Home / Forum / Beauty / POD und Pille

POD und Pille

21. August 2017 um 18:58

Hey ihr Lieben,

ich weiss es gibt wahrscheinlich schon zig verschiedene posts über das Thema POD - Perioale Dermatitis. Möchte jeden der das hier liest und mit dem Thema Erfahrung hat, bitten zu kommentieren. Erstmal kurz etwas über mich, bin 18 Jahre alt und habe jetzt schon seit 2 Jahren POD, wirklich NUR UM DEN MUND HERUM. Habe vor nem Jahr die Maxim genommen und es wurde nicht wirklich besser meine Frauenärztin dachte ich habe normal Acne. Dann hab ich jetzt im Januar die Pille gewechselt, weil ich enorme Stimmungsschwankungen hatte, nehme seit dem die Femikadin20. Was soll ich sagen es hat sich nichts verbessert, ich schminke mich so gut wie nie wenn nur wenig (mit BB-Cream und ölfrei - weil ich zu öliger haut neige) Ich meine nicht, dass ich die Pille nehm UM meine POD loszuwerden Mir wird nur langsam bewusst, dass es möglicherweise daran liegt das ich die POD nicht los werde WEIL ich die Pille nehme. Also an alle Mädels/ Frauen da draußen denen es ähnlich ging/ geht wie mir oder die wirklich sagen können "Hey, ja es liegt an der Pille das du die POD nicht los wirst" bitte bitte schreibt mir! Ich weiß das es bei jedem anders ist by the way, aber brauch echt Fakten. War auch schon beim Hautarzt der hat mir nur n Antibiotikum verschrieben, zack wars verbraucht, hat sich die POD wieder gemeldet. Also schickt mich nicht zum Hautarzt😝 LG Étienne

Mehr lesen
25. August 2017 um 23:20

Hast du denn die üblichen Tipps befolgt? Also Haut komplett in Ruhe lassen und nur mit Wasser waschen? Keine Pflege?
Hast du mal einen Allergietest auf Kosmetik-Inhalsstoffe machen lassen?
Die Pille kann die Neigung zu Allergien verstärken oder welche hervorrufen, eine andere Möglichkeit kenne ich aber nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen