Forum / Beauty

Problem

Letzte Nachricht: 18. Januar 2011 um 17:14
isabellaalessandra
isabellaalessandra
17.01.11 um 22:46

Hallo, ich erzähl euch erstmal kurz meine Geschichte :
ich hab mir mehrmals meine Haare in verschiedenen Braunnuacen gefärbt, irgendwann wollte ich wieder auf meine Naturfarbe zurück und zwar, dunkles aschblond. Also bin ich zum Friseur gegangen, dort wurde mir eine Blondspülung und eine intensiv Tönung gemacht. Leider war in der Farbe zu viel rot enthalten und meine Haare hatten einen rot Stich, waren allerdings heller. Im Sommer sind die Haare dann noch gebleicht. Jetzt war ich im November beim Friseur und dort wurden mir die Haare wieder gefärbt, allerdings habe ich nun dunkelblond, allerdings anstatt mit aschigem Schimmer kupferschimmer. Ich kann rote Haare, auch wenn es nur roter Schimmer ist nicht leiden.

Und jetzt meine Frage :
Wie kann ich ohne die Haare erneut zu colorieren usw, den Kupferton aus meinen Haaren bekommen, bzw neutralisieren, gibt es da so etwas ähnliches wie Silbershampoo, nur für einen rot-Stich ? Ich möchte endlich mal mit meiner Haarfarbe zufrieden sein ..

Schonmal danke im Voraus

Mehr lesen

A
ania_12493630
18.01.11 um 17:14


rotschimmer wäscht sich meistens eh relativ schnell raus. asch-töne sind schwer zu treffen auf gefärbten/blonden haaren. sei lieber froh dass es einen rotstich hat, und keinen grünstich, der wäre schlimmer.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers