Forum / Beauty

"probleme" einer vollbusigen...

Letzte Nachricht: 16. Mai 2004 um 20:30
E
eirene_12774313
16.05.04 um 19:43

Hallo alle zusammen,
ich weiß, das Thema "Brüste" geht Euch wahrscheinlich schon auf die Nerven, aber jetz möchte ich gerne auch mal etwas los werden.

Ich bin so ein "armes opfer" eines großen Busens...
Ich rede nicht von C, D, oder E...
Ich bin zufriedene trägerin einer 75G/H...
Hört sich monströs an, isses aber nich wirklich.
Sie baumeln auch nich umher, und die schuhe kann ich mir mit den brüsten auch nich zu binden.
Fussnägel kann ich pfeilen und lackieren, ohne sie beiseite zu schieben.
Und mir fehlt es sogar an Rückenschmerzen.

Ich finde es einfach nicht fair, daß immer, wenn jemand mit kleinen Busen "jammert", sie damit aufgepeppelt wird, daß große brüste scheiße sind...

(Ich habe nix gegen kleine Brüste - um gottes willen - die haben halt auch viele Vorteile und sind ebenfalls hübsch anzusehen)

Ich will hiermit auch niemanden zu nahe treten,
aber als ich in dieser wachstumsphase war, waren mir meine brüste schon blöde, vorallem, wenn man dann talkshows sieht in denen Männer ausgebuht werden, weil sie zugeben, daß sie auf große brüste stehen.
Aber männer, die zugaben, daß sie auf kleine brüste abfahren, immer beklatscht werden...
Wo is da die Gerechtigkeit?

Zum schluss möchte ich noch sagen,
daß man doch wirklich mit dem zufrieden sein kann,
was man hat! Denn jede ist einzigartig, ob Groß oder klein. Und wäre die Welt nich sowas von langweilig und trist, wennse alle mit der selben körbchengröße rumliefen?

Seid ganz lieb gegrüßt von
Shitney

Mehr lesen

A
an0N_1285302799z
16.05.04 um 20:30

Hast recht
das find ich auch immer zum kotzen. da werden dann alle angeblichen nachteile aufgezählt und am besten find ich ja noch dieses "frauen mit nem großen busen werden nur aufs äußere reduziert". und männer die auf nen großen busen stehen sind ja sooo oberflächlich...
ich frag mich, ob man nur zu mehr selbstbewusstsein kommt, indem man alles was man nicht hat, aber wohl gerne hätte, schlecht macht.
mich ärgerts auch manchmal, dass ich bestimmte oberteile nicht anziehen kann, weils entweder einfach nicht aussieht oder weil man da einfach keinen bh drunter ziehen kann, wenns z.b. rückenfrei ist. deswegen stell ich mich doch aber nicht hin und zähle die nachteile von nem kleinen busen auf. dafür kann ich halt sachen anziehen, die bei ner kleinen oberweite nicht aussehen.
man kann sich auch probleme machen, wo keine sind.
karicia

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers