Home / Forum / Beauty / Problem mit meinen Brüsten

Problem mit meinen Brüsten

12. Mai um 17:45

Hallo ihr,
ich bin über jede Antwort wirklich dankbar

folgendes:
ich bin 16 Jahre alt und unglaublich unzufrieden mit meinen Brüsten. Ich habe bereits 80F und meine Brüste haben noch nicht aufgehört zu wachsen denke ich. Abgesehen von den Rückenschmerzen die ich durch meine große Brust habe trotz gut sitzenden und stützendem BH habe ich da das Problem dass ich sie extrem unschön finde. Ich trage aufgrund meiner Brüste ausschließlich Weite Klamotten die mich immer nur noch breiter aussehen lassen als ich bin. Enge Klamotten würde ich im Leben nicht anziehen weil ich das Gefühl habe Luftballons mit mir rumzutragen. Ich habe mal deutlich mehr gewogen und gut angenommen. Hauptgrund dafür war der Wunsch nach kleineren Brüsten. Ich nahm überall ab nur nicht so wirklich an den Brüsten. Ich wünschte mir einfach gar keine Brüste zu haben. Ich kann nichts mehr schön daran finden und die sind ein Grund warum ich meinen Körper überhaupt nicht mag.
Hat jemand von euch das gleiche Problem (gehabt) und kann mir sagen wie ich damit umgehen kann? Eine OP sobald ich alt genug bin kommt wahrscheinlich nicht in frage da ich einfach das Geld dafür nicht hätte und die Krankenkasse es mir wahrscheinlich nicht bezahlen würde da ich nicht genug körperliche Beschwerden habe. Zudem hab ich oft genug schlechtes darüber gehört und hätte unglaublich Angst davor. Gibt es vllt noch andere Möglichkeiten die ihr mir Vorschlagen könnt? Danke schonmal☺️

Mehr lesen

18. Mai um 21:33
In Antwort auf finja56789

Hallo ihr, 
ich bin über jede Antwort wirklich dankbar 

folgendes: 
ich bin 16 Jahre alt und unglaublich unzufrieden mit meinen Brüsten. Ich habe bereits 80F und meine Brüste haben noch nicht aufgehört zu wachsen denke ich. Abgesehen von den Rückenschmerzen die ich durch meine große Brust habe trotz gut sitzenden und stützendem BH habe ich da das Problem dass ich sie extrem unschön finde. Ich trage aufgrund meiner Brüste ausschließlich Weite Klamotten die mich immer nur noch breiter aussehen lassen als ich bin. Enge Klamotten würde ich im Leben nicht anziehen weil ich das Gefühl habe Luftballons mit mir rumzutragen. Ich habe mal deutlich mehr gewogen und gut angenommen. Hauptgrund dafür war der Wunsch nach kleineren Brüsten. Ich nahm überall ab nur nicht so wirklich an den Brüsten. Ich wünschte mir einfach gar keine Brüste zu haben. Ich kann nichts mehr schön daran finden und die sind ein Grund warum ich meinen Körper überhaupt nicht mag. 
Hat jemand von euch das gleiche Problem (gehabt) und kann mir sagen wie ich damit umgehen kann? Eine OP sobald ich alt genug bin kommt wahrscheinlich nicht in frage da ich einfach das Geld dafür nicht hätte und die Krankenkasse es mir wahrscheinlich nicht bezahlen würde da ich nicht genug körperliche Beschwerden habe. Zudem hab ich oft genug schlechtes darüber gehört und hätte unglaublich Angst davor. Gibt es vllt noch andere Möglichkeiten die ihr mir Vorschlagen könnt? Danke schonmal☺️

Erste Lösung, die du angehen kannst, wäre Rückentraining. Kein Witz, bei mir hats auch geholfen, hab auch so Boobies.
Ich kann dir nur raten, abzuwarten, Ansichten über den eigenen Körper ändern sich wieder. Ich bin auch nicht jeden Tag glücklich mit meinem Balkon, aber ich bin jemand der das Leben generell sehr genießt und da werden solche ,,Lappalien" unwichtig.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wimpernextensions abschneiden
Von: user18599
neu
16. Mai um 9:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen