Home / Forum / Beauty / Make-up / Probleme mit Akne

Probleme mit Akne

25. Juni 2009 um 16:40 Letzte Antwort: 9. Juli 2009 um 15:01

Hallo,

vorab wollte ich gleich klarstellen, das ich weder schwul bin noch ne Tunte^^ Ich will nur das meine Haut etwas besser aussieht. Weil es sieht einfach niht schön aus.

Ich leide seit 13 bin an mittelstarker Akne. Ich war bei vielen Hautärtzen geholfen hatt nicht wirklich was. Ich habe auch schon versucht mit Abdeckstiften abzudecken, also möglichst so das man nichts sieht. Aber es ging jedes mal in die Hose. Entweder war der Hautton falsch, oder man hatt es aus was weiß ich für Gründen immer gesehen. Jetzt wollte ich zur Kosmetikern gehen, und schauen ob die mir bei einem Abedeckstift weiter helfen kann. Also den Hautton bestimmten, und Tipss geben wie es möglichst natürlich aussieht. Das man es halt nichts sieht.

Aber irgendwie traue ich mich nicht da hinzugehen..

kann man bei der komstikern dann den passenden Abdeckstift kaufen, oder muss man dann extra in einen Laden rennen? Und den Hautton bestimmten, das kann die doch auch oder?

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 19:19

Also...
...hi erstmal ich leide auch seit vielen jahren unter akne mal mehr mal weniger....also wenn du zu einer kosmetikerin gehst kann die dich durchaus beraten...weiterhin würde ich mir an deiner stelle mal eine medizinische therapie überlegen...wenn du so probleme mit deiner haut hast sollest du mal nach roaccutan fragen...hat zwar einige nebenwirkungen aber ich weiss selber wenn man so starke probleme hat mit der haut nimmt man nebenwirkungen in kauf...begleitet von einem fruchtsäure peeling beim hautarzt müsste sich einiges bessern...ich kann dir nichts garantieren aber bei mir hat es was gebracht und ich sah ziemlich schlimm aus und hatte auch viele narben von der akne...ich hoffe ich konnte dir einwenig helfen...darfst mir auch gerne ne privat nachricht schicken...

liebe grüsse
inci

Gefällt mir
28. Juni 2009 um 11:53

Akne
hallo nico..
ich bin selber kosmetikerin und nein wir können dir auch nicht helfen die perfekte farbe zu finden..entweder eine bestehende kommt deiner nahe oder nicht..anrühren oder so können wir auch nichts.
ausserdem musst du dir im klaren sein, dass nur die rötung abgedeckt wird, der pickel, also das hubbelige bleibt sichtbar..
eine kosmetikerin könnte dir die haut tiefenreinigen,was für dich absolut empfehlenswert wäre..du solltest dir eher gedanken darüber machen, wie die akne weggehnt, nicht wie du sie abdeckst..
ausserdem geht alles viel einfacher, denn es gibt sehr gute tabletten gegen akne (aknenormin), ich kenne wirklich niemandem bei dem sie nicht gewirkt haben..die akne kommt nicht wieder und auch die narben werden verbessert..
es wäre also am besten wenn du zum hautarzt gehst und ihn auf solche tabletten ansprichst, dann brauchst du auch keine teuren abdeckprodukte mehr

Gefällt mir
28. Juni 2009 um 23:24

Hmm
Hallo,

ich habe auch seit vielen Jahren Probleme mit Pickeln.
Ich wusste nie was ich machen sollte, habe so viel Make up ins Gesicht geklattscht das geht garnicht und macht die Sache auch nicht besser.

Nach einigen Jahren mit dem Problem bin ich dann zur Hautärztin gegangen, die hat mir "Aknemycin" verschrieben....das nehme ich jetzt seit ein paar Jahren und meine Haut hat sich verbessert.....es ist zwar nicht so das ich keine Pickel mehr bekomme, aber auf jeden Fall besser als vorher.


Du sagtest ja auch das du schon vieles benutzt hast....es kommt aber drauf an wie lange man es nimmt.....nach 2 Wochen kann es nicht besser werden das ist ja klar.....

Ich hoffe du findest eine gute Lösung......

lg
sarah

Gefällt mir
8. Juli 2009 um 20:03

Kann dazu eigentlich auch nur sagen..
..geh zum hautarzt!!
Ich habe vor 2 jahren auch noch unter extremer akne gelitten und versucht es zu überschminken. hat gaar nix gebracht, die poren waren nur zugekleistert und unregelmäßigkeiten hat man trotzdem immer noch erkannt. irgendwann wars mir dann zu blöd un dich bin zum hautarzt und das ar echt da beste was ich machen konnte.
er hat mir so ein mittel verschrieben (fast pures ethanol) was desinfiziert und austrocknet und dann noch ein gel (duac akne gel) was man danach aufträgt und siehe da- schon nach einer woche hat man DEUTLICHE besserung gesehn und nach einem monat war ich alles vollständig los.
also geh zum arzt auch wenns überwindung kostet- aber es ist garantiert die beste lösung.

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 15:01

Kenn ich
dieses problem kenn ich auch. du hast wahrscheinlich eine großporige haut die schnell fettet.

ehrlich muß man aber sagen: solche haut ist veranlagung, man kann die pickel nur mindern, nicht heilen, das ist nun mal so.

was mir persönlich geholfen hat ist gesichtsspiritus aus der apotheke und zwar in der mischung isopropanol mit 3% salizydsäure (ist wahrsch falsch geschrieben jetzt). einfach wie ein gesichtswasser verwenden. allerdings trocknet es die haut an stellen die nicht so öllig sind ziemlich aus.

dazu empfielt sich eine leichte aber hochwertige feuchtigkeitscreme zB normaderm von vichy.

ab einem gewissen alter sollte man aber nicht vergessen das man die haut nicht so beanspruchen kann und die extra pflege braucht. deswegen benutze ich noch eine augen-anti-falten-creme aber nur an den augen, da wo nur kleine poren sind.

Gefällt mir