Forum / Beauty

Probleme bei der nagelmodellage-mit gel!

Letzte Nachricht: 11. Januar 2014 um 11:06
E
etna_12928939
20.12.03 um 19:02

hi,
ich mach mir meine nägel mit gel nun selbst.eigentlich kann ich es auch ganz gut, nur löst sich das gel stellenweise wieder recht schnell ab-so nach etwas weniger als einer woche. die stellen werden dann heller.
weiss jemand, was ich falsch mache???
besten dank im voraus

Mehr lesen

L
lujza_12535134
20.12.03 um 19:15

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

2 -Gefällt mir

E
etna_12928939
22.12.03 um 12:11

Das ist aber sehr lieb von dir
hab dir gerade mal geschrieben

1 -Gefällt mir

H
hollis_981252
22.12.03 um 13:00
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Kannst du mir das auch schicken?
hallo aileen

kannst du mir auch schreiben wie du es machst. Ich möchte mir nämlich auch so ein set kaufen und bevor ich falsch damit anfange mir die nägel zu machen würde ich schon gerne wissen wie es richtig funktioniert.

Vielen Dank

Ulima

UliMayer@gmx.de

Gefällt mir

A
ann_12548238
30.12.03 um 22:43
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Nagelmodelage
Hallo ich habee hier eure post gelesen und würde gern auch die info über Nagelmodelage haben ich hab zwar so ein seminar gemacht hab es aber noch nicht so ganz drauf. Vielleicht können wir uns ja gegenseitig helfen. währe nett.
Gruß Steffi

Gefällt mir

L
lujza_12535134
30.12.03 um 23:13
In Antwort auf hollis_981252

Kannst du mir das auch schicken?
hallo aileen

kannst du mir auch schreiben wie du es machst. Ich möchte mir nämlich auch so ein set kaufen und bevor ich falsch damit anfange mir die nägel zu machen würde ich schon gerne wissen wie es richtig funktioniert.

Vielen Dank

Ulima

UliMayer@gmx.de

Hallöchen!!!!
hier habe ich was für euch!!!
Und es geht jetzt echt bessser!!! Habe meine Nägel vor 10 Tagen gemacht und es hat sich nicht mehr geliftet oder gesplittert!!!!
Hatte das gleiche Prob. wie Verena.
übrigens gleich mal liebe Grüsse an dich Verena...

Also die Nägel habe ich sonst auch immer so gemacht wie du!
Bis ich die "Tante" angerufen habe.....die es mir so erklärte:
1. den Nagel leicht anfeilen,bis er nicht mehr glänzt
2. den Primer auftragen,2 min."einwirken" lassen
3. nochmal Primer auf das Nagelbett (Halbmond) und auf der Spitze,jeweils nur 1 Tropfen,es verläuft allein
4. Bondergel,Profigel (je nachdem was du benutzt) auf den Nagel und für 2 min. in den "Backofen" *lol*
Dann die Schwitzschicht,wie ich es immer getan habe,NICHT abwischen!!! Immer Klebeschicht auf Klebeschicht!!!

Ja und dann immer weiter,den Rest kennst du ja sicher...
Sie sagte nur,das mit dem Primer und mit der "Klebeschicht"ist wichtig!!!
Ich habe mir gestern meine Nägel gemacht und bin gespannt,bis jetzt löst sich nichts...
Ach ja,und man soll ganz doll drauf achten,das kein Gel in die Nagelränder läuft,denn dadurch "liftet" sich auch der Nagel bzw. das Gel...

Viele liebe Grüsse an euch viel "Glück" und nen guten Rutsch ins neue Jahr
Aileen

1 -Gefällt mir

K
kolab_12641149
30.12.03 um 23:55
In Antwort auf lujza_12535134

Hallöchen!!!!
hier habe ich was für euch!!!
Und es geht jetzt echt bessser!!! Habe meine Nägel vor 10 Tagen gemacht und es hat sich nicht mehr geliftet oder gesplittert!!!!
Hatte das gleiche Prob. wie Verena.
übrigens gleich mal liebe Grüsse an dich Verena...

Also die Nägel habe ich sonst auch immer so gemacht wie du!
Bis ich die "Tante" angerufen habe.....die es mir so erklärte:
1. den Nagel leicht anfeilen,bis er nicht mehr glänzt
2. den Primer auftragen,2 min."einwirken" lassen
3. nochmal Primer auf das Nagelbett (Halbmond) und auf der Spitze,jeweils nur 1 Tropfen,es verläuft allein
4. Bondergel,Profigel (je nachdem was du benutzt) auf den Nagel und für 2 min. in den "Backofen" *lol*
Dann die Schwitzschicht,wie ich es immer getan habe,NICHT abwischen!!! Immer Klebeschicht auf Klebeschicht!!!

Ja und dann immer weiter,den Rest kennst du ja sicher...
Sie sagte nur,das mit dem Primer und mit der "Klebeschicht"ist wichtig!!!
Ich habe mir gestern meine Nägel gemacht und bin gespannt,bis jetzt löst sich nichts...
Ach ja,und man soll ganz doll drauf achten,das kein Gel in die Nagelränder läuft,denn dadurch "liftet" sich auch der Nagel bzw. das Gel...

Viele liebe Grüsse an euch viel "Glück" und nen guten Rutsch ins neue Jahr
Aileen

Sorry aber,
wer so ein Set kauft, der sollte darauf achten, dass der Verkäufer Euch a: eine Anleitung mitschickt, die auf jeden fall leicht verständlich, evtl mit Bildern ist, und b: dass man auch mal dort anrufen kann, wenn Probleme auftauchen...
Und: Vorher informieren is besser.. Es ist schon ne kleine Kunst, sich die Nägel selber zu machen. Aber erlernbar.. Kramt doch einfach etwas im INternet, da finden sich einige Seiten, wo eine Modellage gut erklärt ist.
PS: Da ich gerne Tips gebe, könnt Ihr mir gerne auch mailen..
nina_mean@gmx.de
LG

Gefällt mir

A
ann_12548238
01.01.04 um 20:19
In Antwort auf lujza_12535134

Hallöchen!!!!
hier habe ich was für euch!!!
Und es geht jetzt echt bessser!!! Habe meine Nägel vor 10 Tagen gemacht und es hat sich nicht mehr geliftet oder gesplittert!!!!
Hatte das gleiche Prob. wie Verena.
übrigens gleich mal liebe Grüsse an dich Verena...

Also die Nägel habe ich sonst auch immer so gemacht wie du!
Bis ich die "Tante" angerufen habe.....die es mir so erklärte:
1. den Nagel leicht anfeilen,bis er nicht mehr glänzt
2. den Primer auftragen,2 min."einwirken" lassen
3. nochmal Primer auf das Nagelbett (Halbmond) und auf der Spitze,jeweils nur 1 Tropfen,es verläuft allein
4. Bondergel,Profigel (je nachdem was du benutzt) auf den Nagel und für 2 min. in den "Backofen" *lol*
Dann die Schwitzschicht,wie ich es immer getan habe,NICHT abwischen!!! Immer Klebeschicht auf Klebeschicht!!!

Ja und dann immer weiter,den Rest kennst du ja sicher...
Sie sagte nur,das mit dem Primer und mit der "Klebeschicht"ist wichtig!!!
Ich habe mir gestern meine Nägel gemacht und bin gespannt,bis jetzt löst sich nichts...
Ach ja,und man soll ganz doll drauf achten,das kein Gel in die Nagelränder läuft,denn dadurch "liftet" sich auch der Nagel bzw. das Gel...

Viele liebe Grüsse an euch viel "Glück" und nen guten Rutsch ins neue Jahr
Aileen

Hallo Aileen
Vielen Dank für die info.
Ich hab mir meine Nägel heut gemacht mal gucken wie es hält.
Aber ich treff mich sonntag mit einer die das kann und die erklärt mir das von anfang bis ende und die richtigen gele.
Aber ein negatives erlebnis hab ich mit so ein billig set von Trosani vom Friseurbedarf Sperlich. Die Richtid guten Sachen bekommt man nur mit Zertifikat. Ich hab auch eine Anleitung im Internet bei www.nailexpress.de mir ausgedruckt.hoffe es hilft euch ein bischen.
Ich wünsch euch ein frohes und gesundes Jahr.
Gruß Steffi

Gefällt mir

F
friede_12260733
03.01.04 um 23:37

Und wieder...Du lieber Himmel
Vielleicht sollte Ihr alle mal einen Nagelmodellagekurs besuchen. Ihr riskiert die schlimmsten Verletzungen und Pilzerkrankungen.
Sorry, das ich sowas hier schreiben muss, aber wieso gibt es wohl diese Seminare und warum bekommt man die "besseren Sachen" nur mit Zertifikat. Das hat schon alles seinen Grund.

Gefällt mir

M
maile_12864950
16.12.04 um 18:38

Hi,
genau das problem hab ich auch .

Gefällt mir

A
an0N_1257413499z
12.01.05 um 0:20
In Antwort auf kolab_12641149

Sorry aber,
wer so ein Set kauft, der sollte darauf achten, dass der Verkäufer Euch a: eine Anleitung mitschickt, die auf jeden fall leicht verständlich, evtl mit Bildern ist, und b: dass man auch mal dort anrufen kann, wenn Probleme auftauchen...
Und: Vorher informieren is besser.. Es ist schon ne kleine Kunst, sich die Nägel selber zu machen. Aber erlernbar.. Kramt doch einfach etwas im INternet, da finden sich einige Seiten, wo eine Modellage gut erklärt ist.
PS: Da ich gerne Tips gebe, könnt Ihr mir gerne auch mailen..
nina_mean@gmx.de
LG

Auffüllen der Nägel
Hy, da ich eine Frage habe und da du so höflich bist. Also, ich habe ein paar Probleme mit meiner Nageltante, die macht mir die Nägel eindeutig zu dick,habe schon dünnere gesehen. Jetzt möchte ich anfangen sie mir selber zu machen. Ich weiß die Schritte wie es funktioniert, nur leider weiß ich nicht, was für Gele ich benutzen soll, vorallem da es Gele einer dünnen- dann einer mittleren- und dann einer dickenviscosität gibt. Keine Ahnung, mit was ich überhaupt anfangen soll. Ich hoffe, dass du mir diesbezüglich weiterhelfen kannst. Ach ja und von welchem Hersteller benutzt du denn die Gele? Danke im Voraus. Gruß

1 -Gefällt mir

G
gay_12531792
15.01.05 um 14:06
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Schritt für schritt
hey... wei gehts?
hab gelesen, dass du weißt wie man sich die gel-nägel richtig selber macht...
kannst du mir das vielleicht auch schritt für schritt erklären?
wäre echt super lieb von dir...
danke im vorraus.

Gefällt mir

S
sari_12047963
01.02.05 um 19:35
In Antwort auf lujza_12535134

Hallöchen!!!!
hier habe ich was für euch!!!
Und es geht jetzt echt bessser!!! Habe meine Nägel vor 10 Tagen gemacht und es hat sich nicht mehr geliftet oder gesplittert!!!!
Hatte das gleiche Prob. wie Verena.
übrigens gleich mal liebe Grüsse an dich Verena...

Also die Nägel habe ich sonst auch immer so gemacht wie du!
Bis ich die "Tante" angerufen habe.....die es mir so erklärte:
1. den Nagel leicht anfeilen,bis er nicht mehr glänzt
2. den Primer auftragen,2 min."einwirken" lassen
3. nochmal Primer auf das Nagelbett (Halbmond) und auf der Spitze,jeweils nur 1 Tropfen,es verläuft allein
4. Bondergel,Profigel (je nachdem was du benutzt) auf den Nagel und für 2 min. in den "Backofen" *lol*
Dann die Schwitzschicht,wie ich es immer getan habe,NICHT abwischen!!! Immer Klebeschicht auf Klebeschicht!!!

Ja und dann immer weiter,den Rest kennst du ja sicher...
Sie sagte nur,das mit dem Primer und mit der "Klebeschicht"ist wichtig!!!
Ich habe mir gestern meine Nägel gemacht und bin gespannt,bis jetzt löst sich nichts...
Ach ja,und man soll ganz doll drauf achten,das kein Gel in die Nagelränder läuft,denn dadurch "liftet" sich auch der Nagel bzw. das Gel...

Viele liebe Grüsse an euch viel "Glück" und nen guten Rutsch ins neue Jahr
Aileen

Hallo,
also meine Nageltante, welche lange Zeit im Nagelstudio gearbeitet hat, dies jetzt aber nicht mehr hauptberuflich macht, hat mir erklärt, dass der Primer sehr ätzend ist und dieser nur bei sehr "schwierigen" Nägeln, also sprich, bei sehr schlecht haftenden Nägeln verwendet wird, also im Ausnahmefall, weil er eben doch den Nagel zu sehr angreift (wie beim Haar, das man "anätzt"). Auch ich mache meine Nägel inzwischen selber und gehe folgendermaßen vor: Zuerst, und das ist gaanz wichtig, Hände desinfizieren (hatte das am Anfang nämlich nicht so ernst genommen und hatte gleich mal unter zwei Nägeln einen Pilz, war nicht so toll, also wenn ihr grün seht unterm Nagel, schaut, dass ihr den Tip sofort runtermacht), dann wird der Naturnägel mit der Feile angerauht, also die Glanzschicht wegfeilen. Den Staub wegpinseln und dann gut mit Cleaner den Nagel säubern.Der Nagel darf jetzt nicht mehr berührt werden. Den passenden Tip raussuchen und blasenfrei ankleben. Dann ein wenig Tipblender auf den Übergang, inzwischen den Nagel auf die gewünschte Länge mit dem Cutter kürzen, dann wie gewünscht in Form feilen, danach den Tip auf der Oberfläche und am Übergang sehr glatt feilen, es darf der Übergang nicht mehr zu sehen sein (also es muß alles wie ein ganzer Nagel aussehen). Jetzt nochmal mit Cleaner gut reinigen und dann eine dünne Schicht Haftgel auftragen, diese 2 Min. im UV Gerät härten (trocknen?) lassen. Diese Schicht nicht mehr mit Cleaner entfernen! Jetzt trage ich die erste French-Schicht auf die Nagelspitzen auf, lasse diese wieder 2 Min. im UV-Gerät trocknen, dann nochmal eine French-Schicht, wieder 2 Min trocknen lassen. Aufpassen, dass nicht zuviel "French-Farbe" aufgetragen wird, nur 2 dünne Schichten, weil der Nagel sonst vorne dick und klumpig wird. Jetzt kommt das 1-Phasen Gel, entweder in klar oder rose drauf, in leichten, kreisenden Bewegungen mit dem Flachpinsel Gr. 4 auftragen, es darf nichts an den Nagelrand geraten, da sich der Nagel sonst wieder abhebt nach einigen Tagen. Das Gel-Auftragen ist reine Übungssache, es sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn aufgetragen werden, hier gilt wie bei allem, Übung macht den Meister(meine ersten selbstgemachten waren echt gräßlich).Also Nagel für Nagel, arbeiten, Gel drauf, ins Uv-Gerät, nächster Finger Gel drauf, ins Uv Gerät, wenn alle Finger fertig sind und einmal durchgetrocknet lass ich nocheinmal jede Hand 2 Min. durchhärten. Dann mit Cleaner die Schwitzschicht abnehmen. Ich desinfiziere zum Schluß auch nochmal beide Hände. Fertig. Mir halten die Nägel gute 4 Wochen, dann muß ich nachgelen, natürlich brechen mir hin und wieder auch Nägel ab, je nachdem was ich mit den Händen arbeite. Kauft bloß nicht zuviel, viele Dinge braucht man gar nicht, also wirklich vorher überlegen, sonst ist man ein Haufen Geld los für Dinge, die man letztendlich gar nicht benötigt. Ich übernehme keine Garantie für oben genannte "Anleitung", es ist lediglich das, was ich von meiner Nageltante gelernt habe und dies fortgeführt habe. Ich hoffe, dass ihr was mit anfangen könnt. Liebes Grüßle

2 -Gefällt mir

Z
zandra_12933804
03.02.05 um 14:53

Hallo
also das Problem ist, dass an diesen stellen das Gel während der Modellage wahrscheinlich "übergelaufen" ist. An diesen Stellen "hebt" sich das Gel und es löst sich ab. Verwendest Du ein ehr flüssiges Gel?

Gefällt mir

M
marcy_12183242
12.02.05 um 17:42
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Neues Nagelstudio-Set
Hallo,
ich habe mir auch ein Nagel-Set in ebay erteigert. Leider ist da aber keine Anleitung dabei. Ich kann mich nicht mehr richtig errinnern wie es im Nagelstudio gemacht wurde. Kannst du mir auch die Anleitung zu mailen? Bitte an hauckat@gmx.de

Danke im voraus

frenchtrisa

Gefällt mir

B
birga_12322265
24.02.05 um 19:22
In Antwort auf marcy_12183242

Neues Nagelstudio-Set
Hallo,
ich habe mir auch ein Nagel-Set in ebay erteigert. Leider ist da aber keine Anleitung dabei. Ich kann mich nicht mehr richtig errinnern wie es im Nagelstudio gemacht wurde. Kannst du mir auch die Anleitung zu mailen? Bitte an hauckat@gmx.de

Danke im voraus

frenchtrisa

Hey wichtig geht um anleitung für künstliche fingernägel!!!!!
hallo frenchtrisa,ich wollte mir jez auch so ein set bestellen.war auch früher schon im nagelstudio, aber das wurde mir dann zu teuer.Könntest du mir vll auch so eine Anleitung mal mailen wäre echt nett,da ich im inet keine finde!!!
meine email adresse: julie-g@web.de
oder misses-sixty@freenet.de

Gefällt mir

S
selby_12863662
15.08.06 um 15:14
In Antwort auf sari_12047963

Hallo,
also meine Nageltante, welche lange Zeit im Nagelstudio gearbeitet hat, dies jetzt aber nicht mehr hauptberuflich macht, hat mir erklärt, dass der Primer sehr ätzend ist und dieser nur bei sehr "schwierigen" Nägeln, also sprich, bei sehr schlecht haftenden Nägeln verwendet wird, also im Ausnahmefall, weil er eben doch den Nagel zu sehr angreift (wie beim Haar, das man "anätzt"). Auch ich mache meine Nägel inzwischen selber und gehe folgendermaßen vor: Zuerst, und das ist gaanz wichtig, Hände desinfizieren (hatte das am Anfang nämlich nicht so ernst genommen und hatte gleich mal unter zwei Nägeln einen Pilz, war nicht so toll, also wenn ihr grün seht unterm Nagel, schaut, dass ihr den Tip sofort runtermacht), dann wird der Naturnägel mit der Feile angerauht, also die Glanzschicht wegfeilen. Den Staub wegpinseln und dann gut mit Cleaner den Nagel säubern.Der Nagel darf jetzt nicht mehr berührt werden. Den passenden Tip raussuchen und blasenfrei ankleben. Dann ein wenig Tipblender auf den Übergang, inzwischen den Nagel auf die gewünschte Länge mit dem Cutter kürzen, dann wie gewünscht in Form feilen, danach den Tip auf der Oberfläche und am Übergang sehr glatt feilen, es darf der Übergang nicht mehr zu sehen sein (also es muß alles wie ein ganzer Nagel aussehen). Jetzt nochmal mit Cleaner gut reinigen und dann eine dünne Schicht Haftgel auftragen, diese 2 Min. im UV Gerät härten (trocknen?) lassen. Diese Schicht nicht mehr mit Cleaner entfernen! Jetzt trage ich die erste French-Schicht auf die Nagelspitzen auf, lasse diese wieder 2 Min. im UV-Gerät trocknen, dann nochmal eine French-Schicht, wieder 2 Min trocknen lassen. Aufpassen, dass nicht zuviel "French-Farbe" aufgetragen wird, nur 2 dünne Schichten, weil der Nagel sonst vorne dick und klumpig wird. Jetzt kommt das 1-Phasen Gel, entweder in klar oder rose drauf, in leichten, kreisenden Bewegungen mit dem Flachpinsel Gr. 4 auftragen, es darf nichts an den Nagelrand geraten, da sich der Nagel sonst wieder abhebt nach einigen Tagen. Das Gel-Auftragen ist reine Übungssache, es sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn aufgetragen werden, hier gilt wie bei allem, Übung macht den Meister(meine ersten selbstgemachten waren echt gräßlich).Also Nagel für Nagel, arbeiten, Gel drauf, ins Uv-Gerät, nächster Finger Gel drauf, ins Uv Gerät, wenn alle Finger fertig sind und einmal durchgetrocknet lass ich nocheinmal jede Hand 2 Min. durchhärten. Dann mit Cleaner die Schwitzschicht abnehmen. Ich desinfiziere zum Schluß auch nochmal beide Hände. Fertig. Mir halten die Nägel gute 4 Wochen, dann muß ich nachgelen, natürlich brechen mir hin und wieder auch Nägel ab, je nachdem was ich mit den Händen arbeite. Kauft bloß nicht zuviel, viele Dinge braucht man gar nicht, also wirklich vorher überlegen, sonst ist man ein Haufen Geld los für Dinge, die man letztendlich gar nicht benötigt. Ich übernehme keine Garantie für oben genannte "Anleitung", es ist lediglich das, was ich von meiner Nageltante gelernt habe und dies fortgeführt habe. Ich hoffe, dass ihr was mit anfangen könnt. Liebes Grüßle

Habe probleme
Hallo ! Also vor kurzem habe ich mir aus ebay auch so ein starter set geholt und ich habe die anleitung komblett befolgt doch da gibt es einige Probleme : die erste gel schicht geht doch dann
1. versuche ich das weiße frenchgel raufzumachen lasse sie 2-3 minuten im uv-licht drinn, dann noch einmal und dann nimm ich das einphasen gel, versuche es raufzumachen doch dann, verschmiert das ganze french gel ! Warum ?? ich weiß nicht was ich machen soll bei mir klappt es ein fach nicht ! und das mit die kreisenden bewegung versteh ich nicht dadurch verwischt es noch mehr ! Was soll ich machen ?? Ich bin verzweifelt !!

Gefällt mir

E
elva_12570760
15.08.06 um 17:12
In Antwort auf an0N_1257413499z

Auffüllen der Nägel
Hy, da ich eine Frage habe und da du so höflich bist. Also, ich habe ein paar Probleme mit meiner Nageltante, die macht mir die Nägel eindeutig zu dick,habe schon dünnere gesehen. Jetzt möchte ich anfangen sie mir selber zu machen. Ich weiß die Schritte wie es funktioniert, nur leider weiß ich nicht, was für Gele ich benutzen soll, vorallem da es Gele einer dünnen- dann einer mittleren- und dann einer dickenviscosität gibt. Keine Ahnung, mit was ich überhaupt anfangen soll. Ich hoffe, dass du mir diesbezüglich weiterhelfen kannst. Ach ja und von welchem Hersteller benutzt du denn die Gele? Danke im Voraus. Gruß

Hi...
mache mir meine nägel schon seit einiger zeit selbst drauf, hatte auch einige probleme damit. habe mir nun eine schulungs dvd bei ebay gekauft. ich muss sagen die ist echt spitze. wird alles von a-z beschrieben und gezeigt. das sind oft kleinigkeiten, die man beachten muss, die dann eine grosse auswirkung haben. kann dir oder anderen nur so eine dvd empfehlen. da sind auch alle materialien beschrieben, was mann braucht. meldet euch einfach wenn ihr noch was darüber wissen wollt. lg

Gefällt mir

D
deniz_12519404
04.01.07 um 19:22

Ich habe hilfe
ich habe mich eigentlich mal hier umgeschaut weil ich selber hilfe brauch, vonwegen set bei ebay und so... nix hat geklappt. naja jetzt habe ich etwas gefunden was wirklich eine super ausführliche anleitung ist. schaut mal da rein..http://cgi3.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewUse-rPage&userid=profi-nail-products-europe ich hoffe ich konnte euch allen weiter helfen.. würde mich freuen!!!!

Gefällt mir

D
deniz_12519404
04.01.07 um 19:25

Hi hi
hmmmm das war wohl nix, naja wie soll ich das am besten machen- bei ebay nach dem verkäufer PROFI NAIL PRODUCTS suchen, der hat zu seinen produkten auch ne tolle beschreibung..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
salma_11898051
20.02.07 um 21:37

Hilfe =/
Ich habe mir auch ein starter set bei ebay gekauft aber es ist noch nicht da ich bekomm ja schon richtig bange wenn ich das alles hier so les *anGst hab*
naja jeZZ mal mein problem!!!
ich habe mir dazu noch so glitter flitter bestellt und steinchen und das glitzer möchte ich vorne anstatt das weiß machen nur in keiner einzigsten anleitung steht in welcher schicht ich das glitzer bzw die strasssteine aufkleben soll o.O kann mir vielleicht einer weiterhelfen würde das gerne wissen bis mein zeuch endlich da ist das ich direkt anfangen kann =) danke schonmal im voraus mir kann auch privat die antwort auf meien frage zugesendt werden an die emailaddy : annewunderlich@gmx.de danke =)

Gefällt mir

L
lexine_12276820
20.02.07 um 23:35

Nageldesignerin
Hallo!
Ich habe bei Lcn gelernt und bin super zufrieden mit dem Lcn-Material!Der sieht sehr natürlich aus und er hält lange!Nur teuer ist er!
Die Ausbildung dauerte 7 Tage,dannach hatte man 1 Monat Zeit um für die Abschlussprüfung zu üben.
Diese dauerte insgesammt 8std!

Material bei Ebay würde ich nicht bestellen!Das Zeug schadet euren Nägeln.
Wenn ihr üben wollt dann gibt es in Douglas Material von Alessandro.Der ist gut!
Und wenn Interesse besteht eine Ausbildung zu machen dann rate ich euch:Lcn,Creative,Alessandro.Alle 3 kosten fast gleich viel!
Und wenn ihr aus Köln kommt dann könnte ich es euch für 50Euro zeigen oder euch die mal machen!Ich nehme zb für GelNägel mit French 35Euro.
Lg

Gefällt mir

S
sammie_12151546
19.03.07 um 11:19

Hilfe bei der modellage
hallo ihr lieben,

ich habe grade ein komplettes set bekommen und habe aber keine ahnung wie ich es anwenden muss, also das man die nägel erstma reinigen muss soweit bin ich schon ma und dann die nägel anrauen wenn man die tipps kleben möchte und wie gehts dann weiter????

Helft mir bidddee!!

Gefällt mir

M
melany_12903817
31.03.07 um 18:36
In Antwort auf lexine_12276820

Nageldesignerin
Hallo!
Ich habe bei Lcn gelernt und bin super zufrieden mit dem Lcn-Material!Der sieht sehr natürlich aus und er hält lange!Nur teuer ist er!
Die Ausbildung dauerte 7 Tage,dannach hatte man 1 Monat Zeit um für die Abschlussprüfung zu üben.
Diese dauerte insgesammt 8std!

Material bei Ebay würde ich nicht bestellen!Das Zeug schadet euren Nägeln.
Wenn ihr üben wollt dann gibt es in Douglas Material von Alessandro.Der ist gut!
Und wenn Interesse besteht eine Ausbildung zu machen dann rate ich euch:Lcn,Creative,Alessandro.Alle 3 kosten fast gleich viel!
Und wenn ihr aus Köln kommt dann könnte ich es euch für 50Euro zeigen oder euch die mal machen!Ich nehme zb für GelNägel mit French 35Euro.
Lg

Hallo..
ich möchte mir nun auch ein gel starterset zulegen bin jedoch völliger anfänger was ist die schwitzschicht und sit es zu empfehlen .??ist gel leicht zu verarbeiten und welche gele brauch ich mindesten?
bitte helft mir

Gefällt mir

M
mira_12754588
01.04.07 um 18:17

HALLOOOOO...
Ich mache seit einer Weile meine Nägel mit Gel auch selbst und es klappt auch alles ganz gut.
Meine Nägel halten auch immer ca.4 Wochen aber ich finde es schöner wenn die C-Kurve zu sehen ist.Meine Frage ist aber wie ich das hin bekomme?????

Gefällt mir

S
sybil_12874279
01.04.07 um 18:23
In Antwort auf mira_12754588

HALLOOOOO...
Ich mache seit einer Weile meine Nägel mit Gel auch selbst und es klappt auch alles ganz gut.
Meine Nägel halten auch immer ca.4 Wochen aber ich finde es schöner wenn die C-Kurve zu sehen ist.Meine Frage ist aber wie ich das hin bekomme?????

Fingernägel
Hi!!! entweder nimmst Du Schablonen zum Frenchen oder Übung macht den Meister. Ich mache es immer frei Hand. Wirst sehen nach einiger Zeit klappt deas. LG Nicole.

Gefällt mir

M
mira_12754588
01.04.07 um 18:31
In Antwort auf sybil_12874279

Fingernägel
Hi!!! entweder nimmst Du Schablonen zum Frenchen oder Übung macht den Meister. Ich mache es immer frei Hand. Wirst sehen nach einiger Zeit klappt deas. LG Nicole.

Danke für deine Antwort,aber..
Also das ist kein Problem die C-Kurve beim "Frenchen" hinzukriegen ich meinte im gel sollte doch auch eine Wölbung vorhanden sein mein Gel wird dann eher grade!Bitte helft mir!!

Gefällt mir

L
latifa_12246988
22.06.07 um 19:30
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Hilfe!
Habe ein Problem!
Habe ein Set für Gelnägel Geschenkt bekommen.Habe keine Anleitung dabei.
Kann mir wer helfen wie ich die Nägel Schritt für Schritt machen.
lieben Gruß cathleen
hot-cathy-cats@web.de

Gefällt mir

A
ai_12866079
23.07.07 um 16:33
In Antwort auf salma_11898051

Hilfe =/
Ich habe mir auch ein starter set bei ebay gekauft aber es ist noch nicht da ich bekomm ja schon richtig bange wenn ich das alles hier so les *anGst hab*
naja jeZZ mal mein problem!!!
ich habe mir dazu noch so glitter flitter bestellt und steinchen und das glitzer möchte ich vorne anstatt das weiß machen nur in keiner einzigsten anleitung steht in welcher schicht ich das glitzer bzw die strasssteine aufkleben soll o.O kann mir vielleicht einer weiterhelfen würde das gerne wissen bis mein zeuch endlich da ist das ich direkt anfangen kann =) danke schonmal im voraus mir kann auch privat die antwort auf meien frage zugesendt werden an die emailaddy : annewunderlich@gmx.de danke =)

Antwort
Hallo,

ich habe auch ein Starter Set und mache meinen Nägel nun seit fast einem halben Jahr selber, Nach der dritten Schicht, wenn du drei Gele hast, fängst du mit dem French gel an und da du dieses Glitzergel hast, also dieses Pulver musst du dies erst mit dem Aufbaugel mischen und denn trägst du dieses nach der dritten Schicht ganz normal als dein Frenchgel auf.



Und denn gehts ganz normal weiter mit der Modellage.


Viel Spaß,

Sunny

Gefällt mir

A
ai_12866079
23.07.07 um 16:35
In Antwort auf zandra_12933804

Hallo
also das Problem ist, dass an diesen stellen das Gel während der Modellage wahrscheinlich "übergelaufen" ist. An diesen Stellen "hebt" sich das Gel und es löst sich ab. Verwendest Du ein ehr flüssiges Gel?

Antwort
Hallo,

dsa Gel läuft beid er Modellage am Rand des Fingernagels über, denn musst du dies befor du das Gel im UV Gerät aushärten lässt, mit einem Rosenholsstäbchen gründlich entfernen und schon haste du keine Probleme mehr damit das sich das Gel über den Fingernagel löst und somit natürlich auch auf den Nagel.


Versuchs mal aus.


Sunny

Gefällt mir

E
elidi_12957502
03.08.07 um 17:40

Fehler Gelnägel
ja ich denke ich weiss was du falsch machst.du musst die tips versuchen ohne lustblasen aufzukleben,ambesten mit leichtem druck von unten nach oben,dann geht es.
außerdem musst du zwischen echten nagel und dem künstlichen 1mm luft lassen und dann erst mit dem auftragen des gels beginnen.
das stückchen platz verhindert das die haut einreißt und somit luft und den nagel gelangt.lg

Gefällt mir

M
mneme_12351652
03.09.07 um 11:06

Nagelmodellage mit Gel
Hallo,
wenn sich das Gel an den Rändern nach so kurzer Zeit bereits liftet, liegt es entwerde daran, dass das Material von minderer Qualität ist, oder daran, dass die Nagelfalst nicht ordentlich gesäubert und getrocknet wurde, und dann das Material mit der Haut in Kontakt gekommen ist. Egal welches Gel verarbeitet wird, eins ist immer gleich, alle vertragen sich werde mit Fett, noch mit Feuchtugkeit. Ich würde Dir raten einen Kurs zu belegen, da bekommst Du das nötige Wissen von Anatomie bis Hygiene beigebracht und erhälst nützlich Tricks.

Gefällt mir

A
alisia_12646505
01.01.08 um 20:51
In Antwort auf lujza_12535134

Das kenn ich...
Hallöchen Verena,

genau das Problem habe/hatte ich auch!!!
Habe mir vor kurzem das Set bei Ebay gekauft...

Erst gestern habe ich der Tante wo ich es gekauft hatte ne Mail geschrieben und ich geschildert,wie ich meine Nägel mache.Schritt für Schritt.
Sie schrieb dann zurück das dass alles falsch sei,sie ruft mich an...und siehe da...tatsache komplett falsch,obwohl ich es SO vom Nagelstudio in Erinnerung hatte(so wie ich es tat)!!!!
Schreib mir mal bitte wie du sie machst,denn ich glaube ich kann dir da helfen...dank der Nageltante
Ich meine ich habe sie noch nicht "neu" gemacht,aber ich nehme an,sie werden dann doch länger halten *hoff*

VlG Aileen
Kusian@freenet.de

Nagelprobleme
Hallo Aileen,
deinen Beitrag fand ich besonders interessant und hilfreich.
Da ich mir die Nägel jetzt selbst machen möchte und dies jetzt einmal so einigermaßen geschafft habe, habe ich nun natürlich doch noch einige Fragen.
Mit dem Primer habe ich bisher nicht gearbeitet, ist wohl wichtig (muss der auch im UV-Licht)aushärten?
Welche Gele sind denn bevorzugt oder auf jeden Fall zu verwenden?
- Haftgel, Aufbaugel, Einphasengel, Versiegelungsgel -
Mit dem UV-Gel und Versiegelungsgel hat es relativ gut geklappt.
Bin im Moment etwas verunsichert und würde mich natürlich über weitere Infos freuen.
Vielen Dank vorab.
LG

Gefällt mir

F
freyde_12752035
02.01.08 um 19:44
In Antwort auf sari_12047963

Hallo,
also meine Nageltante, welche lange Zeit im Nagelstudio gearbeitet hat, dies jetzt aber nicht mehr hauptberuflich macht, hat mir erklärt, dass der Primer sehr ätzend ist und dieser nur bei sehr "schwierigen" Nägeln, also sprich, bei sehr schlecht haftenden Nägeln verwendet wird, also im Ausnahmefall, weil er eben doch den Nagel zu sehr angreift (wie beim Haar, das man "anätzt"). Auch ich mache meine Nägel inzwischen selber und gehe folgendermaßen vor: Zuerst, und das ist gaanz wichtig, Hände desinfizieren (hatte das am Anfang nämlich nicht so ernst genommen und hatte gleich mal unter zwei Nägeln einen Pilz, war nicht so toll, also wenn ihr grün seht unterm Nagel, schaut, dass ihr den Tip sofort runtermacht), dann wird der Naturnägel mit der Feile angerauht, also die Glanzschicht wegfeilen. Den Staub wegpinseln und dann gut mit Cleaner den Nagel säubern.Der Nagel darf jetzt nicht mehr berührt werden. Den passenden Tip raussuchen und blasenfrei ankleben. Dann ein wenig Tipblender auf den Übergang, inzwischen den Nagel auf die gewünschte Länge mit dem Cutter kürzen, dann wie gewünscht in Form feilen, danach den Tip auf der Oberfläche und am Übergang sehr glatt feilen, es darf der Übergang nicht mehr zu sehen sein (also es muß alles wie ein ganzer Nagel aussehen). Jetzt nochmal mit Cleaner gut reinigen und dann eine dünne Schicht Haftgel auftragen, diese 2 Min. im UV Gerät härten (trocknen?) lassen. Diese Schicht nicht mehr mit Cleaner entfernen! Jetzt trage ich die erste French-Schicht auf die Nagelspitzen auf, lasse diese wieder 2 Min. im UV-Gerät trocknen, dann nochmal eine French-Schicht, wieder 2 Min trocknen lassen. Aufpassen, dass nicht zuviel "French-Farbe" aufgetragen wird, nur 2 dünne Schichten, weil der Nagel sonst vorne dick und klumpig wird. Jetzt kommt das 1-Phasen Gel, entweder in klar oder rose drauf, in leichten, kreisenden Bewegungen mit dem Flachpinsel Gr. 4 auftragen, es darf nichts an den Nagelrand geraten, da sich der Nagel sonst wieder abhebt nach einigen Tagen. Das Gel-Auftragen ist reine Übungssache, es sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn aufgetragen werden, hier gilt wie bei allem, Übung macht den Meister(meine ersten selbstgemachten waren echt gräßlich).Also Nagel für Nagel, arbeiten, Gel drauf, ins Uv-Gerät, nächster Finger Gel drauf, ins Uv Gerät, wenn alle Finger fertig sind und einmal durchgetrocknet lass ich nocheinmal jede Hand 2 Min. durchhärten. Dann mit Cleaner die Schwitzschicht abnehmen. Ich desinfiziere zum Schluß auch nochmal beide Hände. Fertig. Mir halten die Nägel gute 4 Wochen, dann muß ich nachgelen, natürlich brechen mir hin und wieder auch Nägel ab, je nachdem was ich mit den Händen arbeite. Kauft bloß nicht zuviel, viele Dinge braucht man gar nicht, also wirklich vorher überlegen, sonst ist man ein Haufen Geld los für Dinge, die man letztendlich gar nicht benötigt. Ich übernehme keine Garantie für oben genannte "Anleitung", es ist lediglich das, was ich von meiner Nageltante gelernt habe und dies fortgeführt habe. Ich hoffe, dass ihr was mit anfangen könnt. Liebes Grüßle

Unsachgemässe Nagelmodellage-Gefahren
Hallo,
also wenn ich das hier so lese....
Ihr solltet das mit dem selbermachen lieber alle lassen.
Eure Nägel sind ein Körperteil von euch und durch rumgepfusche kann mann sich so viel einfangen.

Was glaubt ihr warum das so teuer ist? Qualität hat seinen Preis. Die ganzen Kurse werden doch nicht nur aus Spaß angeboten.
Gerade die Hygiene will gelernt sein. Grün unter den Nägeln nach zwei Tagen? Das war dann woll kein Pilz. Sondern sogennanter Grünspann, und selbst der entwickelt sich nicht nach zwei Tagen. War vielleicht einfach nur Dreck? Und einen Pilz bekommt mann auch nicht gleich wieder weg. Wenn ich nur daran denke, was ihr euch für Keime in die Nägel feilt. Die Hygiene geht ja schon mit der richtigen Aufbewahrung los.

Und das billig Gel von Ebay. Habt ihr euch schon mal Gedanken gemacht, dass da vielleicht auch krebsauslösende
Stoffe drinn sein können?
An eurer Stelle würde ich mir das mit dem Selber-an-sich-rumpfuschen noch mal überlegen. Lieber 20 Euro mehr dafür ausgeben und Profis an sich ran lassen. Und wenn ihr das Geld dafür nicht habt, dann lasst es lieber bleiben, da hat eure Gesundheit mehr davon.


Und du mit den Grünspann, ich hoffe dir ist bewusst, dass du die Keime davon jetzt in allen Materialien (auch im Gel) hast, die du benutzt hast. Und ich hoffe du machst nur dir die Nägel und keinem anderen, und

Gefällt mir

D
darija_11883677
06.10.08 um 20:07
In Antwort auf lexine_12276820

Nageldesignerin
Hallo!
Ich habe bei Lcn gelernt und bin super zufrieden mit dem Lcn-Material!Der sieht sehr natürlich aus und er hält lange!Nur teuer ist er!
Die Ausbildung dauerte 7 Tage,dannach hatte man 1 Monat Zeit um für die Abschlussprüfung zu üben.
Diese dauerte insgesammt 8std!

Material bei Ebay würde ich nicht bestellen!Das Zeug schadet euren Nägeln.
Wenn ihr üben wollt dann gibt es in Douglas Material von Alessandro.Der ist gut!
Und wenn Interesse besteht eine Ausbildung zu machen dann rate ich euch:Lcn,Creative,Alessandro.Alle 3 kosten fast gleich viel!
Und wenn ihr aus Köln kommt dann könnte ich es euch für 50Euro zeigen oder euch die mal machen!Ich nehme zb für GelNägel mit French 35Euro.
Lg

Habe mal eine frage .
hey ich habe deinen text gelesen wo aus köln genau kommst du denn her ?

ich habe mir das set auch gekauft und wollte es üben wie es richtig geht ? wäre nett wenn du zurück schreiben würdes

ps ich komme auch aus köln !

liebe grüße Lulu !

Gefällt mir

R
rsismn_12238275
01.05.13 um 15:03

Problembehebung, Profikurs und Nagelmodellage
Hallo bin schon 10 Jahre in diesem Beruf. Würde dir raten ein Profi Kurs zu machen es gibt so viele Sachen die man falsch machen kann z.B. mit Tips arbeite ich gar nicht mehr nur mit Schablonen ob Acryl oder Gel. Schau auf meine Homepage unter Kurse www.nagelstudio-wellness.de oder melde dich Telefonisch findest du auch da.

Gefällt mir

R
rsismn_12238275
01.05.13 um 15:17
In Antwort auf mira_12754588

Danke für deine Antwort,aber..
Also das ist kein Problem die C-Kurve beim "Frenchen" hinzukriegen ich meinte im gel sollte doch auch eine Wölbung vorhanden sein mein Gel wird dann eher grade!Bitte helft mir!!

C-Kurve
um die C-Kurve super hinzubekommen muß man mehr Gel in der Mitte aufbauen und dann ist alles von feilen abhängig.
Ich mache Profikurse alle Problembehebungen die Nageldesigner haben können unter: www.nagelstudio-wellness.de

Gefällt mir

J
jerrie_11961487
02.05.13 um 21:42

Probleme mit der nagelmodellage
also zuerst brauchst du ein primer der sorgt dafür das dein gel richtig auf dein natur nagel haftet. aber bitte nur den primer auf den naturnagel auftragen. immer draufachten das du nach dem feilen alles schön abstaubst. ich rate dir als anfänger ein 1phasengel zu benutzen da ist haftung aufbau und versiegelung in einem gel. und ganz wichtig nicht zu oft cleanern und auf sauberkeit und hygiene achten lg tamilein

Gefällt mir

I
iulia_12875977
11.01.14 um 11:06

Gel verläft
hallo, ich mache das jetzt auch schon ne Zeit lang mit Gel, nur habe ich gestern das Problem gehabt, das es bei einer Bekannten verlaufen ist (French). bei meinen anderen, wo ich es gemacht habe ist nichts passiert und ich arbeite auch mit 1- Phasen- Gel.
Kann mir einer sagen, woran das liegen könnte?!

Ich danke euch schon mal.
Gruß

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers