluss; Schau gleich nochmal nach wie das heißt) mit passenden Kur-Ampullen dazu.
Nach ein paar Wochen merkt man Besserung!
(Habe ich schon alles selber erprobt!)

Ich würde dir auch Kieselsäure-Gel aus der Apotheke empfehlen. Am besten eine dreimonatige Kur - Ist auch gut für die Haut und die Nägel (zB von "Sikapur").
Sehr gesund essen, viel trinken, Stress vermeiden usw. hilft auch meistens ein bisschen....

Außerdem würde ich in nächster Zeit auch öfters auf Föhnen verzichten (notfalls nur lauwarm bis kalt) bzw. auch aufs Färben (Wenn du überhaupt färbst).

Das wird schon wieder - Kopf hoch...

Lieben Gruß
MaryP21

Ach ja...
...Das Shampoo vom Basler heißt: Basler Thymus Shampoo

Da gibt es dann eine passende Haarkur oder ansonsten diese Kur-Ampullen dazu.
Ist zwar nicht gerade billig das Zeugs, aber mir hat es letztes Jahr sehr geholfen - In Kombination mit dem Kieselsäure-Gel...
Falls du Schaumfestiger verwendest, und dir diese Sachen kaufst, musst du schauen, dass dein Festiger keinen Alkohol enthält - Aber das steht eh alles in der Anleitung beschrieben...

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen