Forum / Beauty

Probleme mit Nasenpiercing

Letzte Nachricht: 4. Februar 2010 um 22:33
A
austyn_12358271
03.02.10 um 17:13

Ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen ein Nasenpiercing stechen lassen.
Nun wollte ich einen anderen Stecker reintun, aber das Problem war, dass an der Stelle wo es gestochen wurde eine kleine Beule ist.
Weh tut es nicht mehr so sehr und ich desinfiziere es immer noch jeden Tag zwei mal.

Hatte jemand vielleicht das gleiche Problem? Und was könnte es sein?

Liebe Grüße, Melanie

Mehr lesen

T
thea_12667693
03.02.10 um 22:19

Wildes Fleisch
5 Wochen ist noch recht frisch. Wechsel es noch nicht und lass es noch in Ruhe. Mit was desinfizierst du es? Octenisept soll man max 2 Wochen verwenden, da es stark autrocknet.

Hast du es im Piercingstudio stechen lassen oder im Schmuckladen schießen lassen? Bei geschossenen Piercings kommt sowas häufig vor.

Es könnte wildes Fleisch sein. Das ist eine Art überflüssiges Narbengewebe. Das ist oft ziemlich hartneckig. Salzwasser, Wasserstoffperoxid, Teebaumöl, ... könnte helfen.

Wenn du dir unsicher bist zeig es einem Piercer.

Gefällt mir

A
austyn_12358271
04.02.10 um 21:00
In Antwort auf thea_12667693

Wildes Fleisch
5 Wochen ist noch recht frisch. Wechsel es noch nicht und lass es noch in Ruhe. Mit was desinfizierst du es? Octenisept soll man max 2 Wochen verwenden, da es stark autrocknet.

Hast du es im Piercingstudio stechen lassen oder im Schmuckladen schießen lassen? Bei geschossenen Piercings kommt sowas häufig vor.

Es könnte wildes Fleisch sein. Das ist eine Art überflüssiges Narbengewebe. Das ist oft ziemlich hartneckig. Salzwasser, Wasserstoffperoxid, Teebaumöl, ... könnte helfen.

Wenn du dir unsicher bist zeig es einem Piercer.

Also
ich habe es mir in einem piercing studio stechen lassen.

ja mit octenisept.

danke für die antwort

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
thea_12667693
04.02.10 um 22:33
In Antwort auf austyn_12358271

Also
ich habe es mir in einem piercing studio stechen lassen.

ja mit octenisept.

danke für die antwort

Und
immer nur ein Mittel auf eine mal verwenden. Kannst ja mal bisschen googeln, da findest du auch einige Tipps.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers