Home / Forum / Beauty / Polytech Implantate anatomisch

Polytech Implantate anatomisch

18. Mai 2016 um 10:58

Hey in einer Woche ist es soweit und ich bekomme meine Bruststraffung und Vergrößerung ..
Ich hab inzwischen einige Kostenvoranschläge und wollte eigentlich Polytech Microthane Implantate wegen der angerauten Oberfläche ..
Aber so wie es aussieht ist es für mich einfach zu teuer ..

Fest steht es werden Polytech und anatomische aber sind auch die mit einer normalen glatten Oberfläche gut ? Oder bekomme ich damit Probleme? Gibt es noch ein zwischen Ding zwischen den normalen und den Microthan beschichteten ?

Ich lasse mich bei Dr Toris in Prag operieren und möchte sie nicht täglich mit Emails nerven ..

Wann habt ihr wieder arbeiten können nach der Brust op?
Hoffe ihr könnt mir bisschen was von euren Implantaten sagen ..

Will von einer C-D auf eine volle E
Hätte ich vor dem stillen und möchte dahin wieder zurück .. Passt auch zu meinem Körper ..

Mehr lesen

18. Mai 2016 um 19:41

Dr toris
Hey Mädels!
Ich war selbst vor 3 1/2 wochen bei dr toris und habe mir die Brüste vergrößern lassen.
Wenn ihr mögt kann ich euch gerne eure Fragen beantworten oder wir gründen eine kleine Whatsapp gruppe.. Das hatte mir vor der op auch sehr geholfen und mir die angst genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 8:06

Whatsappgruppe
Schickt mir einfach eure nummern keine sorge ich bin wirklich ich

Beautiful.dream@live.de

Ich eröffne die gruppe dann direkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 17:04

Brust op fr. dr.toris
huhu Ich wollte mich der Runde mal anschließen . ich habe am 19.07. meinen OP Termin bei Frau Dr Toris und bin jetzt schon tierisch nervös! Sie hat mir per Mail ebenfalls anatomische Implantate von Polytech empfohlen. Kennt ihr Ergebnisse von ihr? Ich habe zwar viel positives über Fr. Toris gelesen, Ergebnisse von ihr zu sehen ist aber dann doch nochmal etwas anderes ^_^. Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 8:11

Bin zurück
Frau Toris ist total super !!
Hab 395 ml anatomische Implantate bekommen .. Schmerzen waren am ersten Tag schlimm aber am dritten ging es wieder fast normal ..

Wenn ihr wollt schrieb ich einen ausführlichen Bericht zum Ablauf etc

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 21:53

Dr toris
Hey Das freut mich, dass die OP gut verlaufen ist Es wäre echt super, wenn du deine Erfahrungen teilen würdest!! Zu Fummelliese: Dass es genügend solcher kranken Leute gibt, da stimme ich dir zu. Ich gehöre jedoch nicht dazu. Ich habe über die Seite bodyofdreams eine Email geschrieben, in der ich ein Bild meiner Brust hinzugefügt habe. Dadurch könnte man nämlich die empfohlene OP und die Kosten hiefür erfahren. Gleichzeitig habe ich ihr mitgeteilt, dass ich gerne ein sehr natürliches Ergebnis hätte, worauf man antwortete, dass dazu meist ein anatomisches Implantat verwendet wird . Gleichzeitig wurde mir die Implantatmarke Polytech empfohlen. Welches Implantat es wird, wird dann am Tag vor der OP besprochen. Ich denke damit wäre alles gesagt Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 12:38
In Antwort auf yunarose22

Dr toris
Hey Das freut mich, dass die OP gut verlaufen ist Es wäre echt super, wenn du deine Erfahrungen teilen würdest!! Zu Fummelliese: Dass es genügend solcher kranken Leute gibt, da stimme ich dir zu. Ich gehöre jedoch nicht dazu. Ich habe über die Seite bodyofdreams eine Email geschrieben, in der ich ein Bild meiner Brust hinzugefügt habe. Dadurch könnte man nämlich die empfohlene OP und die Kosten hiefür erfahren. Gleichzeitig habe ich ihr mitgeteilt, dass ich gerne ein sehr natürliches Ergebnis hätte, worauf man antwortete, dass dazu meist ein anatomisches Implantat verwendet wird . Gleichzeitig wurde mir die Implantatmarke Polytech empfohlen. Welches Implantat es wird, wird dann am Tag vor der OP besprochen. Ich denke damit wäre alles gesagt Liebe Grüße!

H
Ich denke das war auch eher auf mich bezogen aber keine sorge ich will weder fotos noch informationen.. Ich möchte mädels einfach nur die aufregung etwas nehmen wenn sie sich auch in prag operieren lassen. Ich war genau in dieser situation und fand es einfach hilfreich mich auszutauschen. Aber ist ja jedem selbst überlassen was er will oder nicht. Habe immernoch zu einigen guten kontakt die wissen, dass ich kein perverser bin ich sende selbst genauso keine bilder von mir weiter da ich genau sowas auch nicht möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 16:48

Hey
Inzwischen hab ich keinerlei Schmerzen mehr, kann Auto fahren , wieder arbeiten ..
Brauche keine Tabletten mehr ..
Magst du mir privat deine Nummer schicken ? Dann können wir uns austauschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 16:54

Ich schreibe heute Abend einen ausführlichen Bericht!
Mit dem ganzen Ablauf ..
Wie es mir inzwischen geht , wie Frau Toris ist, wie ich die Narben Pflege etc

Jemand noch ein bestimmten Wunsch worauf ich besonders eingehen soll ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 21:43

Dr. Toris Bericht OP 26.5.16
So meine lieben,
wie versprochen der ausführliche Bericht

Ich bin mit meinem Partner am 25.5. selbst angereist. Wir sind mit dem Auto gefahren und wollten die Zeit vor der Op nutzen um die Umgebung zu erkunden. Mit Auto ist man da einfach flexibel.

Meine Op hab ich über Body of Dreams gebucht. Für ein kostenvoranschlag hab ich Frau Dr. Toris ein Bild zugeschickt. Sie hat mir eine Straffung sowie anatomische Implantate angeraten. Ich hab mich vorher viel im Internet über Polytech belesen, über die verschiedenen Oberflächen, Formen, Füllungen.. Ich würde jeden zu angerauten oder sogar zu Microthane Beschichteten Implis empfehlen.
Unklar war ob ich runde oder anatomische Implis wollte,,, Da ich eh mehr auf ne Großere veränderung aus war. Allerding riet mir Frau Toris von runden ab, diese sollte man nur nehmen wenn die Brust von Natur aus eine sehr schöne Form hat. Dazu gleich mehr....


Also am 25. ging es frühs los, 4 Stunden fahrt, keine aufregung.. Ich war tiefenentspannt. Dort angekommen sind wir in die Klinik rein, Martin der Vermittler war vor Ort, setzte uns in den Vorraum zusammen mit 4 anderen Mädels. Dann hieß es warten,Blut abnehmen, EKG etc- alles was nötog für eine OP ist. Die Voruntersuchung machte ein Arzt der kaum deutsch sprach, aber ein zettel für die Übersetzung hatte. Es war lustig, er hatte auf jeden fall Fachlich was drauf, war sehr humorvoll und versuchte wirklich uns ein gutes gefühl zu geben.
Dann hieß es nochmal warten. Ich war als letztes zur Beratung bei Dr. Toris.

Frau Toris ist selbst eine sehr natürliche aber sehr hübsche Frau, sehr gepflegt und macht ein sehr guten eindruck.

Zuerst klärte sie mich über mögliche verfahren auf,über die implantate, über die nachpflege und die nakose..

Dann sah sie sich meine Brüste an. Machte Fotos, erklärte mir was machbar wäre und wie sie es als Ärztin machen würde. Dann fragte sie nach meinen vorstellungen und wünschen. Ich wollte 2 Cups mehr, unterm Brustmuskel, Straffung und Brustwarzenhof verkleinerung. Alles kein Problem.
Sie hat mir dann 395 ml empfohlen, dies hatte sie erst letzte woche bei einer gemacht, die ist von einer kleinen C auf eine E-F gekommem.

Sie erklärte mir auch das bei mir keine runden implis machbar wären den sonst würde meine brustwarze sozusagen nach unten schauen-wer will das schon ?

Nach der Beratung hatten wir noch Zeit also ab ins Hotel.
Die Argentur hat uns das Hotel gegenüber der Klinik gebucht. ABSOLUTER HORROR!!
Wir haben schon von außen gesehen das es nicht unseren vorstellungen entspricht.. Das sagten wir direkt beim reingehen der Frau von der Rezeption. Diese sprach kein deutsch, war genervt unf rief martin an . Der meinte wir würden kein anderes Hotel finden und selbst wenn müssten wir dieses trotzdem zahlen - Aha?!
Also schauten wir uns wenigstens die Zimmer an.
Was soll ich sagen? Haare auf dem Boden, Zimmer 0/8/15.. Notgedrungen sind wir da geblieben..

Am nächsten Tag sind wir früh um 7:45 in der Klinik gewesen. Martin war da, zeigte uns den Weg und dann hieß es warten.. Nacheinander sind wir rein, wurden angezeichnet, für die Op vorbereitet und dann hieß es im Ruheraum warten.

Vor der Op bekamen wir alle eine Tablette zum beruigen. Ich war immer noch nicht aufgeregt. Als ich dran war lief ich in den Op, legte mich hin, bekam eine infussion gelegt, es lief musik, alle waren gut gelaunt.. Dann ging die Nakose los..

Aufgewacht bin ich im Zimmer mit den anderen Mädels. Der erste Tag war schlimm.. Ich konnte mich kaum bewegen. Mir war übel von der Nakose.. Also hab ich schmerzmittel und was gegen die übelkeit bekommen und geschlafen. Am nächsten morgen durften wir aufstehen. die Drinagen wurden entfernt- tut überhaupt nicht weh!!
und nochmal Fotos gemacht, ich hab ein Stütz BH und ein Stuttgarter Gürtel bekommen.

Laufen tat weh, sitzen tat weh, liegen tat weh, aber der Heimweg stand an.

Ich war noch kurz was essen, im Auto hab ich den oberen Gurt hinter dem Rücken gehabt.. Hab vorher noch ne schmerztablette genommen. Die bekommt ihr mit sowie antibiotika..

Das alleine aufstehen war die ersten 3 Tage schwer.. Allerdings ging es mir ab dem 5. Tag wieder super, ich brauchte keine schmerzmittel mehr.

Ich kann alles machen, auch arme etwas heben macht mir keine probleme. Natürlich soll der muskel erstmal wieder zusammen wachsen und das braucht zeit.

Haushalt hab ich nach 3 Tagen vorsichtig gemacht, Auto fahren hab ich heute wieder angefangen.

Das einzige was nicht geht ist mein sohn hoch zu heben.. Soll man natürlich auch 3 monate nicht.

Normal sollte man die Pflaster drauf lassen, bei mir haben sie sich vor 2 Tagen komplett gelöst, also hab ich sie komplett selbst gewechselt.
Meine nähte sehen super aus, ganz dezent, schon sehr gut verheilt. ich creme zudem mit wund und heilsalbe.

Den BH trage ich immer, den Gürtel lass ich ab und an weg. Viele Ärzte sind der meinung das Implis unter dem Muskel eh keinen Gürtel benötigen. ich trage ihn nachts und auf arbeit um einfach sicher zu gehen. Arbeite in der Gastro Allerdings habe ich mit dem Gürtel immer Rückenschmerzen, ohne keine probleme ^^

Ich muss sagen meine Brüste fühlen sich schwer an, hab manchmal das gefühl ich müsste sie festhalten ;D Man merkt die 800 Gramm definitiv, der muskel muss sich erst dran gewöhnen.
Ich reinige sie 1 mal täglich mit desinfektionsspray und creme sie ein gegen die blauen flecken.

Frau Toris ist jederzeit per mail erreichbar. Am dienstag hab ich meine erste nachsorge. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Ich würde es jedes mal wieder tun.
Die klinik war sauber, personal nett und frau toris weis absolut was sie macht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 13:34
In Antwort auf annemausii

Dr. Toris Bericht OP 26.5.16
So meine lieben,
wie versprochen der ausführliche Bericht

Ich bin mit meinem Partner am 25.5. selbst angereist. Wir sind mit dem Auto gefahren und wollten die Zeit vor der Op nutzen um die Umgebung zu erkunden. Mit Auto ist man da einfach flexibel.

Meine Op hab ich über Body of Dreams gebucht. Für ein kostenvoranschlag hab ich Frau Dr. Toris ein Bild zugeschickt. Sie hat mir eine Straffung sowie anatomische Implantate angeraten. Ich hab mich vorher viel im Internet über Polytech belesen, über die verschiedenen Oberflächen, Formen, Füllungen.. Ich würde jeden zu angerauten oder sogar zu Microthane Beschichteten Implis empfehlen.
Unklar war ob ich runde oder anatomische Implis wollte,,, Da ich eh mehr auf ne Großere veränderung aus war. Allerding riet mir Frau Toris von runden ab, diese sollte man nur nehmen wenn die Brust von Natur aus eine sehr schöne Form hat. Dazu gleich mehr....


Also am 25. ging es frühs los, 4 Stunden fahrt, keine aufregung.. Ich war tiefenentspannt. Dort angekommen sind wir in die Klinik rein, Martin der Vermittler war vor Ort, setzte uns in den Vorraum zusammen mit 4 anderen Mädels. Dann hieß es warten,Blut abnehmen, EKG etc- alles was nötog für eine OP ist. Die Voruntersuchung machte ein Arzt der kaum deutsch sprach, aber ein zettel für die Übersetzung hatte. Es war lustig, er hatte auf jeden fall Fachlich was drauf, war sehr humorvoll und versuchte wirklich uns ein gutes gefühl zu geben.
Dann hieß es nochmal warten. Ich war als letztes zur Beratung bei Dr. Toris.

Frau Toris ist selbst eine sehr natürliche aber sehr hübsche Frau, sehr gepflegt und macht ein sehr guten eindruck.

Zuerst klärte sie mich über mögliche verfahren auf,über die implantate, über die nachpflege und die nakose..

Dann sah sie sich meine Brüste an. Machte Fotos, erklärte mir was machbar wäre und wie sie es als Ärztin machen würde. Dann fragte sie nach meinen vorstellungen und wünschen. Ich wollte 2 Cups mehr, unterm Brustmuskel, Straffung und Brustwarzenhof verkleinerung. Alles kein Problem.
Sie hat mir dann 395 ml empfohlen, dies hatte sie erst letzte woche bei einer gemacht, die ist von einer kleinen C auf eine E-F gekommem.

Sie erklärte mir auch das bei mir keine runden implis machbar wären den sonst würde meine brustwarze sozusagen nach unten schauen-wer will das schon ?

Nach der Beratung hatten wir noch Zeit also ab ins Hotel.
Die Argentur hat uns das Hotel gegenüber der Klinik gebucht. ABSOLUTER HORROR!!
Wir haben schon von außen gesehen das es nicht unseren vorstellungen entspricht.. Das sagten wir direkt beim reingehen der Frau von der Rezeption. Diese sprach kein deutsch, war genervt unf rief martin an . Der meinte wir würden kein anderes Hotel finden und selbst wenn müssten wir dieses trotzdem zahlen - Aha?!
Also schauten wir uns wenigstens die Zimmer an.
Was soll ich sagen? Haare auf dem Boden, Zimmer 0/8/15.. Notgedrungen sind wir da geblieben..

Am nächsten Tag sind wir früh um 7:45 in der Klinik gewesen. Martin war da, zeigte uns den Weg und dann hieß es warten.. Nacheinander sind wir rein, wurden angezeichnet, für die Op vorbereitet und dann hieß es im Ruheraum warten.

Vor der Op bekamen wir alle eine Tablette zum beruigen. Ich war immer noch nicht aufgeregt. Als ich dran war lief ich in den Op, legte mich hin, bekam eine infussion gelegt, es lief musik, alle waren gut gelaunt.. Dann ging die Nakose los..

Aufgewacht bin ich im Zimmer mit den anderen Mädels. Der erste Tag war schlimm.. Ich konnte mich kaum bewegen. Mir war übel von der Nakose.. Also hab ich schmerzmittel und was gegen die übelkeit bekommen und geschlafen. Am nächsten morgen durften wir aufstehen. die Drinagen wurden entfernt- tut überhaupt nicht weh!!
und nochmal Fotos gemacht, ich hab ein Stütz BH und ein Stuttgarter Gürtel bekommen.

Laufen tat weh, sitzen tat weh, liegen tat weh, aber der Heimweg stand an.

Ich war noch kurz was essen, im Auto hab ich den oberen Gurt hinter dem Rücken gehabt.. Hab vorher noch ne schmerztablette genommen. Die bekommt ihr mit sowie antibiotika..

Das alleine aufstehen war die ersten 3 Tage schwer.. Allerdings ging es mir ab dem 5. Tag wieder super, ich brauchte keine schmerzmittel mehr.

Ich kann alles machen, auch arme etwas heben macht mir keine probleme. Natürlich soll der muskel erstmal wieder zusammen wachsen und das braucht zeit.

Haushalt hab ich nach 3 Tagen vorsichtig gemacht, Auto fahren hab ich heute wieder angefangen.

Das einzige was nicht geht ist mein sohn hoch zu heben.. Soll man natürlich auch 3 monate nicht.

Normal sollte man die Pflaster drauf lassen, bei mir haben sie sich vor 2 Tagen komplett gelöst, also hab ich sie komplett selbst gewechselt.
Meine nähte sehen super aus, ganz dezent, schon sehr gut verheilt. ich creme zudem mit wund und heilsalbe.

Den BH trage ich immer, den Gürtel lass ich ab und an weg. Viele Ärzte sind der meinung das Implis unter dem Muskel eh keinen Gürtel benötigen. ich trage ihn nachts und auf arbeit um einfach sicher zu gehen. Arbeite in der Gastro Allerdings habe ich mit dem Gürtel immer Rückenschmerzen, ohne keine probleme ^^

Ich muss sagen meine Brüste fühlen sich schwer an, hab manchmal das gefühl ich müsste sie festhalten ;D Man merkt die 800 Gramm definitiv, der muskel muss sich erst dran gewöhnen.
Ich reinige sie 1 mal täglich mit desinfektionsspray und creme sie ein gegen die blauen flecken.

Frau Toris ist jederzeit per mail erreichbar. Am dienstag hab ich meine erste nachsorge. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Ich würde es jedes mal wieder tun.
Die klinik war sauber, personal nett und frau toris weis absolut was sie macht....

Aufenthalt
Haallo, sag mal wie lange warst du denn insgesamt in tschechien und wie viel habt ihr für das Hotel zahlen müssen. Fallen sonst noch irgendwelche kosten an? Bin gerade am sparen und bin unsicher ob es sich wegen Anreise und Hotel noch so richtig auszahlt sich im Ausland operieren zu lassen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 13:38
In Antwort auf czenzi_12094713

Aufenthalt
Haallo, sag mal wie lange warst du denn insgesamt in tschechien und wie viel habt ihr für das Hotel zahlen müssen. Fallen sonst noch irgendwelche kosten an? Bin gerade am sparen und bin unsicher ob es sich wegen Anreise und Hotel noch so richtig auszahlt sich im Ausland operieren zu lassen.

LG

Hey
Hey, Hotel für 2 Personen 110 Euro , tanken 100 Euro , essen 50 für 3 Tage - 2 Übernachtungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 13:45
In Antwort auf annemausii

Hey
Hey, Hotel für 2 Personen 110 Euro , tanken 100 Euro , essen 50 für 3 Tage - 2 Übernachtungen

OP
Alles klar, Danke
Darf ich vielleicht auch fragen wie viel du für die OP bezahlt hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 8:58

Op
hey Annemausii vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und diesen Erfahrungsbericht geschrieben hast! wie geht es dir denn heute??? Bist du mit dem Ergebnis, das du bisher erkennen kannst zufrieden? wie war deine Ausgangslage vor der OP? Ich habe momentan ebenfalls ein kleines C und möchte sie genau wie du vergrößern und straffen lassen, am besten auch mit anatomischen Implantaten. Wie viel hast du schließlich für die OP bezahlt??? sry, dass ich dich so mit Fragen bombadiere, aber jetzt bin auch ich bald an der Reihe Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wiederspruch Krankekasse Brust OP
Von: inez_12320351
neu
21. Juni 2016 um 19:09
Diskussionen dieses Nutzers
Nach Brust Vergrößerung auf E Stütz BH 90 C?
Von: annemausii
neu
29. Mai 2016 um 7:44
Glatte oder aufgeraute Implantate
Von: annemausii
neu
18. Mai 2016 um 11:35
Polytech Implantate anatomisch
Von: annemausii
neu
18. Mai 2016 um 10:58
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen