Home / Forum / Beauty / Probleme ins schwimmbad zu gehen...

Probleme ins schwimmbad zu gehen...

24. Februar 2012 um 19:03

hallo ihr!
eigentlich bin ich verdammt schlank und habe sicherlich keine extremen figurprobleme- also untergewicht eigentlich. allerdings ist mein körper jetzt trotzdem nicht wirklich vorteilhaft gebaut. ich habe ziemlich kleine brüste- eigentlich ein a-körbchen (wobei ich b trage, weil ichs bequemer finde) und dann auch noch relativ spitz geformt zudem muss ich auch noch sagen, dass ich ziemliche cellulite habe- also jetzt nicht extrem, aber schon sichtbar- und ich habe auch kleine dehnungsstreifen in der hüftregion. als ob das nicht schon genug wäre, hab ich zudem auch noch immer pickel am rücken und im gesicht, die ich einfach noch nicht erfolgreich bekämpfen konnte.
das alles wäre ja nicht schlimm, wenn ich nicht demnächst mit freunden für ein paar tage in die therme fahren würde. ich war schon seit meiner kindheit nicht mehr in einem schwimmbad und habe dementsprechend auch noch keinen bikini und so. jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr diesbezüglich vielleicht einen tipp habt, wie ich meine problemzonen kaschieren könnte- bzw. erfolgreich bekämpfen könnte. was würdet ihr an meiner stelle tun? ich will mir den urlaub eigentlich nicht von meinen problemzonen versauen lassen... vielleicht hat ja jemand eine bzw. mehrere ideen
alles liebe,
lolly

Mehr lesen

17. März 2012 um 12:46

Wie wärs mit...
Hallo,

Zuerst mal: Mach dich wegen deinem Körper nicht fertig!
Bestimmt hast du auch tolle "Zonen".
Konzentrier dich auf die und nicht auf die schlechten...

Also meine Tipps:
1. Kleiner Busen ist nicht so schlimm, trage einfach nen Bikini mit Polsterung...
2. Trag nen Badeanzug und du siehst die Dehnungsstreifen und Pickel von der "Rückansicht" nicht mehr. Es gibt wirklich schicke Badeanzüge, es muss nicht immer nen Bikini sein...
3. Pickel haben viele Menschen. Tupfe eine "Maske" aus Quark, Honig und Zitronensaft auf die Stellen. Das lindert Rötugen und lässt die Pickel schrumpfen...
4. Gegen Pickel auf der Stirn: Schneid ein Seitenpony oder ein normales, volles Pony, das die ganze Strin bedeckt (hab ich auch gemacht)
5. Freu dich einfach aufs Baden... Thermen sind wirklich toll und entspannend... Außerdem gehst du ja mit Freunden, da kann man sich auch mal zeigen wie man wirklich aussieht und ist. Sind ja Freunde, die werden dich sicher nicht wegen deinem Körper nicht mehr mögen!!! Und: JEDER HAT STÄRKEN UND SCHWÄCHEN; NIEMAND IST PERFEKT!!! Geh auf jeden Fall mit ins Schwimmbad!

Viel Spaß
madel333

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 16:33
In Antwort auf delma_12700002

Wie wärs mit...
Hallo,

Zuerst mal: Mach dich wegen deinem Körper nicht fertig!
Bestimmt hast du auch tolle "Zonen".
Konzentrier dich auf die und nicht auf die schlechten...

Also meine Tipps:
1. Kleiner Busen ist nicht so schlimm, trage einfach nen Bikini mit Polsterung...
2. Trag nen Badeanzug und du siehst die Dehnungsstreifen und Pickel von der "Rückansicht" nicht mehr. Es gibt wirklich schicke Badeanzüge, es muss nicht immer nen Bikini sein...
3. Pickel haben viele Menschen. Tupfe eine "Maske" aus Quark, Honig und Zitronensaft auf die Stellen. Das lindert Rötugen und lässt die Pickel schrumpfen...
4. Gegen Pickel auf der Stirn: Schneid ein Seitenpony oder ein normales, volles Pony, das die ganze Strin bedeckt (hab ich auch gemacht)
5. Freu dich einfach aufs Baden... Thermen sind wirklich toll und entspannend... Außerdem gehst du ja mit Freunden, da kann man sich auch mal zeigen wie man wirklich aussieht und ist. Sind ja Freunde, die werden dich sicher nicht wegen deinem Körper nicht mehr mögen!!! Und: JEDER HAT STÄRKEN UND SCHWÄCHEN; NIEMAND IST PERFEKT!!! Geh auf jeden Fall mit ins Schwimmbad!

Viel Spaß
madel333

Cool
Das ist ein schöner Beitrag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen