Home / Forum / Beauty / Probleme mit der Heilung n. einer Brustverkleinerung

Probleme mit der Heilung n. einer Brustverkleinerung

11. November 2004 um 11:36

Hallo
ich hatte vor ca. 12 Wochen meine Brustverkleinerung. Es war alles schön verheilt und hat nicht mehr genäßt. Ich habe trotzdem den BH noch immer ausgepolstert. Jetzt hat sich wieder eine Stelle geöffnet und es näßt und blutet wieder. ich hatte von anfang an probleme mit der heilung, und ich war schon froh, daß endlich alles gut war, jetzt geht es wieder los, langsam verzweifel ich!!!
Wer von euch hat das gleiche oder ähnliche Problem?
Über Antworten würd ich mich freuen
Mfg
Heike

Mehr lesen

11. November 2004 um 12:04

Heilungsprobleme
Hallo Heike,

bei mir ist es zwar erst 4 Wochen her...aber ich war/bin auch schwer am Grübeln.
Heut morgen hat sich dann allerdings etwas Neues ergeben: Ein forscher Blick zeigte mir Reste eines Fadens, der wahrscheinlich Auslöser allen Übels ist. Morgen hab ich Termin beim Doc, dann soll der mal bissel stochern.
Hast Du mal geschaut, ob nicht doch noch Reste drin sind?

Ich wünsch Dir ganz schnell gute Besserung!

Viele Grüße
Jette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 13:20
In Antwort auf traci_12182685

Heilungsprobleme
Hallo Heike,

bei mir ist es zwar erst 4 Wochen her...aber ich war/bin auch schwer am Grübeln.
Heut morgen hat sich dann allerdings etwas Neues ergeben: Ein forscher Blick zeigte mir Reste eines Fadens, der wahrscheinlich Auslöser allen Übels ist. Morgen hab ich Termin beim Doc, dann soll der mal bissel stochern.
Hast Du mal geschaut, ob nicht doch noch Reste drin sind?

Ich wünsch Dir ganz schnell gute Besserung!

Viele Grüße
Jette

Heilungsprobleme
Hallo Jette,
danke für die Antwort, auf die Idee wär ich nicht gekommen, ich schau gleich mal nach.....

Gruß
Heike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 19:48

Probleme mit der Heilung n. einer Brustverkleinerung
hallo,
bei sind es auch knapp 4 Wochen jetzt soweit ist die Heilung gut verlaufen außer eine senkrecht Narbe die der Hautspannung wohl nich standgehalten hat ich habe zwischendurch richtig Panik bekommen weil diese Stelle richtig Klafft ca 2 cm breit drunter ist die neue Narbe die aber auch noch blutet und nässt war heute wieder zur Wundkontrolle im Krankenhaus die meinetn es sehe aber ganz gut aus wirklich beruhigen tut mich das aber auch nicht auf Fäden wurde kontrolliert daran liegt es wohl nicht.
nächste Woche muss ich da jetzt nochmal hin und habe vorher noch einen Termin bei meiner Gyn die sich das auch noch mal anschauen will.
aber trotz der Problemchens würde ich es wieder machen lassen man fühlt sich einfach als andrer Mensch.

viele grüße Moonlight

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2004 um 13:17
In Antwort auf rin_12173698

Heilungsprobleme
Hallo Jette,
danke für die Antwort, auf die Idee wär ich nicht gekommen, ich schau gleich mal nach.....

Gruß
Heike

Fadenreste
Hallo Heike,

ich komm grad vom Doc:
Der Gute hat sage und schreibe noch 5! Fadenreste da rausgeholt. Mein Chirurg war offensichtlich leidenschaftlicher Kunststricker oder sowas
Ist natürlich auch eine undankbare Aufgabe für einen Allgemeinarzt, da was rauszuholen, was er nicht selbst reingebaut hat.
Jedenfalls gucke ich jetzt viel optimistischer und hoffe, es verheilt jetzt alles relativ schnell.
Der Doc hat mir übrigens Hydrokolloid Verbände in die Hand gedrückt und gesagt, die sind klasse und helfen schnell. Die heißen URGOTUL und sind eigentlich nichts Anderes, als netzartige Auflagen (10x10cm)getränkt mit diesem Hydrokolloid. Gibts in der Apotheke.

Vielleicht hilfts bissel...

Liebe Grüße
Jette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 15:02
In Antwort auf traci_12182685

Fadenreste
Hallo Heike,

ich komm grad vom Doc:
Der Gute hat sage und schreibe noch 5! Fadenreste da rausgeholt. Mein Chirurg war offensichtlich leidenschaftlicher Kunststricker oder sowas
Ist natürlich auch eine undankbare Aufgabe für einen Allgemeinarzt, da was rauszuholen, was er nicht selbst reingebaut hat.
Jedenfalls gucke ich jetzt viel optimistischer und hoffe, es verheilt jetzt alles relativ schnell.
Der Doc hat mir übrigens Hydrokolloid Verbände in die Hand gedrückt und gesagt, die sind klasse und helfen schnell. Die heißen URGOTUL und sind eigentlich nichts Anderes, als netzartige Auflagen (10x10cm)getränkt mit diesem Hydrokolloid. Gibts in der Apotheke.

Vielleicht hilfts bissel...

Liebe Grüße
Jette

Brustverkleinerung
Puuh, jetzt bin ich ja beruhigt das es nicht nur mir so geht, ich hab auch noch Fäden entdeckt die richtig schaden angerichtet haben, aber ich geh morgen nochmal hin und lass die wegmachen, denn ich hab erst in zwei wochen einen termin....solange warte ich nicht mehr. Ich hoffe nur das der Schaden nich auf dauer zu sehen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest