Home / Forum / Beauty / Probleme nach Brust OP?

Probleme nach Brust OP?

1. Februar 2012 um 14:14

Hey,

ich ließ mir vor 2 Wochen die Brüste vergrößern (250ml) und straffen.
Der Arzt hat mir davon abgeraten sie auch vergrößern zu lassen, da dann die Risiken deutlich höher sind, aber ich wollts eben trotzdem machen lassen ^^
Die ersten 2 Tage hatte ich echt starke Schmerzen, der Arzt meinte aber das wäre normal und dann gings mir eigentlich recht schnell wieder besser, nur beim aufstehn tats die ersten Tage höllisch weh, aber das ist ja bei den meisten so was ich so gelesen habe.
Jaa, da es sonst eigentlich keine Schwierigkeiten gab war ich auch erst mal sehr erleichtert und dachte, es würde ee alles passen.
Aber jetzt habe ich seit ein paar Tagen öfters mal Blutungen, bzw. Wundwasser finde ich öfters mal im Stütz BH. Ich denk mal nicht, dass es Eiter ist, ist zwar schon irgendwie gelblich bzw bräunlich, aber wenns Eiter wäre würd ich wohl schreien vor Schmerzen. Ist auch nie viel, immer nur paar Tropfen.

Von den Schmerzen her gehts eigentlich, manchmal sticht es irgendwie an den Wunden oder zieht, aber das hält meistens auch net lang an. Geschwollen und taub sind die Brüste selbst eigentlich kaum, nur rechts unterm Arm - warum gerade da und nicht dort, wo die Schnitte sind?
Morgen soll ich die Enden der Nähte abschneiden, aber nun habe ich doch etwas Angst davor, da es ja seit wenigen Tagen doch irgendwie Probleme macht. Ist das alles noch im normalen Bereich oder geht das schon in Richtung Infektion?
Da die Pflaster an den Wunden nicht mehr richtig halten hab ich da mal drunter geschielt um mir das anzusehn. Ist halt verkrustet und gerade unter der linken Brust wo der BH auf die Wunde drückt sieht man halt auch, dass es geblutet hat. Aber sonst eigentlich nur gerötet, was ich schon noch als normal bezeichnen würde, ist ja eben doch ne Wunde. War das bei euch auch so?
Hab mich bis jetzt auch nicht wirklich getraut normal zu duschen, also die Brüste hab ich immer nur leicht mit nem Waschlappen abgewaschen & danach hatte ich irgendwie auch Schmerzen. Ich hoff die Wunden sind richtig zu?
Und beim Nippel wos letztens bisschen geblutet hat ist jetzt so ein roter Fleck, ist das normal?

So, ich hoffe es ist halbwegs verständlich erklärt & dass mir jemand von eigenen Erfahrungen berichten kann (:

Lg Daniela

Mehr lesen

5. Februar 2012 um 0:49

Danke!
Danke für eure Antworten (:
In dem Forum hab ich mich mal angemeldet.
Und elaina25, weil sich bei mir in der Brustfalte die Pflaster schon fast ganz abgelöst haben hab ich mal versucht es mit diesen Leukopor Pflastern aus der Apotheke quer nochmal zu überkleben. Kann zwar net behaupten dass es lang gehalten hätte, aber besser als nix ^^
Hab ja jetzt die Pflaster alle entfernt und Nähte abgezwickt, "oben", also um die Brustwarze siehts ganz gut aus. Man sieht halt dass es an manchen Stellen etwas geblutet/genässt hat, aber das hat zum Glück auch wieder aufgehört.
Was mir nun aber Sorgen macht ist der Schnitt, der bei der Brustfalte runter geht. Rechts ist der Schnitt nicht so lang und irgendwie auch weniger, da ists ja noch im Rahmen. Aber links dachte ich, ich kipp um als ichs sah. Sieht nicht entzunden oder so aus, da es nicht drum herum extrem gerötet ist oder so, aber verheilt is was anderes...
Es nässt echt schlimm, sieht noch recht offen aus (is es aber net, brennt net beim baden [jaa, ich hab mich endlich kurz getraut ^^] und auch der Desinfektionsspray brennt nicht oder so), aber ja. Das wird wohl von dem sch*** Stütz BH kommen -.-
Der drückt da permanent drauf, es tut weh & der wird das wohl auch immer ein wenig aufreißen. Ich wünschte ich hätt Traummaße, dann würd der besser sitzen und meine Wampe würd ihn nicht noch mehr "rein drücken"
Hatte das so vl noch jemand? Wär schön zu wissen nicht die einzige damit zu sein ^^
Am Dienstag muss ich ee mal zur Hausärztin, ich hoff die kann mir da auch ein paar Tipps geben, ansonsten halt wirklich mal den Arzt anrufen und fragen.
Am liebsten würd ich dieses verfluchte Ding einfach weg werfen und ohne rum laufen, so hätt ich keine Schmerzen & die Wunde könnt mal zur Ruhe kommen. Aber da man den 6 Wochen tragen muss, wird das wohl ebenso unschöne Auswirkungen haben
Sind Sport BHs auch so "hart" unten? Werd da am Montag mal schaun ob die vl besser sind, irgendwas muss ich ja ändern, sonst heilt das nie -.-
So, schon wieder soviel Text
Vl kommt ja noch von jemanden ein Tipp oder sowas, oder ein "bei mir war das auch so" zur Beruhigung

Lg Daniela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 3:38

Arztbesuch
So, war gestern bei meiner Hausärztin.
Die war erst mal geschockt als sie das sah, genau so eine Reaktion möchte man nicht von seinem Arzt
Sie meinte es könnte ne Infektion sein, könnte aber auch einfach schlecht heilen, aber es nässt halt echt sehr stark. Jedenfalls soll ich halt aufpassen dass da nicht noch Bakterien dazu kommen, solls immer abkleben (tu ich sowieso) & hat mir auch Antibiotika verschrieben. In ner Woche soll ich wieder hin um zu sehn, obs besser is.
Wie ich den blöden Stütz BH halt HASSE! Sind leider erst 3 Wochen, sonst würd ich einfach drauf verzichten, aber sie meinte, das könnte das Ergebnis schon noch arg beeinflussen
Aber der tut so weeeh
Hatte echt gehofft, dass es net soo schlimm is, sondern eben "nur" schlecht heilt. Aber seit dem Arztgespräch fühl ich mich echt mies. Sie sagte auch dass das ne hässliche Narbe geben wird, aber das is mir echt egal, "da unten" sieht mans ee nicht. Will nur dass es bald besser wird

Wie ist es bei dir so, jetzt, wo die Nähte draußen sind? Alles ok? Hoffe, dass es bei dir besser heilt!

Traurige Grüße
Daniela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club