Home / Forum / Beauty / PMU Schadensersatz, Entfernung

PMU Schadensersatz, Entfernung

11. Juli 2017 um 18:47

Hallo liebe Leute,
​mich würde interessieren, ob hier schon jemand Erfahrungen mit Schadenseratzklagen im Bereich permanent Make up hat und ob jemand schon jemand Erfahrungen mit der Methode "phiremoval" gemacht hat.
​Ich war vor einem Jahr als Modell bei einer Kosmetikerin, vereinbart war eine "semi" permanente Wimpernkranzverdichtung, die nach "wenigen Monaten verschwindet". Ende von Lied ist ein , für mich persönlich, viel zu dicker Lidstrich mit schwänzchen der ein Jahr später weder verschwunden noch verblasst ist, sondern einfach nur blau anstatt schwarz. Ich hasse mich dafür, zu dieser Frau gegangen zu sein, ich fühle mich hässlich und entstellt und der Blick in den Spiegel macht mich füchterlich traurig. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht darüber nachdenke, wie das ganze endlich ein Ende finden kann. Ich habe vor zu einem Anwalt zu gehen damit ich wenigstens das Geld für eine Entfernung von dieser verlogenen Person bekomme. Ich würde mich über Antworten in Form von Erfahrungen mit Klagen sowohl Entfernung des PMUs sehr freuen.
​Liebe Grüße

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Sotto Voice von Laura Biagiotti SUCHE ICH GANZ DRINGENT
Von: yasimvogel
neu
10. Juli 2017 um 13:43
Wer kann von euch griechisch? Neues Tattoo
Von: loryw
neu
10. Juli 2017 um 13:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen