Forum / Beauty

Problem mit Locken

5. Oktober 2007 um 19:29 Letzte Antwort: 16. Oktober 2007 um 23:44

Gibt es eine Lösung, dass die Locken über die Nacht nicht "zusammengedrückt" werden und am nächsten Tag ganz platt aussehen? Haare zusammenbinden hab ich schon probiert, jedoch ohne Erfolg.
Und Schaum in der Früh rein oder sonstiges, danach stehen die Haare nur ab.

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 23:41

Hi...
Also ich habe selber locken und vor den schlafen gehen
flechte ich immer einen zopf, damit sehen sie nicht so platt aus.

Gefällt mir

7. Oktober 2007 um 18:24

..
habe auch naturlocken, die ich aber mit schaum erst richtig lockig bekomme...

ich mach in der nacht eigetnlich garnicht, aber in der früh sprühe ich einfach bischen wasser drauf, knete mit der hand mal durch, und durch das lufttrocken kringeln sie sich wieder schön!! sicher siehts nicht genauso wie firsch gewaschen aus, aber es ist vorzeigbar...

hab mir ne kleinen sprühflasche genommen, die ich immer bei meinen haar-sachen habe...
von fructis gabs mal son "psst-psst-gel" in so ner kugeligen kleinen flasche, eben mit so nem pump-sprüher.. eignet sich bestens fürs wasser-drauf-sprühen...

kannst aber auch die hand einfach nass machen und dann in die haare rein gehen, allerdings sind bei mir die haare dann manchmal zu nass...

Gefällt mir

16. Oktober 2007 um 23:44

Ja
des mit dem wasser sprühen tu ich auch immer und tu dann auch n bisschen haarschaum rein (weil ich nur NK benutz das haarschaum von sante), über nacht steck ich sie mir von hinten mit ner xxl-klamer nach vorne,so dass sie wirklich mittig auf dem kopf OBENDRAUF sind und knet mir mein kissen so dass es mir eher im nacken liegt ^^ is unangenehm,geht aber mir der zeit.

Gefällt mir