Forum / Beauty

Po vergrößern Erfahrungen sammeln

Letzte Nachricht: 8. September um 11:06
E
evonne_12252250
23.07.16 um 6:33

Hallo ihr lieben

Ich würde mir gerne den po vergrößern lassen

Ich habe schon sehr viel in Internet gesucht um gute Erfahrungen raus zu lesen

Dennoch weiss ich noch nicht wo ich es machen lassen soll

Habt ihr vl einen guten Tipp für mich wo der preis auch passt

Wie geht es einen nach der Operation
Spürt man die Implantate sehr beim sitzen und in Alltag

Freue mich über zahlreiche antworten

Kiss euer paprika

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

E
evonne_12252250
02.08.16 um 20:21
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Hey
Danke für deine Antwort bei welchen Arzt warst du denn ?

2 -Gefällt mir

P
pfalzgirl
02.08.16 um 12:01

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

2 -Gefällt mir

E
evonne_12252250
02.08.16 um 20:21
Beste Antwort
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Hey
Danke für deine Antwort bei welchen Arzt warst du denn ?

2 -Gefällt mir

P
pfalzgirl
03.08.16 um 12:56

Schmerzen
Also ich muss sagen, ich habe mir die Schmerzen schlimmer vorgestellt. Was für mich schlimmer ist/war, ist die Dauer bis man wieder "normal" funktioniert. Schuhe zubinden, etwas vom Boden aufheben ... das hat schon ne Weile gedauert bis das wieder richtig ging. Zehennägel pflegen oder lackieren, lach ... keine Chance in den ersten 3-4 Wochen. Ich denke es kommt aber immer darauf an wie groß die Implantate sind und wie sehr sich der Muskel dehnen muss. Es ist nämlich eher wie ein starker Muskelkater als Schmerzen.
Direkt nach der OP hatte ich für 24 Std. Schmerzmittel über Infusion und dann Tabletten, die ich auch für zu Hause bekam. Das hat sehr gut funktioniert und richtige Schmerzen hatte ich dadurch nie.

2 -Gefällt mir

E
evonne_12252250
03.08.16 um 20:22
In Antwort auf pfalzgirl

Schmerzen
Also ich muss sagen, ich habe mir die Schmerzen schlimmer vorgestellt. Was für mich schlimmer ist/war, ist die Dauer bis man wieder "normal" funktioniert. Schuhe zubinden, etwas vom Boden aufheben ... das hat schon ne Weile gedauert bis das wieder richtig ging. Zehennägel pflegen oder lackieren, lach ... keine Chance in den ersten 3-4 Wochen. Ich denke es kommt aber immer darauf an wie groß die Implantate sind und wie sehr sich der Muskel dehnen muss. Es ist nämlich eher wie ein starker Muskelkater als Schmerzen.
Direkt nach der OP hatte ich für 24 Std. Schmerzmittel über Infusion und dann Tabletten, die ich auch für zu Hause bekam. Das hat sehr gut funktioniert und richtige Schmerzen hatte ich dadurch nie.


hört sich ja alles halb so schlimm an ich werde es Anfang Oktober machen wie gesagt suche nur noch einen guten Arzt und wo Preis Leistung passen in Wien kostet das 10.000 Euro

Gefällt mir

E
evonne_12252250
04.08.16 um 18:07
In Antwort auf pfalzgirl

Schmerzen
Also ich muss sagen, ich habe mir die Schmerzen schlimmer vorgestellt. Was für mich schlimmer ist/war, ist die Dauer bis man wieder "normal" funktioniert. Schuhe zubinden, etwas vom Boden aufheben ... das hat schon ne Weile gedauert bis das wieder richtig ging. Zehennägel pflegen oder lackieren, lach ... keine Chance in den ersten 3-4 Wochen. Ich denke es kommt aber immer darauf an wie groß die Implantate sind und wie sehr sich der Muskel dehnen muss. Es ist nämlich eher wie ein starker Muskelkater als Schmerzen.
Direkt nach der OP hatte ich für 24 Std. Schmerzmittel über Infusion und dann Tabletten, die ich auch für zu Hause bekam. Das hat sehr gut funktioniert und richtige Schmerzen hatte ich dadurch nie.

Po po
würdest du mit mir Nummer tauschen hätte so viele Fragen an dich

Gefällt mir

E
evonne_12252250
14.08.16 um 22:35
In Antwort auf pfalzgirl

Schmerzen
Also ich muss sagen, ich habe mir die Schmerzen schlimmer vorgestellt. Was für mich schlimmer ist/war, ist die Dauer bis man wieder "normal" funktioniert. Schuhe zubinden, etwas vom Boden aufheben ... das hat schon ne Weile gedauert bis das wieder richtig ging. Zehennägel pflegen oder lackieren, lach ... keine Chance in den ersten 3-4 Wochen. Ich denke es kommt aber immer darauf an wie groß die Implantate sind und wie sehr sich der Muskel dehnen muss. Es ist nämlich eher wie ein starker Muskelkater als Schmerzen.
Direkt nach der OP hatte ich für 24 Std. Schmerzmittel über Infusion und dann Tabletten, die ich auch für zu Hause bekam. Das hat sehr gut funktioniert und richtige Schmerzen hatte ich dadurch nie.

Hey
Wie geht es dir mit deinen neuen po ? Wie geht es in Alltag hast du noch schmerzen ?

Gefällt mir

P
pfalzgirl
15.08.16 um 7:58

Morgen sind es 8 Wochen
und ich bin im Alltag nicht mehr eingeschränkt. Schmerzen habe ich 0. Ich gehe jetzt auch zum ersten mal wieder ins Fitnessstudio und werde da mal meine Grenzen testen, falls es da noch welche gibt, lach. Ich hatte Dir eine pn mit meiner Nummer geschickt. Kam die an?

1 -Gefällt mir

J
jerome_12863432
15.08.16 um 19:14
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

@pfalzgirl
eigenfett oder implantate ?

lg

1 -Gefällt mir

P
pfalzgirl
15.08.16 um 19:48
In Antwort auf jerome_12863432

@pfalzgirl
eigenfett oder implantate ?

lg

@danni
Implantate

Gefällt mir

L
lyndi_12956710
21.07.18 um 11:45
In Antwort auf evonne_12252250

Po po
würdest du mit mir Nummer tauschen hätte so viele Fragen an dich

Ich Schreib die Nachricht jetzt nochmal da ich diese Seite noch nicht ganz verstehe. Wollte wissen habt Ihr noch beide Implantate sind die bei euch auch nicht verutsvht da man in Internet zu wenig Infos darüber findet? Könnt ihr mir sahen wie esveuch geht von den Dchmerzen ect würde gerne mit euch in kontakt kommen schreibt mir doch eine Nachricht 

Gefällt mir

J
june_11857038
25.07.18 um 13:25

Meine Schwester hatte das in Franfurt gemacht. Sie war ziemlich überzeugt, es würde super sein... Naja, paar Wochen und ca. 5.000€ später hatten diese sich andauernd "verschoben" und nahmen einen komischen gestalt an. Sie hatte das noch mal korrigieren lassen und es sah wieder gut aus. Die Heilung dauerte bei ihr ca. ein jahr lang, aber über den Endeffekt kann man nicht klagen.

Gefällt mir

R
rojda_13118444
10.02.19 um 19:28
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Hi darf ich dich fragen,wie es dir 3 Jahre nach der Op geht.. möchte es gern auch machen lassen.. nur habe bedenken. Ob impli oder Eigenfett 

Gefällt mir

L
lululala
29.06.19 um 21:32
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Hallo meine Liebe ich weiß es ist schon länger her aber ich hätte wirklich dringende Fragen an dich bezüglich der Po Op ich habe sie hinter mir und würde dich gerne einiges fragen. Wie kann ich dir meine E-Mail mitteilen?

Gefällt mir

L
lululala
02.07.19 um 1:27

Ich hab es schon gemacht allerdings Implantate und hatte dazu eigentlich ein Paar Fragen. Aber mal zur Fett Variante...Warum war es ein schmerzhafter Weg? Die Injektion oder der Po nach dem aufspritzen? Hattest  du ne Vollnarkose?Wieviel Fett hast du Dir pro Pobacke injeziert? War es am Anfang fest oder schon weich? Sorry für die vielen Fragen🤣

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lululala
02.07.19 um 1:28
In Antwort auf june_11857038

Meine Schwester hatte das in Franfurt gemacht. Sie war ziemlich überzeugt, es würde super sein... Naja, paar Wochen und ca. 5.000€ später hatten diese sich andauernd "verschoben" und nahmen einen komischen gestalt an. Sie hatte das noch mal korrigieren lassen und es sah wieder gut aus. Die Heilung dauerte bei ihr ca. ein jahr lang, aber über den Endeffekt kann man nicht klagen.

Hallo darf ich näheres Erfahren per E-Mail 

Gefällt mir

L
ljuba_12461890
04.07.19 um 11:36

Kann nicht unbedingt für die Po-Implantate sprechen! Würde die Methode mit dem Fetttransfer bevorzugen. Die Implantate sind ein großer Fremdkörper, ständig in Bewegung anders wie die Brustimplantate. Beim Fetttransfer mit der pure graft Methode, die mein PC durchführt, wird das reine Fett in den Po gespritzt. Bis zu 400 ml, wie er meinte. Davon baut sich was ab aber größten Teils bleibt und wächst an. Er meinte, anfangs darf auf keinen Fall zu viel Druck auf die Fettzellen kommen, da braucht es Zeit das die anwachsen! Schmerzen sind sicher bei Poimplantaten stärker als beim Fetttransfer! lg

Gefällt mir

U
user378004331
02.03.20 um 14:22
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Hey könntest du mir vielleicht weiter helfen ich hab mir den po machen lassen in der Türkei also Bbl aber da ich zu wenig Fett hatte hat es sich gatnicht gekonnt bin nicht zufrieden und will es jetzt mit einem Implantat versuchen könntest du mir eventuell den Namen von deinem Arzt sagen 
lag 😭

Gefällt mir

L
lululala
02.03.20 um 17:27
In Antwort auf user378004331

Hey könntest du mir vielleicht weiter helfen ich hab mir den po machen lassen in der Türkei also Bbl aber da ich zu wenig Fett hatte hat es sich gatnicht gekonnt bin nicht zufrieden und will es jetzt mit einem Implantat versuchen könntest du mir eventuell den Namen von deinem Arzt sagen 
lag 😭

Hi also ich hab es vor einem Jahr gemacht in Berlin erstmal Implantate dann BBL bin zufrieden jedoch dauerte die Heilphase bei mir sehr lange habe pro Seite jetzt 560 ml Masse und es sieht gut aus

Gefällt mir

nina-tinte
nina-tinte
13.07.20 um 13:43

hey Leute, hier wird ja über eine OP gesprochen, als wäre es ein Gang ins Fingernagelstudio !

Ich hoffe Ihr kennt alle die Risiken von solch einer OP ! Ein echt heftiger Eingriff, wo so einiges schief gehen kann, na und von den Kosten ganz zu schweigen.

Es gibt seit kurzem eine echt geniale Alternative zu einer OP und wie ich finde genauso wirkungsvoll. Es ist ein  Nutrikosmetika der neuen Generation 2.0 !

Es strafft den Po und er wird dadurch viel voluminöser. Mir passen alle meine Jeans nicht mehr und ich nehme den booty-booster gerade mal 4 Wochen.

Unglaublich ! Ein echter Geheimtipp und ein must have für alle die einen schönen großen und straffen Po haben möchten und das tausend mal günstiger als eine OP. Könnt ja mal auf die Seite von: booty-booster .de gehen und unter der Rubrik " Wissenswertes" ist ja auch alles supi erklärt, wie so etwas funktioniert. LG. die Nina 

Gefällt mir

R
rena234
26.07.20 um 13:52
In Antwort auf pfalzgirl

Po-Vergrößerung mit Implantaten
Hi,
meine Po-Vergrößerung ist jetzt 6 Wochen her. Ich schicke Dir gerne meinen Erfahrungsbericht.
Gemacht habe ich es in Prag. Bezahlt habe ich 3000 Euro. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist die Heilphase recht lang. Ich kann jetzt endlich wieder (fast) normal sitzen und auch Autofahren u.ä. Es soll 3 Monate dauern, bis alles wieder "normal" ist.
Auf jeden Fall ist es ein superschönes Gefühl wenn endlich die Hosen sitzen und nichts rutscht mehr. . Ich könnte mich dauernd im Bikini anschauen, lach.
lg
Tina

Wie lange dauert es bis die inplantate weicher werden lg

Gefällt mir

R
rena234
26.07.20 um 13:53
In Antwort auf evonne_12252250

Hallo ihr lieben

Ich würde mir gerne den po vergrößern lassen

Ich habe schon sehr viel in Internet gesucht um gute Erfahrungen raus zu lesen

Dennoch weiss ich noch nicht wo ich es machen lassen soll

Habt ihr vl einen guten Tipp für mich wo der preis auch passt

Wie geht es einen nach der Operation
Spürt man die Implantate sehr beim sitzen und in Alltag

Freue mich über zahlreiche antworten

Kiss euer paprika

Man darf 6 Wochen nicht sitzen und es ist schon schmerzhaft weil der Fremdkörper sich erst an deinen Körper gewöhnen muss 

Gefällt mir

M
maya
11.08.22 um 14:42

Definitiv Implantate... Eigenfett geht nach paar Jahren weg... und außerdem Implantate sehen von Form her viel Straffer aus

1 -Gefällt mir

veratram
veratram
23.08.22 um 9:12

Silikon im Hintern ist ein NO GO ! Du wirst nur Ärger dsamit haben. Meine Freundin hat es auch gemacht und sich die Implantate nach 8 Monaten wieder entfernen lassen. Versuchs doch mal mit dem booty-booster(.de) der soll das Volumen vom Po auch deutlich vergrößern und auch sehr gut gegen Cellu und Dehnungsstreifen sein. Is auf jeden Fall mal ein Versuch wert. LG

Gefällt mir

M
maya
23.08.22 um 17:19

Ich denke das hat bei jedem eine andere Wirkung, vielleicht hängt es auch von dem Arzt ab. Ich habe komischerweise gar keine Funkgefühl ich kann normal sitzen ich fühle die nicht mal und es sieht toll aus. Vielleicht hatte deine Freundin einen falschen Arzt erwischt oder hatte falsche Implantate drinne oder ihr Körper hat es nicht akzeptiert.
ob du Brüste Implantate machst oder den Hintern spielt Endeeffekt eigentlich keine Rolle

Gefällt mir

M
maya
23.08.22 um 17:22

Da stimme ich dir 100 % zu die Erfahrung habe ich auch gemacht. Fett Transfer geht nach paar Jahren weg, aber Implantate bleiben immer. Ob du die Brüste mit Implantate vergrößerst oder den Po es eigentlich das selbe. Warum dann nicht gleich Implantate. Vor allem ist es um gefährlicher als BBL 
ich bin mit meinem Mega zufrieden hat ein Hammerform und sieht natürlich aus und ich fühle die nicht mal. erste Zeit war das ein bisschen schwer aber jetzt sitze ich als ob ich gar nichts habe.

Gefällt mir

veratram
veratram
23.08.22 um 18:11

Da muss ich widersprechen ! Es ist NICHT mit Brustimplantaten zu vergleichen ! Die Brustimplantate werden nicht so sehr beansprucht wie die im Po ! - oder sitzt ihr auf den Brüsten !? Je nach Körpergewicht werden die Implantate entsprechend beim hinsetzen belastet ( 50-60-70 kg ) oder mehr ! Diese Belastung findet bei Brustimplantaten nicht statt !

Gefällt mir

M
maya
23.08.22 um 21:22

Naja es gibt sehr viele Bauchschläfer da liegst du schon auch auf der Brust 💁🏻‍♀️ Das Ding ist nur jeder hat nicht die Eier dafür halt po Implantate sich einlegen zu lassen 💁🏻‍♀️ Ich kann von mir aus sagen, ich fühle gar nichts es fühlt sich sehr natürlich an und ich kann sehr gut sitzen. Wenn es nach deiner Aussage gehen würde dann hätte ich jetzt Probleme aber hab ich nicht 💁🏻‍♀️ Also sind pro Implantate nicht so gefährlich wie deine Aussage 💁🏻‍♀️ Oder unkomfortabel 

Gefällt mir

andreav
andreav
08.09.22 um 11:06
In Antwort auf veratram

Silikon im Hintern ist ein NO GO ! Du wirst nur Ärger dsamit haben. Meine Freundin hat es auch gemacht und sich die Implantate nach 8 Monaten wieder entfernen lassen. Versuchs doch mal mit dem booty-booster(.de) der soll das Volumen vom Po auch deutlich vergrößern und auch sehr gut gegen Cellu und Dehnungsstreifen sein. Is auf jeden Fall mal ein Versuch wert. LG

Hi Vera, den booty-booster kenne ich auch, der is MEGA !
Habe das hier im Netz gefunden, auch mal für die anderen, die es interessiert.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers