Anzeige

Forum / Beauty

Probleme: dünnes Haar, Wirbel ...

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2005 um 11:59
L
lin_12970511
29.12.05 um 22:59

Guten Tag, guten Tag,

ich benötige Rat von euch.

Was kann ich unternehmen damit meine Haare nicht so (viel) ausfallen? Mit dünnem haar kann ich leben(dickeres Haar wäre mir aber auch ganz lieb), aber wenn mir z.B. beim Haarewaschen so viele Haare ausfallen, ist das doch nicht normal. Die werden doch immer dünner. Ich habe Angst, dass ich bald mit kahlen Stellen rumlaufe oder noch schlimmer. Hab gehört einige Inhaltsstoffe in Shampoos sollen dem Haar schaden, welche(s) Shampoo und Kuren sind "gefahrlos"?
Ich benutze zur Zeit fructis oil repair Shampoo und Kur(die kurz einzieht und ausgespühlt wird). Mir gefällt es so ganz gut, es gibt schönes geschemidiges Haar, aber ich habe von schlechten Erfahrungen gehört; es soll zu leichten "Haarausfall" geführt haben.ich habe auch dieses Gefühl, aber liegt es daran? Oder benutze ich vielleicht zuviel Pflege und strapaziere das Haar damit? Aber ich kann doch nicht tagelang mit ungewaschenen Haaren rumlaufen, ich wasche sie alle zwei Tage, ab und zu auch täglich.
Also was kann ich anstellen, damit die Haare gesünder und dicker werden und nicht ausfallen (- auf natürlichem Wege ("medikamente" wie Kieselerde oder ähnliches)???

Und weil das noch nicht genug ist, hab ich auch noch einen Haarwirbel vorne am Haaransatz gerade die Nase hoch. Ich trage die Haare gerne quer über die Stirn(weil die mir zu groß ist) aber der Wirbel zerstört diesen schönen "Pony"(es ist ja kein Pony), sodass immer meine Strin zwischen den Haaren hervorblitz, was wirklich nicht hübsch ausschaut. Ich hätte auch so gerne einen pony, aber der würde sicher nicht so halten wegen dem Wirbel.
Aber da kann man wohl nichts machen, oder doch?

Ich bitte um eure Hilfe,

eure Zoey


ps: Habt ihr noch ein Tipp, welche Lockenwickler für den Eigenbedarf bei dünnem langen Haar zu empfehlen sind? Hab was von "heißen Wicklern" gehört, einfach an die Steckdose anschließen, eindrehen und auskühlen lassen? wo bekommt man sowas? Hält sowas bei meinen glatten, langen und dünnen Haar? Dauerwelle ist mir zu gewagt und auch gefährlich, was ich da schon so gehört habe...tzetzetze...lieber nicht.

Danke schon mal!!!

Mehr lesen

H
hilde_12473294
30.12.05 um 10:39

Nee!!
Hallo liebe Zoey,

du solltest auf jedenfalls mit Fructis aufhören, habe mir schon sagen lassen in einen anderen Forum, dass man Fructis sogar als Enthaarungscreme verwenden kann

Ne mal im ernst, Fructis ist absolut unpflegend (was aber bei den 3x waschen nicht so scheint, sondern die ersten 3 Wäschen tun sogar gut), weil Fructis Fruchtöle und Säuren hat, es öffnet das Haar und verschliesst es mit den Ölen und was ist das Resultat, das Haar ist ähnlich wie bei Silikon dicht, fällt die ersten paar mal schön und nacher wird es stumpf und vernknotet oder geht sogar aus.

Ich persönlich würde dir zu einen Blutbild beim Arzt raten (Hormone), sowie deine komplette Pflegelinie zu ändern.

Ich würde dir follgende Produkte empfehlen:

- Super Strong Shampoo
- Super Strong Conditioner

Diese Produktlinien einthält eine kräftigende Mixtur aus Gemüseproteinen, Nessel, Brunnenkresse und Panthenol und ist ohne schädlichen Inhaltsstoffen.

Auch würde ich dir Stylingprodukte von PM empfehlen z.b.

Condition Styling Foam oder Quick Style, wenn du Locken willst, dann vergiss bitte Sachen mit wärme OK - das macht alles das Haar noch kaputter!!! Nimm lieber dann Round Trip (ist ein Styling Fluid Serum für Locken)

Die Sachen findest du bei jeden GUTEN Friseur oder unter: www.PaulMitchell-Shop.de

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
fidan_12832750
30.12.05 um 11:59
In Antwort auf hilde_12473294

Nee!!
Hallo liebe Zoey,

du solltest auf jedenfalls mit Fructis aufhören, habe mir schon sagen lassen in einen anderen Forum, dass man Fructis sogar als Enthaarungscreme verwenden kann

Ne mal im ernst, Fructis ist absolut unpflegend (was aber bei den 3x waschen nicht so scheint, sondern die ersten 3 Wäschen tun sogar gut), weil Fructis Fruchtöle und Säuren hat, es öffnet das Haar und verschliesst es mit den Ölen und was ist das Resultat, das Haar ist ähnlich wie bei Silikon dicht, fällt die ersten paar mal schön und nacher wird es stumpf und vernknotet oder geht sogar aus.

Ich persönlich würde dir zu einen Blutbild beim Arzt raten (Hormone), sowie deine komplette Pflegelinie zu ändern.

Ich würde dir follgende Produkte empfehlen:

- Super Strong Shampoo
- Super Strong Conditioner

Diese Produktlinien einthält eine kräftigende Mixtur aus Gemüseproteinen, Nessel, Brunnenkresse und Panthenol und ist ohne schädlichen Inhaltsstoffen.

Auch würde ich dir Stylingprodukte von PM empfehlen z.b.

Condition Styling Foam oder Quick Style, wenn du Locken willst, dann vergiss bitte Sachen mit wärme OK - das macht alles das Haar noch kaputter!!! Nimm lieber dann Round Trip (ist ein Styling Fluid Serum für Locken)

Die Sachen findest du bei jeden GUTEN Friseur oder unter: www.PaulMitchell-Shop.de

Silikon frage
silikon sol die haare dichter machen?
das is mir neu......
bist du dir da sicher?
aba wenn es denn so is dass es das haar dichter macht weiso sollte es dann ausfallen??
ich selber nehme silikonprodukte um die haare glatt zu machen frizz ease,da ich krauses haar habe.....aber das man davon haarausfal bekommt o.o....

Gefällt mir

Anzeige