Forum / Beauty

Pro und Contra operative Brustverkleinerung

Letzte Nachricht: 12. März um 12:54
02.03.21 um 9:30

Ein liebes Hallo zusammen,

ich werde demnächst 28  und habe tortz schlanker Figur sehr große und leider auch recht haltlose Brüste. Je nach BH liegt die Größe zwische 75E und 70G.
Das geht mir wirklich auf die Nerven, denn es bedeutet vielfach eine eingeschränkte Lebensqualität. Jogen kann ich komplett vergessen, und im normalen Alltag geht ohne festen Minimizer gar nichts.  Dehalb denke ich schon seit einigen Jahren an eine operative Verkleinerung.
Nur habe ich das immer wieder verworfen, weil ich ein ziemlicher Schißhase bin. Außerdem habe ich versucht, durch gezielte Gymnastik und diverse Cremes etwas zu bewirken. Leider war das erfolglos. Im Gegeneil, meine Brüste fühlen sich immer schwerer und elastische an. Deshalb will ich nun erneut einen Anlauf starten und möglichst schnell meine Brüste um ca. 2 - 3  Cups verkleinern lassen. Sowohl von meiner Gyn. als auch von einem Facharzt (PC) wurde ich diesbezüglich sehr gut beraten. Ich kenne die Risiken, Kosten und habe alles Mögliche im Web dazu gelesen. 
Einerseits geht mir meine Lage extrem auf die Nerven, andererseits sind meine Brüste - absolut gesehen - nicht riesig. Nur in Relation zu meiner zierlichen Figur wirken sie extrem groß.
Wenn ich insgesamt deutlich zunehmen würde (derzeit wiege ich bei 1,67m nur 60 Kg), wäre mein Problem eigentlich auch gelöst. Es sei denn, die Brüste würden gleichermaßen zulegen.
Am meisten stört mich, daß ich quasi immer einen festen BH brauche. Manchmal trage ich sogar nachts einen. Wären meine Brüste straffer (z.B durch Gewichtzunahme), käme ich damit vermutlich auch besser klar.
Dieses "Alternativdenken" blockiert meine Enscheidungsfindung.
Deshalb möchte ich gerne mal wissen, wie andere Frauen darüber denken.

Würdet ihr tendenziell so früh wie möglich eine OP anpeilen oder abwarten und alle möglichen Alternativen probieren (sofern es die überhaup gibt) ?

Glaubt  ihr, daß man sich mental mit so einem Problem arrangieren kann und letztendlich ohne OP auskommt?

Kann man gezielt insgesamt zunehmen bzw. die Figur aufbauen, ohne dass die Brüste gleichermaßen wachsen? 

Gibt es BEQUEME Minimizer für sehr schlanke Frauen in 70G, mit denen ihr hinsichtlich Bequemlichkeit zufrieden seid?
Momentan trage ich vorzugsweise BHs von Freya, die zwar relativ gut halten, abe auch enstprechend fest sitzen. Also abends bin ich immer echt froh, den BH loszuwerden.
 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Beitag kommentiert.
 
Vielen Dank
 
Pinacolada      
 

Mehr lesen

07.03.21 um 12:22

Hab dasselbe Problem bezüglich Größe, hatte auch 75G aber recht fest und gut geformt bei ähnlicher Figur, vor meinen 2 SS, nun nac h SS sind sie noch größer (H) und durchs Stillen weicher u. schlaffer, leider, trotz viel Brustmuskeltraining mit Hanteln etc, damit hatte ich sie vor den SS fit gehalten, was auch klappte, aber nun, einmal weich, kann ich nur den Zustand so halten und nicht mehr verbessern. Eine Verkleinerung würde ich dennoch nicht machen, das wäre nicht mehr ich, hatte schon als Teeny viel, alle kennen mich so. Minimizer hatte ich bei G auch oft getragen, Ärzte raten aber davon ab, Quetschung der Lymphknoten, Krebsgefahr etc. Allenfalls würde ich sie an deiner Stelle nur zu besonderen Anlässen für wenige Stunden tragen, ggf. Ausgang/Tanzen o.ä. Also ich bin von OP weg. Hast Du denn massive Rückenbeschwerden oder gar WS Krümmung? ich nicht. Joggen: 2 Sport BHs o.ä., geht nicht?

Gefällt mir

08.03.21 um 16:47

Würdest Du die OP für dich oder Deinen Freund/Mann machen? Machs auf keinen Fall für einen Mann. Viele Männer, so wie ich, mögen große Naturbrüste, auch wenn sie etwas hängen, was ab einer gewissen Größe ganz normal ist, nur ganz junge haben straffe große Brüste. Und denk an die Narben, kann richtig Sch..aussehen, hatte so eine Bekannte, die hatte es für ihren Ex gemacht, und war später sehr unglücklich wegen Narben und Form. Außerdem, falls Du mal Kinder bekommst, ändert sich die Bruste sowieso wieder

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.03.21 um 16:38
In Antwort auf

Hab dasselbe Problem bezüglich Größe, hatte auch 75G aber recht fest und gut geformt bei ähnlicher Figur, vor meinen 2 SS, nun nac h SS sind sie noch größer (H) und durchs Stillen weicher u. schlaffer, leider, trotz viel Brustmuskeltraining mit Hanteln etc, damit hatte ich sie vor den SS fit gehalten, was auch klappte, aber nun, einmal weich, kann ich nur den Zustand so halten und nicht mehr verbessern. Eine Verkleinerung würde ich dennoch nicht machen, das wäre nicht mehr ich, hatte schon als Teeny viel, alle kennen mich so. Minimizer hatte ich bei G auch oft getragen, Ärzte raten aber davon ab, Quetschung der Lymphknoten, Krebsgefahr etc. Allenfalls würde ich sie an deiner Stelle nur zu besonderen Anlässen für wenige Stunden tragen, ggf. Ausgang/Tanzen o.ä. Also ich bin von OP weg. Hast Du denn massive Rückenbeschwerden oder gar WS Krümmung? ich nicht. Joggen: 2 Sport BHs o.ä., geht nicht?

Hallo tinafl,

danke für dein Posting. Bei dir scheint es ja ähnlich zu sein.....
Ich weiß schon, daß Minimizer auf Dauer nicht gut sind, aber oft weiß ich mir nicht anders zu helfen. Im Job trage ich fast immer Minimizer, zumal ich da auch meist viel rumlaufe und die Brüste dadurch auch besser gehalten werden.

Rückenprobleme habe ich noch nicht so massiv. Das liegt aber wohl daran, weil ich regelmäßig Gymnastik mache.

Joggen ist ein riesen Problem. Ich habe einen festen Panache und Shock Absorber, aber so richtig zufrieden bin ich damit nicht. Die Brüste wackeln trotzdem, tun aber dann nicht weh.

Lieben Gruß
Pina

Gefällt mir

12.03.21 um 12:54

Eine Ex-Freundinh hatte auch sehr viel OW und war schlank. Wenn du die Brüste nicht optisch verkleinern willst, musst du keinen minimizer tragen. Kauf einfach gut sitzende Bügel BHs, besser etwas größer als zu klein. Hat die Freundin so gemacht und kam gut damit klar. Hatte auch nie Rückenprobleme. Joggen mochte sie eh nicht, also hatte sie damit kein Problem. Hätte nie eine verkleinerung machen lassen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers