Forum / Beauty

Portrait Tattoo

Letzte Nachricht: 24. September 2010 um 22:54
E
emeran_11865665
21.09.10 um 22:37

Würdet ihr euch ein Portrait eurer Liebsten stechen lassen? Und an welcher Stelle? Wie groß sollte es denn sein, damit es gut aussieht?

Mehr lesen

I
ichauchwill
22.09.10 um 10:35

Aaaaaaalso....
ich habe mir am Anfang meiner letzten Beziehung den Namen meines Freundes in arabischen Zeichen auf mein Handgelenk tättoowieren lassen.
Für mich war klar, das dieses Tattoo immer meins sein wird. Für mich war auch klar, das im Falle einer Trennung, dieser Mann immer eine besondere Bedeutung in meinem Leben haben wird. Deswegen war die Entscheidung mit dem Tattoo ganz klar...Mittlerweile sind wir getrennt, leider. Aber trotzdem schaue ich es mir gern an, habe die schönsten Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit. Allerdings ist es wie gesagt in arabisch, die Bedeutung von diesem Tattoo kennt niemand, wird auch kaum jemand so einfach erfahren. Das ist der Vorteil. Das sehe ich bei einem Portraitattoo etwas anders. Dieses Gesicht wird auf ewig Deinen Körper "kleiden", das muß Dir klar sein und was eine Trennung angeht: sag niemals nie. Letztlich mußt Du allein entscheiden, ob das das richtige für Dich ist! Bist Du überzeugt, kannst Du damit leben, das es auch noch da ist, wenn Ihr Euch trennt, dann mach es....wenn Du nur eine Sekunde an irgendwas zweifelst, würde ich es lassen...zum Zeichen Deiner Liebe könntest Du Dir vielleicht was anderes ausdenken, vielleicht ein Partnertattoo??

LG

Gefällt mir

E
emeran_11865665
22.09.10 um 22:45
In Antwort auf ichauchwill

Aaaaaaalso....
ich habe mir am Anfang meiner letzten Beziehung den Namen meines Freundes in arabischen Zeichen auf mein Handgelenk tättoowieren lassen.
Für mich war klar, das dieses Tattoo immer meins sein wird. Für mich war auch klar, das im Falle einer Trennung, dieser Mann immer eine besondere Bedeutung in meinem Leben haben wird. Deswegen war die Entscheidung mit dem Tattoo ganz klar...Mittlerweile sind wir getrennt, leider. Aber trotzdem schaue ich es mir gern an, habe die schönsten Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit. Allerdings ist es wie gesagt in arabisch, die Bedeutung von diesem Tattoo kennt niemand, wird auch kaum jemand so einfach erfahren. Das ist der Vorteil. Das sehe ich bei einem Portraitattoo etwas anders. Dieses Gesicht wird auf ewig Deinen Körper "kleiden", das muß Dir klar sein und was eine Trennung angeht: sag niemals nie. Letztlich mußt Du allein entscheiden, ob das das richtige für Dich ist! Bist Du überzeugt, kannst Du damit leben, das es auch noch da ist, wenn Ihr Euch trennt, dann mach es....wenn Du nur eine Sekunde an irgendwas zweifelst, würde ich es lassen...zum Zeichen Deiner Liebe könntest Du Dir vielleicht was anderes ausdenken, vielleicht ein Partnertattoo??

LG

Ich hab ihren Namen schon ...
... auf der Haut. Damals war es ein echtes Liebestattoo, vielleicht etwas unüberlegt. Ich hatte mir damals auch nicht vorgestellt, jemals ohne die Frau, deren Namen mit einem großen Herz auf meiner Brust steht, zu sein. Aber mittlerweile ist das fast zehn Jahre her - und das Tattoo würde ich jetzt wieder machen lassen.
Nun möchte ich auch das Bild meines Schatzes bei mir tragen. Nur bin ich noch am Überlegen, wo es am besten passen würde.
Ich weiss nicht, ob so ein Portrait auf dem Obererm gut wirkt. Man würde es dann auch besser sehen.
Es könnte aber auch auf der Schulter passen, da könnte man genug Details unterbringen, ist aber nicht für andere sichtbar.
Es ist richtig, mann muss es gut überlegen. Aber ich will es tun - die Liebe ist zu stark!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ichauchwill
24.09.10 um 22:54
In Antwort auf emeran_11865665

Ich hab ihren Namen schon ...
... auf der Haut. Damals war es ein echtes Liebestattoo, vielleicht etwas unüberlegt. Ich hatte mir damals auch nicht vorgestellt, jemals ohne die Frau, deren Namen mit einem großen Herz auf meiner Brust steht, zu sein. Aber mittlerweile ist das fast zehn Jahre her - und das Tattoo würde ich jetzt wieder machen lassen.
Nun möchte ich auch das Bild meines Schatzes bei mir tragen. Nur bin ich noch am Überlegen, wo es am besten passen würde.
Ich weiss nicht, ob so ein Portrait auf dem Obererm gut wirkt. Man würde es dann auch besser sehen.
Es könnte aber auch auf der Schulter passen, da könnte man genug Details unterbringen, ist aber nicht für andere sichtbar.
Es ist richtig, mann muss es gut überlegen. Aber ich will es tun - die Liebe ist zu stark!

Wenn Du
das für Dich schon entschieden hast, warum fragst Du dann?

Ich denke die Stelle bespricht man dann am besten mit dem Tattoomann, man muß ja auch schauen, das das größenmäßig passt!

LG

Gefällt mir